Festivals United

Fussball EM 2020/2021

eröffnet am 06.12.2012 17:48 Uhr - letzter Kommentar von DiebelsAlt83

212 Kommentare (Seite 8)


  • GB GB
    Push...

    https://www.kicktipp.de/ringrocker/tippuebersicht

  • StonedHammer StonedHammer ADMIN
    tja, da hat die em nicht mal begonnen und schon gibt es die ein oder andere quarantäne, sind doch beste vorraussichten für eine saubere em


  • blubb0r blubb0r
    Morgen geht der Flieger nach Rom


  • mattkru mattkru
    Wie groß seht ihr die Gefahr, dass nach einem Jahr Langeweile + Frustaufbau + Training die europäische Hooligan-Szene die nächsten Wochen so richtig eskalieren wird?

  • umiker umiker

    schrieb:
    Wie groß seht ihr die Gefahr, dass nach einem Jahr Langeweile + Frustaufbau + Training die europäische Hooligan-Szene die nächsten Wochen so richtig eskalieren wird?

    Sind wohl nicht die Gruppe mit der höchsten Impfquote^^ Die können sich ja via Zoom-Call aufs Maul geben

  • StonedHammer StonedHammer ADMIN

    umiker schrieb:

    schrieb:
    Wie groß seht ihr die Gefahr, dass nach einem Jahr Langeweile + Frustaufbau + Training die europäische Hooligan-Szene die nächsten Wochen so richtig eskalieren wird?

    Sind wohl nicht die Gruppe mit der höchsten Impfquote^^ Die können sich ja via Zoom-Call aufs Maul geben

    ! ich wollt es auch schon schreiben

    aber dann dacht ich mir, die scheißen doch auch bei fuppes auf alles, warum sollte sie das davon abhalten?

  • AcidX AcidX
    Furchtbare Bilder gerade aus Kopenhagen. Hoffentlich bekommen die den Jungen wieder zugange.

    Warum zeigt die UEFA Regie das immer wieder. Unglaublich. ZDF auch etwas spät reagiert und aus dem Stadion geschaltet...

  • blubb0r blubb0r
    Ich bin ja in Italien, die haben voll drauf gehalten. Wir haben 1min vorher das Pub betreten und Grad n Bier bestellt...

    Und dann das

  • AcidX AcidX
    Er ist bei Bewusstsein aus dem Stadion gebracht worden.

    Puh. Zweiter Geburtstag...

  • Locust Locust
    ja aber dass die noch weiter gespielt haben zeigt die perversion des geschäfts, unfassbar

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 SUPPORTER
    Es heißt, dass alles Spieler zugestimmt haben und man mit Eriksen gesprochen habe vorher. Das macht es aber irgendwie auch nicht besser, denn mal ehrlich, man kennt die Wahl.

    Spätestens seit dem Attentat auf den BVB Bus und dem Spiel danach, weiß man, dass da keiner eine Wahl hat und die nur für die Öffentlichkeit existiert.

    Allein was ich über die TV-Übertragung gelesen und gehört habe, von Leuten, die das live gesehen haben. Absolut erbärmlich. Zumindest das muss man einfach anders lösen.

    Am Ende heißt es immer, das wäre vom Betroffenen so gewollt gewesen. Wie auch im Motorsport, wenn da was schlimmes passiert und es nicht gut ausgeht.

    Ganz davon abgesehen, das Turnier läuft so nebenbei, weil der Kleine das natürlich eh alles nicht versteht und einfach nur Fußball gucken möchte. Hab bisher keins der vier Spiele gesehen und werd vermutlich nur die England Spiele aktiv gucken und so nebenbei wenn der Kleine gucken darf mal mit hinsehen.


  • GuitarPunk94 GuitarPunk94
    ich hab kurz vorher zum spiel eingeschaltet, dann ist das mit Eriksen passiert, ich war geschockt, ich hab dann nebenbei im haushalt weitergemacht (tv läuft ab und an immer nebnbei) und unfassbar was für bilder die uefa gezeigt hat, mehrmals, in näherer aufnahme

    wenn ein flitzer das spiel stört dann wird innerhalb von sekunden weggeschaltet, aber das war schon krass heute.. gott sei dank gehts ihm wieder den umstände entsprechend gut

  • Archer Archer

    DiebelsAlt83 schrieb:
    Es heißt, dass alles Spieler zugestimmt haben und man mit Eriksen gesprochen habe vorher. Das macht es aber irgendwie auch nicht besser, denn mal ehrlich, man kennt die Wahl.




    Laut dem Trainer bei der BBC hatten sie die Wahl heute zu spielen oder morgen um 12 Uhr. Bei der Darstellung ohne die Info könnte man meinen, dass sich die Dänen geradezu darum gerissen haben zu spielen.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 SUPPORTER

    schrieb:

    DiebelsAlt83 schrieb:
    Es heißt, dass alles Spieler zugestimmt haben und man mit Eriksen gesprochen habe vorher. Das macht es aber irgendwie auch nicht besser, denn mal ehrlich, man kennt die Wahl.




    Laut dem Trainer bei der BBC hatten sie die Wahl heute zu spielen oder morgen um 12 Uhr. Bei der Darstellung ohne die Info könnte man meinen, dass sich die Dänen geradezu darum gerissen haben zu spielen.

    Tolle „Wahl“. Nach ner Nacht ohne Schlaf und tausenden Gedanken direkt am Mittag ein Spiel zu Ende spielen oder es einfach direkt hinter sich bringen. Ganz toll.

  • Locust Locust
    Das die Wahl zur Spielfortsetzung überhaupt thematisiert wurde. Das sollte eigentlich erstmal garnicht zur debatte stehen weil es vollkommen nebensächlich ist.

    Das Spiel muss man abbrechen nachdem klar wurde wie ernst die Lage ist. Also rund 15 minuten nach dem zusammenbruch und die Leute heim schicken. Dann kann man heute in ruhe diskutieren wie man mit der Sache umgeht.

    Zum Glück scheint es dem Spieler besser zu gehen aber der Mannschaft diese Wahl aufzudrücken ist unterste Schublade.
    Aber leider hat diese sich auch dazu hinreisen lassen.

    Passt nach dem Umgang mit der Pandemie einfach ins Bild
    des Seelenlosen Geschäfts

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 SUPPORTER
    Habe gestern irgendwo gelesen, dass im Schweizer Fernsehen während des Vorfalls ein Werbejingle mit Life is life eingespielt wurde. Vielleicht hätten sie noch The Show must go on spielen sollen.

  • Spaddel Spaddel

    DiebelsAlt83 schrieb:
    Habe gestern irgendwo gelesen, dass im Schweizer Fernsehen während des Vorfalls ein Werbejingle mit Life is life eingespielt wurde. Vielleicht hätten sie noch The Show must go on spielen sollen.

    Die Folge Bergdoktor aufm ZDF, welche mit einem Herzstillstand los ging, war allerdings auch nicht besser


  • Mantis Mantis
    Man kann sich auch einfach über jeden Quatsch empören. Es hat doch jeder ne Fernbedienung, damit kann jeder selbst entscheiden ob er umschaltet, ausschaltet oder weiterschaut.

    Aber meckern über andere macht natürlich mehr Sinn.

  • Archer Archer
    Wie können sie diese Bilder zeigen, die ich mir gerade freiwillig angucke.

    Einfach den Peter Lustig machen und fertig.

  • Calaway65 Calaway65

    Locust schrieb:
    Das die Wahl zur Spielfortsetzung überhaupt thematisiert wurde. Das sollte eigentlich erstmal garnicht zur debatte stehen weil es vollkommen nebensächlich ist.

    Das Spiel muss man abbrechen nachdem klar wurde wie ernst die Lage ist.

    Weil? Wem genau hätte das was gebracht das Spiel nicht zu Ende zu spielen?

  • Locust Locust
    www.sport1.de

    Super, dass die UEFA in der aktuellen Lage von England ausnahmen verlangt.

    Aber besser wäre doch , dass nach Ungarn zu verlegen, mal als Dankbarkeit für deren Toleranz und Vielfältigkeit , passt ja dann auch zusammen.......

  • blubb0r blubb0r
    die hätten den bums sich mal früher überlegen sollen, dann hätte ich noch wimbledon tickets kaufen können... mensch ey

  • MinistryOfDeath MinistryOfDeath
    Ein riesengroßer Mittelfinger geht raus an alle Homophoben und Leute, die immer noch nicht kapiert haben, dass alle Menschen gleich sind, und natürlich ganz besonders an unsere heuchlerische UEFA

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle Edited
    Heuchlerisch sind alle, die der UEFA den schwarzen Peter in die Schuhe schieben wollen, weil die UEFA sich sträubt ein Gastgeberland zu diskreditieren. Da es aber en vogue ist die UEFA zu dissen springen alle auf den Zug auf.

    Heuchlerisch ist es auch zu versuchen ein Sportereignis politisch zu instrumentalisieren wenn es in das eigene Mindset passt.

    Heuchlerisch sind am Ende auch alle Unternehmen - und das sind einige - die für etwas Gratis Promo aus Imagegründen auf den Social Hype Train mit aufspringen, unter der Oberfläche aber genauso inkonsequent sind.

    Schau Dir mal beispielsweise das Middle East Twitter Profil und das westliche Twitter Profil von BMW, PWC oder Siemens an. Kleiner Fun Fact. Nur auf jeweils einem der beiden Profile wirst du Regenbogenfarben sehen.

    Wo waren eigentlich die bunten Lichter im 1. und 2. Gruppenspiel wenn es explizit kein politisches Statement gegen Ungarn sein soll?

    Wenn Deutschland ein so offenes Land ist, wieso outen sich hier immer noch kaum Fußballer? Oder sind wir vielleicht gar nicht so homo-freundlich wie wir es glauben?

    Nicht falsch verstehen, ich stehe 100% hinter der Message. Aber in diesem Fall fühlt sich einiges so falsch an daraus ein Drama zu machen.

  • Nikrox Nikrox
    Der Kampf gegen Homophobie ist nicht politisch.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben