Festivals United

Der Serien-Thread

eröffnet am 24.08.2012 14:12 Uhr - letzter Kommentar von masterofdisaster666

5.826 Kommentare (Seite 232)


  • juli666 juli666 26.11.2019 00:58 Uhr
    Wenn der Thread schon mal oben ist. Versöhnliches Ende mit big bang theory. Ich werde Sheldon und die anderen vermissen

  • Gizmo953 Gizmo953 26.11.2019 06:45 Uhr SUPPORTER

    juli666 schrieb:
    Wenn der Thread schon mal oben ist. Versöhnliches Ende mit big bang theory. Ich werde Sheldon und die anderen vermissen

    Jop.
    Die Serie hat in den letzten Staffeln Qualität eingebüßt, ich hab es dennoch gerne immer wieder geguckt.

    Schön fand ich auch, dass man am Ende dann doch noch die Kinder von Howard und Bernadette sieht

  • Madpad77 Madpad77 26.11.2019 07:56 Uhr

    NoelGallagher schrieb:
    Ich finde, Lost hat sich sehr gut gehalten über die Jahre. Den Hype damals habe ich voll mitgemacht.

    Jepp das war echt immer ne lange Woche bis zur nächsten folge ! Und auf Toilette oder so konnt man echt nur in den werbe Pausen gehen , sonst hat man nix mehr gerafft !!


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 26.11.2019 08:53 Uhr Edited
    Ja, das ist jetzt schon so. Mal fix aufs Handy geschaut und dann

    Weiß auch gar nicht, wie ihr da alle durchgeblickt habt, mit einer Woche Pause. Mir reicht manchmal ein Tag Pause und ich muss erstmal den Kopf wieder sortieren, bis ich mitkomme

  • Nico11 Nico11 26.11.2019 08:56 Uhr
    Zweite Staffel Sex Education am 17. Januar bei Netflix

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 26.11.2019 10:28 Uhr Edited

    juli666 schrieb:
    Wenn der Thread schon mal oben ist. Versöhnliches Ende mit big bang theory. Ich werde Sheldon und die anderen vermissen

    ja, 2 gute Folgen zum Abschluss.

  • NoelGallagher NoelGallagher 26.11.2019 10:31 Uhr SUPPORTER
    The Man in the High Castle ebenfalls mit einem recht runden Serien-Abschluss wie ich finde..

  • NoelGallagher NoelGallagher 26.11.2019 10:38 Uhr SUPPORTER

    schrieb:

    NoelGallagher schrieb:
    Ich finde, Lost hat sich sehr gut gehalten über die Jahre. Den Hype damals habe ich voll mitgemacht.

    Jepp das war echt immer ne lange Woche bis zur nächsten folge ! Und auf Toilette oder so konnt man echt nur in den werbe Pausen gehen , sonst hat man nix mehr gerafft !!


    Ich weiß noch, dass Obama eine Rede an die Nation verschoben hat, um nicht mit einer neuen Lost-Folge zu kollidieren. Das war schon ein krasser Hype damals. Irgendwie auch die Geburtsstunde des weltweiten Streamings wie ich finde, wenn auch damals meist noch über illegale Seiten. Sprich, die ganze Welt schaue relativ gleichzeitig, wie es heute meistens Standard ist. Im deutschen Fernsehen ist die Serie ja auch völlig untergegangen, das hatten alle schon vorher gesehen und wollten nicht mehrere Monate auf die Folgen warten.

  • FBG FBG 26.11.2019 13:15 Uhr SUPPORTER

    juli666 schrieb:
    Wenn der Thread schon mal oben ist. Versöhnliches Ende mit big bang theory. Ich werde Sheldon und die anderen vermissen

    ein funktionierender Fahrstuhl

    war in der tat ein gutes ende. freue mich schon drauf, in 1-2 jahren die 11 staffeln am stück durchzusuchten ^^

  • blubb0r blubb0r 26.11.2019 13:19 Uhr

    FBG schrieb:

    juli666 schrieb:
    Wenn der Thread schon mal oben ist. Versöhnliches Ende mit big bang theory. Ich werde Sheldon und die anderen vermissen

    ein funktionierender Fahrstuhl

    war in der tat ein gutes ende. freue mich schon drauf, in 1-2 jahren die 11 staffeln am stück durchzusuchten ^^


    eine woche krank und pro7 laufen lassen - zack, 11 staffeln rum

  • juli666 juli666 26.11.2019 13:22 Uhr

    FBG schrieb:

    juli666 schrieb:
    Wenn der Thread schon mal oben ist. Versöhnliches Ende mit big bang theory. Ich werde Sheldon und die anderen vermissen

    ein funktionierender Fahrstuhl

    war in der tat ein gutes ende. freue mich schon drauf, in 1-2 jahren die 11 staffeln am stück durchzusuchten ^^

    Hab ich vor der 12. Staffel schon gemacht

    Das Ende hat mich echt zu Tränen gerührt. Sheldons rede war echt schön. Das mit dem Fahrstuhl war mir klar irgendwie, das musste so kommen lennart und penny bekommen jetzt auch ihr Baby, nur schade um raj, dass er nicht so wirklich eine Frau bekommen hat. Außer Buffy am Ende und dann die letzte Szene wo alle am Tisch saßen und gegessen haben.


  • FBG FBG 26.11.2019 17:36 Uhr SUPPORTER

    blubb0r schrieb:

    FBG schrieb:

    juli666 schrieb:
    Wenn der Thread schon mal oben ist. Versöhnliches Ende mit big bang theory. Ich werde Sheldon und die anderen vermissen

    ein funktionierender Fahrstuhl

    war in der tat ein gutes ende. freue mich schon drauf, in 1-2 jahren die 11 staffeln am stück durchzusuchten ^^


    eine woche krank und pro7 laufen lassen - zack, 11 staffeln rum

    igitt, werbung

    @juli: ja, ging mir auch fast so

  • snookdog snookdog 27.12.2019 20:30 Uhr
    PUSH!

    Nach der durch das GoT-Finale verursachten Serien-Depression habe ich mit 8 Tage (Sky Original) angefangen. Dabei hat die Bevölkerung noch 8 Tage Zeit, bis ein Asteroid in Europa einschlägt und alles Leben auslöscht. Obwohl ich sehr auf Endzeit und Weltuntergang stehe, war das so ziemlich die schlechteste Serie, die ich je gesehen habe. Von schlechten Schauspielern über dumme Handlungsstränge bis hin zu gähnender Langeweile war alles dabei. Wirklich lachen musste ich dann beim Ende, weil die Serie
    ungefähr 5 Minuten vor dem Einschlag

    endet.

  • NoelGallagher NoelGallagher 30.12.2019 20:32 Uhr SUPPORTER
    Übrigens Mr. Robot Staffel- und Serienende gigantisch gut!

  • Nikrox Nikrox 01.01.2020 07:01 Uhr

    NoelGallagher schrieb:
    Übrigens Mr. Robot Staffel- und Serienende gigantisch gut!

    Lohnt es sich, sich durch die 2. Staffel zu kämpfen?
    Wird es weniger abgedreht?

    Das war mir in der 2. Staffel leider zu verrückt mit seinen Tagträumen. Habe garnichts mehr verstanden. In der 1. Staffel war ich schwer begeistert und da war die Abgedrehtheit noch besser dosiert. (Habe das Gefühl das hier schon mal gefragt zu haben )

  • schlafmuetze schlafmuetze 01.01.2020 13:22 Uhr

    Nikrox schrieb:

    NoelGallagher schrieb:
    Übrigens Mr. Robot Staffel- und Serienende gigantisch gut!

    Lohnt es sich, sich durch die 2. Staffel zu kämpfen?
    Wird es weniger abgedreht? Das war mir in der 2. Staffel leider zu verrückt mit seinen Tagträumen. Habe garnichts mehr verstanden. In der 1. Staffel war ich schwer begeistert und da war die Abgedrehtheit noch besser dosiert.
    (Habe das Gefühl das hier schon mal gefragt zu haben )

    Hatte damals schon Mitte der ersten Staffel aufgegeben... wollte es immer mal wieder probieren...

  • NoelGallagher NoelGallagher 03.01.2020 21:41 Uhr SUPPORTER
    Na ja, was heißt abgedreht? Die Hauptfigur Elliott bleibt schon ein schwieriger Charakter. Das mit den so langen Tagträumen wie in Staffel zwei kommt aber glaube ich nicht mehr vor, wenn ich mich recht erinnere.


  • Nightmare119 Nightmare119 03.01.2020 23:13 Uhr Edited
    Schaut eigentlich niemand The Witcher? Irgendwie kann ich Mittelalterserien nichts abgewinnen. GoT kam schon nicht an mich ran und das auch nicht so ganz.

    Heißt natürlich nicht das die Serie schlecht ist.

  • StonedHammer StonedHammer 13.01.2020 12:10 Uhr ADMIN

    Nightmare119 schrieb:
    Schaut eigentlich niemand The Witcher? Irgendwie kann ich Mittelalterserien nichts abgewinnen. GoT kam schon nicht an mich ran und das auch nicht so ganz.

    Heißt natürlich nicht das die Serie schlecht ist.

    spielen aber jetzt viele das spiel wieder.. ziel erreicht?

  • Luddddi Luddddi 13.01.2020 13:24 Uhr SUPPORTER

    NoelGallagher schrieb:
    Übrigens Mr. Robot Staffel- und Serienende gigantisch gut!

    Das steht auch schon ewig auf meiner Liste. Bin glaub ich irgendwo nach der zweiten Staffel ausgestiegen.

  • Emperor Emperor 13.01.2020 14:10 Uhr

    StonedHammer schrieb:

    Nightmare119 schrieb:
    Schaut eigentlich niemand The Witcher? Irgendwie kann ich Mittelalterserien nichts abgewinnen. GoT kam schon nicht an mich ran und das auch nicht so ganz.

    Heißt natürlich nicht das die Serie schlecht ist.

    spielen aber jetzt viele das spiel wieder.. ziel erreicht?

    Mir hat es größtenteils gefallen. Hab die Bücher gelesen und zumindest Witcher 3: Wild Hunt gezockt. Die letzte Folge fand ich leider gar nicht gut. Hat nicht dazu gepasst, wie ich mir das beim lesen vorgestellt hab. Insgesamt find ich die Passagen, die sich stark an die Bücher halten richtig gut umgesetzt, da wo sie sich mehr Freiheiten nehmen sind ein paar Sachen, die mich stören. Casting find ich super, bei der Produktion sieht man schon manchmal, dass sie sparen mussten. Deswegen ist wahrscheinlich auch die letzte Folge so, wie sie ist

  • hermes81 hermes81 14.01.2020 09:15 Uhr
    Leider jetzt auch Silicon Valley vorbei. Für mich mit die lustigste Serie in der letzten Zeit.
    Und wer Michael Douglas in Höchstform sehen will, dem sei The Kominsky Method ans Herz gelegt.

  • HybridSun95 HybridSun95 20.04.2020 00:27 Uhr Edited
    So, habe dann auch mal mit Haus des Geldes angefangen

    Erste Folge war schon mal ganz nett

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 20.04.2020 08:43 Uhr
    Seit Freitag gibt es auf Amazon Prime Video von Bosch die (vorletzte) Staffel 6.

  • FBG FBG 20.04.2020 14:56 Uhr SUPPORTER
    Ich werde heute zerozerozero bei Sky „beenden“ (gibt bisher nur eine Staffel).
    Drogen-Mafia-Krieg zwischen México und Italien mit nem „Spediteur“ der ins Fadenkreuz gerät.
    Sehr gut, aber nichts für zartbesaitete ^^

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben