Festivals United

Machine Head - Bloodstone & Diamonds

Metal, Oakland  Oakland (US)

75 Kommentare


  • FBG FBG 05.10.2013 09:10 Uhr SUPPORTER
    Machine Head sind zu Nuclear Blast gewechselt und werden Ende Oktober ins Studio gehen
    Im Frühjahr - pünktlich zur Festivalsaison - soll das Ganze fertig sein und dann wird auf Tour gegangen.


    Machine Head schrieb bei facebook.com:
    ....
    MACHINE HEAD will enter the studio in late October to begin recording its eighth album for an early 2014 release, followed by a massive worldwide tour cycle.
    ----



    Ich bin mal gespannt, wie sich der Wechsel am Bass auswirkt und natürlich was die Lönge der Songs angeht. Noch länger? Oder doch mal wieder kürzer und knackiger?

  • Erthos Erthos 05.10.2013 09:13 Uhr
    kann nur gut werden

  • 05.10.2013 09:15 Uhr
    ich tanze mal mit


  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 05.10.2013 10:11 Uhr SUPPORTER
    Da freu ich mich auch drauf. Bin gespannt!

  • gelbeBrille gelbeBrille 05.10.2013 10:19 Uhr
    neues Album von Machine Head geht immer

  • ironman ironman 05.10.2013 10:41 Uhr

    FBG schrieb:
    Ich bin mal gespannt [...] was die Lönge der Songs angeht. Noch länger? Oder doch mal wieder kürzer und knackiger?

    Dazu gab's ja bereits im Mai einen Hinweis in nem Update von Robb:
    The one song title we have is "Beneath The Silt". In some ways, it kinda reminds me of "Elegy" from "Through The Ashes Of Empires", has a stoner-ish-vibe about it, but tuned way down to F#, and with those Machine Head trademarks, the oft-imitated oscillating high notes, ala- the beginning of "Ten Ton Hammer". It's a cool song, different, pretty straight ahead for us, and short by Machine Head standards 4 and 1/2 minutes (LOL!)
    Schon krass dass das mit 4 1/2 Minuten in der Tat der kürzeste Songs seit TTAOE ist. Alle Songs auf TB und UTL waren länger. Ich denke mal das wird dann auch eher die Untergrenze für das neue Album sein.

    Mittlerweile haben sie auch noch mehr (Arbeits-) Titel für die neuen Songs:

    Bin auch mal gespannt wie sich Jared da einfügt

  • tschenneck tschenneck 05.10.2013 10:58 Uhr

  • FBG FBG 05.10.2013 12:44 Uhr SUPPORTER
    durch den Wechsel zu nuclear hoffe ich übrigens nochmal auf ne richtige Headliner Tour

  • Borland94 Borland94 05.10.2013 14:59 Uhr
    Ich freu mich drauf gerne dann nächstes Jahr beim Ring oder auf einem kleineren Festival

  • KLL KLL 05.10.2013 16:22 Uhr
    Bei Nuclear Blast wird's dann bestimmt unzählig viele und dämliche Sonder-Editionen geben

  • ironman ironman 09.10.2013 20:09 Uhr
    Robb in seinem neusten Journal Posting zum aktuellen Stand der Dinge:
    We're finishing up writing our new record, we have 6 songs done, and 2 half-songs that feel like they're going somewhere. [...]

    We've booked Green Day's "JingleTown" studio in East Oakland again, and we'll be starting on Oct 30th. Behing the board stuff will be the same team that did "Locust", Juan Urteaga and Brad K. engineering, myself producing for the 4th time.

    So like I said, we're 6 songs deep, not quite finished, I feel like we still need a "Locust" type song. Still need an epic opener. We posted a picture of the song titles a week ago: "Killers & Kings" definitely feels like a "track 2". Uptempo, will be great live, big shout-along chorus, not sure where the rest are as of this Journal. There are some fast ragers ("Ojos De La Muerte"), one with an old school hardcore / "More Things Change" flavor (the Manson-murder-themed "Night Of The Long Knives"), "Beneath The Silt" has a "Elegy"-type vibe to me, but with way better execution, "Sail Into The Black" has a "Descend The Shades Of Night" sorta-feel but darker, and is the only long song of the bunch at 8 minutes, the others (for-no-reason-in-particular) all clock in at 4 or 5 minutes.


  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 09.10.2013 20:15 Uhr SUPPORTER
    Ich denke es wird soooooo gut!

  • tschenneck tschenneck 09.10.2013 22:30 Uhr
    Wenn die Songs bis auf einen alle "nur" 4-5 Minuten gehen, sollten es aber auch mindestens 10 werden und nicht nur 8...
    Aber die Jungs machen das schon, wird sowieso großartig und dann 'ne schöne Tour!

  • ironman ironman 06.12.2013 20:16 Uhr
    Es gibt ein paar neue Working-Titles:


    Allerdings verschiebt sich das Album etwas nach hinten:
    As you may have noticed there aren't any, "hey, were in the recording studio" updates happening. That's because were not!

    A few Journals ago I said we'd hit the studio at end of October, and while we tried our damnedest to make that deadline, the fact is, we weren't ready. [...]

    We are now going in the studio the first week of February, 2014. [...]
    Quelle

  • FBG FBG 06.12.2013 22:03 Uhr SUPPORTER
    Könnte sich ein Grund für die Ring-absage sein.
    Aber ok, Hauptsache es wird gut

    Headlinertour im Herbst ist mir eh lieber

  • Angel_of_Death Angel_of_Death 06.12.2013 22:10 Uhr
    wenns denn ne headlinertour wird...

  • Henning Henning 06.12.2013 22:13 Uhr SUPPORTER
    was denn sonst?


  • Angel_of_Death Angel_of_Death 06.12.2013 22:18 Uhr
    irgendwas mit 4,5 bands, wo sie dann ne knappe stunde spielen (vgl. black crusade etc.)

  • ironman ironman 24.01.2014 13:49 Uhr
    Eine erste Kostprobe vom neuen Material wird's am 19. April anlässlich des Record Store Day 2014 geben:
    RECORD STORE DAY
    -----------------
    Machine Head will be releasing a 10 inch vinyl with the A-side containing the "demo" version of a new song, "Killers & Kings.” The B-side will be a cover version of one of our favorite bands “Ignite - Our Darkest Days." (via)

    Neues Futter für die Sammlung Auf das Cover bin ich ja mal gespannt

    Derweil hat die Schlammschlacht um den "Ausstieg" von Adam begonnen:
    Adam Duce Sues Machine Head and Manager in Federal Court

  • ironman ironman 31.01.2014 21:40 Uhr


  • Steinerammer Steinerammer 06.02.2014 16:42 Uhr
    Laut dieser Quelle wird das neue Album Killers & Kings heißen.
    Es soll in den USA am 19.04 rauskommen. Ich find das Cover jetzt nicht so toll, aber solange die Musik weiterhin so gut wie immer bleibt ist das ja egal.

  • theusedmoni theusedmoni 06.02.2014 16:51 Uhr
    Ich find das Cover ziemlich geil, aber laut deiner Quelle (und Machine Head selbst) ist das das Cover für die Record Store 10"

  • gelbeBrille gelbeBrille 06.02.2014 16:54 Uhr
    ikke freu mich wie bolle

  • 06.02.2014 17:27 Uhr
    Der Titel "Hässlichstes Cover des Jahres" könnte schon im April entschieden werden.

  • Erthos Erthos 06.02.2014 17:33 Uhr
    Find das Cover jetzt nicht wirklich hässlich...aber soll ja geschmackssache sein

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben