Festivals United

Reeperbahn Festival 2012

20.09.2012 - 22.09.2012, Hamburg  Deutschland
Bonaparte, Heaven Shall Burn, Royal Republic UVM

56 Kommentare (Seite 3)


  • Stebbard Stebbard 27.08.2012 19:50 Uhr
    War die Renovierung vor oder nach 2010? War seit dem nicht mehr im Laden, wobei es schon so ist, dass der hintere Bereich nicht gaaanz so schick ist.

    Wie soll ich deinen letzten Kommentar verstehen? Magst du das Knust etwa nicht?

  • GraveDog GraveDog 27.08.2012 20:14 Uhr

    Stebbard schrieb:
    War die Renovierung vor oder nach 2010? War seit dem nicht mehr im Laden, wobei es schon so ist, dass der hintere Bereich nicht gaaanz so schick ist.

    Wie soll ich deinen letzten Kommentar verstehen? Magst du das Knust etwa nicht?


    ich mag das Knust, aber es ist einfach kein Laden, den ich mit dem Wort "schick" beschreiben würde.
    Bei "schick" muss ich an sowas wie die 20Up-Bar oder die alte ChinaLounge oder so denken, aber nicht ans Knust, praktisch alles aufm Hamburger Berg oder eben das Grünspan.
    Wann der Schuppen renoviert wurde weiß ich nicht mehr genau. würd aber sagen vor 2010. ich meine, ich hab mich 2009 oder so mal erschrocken als ich zu nem Konzert da war. Hat nicht mehr den Charme von früher... aber vllt wollten die auch nicht mehr zu 100% an die früheren "Drogenhölle"-Zeiten erinnern. das war früher die eher passende Beschreibung


  • Henning Henning 28.08.2012 03:00 Uhr SUPPORTER
    Ich finds Grünspan auch schick, der Name ist halt Programm
    Im Ernst mag ich die Vorstellung, wie das wohl als Theater aussah.


  • 06.09.2012 16:52 Uhr
    Mittlerweile steht so ein bisschen ein Plan. Den brauch man hier ja nun wirklich. Sonst siehst du mal schnell gar nichts.

    Freitag

    20.00Uhr Uebel - Dan Deacon
    21.30Uhr Docks - We were Promised Jetpacks / 21.45Uhr Hörsaal - Socalled
    00.40Uhr Knust - Wintersleep

    und am Samstag:

    20.00Uhr Große Freiheit 36 - Yeasayer / 20.00Uhr Knust - Frau Potz
    21.30Uhr Grünspan - Gary Clark Jr.
    00.50Uhr Prinzenbar - Sleepy Sun / 00.20Uhr Grünspan - Gallows



  • Stebbard Stebbard 14.09.2012 23:07 Uhr
    Wann kommst du Freitag an? MIr ist gerade aufgefallen, dass es in diesem Jahr tagsüber ja schon eine Reihe von Showcases gibt.

    Mein Plan ist derzeit
    20.45 Port Isla (Molotow)
    22.15 Skinny Lister (Angies Nightclub)
    23.40 Socalled (Angies Nightclub)

    14.30 Alamo Race Track (Molotow Bar)
    15.30 Blaudzun (Molotow Bar)
    16.00 Wintersleep (Hörsaal)
    17.30 Immanu El (Stage East)
    18.50 Husky (Stage East)
    [...]
    21.30 We Were Promised Jetpacks (Docks)
    22.xx Blaudzun (Imperial Theater)
    00.40 Wintersleep (Knust)


  • Stebbard Stebbard 24.09.2012 09:55 Uhr
    Holla - war das eine Feierei

    Ersma gruß gen Dortmund, war wirklich super mit euch. Wollte erst noch nachkommen, aber musste ja um halb 8 Richtung Bahnhof und war so schon schwer genug. Wo seid ihr noch gewesen?

    Das Lineup war ja imho schon das beste der letzten Jahre, aber auch vor Ort wars wieder super.

    Freitag
    Tiny Boys - War ein guter Auftritt, leider ein wenig voll und keine unbedingt schöne Locaiton. Aber in einem kleinen Club ggf. nochmal
    Mighty Oaks - Zufällig bekannte getroffen, welche die empfohlen haben. War wirklich sehr gut. Klangen teilweise sehr nach den Fleet Foxes, aber bie den neueren Sachen lässt sich ein Einfluss von Mumford&Sons nicht leugnen. Songstruktur, Gesang - ähnelt sehr stark. Aber sollte man im Auge behalten.
    Admiral Fallow - Schwärmen ja irgendwie alle immer von, hab mir 2/3 gegeben und finde die nach wie vor nicht wirklich spannend
    Skinny Lister - Angies Nightclub passt halt nicht dazu, ist halt eine Lounge. Das Publikum hat auch 2-3 Songs gebraucht und als so ein Hipster plötzlich vor mit dem iPhone ein Video drehen wollte, dachte ich schon, dass nun alles vorbei ist. Aber zum Ende hin war die Stimmung gerettet und war auch dementsprechend im Arsch, weshalb ich Socalled hab ausfallen lassen.

    Samstag
    KMPFSPRT - klingen so, als würden sie aus Husum kommen War gut, aber jetzt auch nichts, was ich mir hier Solo anschauen müsste
    We Were Promised Jetpacks - Da Hermansson ja unbedingt noch Bier bei der U St. Pauli trinken musste ( ) konnten wir nur auf den Oberrang, wo wir praktisch nur hören konnten. Aber oben dennoch das beste aus dem sehr, sehr, sehr guten Gig gemacht!
    - Zwischenpause im Pub -
    Wintersleep - Ich liebe diese Band halt Zwar nicht mein stärkster Gig (Haldern '09) und der Sound war nun auch nicht sooo gut abgemischt, aber ich glaube dem Publikum und der Bands hats gefallen

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben