Festivals United

Achtung: Hervorragende Hardcover-Fälschungen

eröffnet von MrsNyuDiamond am 25.05.2012 19:38 Uhr - letzter Kommentar von Lusches666

128 Kommentare


  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 25.05.2012 19:38 Uhr
    Hallo ihr lieben,
    uns hats leider auch erwischt: Anscheinend haben wir ein gefälschtes Hardcover-Ticket ergattert... und das ist auch noch täuschend echt gemacht!

    Was sagt ihr dazu? Scheint doch kein Original zu sein, oder?

    (Achtung, Bild ist ziemlich riesig damit man die Details erkennen kann)

    http://i.imgur.com/Vk9Tv.jpg

    Edit: im Verlauf des Threads noch dazugekommen und nicht abgebildet: Tippfehler auf der Rückseite (unter Punkt 12)

    Nachricht geändert von MrsNyuDiamond am 25.05.2012 21:41 Uhr

  • RingPenis RingPenis 25.05.2012 19:43 Uhr
    Wo hast du des gekauft?
    Sind vllt echt nur Druckfehler

  • Schiri181 Schiri181 25.05.2012 19:47 Uhr
    ist das Material der Karten gleich??


  • darkautumn darkautumn 25.05.2012 19:52 Uhr
    sehe da rein garnix was auf ne fälschung hinweisst zumal die tickets auch übrhaubt net gescanned werden müssen die fälschungs ID`s auch sehr sicher sein und das die schnittmarke durch das emblem kommt ist oft so

    und qualitätsunterschiede bei nem durck von 40.000 tausend oder wieviele das sind die hergestellt wurden ist auch nix was ich nu als fälschung sehen würde allein das papier der Hardcover tickets zu fälschen ist schon ne aufgabe die sich kaum lohnt

  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 25.05.2012 19:55 Uhr
    Wo hast du des gekauft?

    privater drittanbieter :-/
    Sind vllt echt nur Druckfehler

    druckfehler würden aber doch nicht die anderen schriftarten erklären, oder das unterschiedliche wasserzeichen
    ist das Material der Karten gleich??

    sehr sehr ähnlich auf jeden fall, aber das relief ist irgendwie verschieden, zwar beides gepunktet im kästchenformat (weiss nicht wie ichs besser erklären soll) aber in seiner ausprägung und stärke unterschiedlich, und beim fake(?) endet das relief komplett da wo der weiße rand anfängt, beim anderen ist es durchgehend bis zum ende.

    was mir auch noch aufgefallen ist: die karte ist schon eine von den 160€ tickets, hat aber noch eine extrem niedrige seriennummer unter 4000, obwohl ich schon hardcover tickets mit weit höheren nummern gesehen habe die noch 140€ draufstehen haben

  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 25.05.2012 19:58 Uhr
    sehe da rein garnix was auf ne fälschung hinweisst zumal die tickets auch übrhaubt net gescanned werden müssen die fälschungs ID`s auch sehr sicher sein und das die schnittmarke durch das emblem kommt ist oft so

    und qualitätsunterschiede bei nem durck von 40.000 tausend oder wieviele das sind die hergestellt wurden ist auch nix was ich nu als fälschung sehen würde allein das papier der Hardcover tickets zu fälschen ist schon ne aufgabe die sich kaum lohnt


    was man auf den bildern auch schlecht erkennen kann, mich aber sehr skeptisch macht: beim Wasserzeichen fehlt beim einen die kleine weiße schrift "presented by marek lieberberg" um den "ring" herum komplett, und der text im großen ring ist ausschließlich "MLK.com" statt dem sich abwechselnden beim "original"

    leider ist beim hochladen auch viel von der qualität draufgegangen, deshalb erkennt man die unterschiede nicht mehr so deutlich, wenn jemand ne idee hat wo ich es ohne qualitätsverlust in der größe hochladen kann mache ich das gerne nochmal.

  • darkautumn darkautumn 25.05.2012 19:59 Uhr

    MrsNyuDiamond schrieb:
    Wo hast du des gekauft?

    privater drittanbieter :-/
    Sind vllt echt nur Druckfehler

    druckfehler würden aber doch nicht die anderen schriftarten erklären, oder das unterschiedliche wasserzeichen
    ist das Material der Karten gleich??

    sehr sehr ähnlich auf jeden fall, aber das relief ist irgendwie verschieden, zwar beides gepunktet im kästchenformat (weiss nicht wie ichs besser erklären soll) aber in seiner ausprägung und stärke unterschiedlich, und beim fake(?) endet das relief komplett da wo der weiße rand anfängt, beim anderen ist es durchgehend bis zum ende.

    was mir auch noch aufgefallen ist: die karte ist schon eine von den 160€ tickets, hat aber noch eine extrem niedrige seriennummer unter 4000, obwohl ich schon hardcover tickets mit weit höheren nummern gesehen habe die noch 140€ draufstehen haben



    für 140 gabs die aber nur ganz kurz und das meiste was dir aufgefallen ist dafür musstst du doch suchen oder nicht ^^ also ich denke das es einfach nur wann anders gedruckt wurde oder so ansonsten ist das viel zu viel aufwand das ticket zu fälschen .

    MLK würde nicht ohne grund die Hardcover tickes kaum kontrollieren wenn die net echt sicher sind

  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 25.05.2012 20:02 Uhr

    darkautumn schrieb:

    MrsNyuDiamond schrieb:
    Wo hast du des gekauft?

    privater drittanbieter :-/
    Sind vllt echt nur Druckfehler

    druckfehler würden aber doch nicht die anderen schriftarten erklären, oder das unterschiedliche wasserzeichen
    ist das Material der Karten gleich??

    sehr sehr ähnlich auf jeden fall, aber das relief ist irgendwie verschieden, zwar beides gepunktet im kästchenformat (weiss nicht wie ichs besser erklären soll) aber in seiner ausprägung und stärke unterschiedlich, und beim fake(?) endet das relief komplett da wo der weiße rand anfängt, beim anderen ist es durchgehend bis zum ende.

    was mir auch noch aufgefallen ist: die karte ist schon eine von den 160€ tickets, hat aber noch eine extrem niedrige seriennummer unter 4000, obwohl ich schon hardcover tickets mit weit höheren nummern gesehen habe die noch 140€ draufstehen haben



    für 140 gabs die aber nur ganz kurz und das meiste was dir aufgefallen ist dafür musstst du doch suchen oder nicht ^^ also ich denke das es einfach nur wann anders gedruckt wurde oder so ansonsten ist das viel zu viel aufwand das ticket zu fälschen .

    MLK würde nicht ohne grund die Hardcover tickes kaum kontrollieren wenn die net echt sicher sind


    wie gesagt, bleibt immernoch die frage warum sind die wasserzeichen verschieden, warum haben tickets mit einer höheren produktionsnummer noch die 140 draufstehen, warum fehlt beim einen dieses schimmernde rock am ring wasserzeichen auf der rückseite... und dazu noch SO viele druckfehler? ist ja nicht so als würden die da einen ein euro jobber hinsetzen der jeden tag nach lust und laune das design leicht abwandelt

  • darkautumn darkautumn 25.05.2012 20:03 Uhr

    MrsNyuDiamond schrieb:
    sehe da rein garnix was auf ne fälschung hinweisst zumal die tickets auch übrhaubt net gescanned werden müssen die fälschungs ID`s auch sehr sicher sein und das die schnittmarke durch das emblem kommt ist oft so

    und qualitätsunterschiede bei nem durck von 40.000 tausend oder wieviele das sind die hergestellt wurden ist auch nix was ich nu als fälschung sehen würde allein das papier der Hardcover tickets zu fälschen ist schon ne aufgabe die sich kaum lohnt


    was man auf den bildern auch schlecht erkennen kann, mich aber sehr skeptisch macht: beim Wasserzeichen fehlt beim einen die kleine weiße schrift "presented by marek lieberberg" um den "ring" herum komplett, und der text im großen ring ist ausschließlich "MLK.com" statt dem sich abwechselnden beim "original"

    leider ist beim hochladen auch viel von der qualität draufgegangen, deshalb erkennt man die unterschiede nicht mehr so deutlich, wenn jemand ne idee hat wo ich es ohne qualitätsverlust in der größe hochladen kann mache ich das gerne nochmal.


    unterschiede auf dem Wasserzeichen hatte ich sogar letztes jahr bei 2 tickets aus dem original shop da war sogar ne ecke ganz weg von ich denke und hoffe für dich das es nen original ist

    und wie gesagt die tickets zu fälschen mit allen details wie bei dir ist schon nen aufwand das kann ich mir nicht vorstellen vorallem weil das keiner nötig hat der gefälscht verkaufen will macht es ich einfach mit CTS karten

  • Mogadan Mogadan 25.05.2012 20:03 Uhr
    Ich hab hardcover aus 2 verschiedenen preis kategorien zu hause, ich schau später mal nach ob die sich trotzdem gleichen wie ein ei dem anderen!
    Alle meine karten sind von tpp

  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 25.05.2012 20:05 Uhr

    darkautumn schrieb:

    MrsNyuDiamond schrieb:
    sehe da rein garnix was auf ne fälschung hinweisst zumal die tickets auch übrhaubt net gescanned werden müssen die fälschungs ID`s auch sehr sicher sein und das die schnittmarke durch das emblem kommt ist oft so

    und qualitätsunterschiede bei nem durck von 40.000 tausend oder wieviele das sind die hergestellt wurden ist auch nix was ich nu als fälschung sehen würde allein das papier der Hardcover tickets zu fälschen ist schon ne aufgabe die sich kaum lohnt


    was man auf den bildern auch schlecht erkennen kann, mich aber sehr skeptisch macht: beim Wasserzeichen fehlt beim einen die kleine weiße schrift "presented by marek lieberberg" um den "ring" herum komplett, und der text im großen ring ist ausschließlich "MLK.com" statt dem sich abwechselnden beim "original"

    leider ist beim hochladen auch viel von der qualität draufgegangen, deshalb erkennt man die unterschiede nicht mehr so deutlich, wenn jemand ne idee hat wo ich es ohne qualitätsverlust in der größe hochladen kann mache ich das gerne nochmal.


    unterschiede auf dem Wasserzeichen hatte ich sogar letztes jahr bei 2 tickets aus dem original shop da war sogar ne ecke ganz weg von ich denke und hoffe für dich das es nen original ist

    und wie gesagt die tickets zu fälschen mit allen details wie bei dir ist schon nen aufwand das kann ich mir nicht vorstellen vorallem weil das keiner nötig hat der gefälscht verkaufen will macht es ich einfach mit CTS karten



    es fehlt aber nicht einfach ne ecke, der text ist ein anderer, und der um den ring herum fehlt komplett... ich habs ja auch gekauft weil ich mir davon fälschungssicherheit versprochen habe, aber so viele zufälle auf einer karte?


    Mogadan schrieb:
    Ich hab hardcover aus 2 verschiedenen preis kategorien zu hause, ich schau später mal nach ob die sich trotzdem gleichen wie ein ei dem anderen!
    Alle meine karten sind von tpp


    die preiskategorien sind in meinem fall ja die gleichen. trotzdem bin ich für jeden dankbar der mal auf seiner eigenen karte nachschaut


  • darkautumn darkautumn 25.05.2012 20:07 Uhr
    ich müsste mal schauen ich wette bei 2 karten aus ner ganz anderen serie des drucks unterscheiden sich immer an mehr stellen wenn man richtig nachschaut .

    verkauft der typ den mehr karten als diese hat er schon bewertungen vom vorjahr wie die meisetn die viele karten jedes jahr verkaufen ?

  • darkautumn darkautumn 25.05.2012 20:09 Uhr
    am besten rufst du bei MLK an und fragst nach wie du mit der karte umgehst wenn du befürchtest das es ne fälschung ist , ic denke da wir man dir helfen weil wenns eine ist würd es sie intressieren ^^

  • Roadtrip Roadtrip 25.05.2012 20:12 Uhr
    Ich habe hier gerade Hardtickets (Originale) vom RiP vor mir liegen.

    Beim RiP Ticket entspricht die Schrift der Ticketnummer derjenigen der "Fälschung" deines RaR Ticket.
    Ebenso entspricht die Faust des Rip Ticket derjenigen der "Fälschung" deines RaR Ticket.

    Da ich davon ausgehe, dass Die RiP und RaR Tickets vom selben Hersteller gefertigt werden, könnte ich mir vorstellen, dass es sich um zwei verschiedene Produktionen handelt.

    Ich mein, welcher Fälscher ist denn so dämlich und nimmt für die Ticketnummer eine andere Schrift.
    Wobei das mit dem sehr schwachen Wasserzeichen und dem Hologram schon komisch ist.
    Das Wasserzeichen sieht bei meinem RiP Ticket so aus wie deines auf dem Original.

    Gibts denn jemand hier der ein Original hat das so aussieht wie dein gefälschtes?


  • Roadtrip Roadtrip 25.05.2012 20:21 Uhr
    Halt!

    Du hast die dritten Fotos (die mit dem Text "Relief endet vor weissem Rand") falsch beschriftet und ich habe meine betr. Schriftart der Ticketnummer und der Faust mit diesen verglichen!

    Mein obiger Hinweis zur Schriftart und Faust ist also flasch!

    Somit entspricht mein RiP Ticket deinem original RaR Ticket

  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 25.05.2012 20:25 Uhr

    Roadtrip schrieb:
    Halt!

    Du hast die dritten Fotos (die mit dem Text "Relief endet vor weissem Rand") falsch beschriftet und ich habe meine betr. Schriftart der Ticketnummer und der Faust mit diesen verglichen!

    Mein obiger Hinweis zur Schriftart und Faust ist also flasch!

    Somit entspricht mein RiP Ticket deinem original RaR Ticket


    du hast recht! ändere ich sofort, danke!

    so, bild neu hochgeladen und verlinkt

  • darkautumn darkautumn 25.05.2012 20:40 Uhr
    Also wie ich schon sagte kontaktier die von Rock am Ring für die dürfte es ja schon ohne ein bild vom Ticket zu haben ne leichtigkeit sein dir zu sagen ob diese unterschiede möglich sind oder eben nicht und mach das schnell damit der typ gestopt wird schnell wenn es wirklich ne fälschung ist


  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 25.05.2012 20:44 Uhr

    darkautumn schrieb:
    Also wie ich schon sagte kontaktier die von Rock am Ring für die dürfte es ja schon ohne ein bild vom Ticket zu haben ne leichtigkeit sein dir zu sagen ob diese unterschiede möglich sind oder eben nicht und mach das schnell damit der typ gestopt wird schnell wenn es wirklich ne fälschung ist

    habe schon versucht bei mlk anzurufen, werktags bis 18:00, am wochenende ist zu
    waren damit heute nachmittag in einem ticketshop, deren aussage war wow, sieht aus wie ne super fälschung, damit kommt ihr bestimmt trotzdem rein! (super ansage von jemandem der sein geld mit tickets verdient)

    wüsste nicht wo ich jetzt um die uhrzeit bzw generell am wochenende jemanden erreichen könnte...

  • Roadtrip Roadtrip 25.05.2012 20:58 Uhr
    Weist der Text auf der Rückseite unter Punkt 12 einen Rechtschreibfehler auf?

    Ich frage, weil im Parkrocker Forum auch jemand nicht ganz sicher war bezüglich Fälschung.

    Er schrieb, dass bei 12. "Veranstzltung" und in der nächsten Zeile dann "and" ... steht.


  • LeoLoewe LeoLoewe 25.05.2012 20:58 Uhr
    Ich kann dazu nur eins sagen:

    Auf dem ersten, dem zweiten und auch auf dem dritten Blick sehen diese Tickets vollkommen identisch aus, wenn du nichts gesagt hättest, wären mir diese ganzen Kleinigkeiten, wie z.B. die andere Schriftart oder die kleinen Abweichungen an der Abrissstelle, nicht mal im geringsten aufgefallen. Und gerade deswegen kann ich nur sagen:

    Es kommt nicht darauf an, ob das Ticket gefälscht ist oder nicht, sondern ob du mit diesem Ticket reinkommst!

    Und das wirst du definitiv, weil keinem der Ticketkontrolleure etwas auffallen wird, da diese höchstens erfühlen, ob die Erhebungen und dergleichen Vorhanden sind, was sie bei dir ja sind. Das Ticket sieht ansonsten nämlich vollkommen echt aus, also selbst wenn es eine Fälschung ist, würdest du eh reinkommen.

    Und da du dafür ja Geld bezahlt hast, kann es dir auch egal sein, ob es falsch ist, oder nicht, solange du damit auf's Gelände kommst, was ich dir garantiere!

    Viel Spaß bei Rock am Ring.

  • roxar roxar 25.05.2012 21:00 Uhr
    Naja...
    Gibts da keine Nummern die kontrolliert werden wie bei den eventim Tickets?
    Wenn das Ticket wirklich gefälscht sein sollte, dann würde ich es nicht drauf ankommen lassen, es zu versuchen damit reinzukommen!

  • darkautumn darkautumn 25.05.2012 21:01 Uhr

    MrsNyuDiamond schrieb:

    darkautumn schrieb:
    Also wie ich schon sagte kontaktier die von Rock am Ring für die dürfte es ja schon ohne ein bild vom Ticket zu haben ne leichtigkeit sein dir zu sagen ob diese unterschiede möglich sind oder eben nicht und mach das schnell damit der typ gestopt wird schnell wenn es wirklich ne fälschung ist

    habe schon versucht bei mlk anzurufen, werktags bis 18:00, am wochenende ist zu
    waren damit heute nachmittag in einem ticketshop, deren aussage war wow, sieht aus wie ne super fälschung, damit kommt ihr bestimmt trotzdem rein! (super ansage von jemandem der sein geld mit tickets verdient)

    wüsste nicht wo ich jetzt um die uhrzeit bzw generell am wochenende jemanden erreichen könnte...


    also das ist die sache die Tickets werden ja nichtmal irgendwie gescanned oder sontiges daher muss man sich bei mlk doch echt sicher bei der sache sein ansonsten wäre es ja wirklich so das man mit diesen tickets rein kommt sogar leichter als Leute mit originalen CTS und das kann ich mir nicht vorstellen^^


    ich mein evtl sind diese fälschungen ja schon lange im umlauf nur dadurch das alle damit rein gekomme sind ist es nie aufgefallen, spannende sache ich wünsch dir auf jedenfall das sie echt ist !

  • LeoLoewe LeoLoewe 25.05.2012 21:03 Uhr

    roxar schrieb:
    Naja...
    Gibts da keine Nummern die kontrolliert werden wie bei den eventim Tickets?
    Wenn das Ticket wirklich gefälscht sein sollte, dann würde ich es nicht drauf ankommen lassen, es zu versuchen damit reinzukommen!


    Als ich letztes Jahr am Ring war, haben die einfach nur den Abriss entfernt (Hardticket) und weder etwas gescannt, noch genau nach irgendwelchen Nummern geschaut, so war es bisher auch auf jedem Konzert, auf dem ich war (Eventim-Tickets).

  • Teceo Teceo 25.05.2012 21:09 Uhr
    Da ich mal davon ausgehe, dass MLK hier (immer noch) mitliest. (Hallo Karim ), werden die schon wissen, was zu tun ist.

    Und wenn davon auszugehen ist, dass ein größerer Anteil an falschen Karten im Umlauf ist, dann werden die Kontrollen schon strenger ausfallen. Ein paar Tausend Besucher mehr wäre vermutlich auch für den Veranstalter nicht so toll.

  • MrsNyuDiamond MrsNyuDiamond 25.05.2012 21:19 Uhr

    Roadtrip schrieb:
    Weist der Text auf der Rückseite unter Punkt 12 einen Rechtschreibfehler auf?

    Ich frage, weil im Parkrocker Forum auch jemand nicht ganz sicher war bezüglich Fälschung.

    Er schrieb, dass bei 12. "Veranstzltung" und in der nächsten Zeile dann "and" ... steht.


    JA! exakt die selben tippfehler weist auch die rückseite unserer karte auf!

    Scheiße, wird wohl echt ein fake sein


    Teceo schrieb:
    Da ich mal davon ausgehe, dass MLK hier (noch) mitliest. (Hallo Karim ), werden die schon wissen, was zu tun ist.

    Und wenn davon auszugehen ist, dass ein größerer Anteil an falschen Karten im Umlauf ist, dann werden die Kontrollen schon strenger ausfallen. Ein paar Tausend Besucher mehr wäre vermutlich auch für den Veranstalter nicht so toll.


    dann spendieren die uns jetzt doch bestimmt als dank für die info ne ersatzkarte, nicht wahr?



    übrigends lieber herr admin, gestalte den threadtitel doch einfach gleich komplett um, jetzt hast du ihn schon drei mal geändert, er wird immer kürzer

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben