Festivals United

Mark Tremonti - All I Was

Alternative Rock, Orlando  Orlando (US)

12 Kommentare


  • RoFra RoFra 21.01.2012 19:26 Uhr
    Mark Tremonti kennt der ein oder andere eventuell als Gitarristen und kreativen Kopf der Bands Alter Bridge und Creed. Nun bringt der Junge bald (Frühling 2012) ein Solo-Album auf den Markt.

    Das Album wird den Namen "All I Was" tragen und sich von den beiden oben genannten Projekten unterscheiden - Sein Soloalbum wird eher in die Richtung Thrash- und Speed-Metal gehen.
    Bislang kannte man ihn gesanglich meistens nur als Background-Sänger, doch bei seinem Projekt greift er dauerhaft zum Mikrophon. Dass das gut funktioniert, hört man in Words Darker Than Their Wings von Alter Bridges letztem Album schon recht gut.

    Die Worktitel der Songs wurden bereits veröffentlicht:
    all i was
    brains
    so you're afraid
    you waste your time
    decay
    new way out
    leave it alone
    wish you well
    don't claim
    proof
    gone
    all that i got
    giving up
    doesn't matter

    Ich freu mich drauf, lohnt sich bestimmt, da mal reinzuhören

    Homepage zum Tremonti-Projekt

  • ShuyiN ShuyiN 21.01.2012 22:12 Uhr

  • KLL KLL 22.01.2012 13:33 Uhr
    Kann mir eine Thrash-Scheibe von ihm zwar überhaupt nicht vorstellen, aber bin trotzdem gespannt, was das wird.


  • theLiquidator theLiquidator 26.01.2012 17:30 Uhr
    nette Infos...das wird spannend!

  • RoFra RoFra 21.04.2012 11:41 Uhr
    Preview für drei der Songs:


    Klingt interessant. Man darf gespannt sein.

    Es wird übrigens momentan der 3. Juli für die Veröffentlichung angepeilt.


  • RoFra RoFra 08.05.2012 17:23 Uhr
    Geht schon ganz gut ab, der Scheiß

  • m-e m-e 17.07.2012 20:47 Uhr
    erster eindruck (obwohls noch nicht ganz durchgelaufen ist): geeeil, geht mal ab, ey!

  • theLiquidator theLiquidator 23.07.2012 20:30 Uhr
    Was ein Brett!

    Lange nicht mehr so einen fetten Metal Sound gehört!

    Das Teil hat Druck und kommt wirklich sehr gut daher!

  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut 26.07.2012 18:22 Uhr
    Mmmh, iss solide, aber so im Großen und Ganzen höre ich den gewohnten Creed-AB-Sound, nur dass Tremonti nun selber singt...
    Dachte er wollte auf der Scheibe in die Vollen gehen?!
    Davon hör ich nur vereinzelt mal Ausflüge. Ansonsten Material, dass er größtenteils problemlos bei seinen Bands hätte verarbeiten können - Fans beider Bands werden jedenfalls nicht vor sonderlich große Herausforderungen gestellt.

    Finds insgesamt ok, Sound find ich auch gut. Aber sonderlich Neues kam mir nicht zu Ohren.

  • m-e m-e 04.09.2012 18:20 Uhr
    Am 21.10. für ne show in Köln (Gebäude 9). Karten gibt's ab morgen (Quelle mlk.com)


  • m-e m-e 22.10.2012 00:06 Uhr
    Tremonti live ist m/

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben