Festival Community

System Of A Down - Neues Album

Alternative Metal, Glendale  Glendale (US)

129 Kommentare (Seite 5)


  • TheRealFarinU TheRealFarinU 08.01.2015 21:24 Uhr
    Sowas in der Art sagen die doch schon seit Jahren.

  • Jarceus Jarceus 25.03.2015 12:30 Uhr
    System of a Down haben neue Songs geschrieben

    Es wird doch nicht etwa konkret...?

  • slowdive slowdive 25.06.2015 17:06 Uhr
    Erstes Snippet mit neuem (Gast-) Sänger.

    https://www.facebook.com/emp.online/videos/10153124486627772/

    Edit: Scheint schon älter zu sein, aber ich habe mich dennoch gut amüsiert gerade.


  • tschenneck tschenneck 25.06.2015 17:09 Uhr
    für kurzen Herzaussetzer, als der Thread oben war

  • Rumpel88 Rumpel88 25.06.2015 17:17 Uhr

    tschenneck schrieb:
    für kurzen Herzaussetzer, als der Thread oben war


    !

  • counterdog counterdog 25.06.2015 22:02 Uhr

    Rumpel88 schrieb:

    tschenneck schrieb:
    für kurzen Herzaussetzer, als der Thread oben war


    !


    !!!

    Die EMP Seite nervt mich im allg. Nur reposts...

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 25.06.2015 22:25 Uhr
    alt aber gut:


  • TheRealFarinU TheRealFarinU 26.06.2015 19:39 Uhr

    slowdive schrieb:
    Erstes Snippet mit neuem (Gast-) Sänger.

    https://www.facebook.com/emp.online/videos/10153124486627772/

    Edit: Scheint schon älter zu sein, aber ich habe mich dennoch gut amüsiert gerade.


    Sowas könnte man ja auch einfach in den " Lustiges im Internet " Thread posten

  • Jarceus Jarceus 09.11.2016 18:25 Uhr
    System Of A Down haben die Arbeiten an einem neuen Album bestätigt. Schlagzeuger John Dolmayan verriet: Wwir arbeiten schon seit sechs Monaten an dem neuen Material und haben ungefähr 15 Songs fertig, die Albumqualität besitzen". Die vier Metaller wissen noch nicht genau, wann das Album erscheinen soll, da "es sich für jeden Beteiligten gut anfühlen soll und da der Druck sehr stark auf den Musikern laste". Immerhin liegt die Veröffentlichung des Album-Doppels "Mezmerize"/"Hypnotize" bereits elf Jahre zurück. Weiterhin berichtete er, dass die Titel für "eine neue Generation von System-Of-A-Down-Fans" geschrieben werden und die vier Musiker die Frustration der Fans, welche schon lange auf Neuigkeiten der Band warten, verstehen können. Bereits im September hatten die Alternative-Metal-Musiker mit Fotos aus dem Proberaum auf sich aufmerksam gemacht. Im Sommer des nächsten Jahres ist das Quartett auf einigen europäischen Festivals anzutreffen und spielt auch drei Konzerte in Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.


    Quelle: visions.de


  • GuitarPunk94 GuitarPunk94 09.11.2016 19:21 Uhr
    visions ist da glaub oft immer etwas zu voreilig

    in nem anderen artikel spricht der master himself:

    "The question of System of a Down is, of course, a timely one. In October, the band announced a handful of 2017 tour dates. And Instagram photos posted by other members of the band hinted that they could be gathering in the studio to put together new material.

    Tankian, however, essentially addresses the possibility with a shrug, saying the band members have worked on some music separately. ?We?re going to get together and see if that?s going to be System music or not. And who the fuck knows? If it is, great, and if it?s not, then great."

    But whatever happens with the band, it's clear the rock format is no longer Tankian?s only muse. With a world nearly spinning off its axis, and more scores and symphonies to be written, his focus seems elsewhere.

    "Some people are like, 'Stop it, fuckhead, go make another record with System and stop talking politics and stop doing your art,'" he says. "There are always those boneheads ? and obviously they deserve oxygen as well," he adds, chuckling.

    "If you enjoy making the same rock record for the rest of your life, keep making the same rock record for the rest of your life," he says. "But I don't."


    http://www.laweekly.com/music/serj-tankian-goes-symphonic-then-its-back-to-system-of-a-down-7567799

  • AcidX AcidX 07.03.2017 07:42 Uhr
    Gibt's hier eigentlich irgendetwas neues? Oder wollen die wirklich nochmal mit zweifelsohne starken aber alten Material die europäischen Bühnen bespielen?

  • big_arno_style big_arno_style 07.03.2017 09:17 Uhr
    Lieber System of a Down mit altem Material als die Toten Hosen zum 100.-Mal mit neuem Material!

  • Pandamann Pandamann 07.03.2017 14:16 Uhr
    Nee...ich finde es reicht wirklich langsam...so viel gibt der Back Katalog einfach nicht her. Ich habe sie jetzt 4 mal seit der Reunion live gesehen und bin eigentlich überhaupt nicht auf den Rock am Ring Auftritt gespannt. Dazu kommt halt noch das sie im Gegensatz zu Rammstein oder anderen Headlinern eine sehr minimalistische Bühnenshow haben. Ich hätte sie dieses Jahr wirklich nicht gebraucht...hätte sogar noch eher Linkin Park, Kings of Leon oder Metallica genommen...da gibt es wenigstens neue Musik zu hören.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 07.03.2017 14:17 Uhr
    dann aber lieber alte musik von system of a down als neue musik von linkin park

  • Pandamann Pandamann 07.03.2017 14:25 Uhr

    masterofdisaster666 schrieb:
    dann aber lieber alte musik von system of a down als neue musik von linkin park

    Ich find die alte Musik von System of a Down ja auch göttlich...habe aber trotzdem keinen Bock mir alle zwei Jahre das selbe Konzert anzugucken. Ich kann es halt auch einfach nicht verstehen...Serj Tankan und Daron Malakian sind so geniale Musiker, dass die es einfach nicht auf die Reihe kriegen innerhalb von 12 Jahren oder meinetwegen auch 6 Jahren seit der Reunion etwas neues, kreatives, musikalisch relevantes auf die Beine zu stellen und stattdessen immer wieder mit dem selben alten Programm auf die Bühne gehen. So alt sind die doch noch nicht.

  • JestersTear JestersTear 07.03.2017 16:19 Uhr
    Da kommt doch ein Album. Wenn es vielleicht erst im Herbst oder Spätsommer kommt, dann wird man vielleicht trotzdem schonmal mit 1-2 neuen Songs kommen. Allerdinngs hab ich die auch noch nie gesehen und deshalb freue ich mich auch auf das alte Material.



  • Dommaeh Dommaeh 07.07.2017 22:33 Uhr
    Das ist mittlerweile alles genau so lächerlich wie die Arbeiten am neuen Tool-Album. Schade eigentlich.....

  • Gizmo953 Gizmo953 09.04.2018 06:18 Uhr
    Wird hier eigentlich garnicht spekuliert, was die da bei Facebook treiben?

  • sckofelng sckofelng 09.04.2018 06:52 Uhr
    Werden heute fürs Aftershock in Kalifornien angekündigt.

  • kesorm kesorm 09.04.2018 16:42 Uhr
    Bisher 3 US Daten im Oktober mit At the Drive In und Skeleton Witch zusammen.

    Aftershock noch nicht dabei.
    Und natürlich auch kein Album.

  • sckofelng sckofelng 09.04.2018 16:53 Uhr Edited
    13.10. San Bernadino, CA, Glen Helens Amphitheater *
    14.10. Sacramento, CA - Aftershock
    16.10. Phoenix, AZ, Talking Stick Resort Arena ^
    17.10. San Diego, CA, Valley View Casino Center ^
    19.10. Las Vegas, NV, T-Mobile Arena ^

    *mit Incubus, At The Drive In, Clutch
    ^ mit At The Drive In

  • sckofelng sckofelng 13.07.2018 02:06 Uhr Edited
    Serj meldet sich zu Wort und erklärt, warum kein neues Album kommen wird: www.facebook.com

    EDIT: ist eine Reaktion zu Daron's Worten in einem Interview mit dem Kerrang! Magazine www.blabbermouth.net


  • Pandamann Pandamann 13.07.2018 03:12 Uhr

    sckofelng schrieb:
    Serj meldet sich zu Wort und erklärt, warum kein neues Album kommen wird: www.facebook.com

    EDIT: ist eine Reaktion zu Daron's Worten in einem Interview mit dem Kerrang! Magazine www.blabbermouth.net



    Schön, dass sie ehrlich sind.
    Ich persönlich brauche dann aber auch keine Touren mehr.

  • BNPRT BNPRT 13.07.2018 05:33 Uhr
    MONEY MONEY.
    Erfrischend ehrlich.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben
image

#deichbrand19 LIVE

Das DEICHBRAND Festival 2019 an der Nordsee mit mehr als 50.000 Fans. Im Line Up stehen Bands wie Thirty Seconds To Mars, Biffy Clyro, The Chemical Brothers uvm! Festivals United und stagr präsentieren euch die Highlights von den Bühnen und eure besten #deichbrand19 Posts!


ARTE Concert ist auch am Start und zeigt ausgewählte Konzerte im LIVE-Stream!

Das Programm am Samstag:
16.40 Donots // 17.30 Deaf Havanna // 18.20 Rogers // 19.10 Frank Carter // 20.10 MoTrip & Ali As // 21.10 White Lies // 22.10 The Kooks // 23.20 Two Door Cinema Club

Noch mehr #festivals bei Instagram

festivalsunited