Festivals United

Star Wars Filme

eröffnet von DuniAlfaet am 29.02.2012 14:09 Uhr - letzter Kommentar von Gizmo953

774 Kommentare (Seite 31)


  • NoelGallagher NoelGallagher 23.12.2019 14:59 Uhr SUPPORTER
    Bin komplett hin- und hergerissen.

    Der Film sieht super aus und ist auch echt kurzweilig.

    Die ganze Palpatine-Geschichte, die riesige Flotte fällt halt schon ziemlich vom Himmel.

    Und auf das "wenn der stirbt, passiert das" muss man sich auch einlassen.

    Und so richtig kann man sich ja nie sicher sein, dass ein Tod wirklich endgültig ist. Zur Not taucht jeder halt als Geist oder was auch immer wieder auf.

  • NoelGallagher NoelGallagher 23.12.2019 15:02 Uhr SUPPORTER
    Ach so

    Eins glaube ich keine Sekunde. Dass die ganze Geschichte von George Lucas tatsächlich auf neun Teile angelegt war. Never.

  • counterdog counterdog 23.12.2019 16:04 Uhr

    schrieb:

    AcidX schrieb:
    "Abschluss"

    So wie das Karriereende von Howie und der Tourabschied von Mötley Crüe...

    Damit is die Skywalker Saga gemeint ! Und die is definitiv jetz abgeschlossen ! Alles was jetzt noch kommen mag wird damit wohl nix mehr zu tun haben ...

    Hätte nach VI auch gedacht, dass die Skywalker Saga durch ist. Leia und Luke leben, Vader & Palpetine Tod.
    Also wer sagt denn, dass nicht neue Skywalkers rausgepresst werden.

    Also die Annahme in dem Franchise ist schon sehr mutig.


  • snookdog snookdog 27.12.2019 20:48 Uhr
    So, auch mein Senf hierzu: Ich fand den Film sehr unterhaltsam und bin insgesamt zufrieden aus dem Kino gegangen. Allerdings kann ich auch die Kritikpunkte nachvollziehen. Da ist schon echt viel dummes und nicht nachvollziehbares passiert. Das hängt aber meiner Meinung nach weniger mit dem aktuellen Film zusammen und mehr damit, dass der Achte nichts, aber auch gar nichts aufgebaut hat. Letztendlich ist das für mich der Film der Trilogie, den man sich am meisten sparen kann.

  • ZERO74 ZERO74 27.12.2019 23:25 Uhr
    Welche Episode meinst Du mit Deinem letzten Satz?

  • snookdog snookdog 27.12.2019 23:54 Uhr
    Sorry, undeutlich. #8 kann man sich meiner Meinung nach völlig sparen.

  • blubb0r blubb0r 28.12.2019 00:01 Uhr
    Sehe ich auch so.
    Da biste nachher so schlauch wie vorher - der war völlig sinnfrei.


    Aber eins bleibt:
    Wer is Rey's Oma?

  • counterdog counterdog 28.12.2019 17:48 Uhr

    blubb0r schrieb:

    Aber eins bleibt:
    Wer is Rey's Oma?




    Ist das nicht völlig egal? Der wichtigste Punkt war ja, Who the Fuck is Rey und warum hat sie die Macht. Wurde mit Palpatine beantwortet.
    Die Oma selbst ist da herrzlichst irrelevant. Das könnte irgendeine beliebige Person gewesen sein. Dennoch hatte die Oma Kontakt zu Han und Leia. Zumindest wird das am Ende doch gesagt, dass die beiden als Kinder zusammen gespielt haben oder schmeiß ich da etwas zusammen?

  • snookdog snookdog 28.12.2019 17:59 Uhr
    Nein, es ist ganz und gar nicht egal wer mit Palpetine Sex hatte.

  • blubb0r blubb0r 28.12.2019 18:24 Uhr
    Oder

    Der eine Junge am Ende von Teil 1, der mit der Macht den Besen herangezogen hat - was ist aus dem geworden? Wieso diese Abschlussszene? Woher hat er die Macht?

    Mir ist an sich auch egal, wer Palpetine genagelt hat, aber es muss ja an sich eine gute Seele sein, wenn sie sich von ihm entfernt hat etc.
    Prinzipiell sollte es aber der Vollständigkeit der Story zuliebe erklärt werden.

  • HybridSun95 HybridSun95 28.12.2019 18:35 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Oder

    Der eine Junge am Ende von Teil 1, der mit der Macht den Besen herangezogen hat - was ist aus dem geworden? Wieso diese Abschlussszene? Woher hat er die Macht?

    Mir ist an sich auch egal, wer Palpetine genagelt hat, aber es muss ja an sich eine gute Seele sein, wenn sie sich von ihm entfernt hat etc.
    Prinzipiell sollte es aber der Vollständigkeit der Story zuliebe erklärt werden.


    Die Eltern von Rey wären auch nicht ganz unwichtig. Ich meine, die werden sicher nicht irgendwelche einfachen Bauern gewesen sein


  • counterdog counterdog 28.12.2019 18:48 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Oder

    Der eine Junge am Ende von Teil 1, der mit der Macht den Besen herangezogen hat - was ist aus dem geworden? Wieso diese Abschlussszene? Woher hat er die Macht?

    Mir ist an sich auch egal, wer Palpetine genagelt hat, aber es muss ja an sich eine gute Seele sein, wenn sie sich von ihm entfernt hat etc.
    Prinzipiell sollte es aber der Vollständigkeit der Story zuliebe erklärt werden.



    Vllt für ein Spin Off oder die nächste Sage relevant. Denke, diese Szene hätte sowieso nie ein Auswirkung haben können dafür war der Junge einfach zu jung (Bla bli blub Anakin in SW I)

    Wer sagt denn, dass die Sex hatten? Läuft nicht momentan die Theorie, ob Anakins Mom nicht durch die Macht geschwängert worden ist? (Midichlorianer etc) Finde diese Erklärung auch relativ schwach, aber das bin ich nach Teil VII - IX gewöhnt.
    Der einzige Grund warum es relevant wäre, warum sucht sich Palpatine eine Frau aus die scheinbar nähe zu der Rebellion hat?



    snookdog schrieb:
    Nein, es ist ganz und gar nicht egal wer mit Palpetine Sex hatte.



    Sex?



    HybridSun95 schrieb:

    Die Eltern von Rey wären auch nicht ganz unwichtig. Ich meine, die werden sicher nicht irgendwelche einfachen Bauern gewesen sein



    Warum nicht? Anakins mum war auch nur eine Sklavin.

  • NoMoreSun NoMoreSun 28.12.2019 19:11 Uhr
    Was mich auch irritiert ist dass Rey's Mutter mit Jodie Comer, immerhin Emmy-Gewinnerin, besetzt wurde und dann quasi nur ne Statisten-Rolle hat. Könnte mir schon vorstellen dass eigentlich geplant war das noch ausführlicher zu erzählen, das dann aber aus welchen Gründen auch immer doch fallen gelassen wurde.

  • counterdog counterdog 28.12.2019 19:27 Uhr

    NoMoreSun schrieb:
    Was mich auch irritiert ist dass Rey's Mutter mit Jodie Comer, immerhin Emmy-Gewinnerin, besetzt wurde und dann quasi nur ne Statisten-Rolle hat. Könnte mir schon vorstellen dass eigentlich geplant war das noch ausführlicher zu erzählen, das dann aber aus welchen Gründen auch immer doch fallen gelassen wurde.


    Das kleine Rollen mit großen Namen bestückt werden passiert doch oft? Vllt kommt in Teil X/ Spinn off mehr für sie.
    Alleine die ganze scheiße mit Rose. Fangen in Teil VII an eine riesen Love Story zu bauen damit Finn sie dann komplett fallen lässt. Sie hatte wohl eig. mehr Screen Time, aber wurde dann doch gestrchen. Finde es schade, weil dass den Charackter Aufbau in Teil VIII komplett unnötig macht.

    Vllt. ist Finn in Teil X auch der Poly Opa mit einem Haufen von Partnern. Who knows.

  • PlugInBaby PlugInBaby 29.12.2019 12:14 Uhr
    Gibt es hier eigentlich schon Meinungen zur Serie?

  • HybridSun95 HybridSun95 30.12.2019 01:39 Uhr
    Unpopular Opinion: Fand Teil 8 um weiten besser als Teil 9. Die ganze
    Palpatine/Rey Verwandschaft
    kam mir viel zu sehr aus dem nichts gezogen und hat mir den, zum Teil echt netten Film, etwas mies gemacht.

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 30.12.2019 03:39 Uhr
    Alter. Episode 8 ist wohl der schlechteste Star Wars Film überhaupt!


  • blubb0r blubb0r 30.12.2019 04:56 Uhr

    TheRealFarinU schrieb:
    Alter. Episode 8 ist wohl der schlechteste Star Wars Film überhaupt!

    Der überflüssigste

  • JestersTear JestersTear 30.12.2019 12:17 Uhr SUPPORTER

    blubb0r schrieb:
    Oder

    Der eine Junge am Ende von Teil 1, der mit der Macht den Besen herangezogen hat - was ist aus dem geworden? Wieso diese Abschlussszene? Woher hat er die Macht?

    Mir ist an sich auch egal, wer Palpetine genagelt hat, aber es muss ja an sich eine gute Seele sein, wenn sie sich von ihm entfernt hat etc.
    Prinzipiell sollte es aber der Vollständigkeit der Story zuliebe erklärt werden.


    An und für sich ist das schon egal. Viel fragwürdiger finde ich wie einiges hier komstruiert ist und wie sehr auf den Kanon geschissen wird. Da hat man schon alles gelöscht und einen komplett neuen Kanon aufgemacht um komplette Kontrolle zu haben und dann ignoriert man trotz Kanon Wächtern trotzdem alles. Palpatine ist laut Kanon tatsächlich Anakins "Vater", da er ihn mit der Macht geschaffen hat (ja das klingt dumm und ist es auch), somit muss Palpatine niemanden genagelt haben um noch ein Kind zu bekommen. Die Story ergibt also schon gar keinen Sinn mehr, da der Imperator und Ben in nem ähnlichen Verwandtschaftsverhältnis zueinander stehen wie er und Rey. Aber am meisten stört mich, dass Rey mit ihm verwandt sein muss. Fand das in Episode 8 viel schöner, dass ihre Eltern niemand waren. Dass jeder gut in der Macht sein kann und man nicht Teil einer Erblinie sein muss um krass zu sein. Rant Ende, ansonsten ein guter Film, der mir auch Spaß gemacht hat. Und ich weiß, dass Bücher und so hier vermutlich niemanden interessieren, aber es gibt da genug die das tun und da drauf zu scheißen ist halt scheiße, grad wenn man sonst bei jeder Kleinigkeit darauf verweist und sagt "ja das wird aber in Buch xy erklärt"

  • NoelGallagher NoelGallagher 30.12.2019 14:57 Uhr SUPPORTER
    Im Prinzip wurden doch durch Teil 9 die vorherigen Teile, aber insbesondere Teil 6 krass entwertet. Offenbar war das ja auch alles Teil eines Plans von Palpatine.

    In Teil 12 wird uns wahrscheinlich offenbart, dass auch die erste Ordnung (die auch schon aus dem Nichts auftauchte) und das Ende von Teil 9 Teil eines NOCH größeren Plans war (vom Opa von Palpatine oder so).

  • counterdog counterdog 30.12.2019 17:01 Uhr
    In Teil 12 kommt Palpatine wieder. Aber nur noch als Kopf (ähnlich wie in Futurama) und lacht hämisch und man hört Darth Vader. Szenenwechsel, 2 Darth Vader sind zu sehen. Hämisches lachen von Palpatine. Neuer unbekannter Trilogien Held springt aus dem Off, kurzer fight mit Rey die jetzt doch böse ist und aus irgendeinem Grund ne komische Rüstung trägt. Und so weiter und sofort.

    Am Ende fallen die beiden Vaders mit Palpatines Kopf wieder in ein Loch. Teil 13 wird veröffentlich mit dem Titel Angriff der Vader Armee.

  • NoelGallagher NoelGallagher 30.12.2019 20:00 Uhr SUPPORTER
    Eigentlich müssten sie noch eine neue Remastered-Remastered-Special-Directors-Cut-Version von Episode 6 machen. Statt eines Schreis von Palpatine als er "getötet" wird, hört man ein hämisches Lachen und wenn wenn man ganz genau hinhört sogar ein "Danke, ihr Narren!"

    Und George Lucas sagt dann noch, dass diese Version seine ursprünglich angedachte Version sei.

    Am Ende von Teil 12 wird übrigens Mace Windu im Endkampf entscheidend eingreifen. Habt ihr gesehen, dass er in Episode 3 wirklich stirbt? Also ich nicht.

  • NoelGallagher NoelGallagher 30.12.2019 20:31 Uhr SUPPORTER

    blubb0r schrieb:
    Sehe ich auch so.
    Da biste nachher so schlauch wie vorher - der war völlig sinnfrei.


    Aber eins bleibt:
    Wer is Rey's Oma?


    Einfach

    Deine Mudder

  • Gizmo953 Gizmo953 05.01.2020 15:21 Uhr Edited SUPPORTER

    schrieb:
    Gibt es hier eigentlich schon Meinungen zur Serie?

    Bin jetzt bei Folge 6. Find's nicht schlecht. Aber auch nicht überragend.

    Ausser Baby Yoda


    Aber wieso ist die ganze Serie so fucking Dunkel? Das ist ja bald nervender als die Schlacht von Winterfell

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben