Festivals United

Pinkpop Festival 2013 (NL)

14.06.2013 - 16.06.2013, Landgraaf  Niederlande
Green Day, Kings of Leon, The KillersUVM

84 Kommentare (Seite 4)


  • Baller Baller 13.06.2013 16:48 Uhr
    Tagestickets müssen auch umgetauscht werden. Geht ganz fix rechts vorm Haupteingang

  • juicyjen69 juicyjen69 13.06.2013 19:52 Uhr
    Kool danke. Dann werden wir direkt zum Haupteingang gehen und dort alles abchecken. Ist das irgendwie ausgeschildert wo wir hin muessen?

  • Lou9595 Lou9595 13.06.2013 20:12 Uhr

    juicyjen69 schrieb:
    Kool danke. Dann werden wir direkt zum Haupteingang gehen und dort alles abchecken. Ist das irgendwie ausgeschildert wo wir hin muessen?


    Das kann man eigentlich nicht verfehlen. Ihr lauft auf so einer Art Hauptstraße lang Richtung Eingang und da stehen dann kleine Häuschen für den Kartenverkauf, sind glaube ich auch große Schilder auf den Häuschen drauf, auf denen "Tickets/Karten" draufsteht.


  • schlippen schlippen 14.06.2013 17:12 Uhr
    Stream:

    http://www.cultura.nl/gids.html

    Dürften das gerade die Masters of Reality sein.

  • Cody Cody 14.06.2013 17:30 Uhr
    Mal sehen, wann Paramore übertragen wird. Haben ja nach fünf begonnen.

  • mikeba mikeba 14.06.2013 20:07 Uhr
    Jetzt QOTSA im Live-Stream!

    QOTSA

  • Angel_of_Death Angel_of_Death 14.06.2013 21:28 Uhr
    und ich steh auf der arbeit ohne kundschaft

  • mehlsack mehlsack 14.06.2013 21:59 Uhr
    Soo überragend wars jetzt nicht. War schon cool, aber hatte dann nachher einige Längen mMn nach, Publikum sah auch nicht so aus, als hätte es das ganze extrem abgefeiert. Man muss aber auch dazu wissen, dass ich die Queens eh nicht sooo gut finde

  • juicyjen69 juicyjen69 18.06.2013 15:25 Uhr
    Ich fands ganz witzig dort. Wir waren zwar nur einen Tag dort, aber es war echt nett.
    Die Hollaender sind zwar sehr eigen, aber die haben gut gefeiert.
    Mit unserem Tagesticket kamen wir auch ohne Probeme rein. Wir mussten nichts umtauschen etc.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben