Festivals United

Serengeti Festival 2013

19.07.2013 - 21.07.2013, Schloss Holte-Stukenbrock   Deutschland
Broilers, Seeed, Skunk AnansieUVM

146 Kommentare (Seite 5)


  • theusedmoni theusedmoni 20.07.2013 11:39 Uhr
    Gnaaa, mein internet ist kaputt... Ich hoffe das läuft bis skindred wieder

    edit: geht wieder

  • Mantis Mantis 20.07.2013 12:32 Uhr
    Thomas wars!

  • MetalFan94 MetalFan94 20.07.2013 16:54 Uhr
    Skindred nur noch ende gesehen war gut! Bei Funeral ist echt erschreckend leer aber trotz des durchwachsenen Line-ups wär ich echt gern wiedergekommen ....


  • MetalFan94 MetalFan94 21.07.2013 18:16 Uhr
    Kettcar im sitzen vorm Fernseher - herrlich

  • Rated-R Rated-R 21.07.2013 18:40 Uhr
    Kann mir jemand sagen ob man die Konzerte nochmal irgendwo anschauen kann, oder gabs nur die Liveübertragungen?

  • nima nima 21.07.2013 18:45 Uhr SUPPORTER ADMIN
    wenn dann bei rockpalast

  • Chainz Chainz 21.07.2013 19:21 Uhr
    Die werden bestimmt auch wieder irgendwann auf der Rockpalast-Seite hochgeladen.

  • MetalFan94 MetalFan94 21.07.2013 22:10 Uhr
    an diesen 3 Terminen :
    Sendungen
    Rockpalast am 11.08.2013, 00:35 Uhr
    Rockpalast am 12.08.2013, 00:15 Uhr
    Rockpalast am 19.08.2013, 00:15 Uhr


  • Kaan Kaan 21.07.2013 23:15 Uhr SUPPORTER ADMIN
    BOSSE


    Schön war's! Ich warte noch auf meine Medaille als Tagesvollster gestern...

  • 22.07.2013 00:05 Uhr
    Kaan und Tagesvollster? Kann ich mir gar nicht so recht vorstellen

  • Kaan Kaan 22.07.2013 00:11 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Tja. Diese verfluchte Rumfickerei am Ficken-Stand. Wir haben zu sechst fünf Kartons oder so (an die genaue Zahl erinnert sich niemand mehr) in kürzester Zeit vernichtet. Davor noch Bier auf dem Gelände. Und davor 4 Flaschen Schnaps beim Meiern. Und das wo ich doch eh kaum was vertrag...


    Ich habe dann abends zwei Stunden irgendwo auf dem Gelände gepennt (nachdem ich mein innerstes nach außen gekehrt habe) und niemand hat mich gefunden. Und ich weiß bisher immernoch nicht wo ich gepennt habe - oder ob ich überhaupt gepennt habe und nicht einfach umhergeirrt bin.


  • 22.07.2013 00:14 Uhr
    Naja, ich will mir gar nicht ausmalen was beim Nima passiert wäre, hätte er die menge Alkohol konsumiert

  • JediJoda JediJoda 22.07.2013 00:18 Uhr
    erinnert mich bisschen sehr an eine bestimmte person auf dem sosi, nur das es danach ein richtiges bett zum schlafen gab

  • JediJoda JediJoda 22.07.2013 00:18 Uhr
    doppler

  • JediJoda JediJoda 22.07.2013 00:18 Uhr
    ok, mein laptop hängt wirklich :lol

  • Chainz Chainz 22.07.2013 00:23 Uhr

    FarinU schrieb:
    Kaan und Tagesvollster? Kann ich mir gar nicht so recht vorstellen


    Ich kann es definitiv bestätigen. So hab ich ihn auch noch nie gesehen...

  • Kaan Kaan 22.07.2013 00:52 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Ich hoffe dabei bleibt es auch


  • Chainz Chainz 22.07.2013 00:57 Uhr

    Kaan schrieb:
    Ich hoffe dabei bleibt es auch


    LONDON! Einer muss ja dann schließlich für mich mittrinken.

  • Amaris Amaris 22.07.2013 10:14 Uhr
    Von unserer 12er Truppe sind 10 frühzeitig abgereist...wir sind dann nur wie tagesgäste zu Konzerten wiedergekommen...wir hatten echt die Nase voll vom Zeltplatz, bzw. der Situation da...

    unsere erste grobe Liste: die nullen sind Ideen wie mans anders hätte machen können
    Negativ:
    - Eingänge- man musste einmal um den Zeltplatz herumlaufen
    o Man hätte wenigstens für Do und Mo einen zweiten Eingang am Parkplatz einrichten können
    - Toiletten nur außerhalb und zu wenig und zu seltene Reinigung
    o Wie letztes Jahr Dixies auf dem Zeltplatz verteilen und einfach häufiger leeren- dann stinkt es auch nicht so, 2 Toilettenwagen
    - Öffnung der zu kleinen Areale erst nacheinander- Sturheit der Pfadfinder
    o Einfach alles aufmachen und die Aufpasser einsetzen, damit die Zelte auch eng genug gebaut werden und keine großen Lücken(die werden eh von Nachzüglern belegt) entstehen
    - Zeltplatz zu klein(definitiv NICHT doppelt zu groß- Fluchtwege mussten zugebaut werden, man kam kaum noch durch!)
    o Wenn man doppelt so viele Tickets verkauft, muss der Platz auch wirklich größer werden!
    - Lage des Platzes- mittendrin, ganz umzäunt und zu weit vom Gelände entfernt- Gefängnisatmosphäre- ein komplett umzäuntes rechteckiges Areal mittendrin im Nichts...
    o Mehr im Grünen/am Rand, zentraler gelegen
    - Weg zum Gelände nicht komplett beleuchtet- es waren sicher 250m komplett dunkel- extrem gefährlich!
    o min. eine mobile Laterne hat gefehlt
    - Zum Ein- und Ausladen nicht nah dranfahren (obwohl nichts blockiert wird und der Fluchtweg noch breit genug war)
    o hätte durch einen weiteren Eingang schon verbessert werden können
    - Grillplatz mittendrin- eben doch auch zwischen den Zelten und zu klein OHNE dass der Aufpasser Wasser oder Feuerlöscher oder Sand dabei hatte!!!, generell Verbot am Zelt zu grillen
    o Wenn eh neben Zelten gegrillt wird- warum dann nicht einfach dieses Verbot aufheben? Haben wir auf keinem anderen Festival so erlebt
    - Nur 0,5 Tetrapack auch bei der Hitze
    - Übertriebenes Auslegen des Glasverbotes (kleine Parfumflacons)
    - Keinerlei Flexibilität der Securitys
    o Bessere Absprache/ vorherige Instruktion der Secs- der eine hat etwas erlaubt, der nächste verbietet es!

    Positives
    - Einmalige Gebühr beim Parken
    - Längere Duschzeiten
    - Viele nette und gut gelaunte Secs
    - Zeitplan- keine Pausen zwischen den Bands
    - Ständevielfalt auf dem Gelände



    Unser Fazit: NIE wieder Serengeti- wir werden höchstens ein Tagesticket holen nächstes Jahr, falls nochmal an Musik was für uns dabei sein sollte, was sich lohnt...aber zelten werden wir dort nicht mehr- wir sind sehr traurig, dass es sich so entwickelt hat!!! Noch nie sind wir frühzeitig gefahren, vor allem nur aufgrund der Situation beim Zelten!!! :oops:
    Die ganzen U- 20er fandens sicher gut- die sind es ja von Zuhause noch gewohnt alles vorgeschrieben zu bekommen und durch- auch unsnnige- Regeln beschränkt zu werden und viele kennen einfach noch keine anderen Festivals, auf denen es sowas nicht gibt...

  • Kaan Kaan 22.07.2013 10:24 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Mal ein bisschen provokativ gefragt: kennst du Rock am Ring? Da sind Festivals wie das Serengeti hinsichtlich der Laufwege (und ihrer Beleuchtung), Toilettensituation, etc. ein Paradies gegen.

  • StonedHammer StonedHammer 22.07.2013 10:41 Uhr ADMIN

    Chainz schrieb:

    FarinU schrieb:
    Kaan und Tagesvollster? Kann ich mir gar nicht so recht vorstellen


    Ich kann es definitiv bestätigen. So hab ich ihn auch noch nie gesehen...


    "ich bin mal kur weg" - nach 2 stunden gab es wieder ein lebenszeichen aber nichts schlägt die badewanne an diesem we


    es war mir ein fest mit euch - schönes ding und eine gelungen veranstaltung!

    kann über den zeltplatz nicht sagen, hatten ja unser penthouse aber auffem platz waren die secs cool drauf und es gab auch ne große wasserstelle (direkt am eingang) sound war auch ziemlich gut und es ist schon ein krass geiler unterschied zu den großen.. seeed aus der gefühlt 3 reihe ohne gequetsche zu erleben!

    feiert mehr auf kleinen festivals, sag ich da nur!




  • Mantis Mantis 22.07.2013 11:16 Uhr
    Amaris, dein Crossposting, mit teilweise lächerlichen Aussagen, über 3 verschiedene Plattformen, is armselig! Wenn ihr so sauer auf das LineUp seid, is das euer Ding! Aber haltet mal den Ball flach!

    Danke Thomas! Danke Kaan! Es war sehr sehr schön!!!

  • Teceo Teceo 22.07.2013 12:13 Uhr

    Mantis schrieb:
    Wenn ihr so sauer auf das LineUp seid, is das euer Ding! Aber haltet mal den Ball flach!


    Da lese ich in dem Post aber nix von.

  • Mantis Mantis 22.07.2013 14:42 Uhr
    Darum gehts auch nicht! Sie weiß schon bescheid was ich meine!

  • Amaris Amaris 23.07.2013 10:51 Uhr
    Nö, ich hab mich dabei null übers line up aufgeregt...das ist ja ne andere Geschichte-wussten wir j vorher und es wäre doof deshalb die Orga runter zu machen- das hat definitiv nichts miteinander zu tun! Außer dem Publikum natürlich... ich finde es auch nicht blöd zu verbreiten, was da schief läuft...ich darf überall schreiben JUHU Serengeti aber kritik nur an einer STelle oder was?!...kann sich ja jeder selbst ein Bild von machen- ich liste nur Fakten auf und das konstruktiv, da ich ja auch Verbesserungsvorschläge mache...was für Aussagen findest du denn lächerlich?
    Ich liste einerseits Fakten auf, andererseits schildere ich subjektive Eindrücke und unserer gesamten truppe (hab es auch schon von anderen gehört), kam es eben vor wie im Gefängnis...nix lächerliches dran, so wa unsere Wahrnehmung- klar empfinden das viele anders, ich verallgemeinere ja auch nicht, sondern sage, dass es UNS so vorkam!
    Achso ja- klar kenne ich den Ring und auch andere Festivals- und klar hat ma da teils längere Wege- Das Ding ist, dass das Serengeti sich eben durch die Nähe auszeichnete. Das war das, was vielen so gefallen hat- eben mal rüber und ne Band gucken und zurück...das ist nun vorbei...das war eben DER große Punkt, der für mich das line up egal gemacht hat- hab ich eben nur 3 Bands, die ich sehen will- egal ich gehe eben hin und zurück- war jetzt nicht mehr drin---unser Weg beim Ring dieses Jahr war übrigens fast ein Stück kürzer als der jetzige Serengeti Weg!!!!!
    Sowas macht eben einfach auch viel aus...wie geil es war morgens aufzustehen und schon zur Bühne gucken zu können- die Musik von da Mittags zu hören etc...das war grandios...und vorher von den Veranstaltern zu hörenb, dass sich an den Wegen nix ändern wird...ja toll stimmt, der Weg vom parkplatz zu den zelten war genau so weit, weil man den Eingang so doof plaziert hat

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben