Festivals United

Achtung: Hervorragende Hardcover-Fälschungen

eröffnet von MrsNyuDiamond am 25.05.2012 19:38 Uhr - letzter Kommentar von Lusches666

128 Kommentare (Seite 4)


  • abfuck.joe abfuck.joe 28.05.2012 22:39 Uhr

    Teceo schrieb:
    Sagst du zu der Polizistin auch Bullin?



    http://www.focus.de/schule/lernen/lernatlas/olli/olli-fragt-_aid_63678.html


  • duffyduck duffyduck 28.05.2012 22:43 Uhr
    Egal wie er es meint, ich als Bulle kann mal aus den Nähkästchen plaudern und wir haben für solche Kandidaten auch Spitznamen, passt schon.


    Nimmt doch ordentliche Ausmaße an, vor 2 Wochen selbst noch Geschädigte auf dem Revier gehabt.

  • abfuck.joe abfuck.joe 28.05.2012 22:49 Uhr

    duffyduck schrieb:

    Nimmt doch ordentliche Ausmaße an, vor 2 Wochen selbst noch Geschädigte auf dem Revier gehabt.


    Krass! Ebenfalls mit den gleichen Nummern?


  • LeoLoewe LeoLoewe 28.05.2012 23:01 Uhr
    Ich bin echt verwundert, dass die Tickets nun doch wirklich gefälscht sind, ich hätte nicht gedacht, dass sich die Fälscher ernsthaft die Mühe machen würden, Hardtickets zu fälschen wo doch auch so viele CTS-Tickets auf dem Markt sind.
    Ich bin echt froh, dass die ganze Sache aufgeflogen ist und hoffe, dass die Verantwortlichen gefasst werden!

  • Roadtrip Roadtrip 28.05.2012 23:16 Uhr
    Wer weiss, vielleicht ist die ganze Sache ja grösser als man z.Z. vermutet und die Band operiert international.
    So eine Fälschung lässt sich in China sicher für wenige Euros oder gar Cents herstellen.

  • duffyduck duffyduck 28.05.2012 23:26 Uhr

    abfuck.joe schrieb:

    duffyduck schrieb:

    Nimmt doch ordentliche Ausmaße an, vor 2 Wochen selbst noch Geschädigte auf dem Revier gehabt.


    Krass! Ebenfalls mit den gleichen Nummern?



    Kann ich nicht mehr sagen, aber die anderen auffälligen Merkmale waren die gleichen. Gut möglich, daß diese Karten alle aus einer Quelle stammen.


    Wo ist die Mühe beim Fälschen, alles eine Frage der Technik. Ist schließlich nicht so, daß die Fakes handgezeichnet wären.

  • dry dry 29.05.2012 07:56 Uhr
    bei den Außmaßen die das ganze jetzt angenommen hat, kann ich aber hoffen das die Polizei den findet. Vllt bekomm ich mein Geld ja wieder.
    Ich glaube aber das der Kerl wohl in ner Druckerei oder ähnlichem arbeiten muss um das so hinzubekommen.
    Wenn man davon ausgeht das er 1000 Tickets an den Mann gebracht hat, für 170€/Ticket....
    ist n schönes kleines Häuschen das er sich mal eben erschlichen hat, der dreckige...

  • Incubali Incubali 29.05.2012 08:24 Uhr
    Hi Leute, ich war/bin ebenfalls mit 4 falschen Hardcover Tickets mit dabei :/ Wir haben uns aber inzwischen noch zeitig Ersatztickets sichern können.

    Kontakt ging über eBay Kleinanzeigen, per Nachname - so ließe sich eventuell über die Post das Konto zuordnen. Ich nehme mit starker Sicherheit an, dass es sich um die Quelle handelt, da unter unseren 4 Tickets zufällig ein Park-Hardcover war. Daraufhin bekamen wir eine Mail, dass die Frau des Absenders wohl einen Fehler gemacht hätte. Was danach passierte: Es kam ein neuer Brief (per Nachname) und wieder mit 4 Tickets. Haben wir dann verweigert.

    Zeigt andere Leute bitte nicht gleich an welche vielleicht auch nur unwissentlich eine gefälschte Karte verkauft haben. Wie hier ein paar Posts vorher ... wenn eine gefälschte Karte bar und per Abholung bezahlt wurde, handelt es sich wohl nicht wirklich um die Quelle der falschen Tickets. Mit den Leuten kann man reden, da erhält man häufig schnell sein Geld wieder.

    Wie sieht es denn aus mit einer Sammelklage? Anzeigen werde ich die Sache auf jeden Fall.

  • dry dry 29.05.2012 08:41 Uhr
    sobald wir unser Aktenzeichen haben, werden wir es durchgeben, dann kann man sich einklinken. aber interessant zhu wissen das der Kerl also auch Park Tickets gefälscht hat....ob die wohl die selben Seriennummern haben???
    Wäre auf jeden Fall ne nette Geeste von MLK wenn man sich in deren Klage mit einreihen könnte....hab so das Gefühl das ne Anzeige von MLK n bisl dringlicher Bearbeitet wird als von einzelnen Personen mit "nur " einpaar hundert € Schaden.

  • Incubali Incubali 29.05.2012 08:51 Uhr
    Ja, Park-Hardcover sind zu 100% ebenfalls betroffen!

  • Incubali Incubali 29.05.2012 10:20 Uhr
    Kleines Update:
    Also die bei MLK wissen noch nichts von einer Anzeige (laut Festivalisten soll ja auch MLK Anzeie erstattet haben). Man soll die Sache auch jeden Fall anzeigen. Mehr Infos/Hilfe gibts leider nicht. Im Prinzip sind wir ja auch selbst Schuld :/


  • Wuti Wuti 29.05.2012 10:29 Uhr

    Incubali schrieb:
    Kleines Update:
    Also die bei MLK wissen noch nichts von einer Anzeige (laut Festivalisten soll ja auch MLK Anzeie erstattet haben). Man soll die Sache auch jeden Fall anzeigen. Mehr Infos/Hilfe gibts leider nicht. Im Prinzip sind wir ja auch selbst Schuld :/

    Ich stelle es mir nur doof vor wenn du mit deinem Tickets hingehst was du von TPP hast und irgend jemand hat sagen wir mal 100 stk gefälscht mit genau deiner nummer.. dann is man ja auch irgendwie arm dran wenn die auf die Nummer gucken oder so... man hat ja nich umbedingt die Rechnung von TPP dabei und ich glaub da steht auch dir Ticketnr. nich drauf..

  • martinzinnecker martinzinnecker 29.05.2012 10:32 Uhr

    Wuti schrieb:

    Incubali schrieb:
    Kleines Update:
    Also die bei MLK wissen noch nichts von einer Anzeige (laut Festivalisten soll ja auch MLK Anzeie erstattet haben). Man soll die Sache auch jeden Fall anzeigen. Mehr Infos/Hilfe gibts leider nicht. Im Prinzip sind wir ja auch selbst Schuld :/

    Ich stelle es mir nur doof vor wenn du mit deinem Tickets hingehst was du von TPP hast und irgend jemand hat sagen wir mal 100 stk gefälscht mit genau deiner nummer.. dann is man ja auch irgendwie arm dran wenn die auf die Nummer gucken oder so... man hat ja nich umbedingt die Rechnung von TPP dabei und ich glaub da steht auch dir Ticketnr. nich drauf..


    So weit ich weiß, kann man die Ticketnummer auch bei den Hardtickets zu den Käufern zuordnen, d.h. wäre das was du nennst der Fall würde es reichen wenn du dich ausweisen könntest, aber ohne viel Aufwand und Rennerei und Diskussion würde das sicher nicht ablaufen.

  • ScOrP ScOrP 29.05.2012 10:34 Uhr
    Naja, sollen anscheinend ja eh nur 3 Ticketnummern (001713, 001714 und 003943) betroffen sein

  • fvma fvma 29.05.2012 10:43 Uhr

    Incubali schrieb:
    Kleines Update:
    Also die bei MLK wissen noch nichts von einer Anzeige (laut Festivalisten soll ja auch MLK Anzeie erstattet haben).


    Mit wem von MLK hast Du denn geschrieben. In diesem Fall kommt unsere Info direkt vom Veranstalter.

  • Fanky Fanky 29.05.2012 10:46 Uhr

    dry schrieb:
    sobald wir unser Aktenzeichen haben, werden wir es durchgeben, dann kann man sich einklinken. aber interessant zhu wissen das der Kerl also auch Park Tickets gefälscht hat....ob die wohl die selben Seriennummern haben???
    Wäre auf jeden Fall ne nette Geeste von MLK wenn man sich in deren Klage mit einreihen könnte....hab so das Gefühl das ne Anzeige von MLK n bisl dringlicher Bearbeitet wird als von einzelnen Personen mit "nur " einpaar hundert € Schaden.



    Ich leite gerne jeden weiteren Geschädigten an die in unserem Fall ermittelnde Polizeibeamtin (umgangssprachlich: "Bullin") weiter.

    Ich hoffe mal da wird sich was bewegen.


  • Incubali Incubali 29.05.2012 11:01 Uhr

    fvma schrieb:

    Incubali schrieb:
    Kleines Update:
    Also die bei MLK wissen noch nichts von einer Anzeige (laut Festivalisten soll ja auch MLK Anzeie erstattet haben).


    Mit wem von MLK hast Du denn geschrieben. In diesem Fall kommt unsere Info direkt vom Veranstalter.


    wird dann sicher etwas vertrauenswürdiger sein ich hatte nur eine dame am telefon *g*


  • Lusches666 Lusches666 29.05.2012 12:15 Uhr
    Mein Bruder und ein Kumpel sind auch betroffen

  • gjkillspeople gjkillspeople 29.05.2012 13:36 Uhr
    Ich schätze mal, mit dem gefälschten Ticket wird es kaum jemand schaffen reinzukommen. Wenn man einmal weiß worauf man achten muss, ist es ziemlich leicht die Fälschung zu erkennen und MLK wird den Bändchenmenschen schon Feuer machen.

  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 29.05.2012 21:12 Uhr
    *doppelpost*

  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 29.05.2012 21:12 Uhr
    Habe heute eine Mail von Frankfurt-Ticket.de bekommen, denen ich das Bild aus dem Starpost auch hatte zukommen lassen. Diese haben es an MLK weitergeileitet, raus kam folgendes:

    Sehr geehrter Herr *****,
    sehr geehrte Frau ******,

    vielen Dank für die Zusendung der Kopien.
    Ich habe Diese zum Abgleich an den Veranstalter weitergeleitet.
    Leider wurde mir hier Ihr Verdacht bestätigt - es scheint sich in der Tat um ein gefälschtes Ticket zu handeln.
    Leider können wir Ihnen nun nur empfehlen, den Vorfall bei der Polizei zu melden, den Verkäufer des Tickets also anzuzeigen.
    Ihre Karte wird dann als Beweis bei der Polizei verbleiben.
    Eintritt werden Sie mit dem Ticket in keinem Fall erhalten, die Karte wäre spätestens vor Ort als gefälscht identifiziert worden.
    Ich wünsche Ihnen viel Glück beim Versuch der Klärung!

  • Lusches666 Lusches666 03.06.2012 21:19 Uhr
    Bitte berichtet mal wie es weitergeht...

  • Neonpink Neonpink 04.06.2012 11:20 Uhr
    Also ich weiß von Leuten, die mittwochs mit gefälschten Karten ein Bändchen bekommen haben. Die wussten teilweise selbst nicht, dass die Karten gefälscht sind und haben das erst hinterher gesehen. Mittwochs waren die Kontrollen
    aber insgesamt nicht sehr extrem, da kamen auch Leute durch ohne dass ihnen die Abrisse entfernt wurden.

    Als ich Freitags mein Bändchen holen war, wurde extrem genau auf die bekannten Fälschungsmerkmal (Nummer, Mlk Logo...) geachtet. Da hätte man mit einer gefälschten Karte keine Chance gehabt.

  • cyberwiesel cyberwiesel 04.06.2012 18:36 Uhr
    und was hat das hier in diesem Fred zu suchen

    BTT


    Edit: Danke, moved. Nachricht geändert von Christian am 04.06.2012 18:52 Uhr

  • runnerdo runnerdo 04.06.2012 18:46 Uhr SUPPORTER
    2 Leute bei mir aus der Truppe hatten auch Fälschungen.
    Der eine ist mit reingekommen der andere kam erst später der nicht mehr.
    Hatte die fälschungen in der Hand und muss sagen die sind sau gut und es gab so wie ich das gehört habe auch richtig viele.

    Klar bei der qualität macht man dann auch nicht 3stück sondern eher 300 damit sich das lohnt.

    Beide waren dann 3Stundne bei der Polizei mussten alles an Personalien abgeben.
    Also der der Karte reingekommen ist hatte die halt besorgt.
    Die Polizei will sich jetzt nochmal bei dennen melden.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben