Festivals United

Neo Magazin

eröffnet von Fishermansfeind am 09.04.2012 17:41 Uhr - letzter Kommentar von blubb0r

1.810 Kommentare (Seite 72)


  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets SUPPORTER

    blubb0r schrieb:


    Tipp auf Die Ärzte als Gäste der ersten Show. Jan kann ja mit Farin sehr gut, Bela nimmt sowieso alles mit und Rod isses bums.

    Bin schon etwas traurig, dass keine Zuschauer zugelassen sind.

    edit:
    Klassiker. Ich poste hier im "Neo Magazin Thread" und schreibe "Farin", gehe 30min später auf YouTube und was ist oben in Reihe 2:



    Hach ja...

    Rechts daneben The Killers feat. Pet Shop Boys?!

  • blubb0r blubb0r
    stark


  • blubb0r blubb0r
    Solider Auftakt...

    Musikgast das Highlight!!!


  • Roggan29 Roggan29
    Gute erste Folge. Wenn der "Schreibtisch-Part" jetzt der Hauptfokus wird, dann werde ich es wohl wieder regelmäßig schauen.
    Neo Magazin war mir am Ende zu lahm geworden.

  • AcidX AcidX
    Überzeugt hat es mich nicht komplett.
    Der Spencer Teil fand ich gut, obwohl den auch keiner jünger 28 kennt. Der Mittelpart war okay, war eher wenig erhellendes Neues... Highlight der Musikgast.

    Generell scheint das Team der Sendung doch mächtig erneuert worden zu sein... mal abwarten, wie es sich entwickelt.

  • blubb0r blubb0r
    jop, die btf ist raus (bzw. haben sich halt von Netflix halb abwerben lassen)...

    daher muss sich das jetzt eingrooven.
    Ich glaube, der Spencer Part war, um das ZDF Publikum ein bisschen abzuholen und den Mittelteil fand ich nett, hatte ja wieder bisschen was von "Eier aus Stahl"

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 SUPPORTER
    Hat mich gut unterhalten. Spencer und Musik waren richtig stark.

  • juli666 juli666
    Hatte ja echt mit wendler Gate gerechnet. Aber so war die Auflösung doch eher lahm, wenn auch trotzdem unterhaltsam. Dafür das Intro sehr gut mit Vera und Gauland und natürlich Scooter mit rto Mega!

  • Paju Paju
    Intro war super
    Den Umständen entsprechend auch gut das RTO untergebracht.

    Böhmi selber vielleicht noch ein bisschen eingerostet, Beitrag aber richtig gut. Und wichtig.

    Wendler-/Corona-Gate hätte ich kacke gefunden.

    Spencer war die Überraschung. Ich bin +30 und habe ihn als Kindheitserinnerung direkt wieder erkannt.

  • Paju Paju
    Threadtitel muss geändert werden.

    Richtig gut heute.

  • Roggan29 Roggan29
    Wieder eine gute Folge.
    Gefällt mir. Darf gerne so weiter gehen


  • blubb0r blubb0r

    blubb0r schrieb:
    jop, die btf ist raus (bzw. haben sich halt von Netflix halb abwerben lassen)...

    daher muss sich das jetzt eingrooven.
    Ich glaube, der Spencer Part war, um das ZDF Publikum ein bisschen abzuholen und den Mittelteil fand ich nett, hatte ja wieder bisschen was von "Eier aus Stahl"

    kann mich eigentlich wieder zitieren...

    den CNN Part fand ich eher schwach, das Röttgenlied dafür witzig, den VW Beitrag super

  • juli666 juli666
    Endlich singt er wieder

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle
    Ja das Lied war gut, aber am Ende ist das Niveau echt gesunken durch den Wechsel der Produktionsfirma. Neo Royale ist die "Heute Show" in grün geworden.

    Schade!

  • Paju Paju Edited

    Yertle-the-Turtle schrieb:
    Ja das Lied war gut, aber am Ende ist das Niveau echt gesunken durch den Wechsel der Produktionsfirma.
    Neo Royale ist die "Heute Show" in grün geworden.

    Schade!

    Bis auf die (am Ende vom Neo Magazin etwas ausgelutschten) Dauerbrenner ist es doch irgendwie wie immer?

    „Heute Show in Grün“ - schon immer gewesen. Warum ist das niedriges Niveau? Da sollte man lieber mal Herrn Nuhr hinterfragen, den Typen, der die Fresse nicht halten kann, obwohl er keine Ahnung hat. Das Magazin Royale spielt wenigstens mit Fakten.

    Keine Gäste, kein Publikum, das macht schon viel aus.

  • blubb0r blubb0r
    Über die neue Produktionsfirma würde ich nach zwei Shows auch noch nicht urteilen wollen.

    Schauen wir mal, wie es sich eingroovt. Gerade, wenn man sich auf aktuelle Dinge beziehen will, da war bisher nämlich noch nix dabei. Trump, CDU Vorsitz, das sind alles Themen, wo man im Sommer schon grobe Konzepte erarbeiten konnte.

  • snookdog snookdog
    Die erste Folge wirkte noch ein bisschen hölzern, die zweite hat mich ne halbe Stunde lang sehr gut unterhalten. Das kann schon gern so weitergehen. Ich sehe da auch wenig Parallelen zur heute Show.


  • blubb0r blubb0r Edited


    Das ist "whataboutism".
    Aber es ist wahr. Und es ist so wahr, dass es echt fies ist.

    edit:
    grüße an paju

  • blubb0r blubb0r


    wieder gut

  • blubb0r blubb0r
    den namen knossi habe ich noch nie vorher gehört.

  • Archer Archer
    Geht mir auch so und von dem was man gesehen hat, habe ich da auch nix verpasst.

  • kato91 kato91
    Derselbe Scooter, der heute im Rahmen der Werbung gezeigt wurde, ist vor zwei Wochen noch Bestandteil der Sendung gewesen?

  • blubb0r blubb0r
    Ja, und? Man kann ihn ja als Musiker schätzen und trotzdem das scheiße finden, wofür er Werbung macht.

  • 007holt 007holt
    Stimmt. Man kann das aber auch extrem heuchlerisch finden

  • JestersTear JestersTear SUPPORTER

    schrieb:
    Geht mir auch so und von dem was man gesehen hat, habe ich da auch nix verpasst.

    Möchte den jetzt gar nicht verteidigen, aber mit dem Angelcamp letztes Jahr hat er den deutschen Zuschauerrekord auf Twitch gebrochen und ist damit in der Szene nicht nur eine große Nummer sondern in Deutschland die große Nummer schlechthin.

    Abgesehen davon fand ich die ersten Folgen aber maximal ok. Nix davon hat mich vom Hocker gerissen und wenn er weiterhin nur am Schreibtisch sitzt und sein 15 Minuten Ding erzählt reichts mir auch, wenn ich den Ausschnitt bei einem interessanten Thema aif Youtube gucke. Das ganze wirkt aktuell mehr wie YouTube (und da machen manche Kanäle quasi das selbe aber besser mMn) und nicht wie eine Late Night. Sehr schade, vielleicht wirds mit Zuschauern wieder lohnenswerter die ganze Show zu sehen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben