Festival Community

Festival-Bändchen im Job?

eröffnet von LostHope am 07.09.2011 14:23 Uhr - letzter Kommentar von Schmiddie

108 Kommentare (Seite 4)


  • Keksilein Keksilein 19.11.2012 16:30 Uhr
    Es geht da auch nicht ums magnetische, sondern um die Extreme überwärmung des Metalls, die eben vorkommen kann, was hässliche Verbrennungen zur Folge hätte.
    Allein deshalb würd ich die abschneiden, da ist mir mein Körper einfach mehr Wert als so paar Bändchen... Aber da ist wohl jeder anders.

    Und die Bänder im op anlassen, ist, naja fahrlässig. Auch dass das Personal das duldet...

  • m-e m-e 19.11.2012 16:33 Uhr

    Mindstorm schrieb:

    m-e schrieb:
    ahhhhhhhh nächste woche MRT und jetzt fällt mir gerade ein - weiss jemand wie das in der röhre ist, darf man bändchen anbehalten? ich krieg jetzt schon panik


    Ich hatte schon mehrere MRT´s und OP´s und hab meine immer drangelassen, ebenso die Piercings. Einfach nett mit den Helferinnen sprechen
    Die Plomben sind nicht magnetisch, das reduziert das Risiko schonmal.
    Kommt natürlich drauf an weswegen Du in die Röhre musst...
    Trümmerbruch im Handgelenk wäre schlecht.
    Knie oder "Unterkörper" hingegen gut, da wirst Du nur zur Hälfte in die Röhre geschoben.

    hmmm ok danke, das klingt sehr nach kulanzfall und bestimmt von praxis zu praxis unterschiedlich. ist natürlich die frage ob ich jetzt das "risiko" eingehe und die bändchen dranlasse (und dann wenn gesagt wird nein die dann wirklich aufschneiden muss), oder auf nummer sicher gehe und die plomben vorher aufkloppe o.ä.

    muss wegen rücken rein, also eher schwierig :/

  • Mindstorm Mindstorm 19.11.2012 17:05 Uhr
    Wenn Du so an den Bändchen hängst lass es drauf ankommen.

    Bei mir war, wie geschrieben, noch nie was.

    Ich zitiere mal noch wikipedia:

    Metall am oder im Körper kann Nebenwirkungen und Bildstörungen verursachen. Vorhandene metallische Fremdkörper (z. B. Eisensplitter im Auge oder Gehirn) können durch Verlagerung oder Erwärmung während der Untersuchung sogar gefährlich werden, so dass eine Kernspin-Untersuchung bei solchen Patienten kontraindiziert sein kann. Moderne Metallimplantate wie Titan und selbst Stahllegierungen sind abhängig von der Zusammensetzung para- oder diamagnetisch und stellen damit in der Regel kein Problem in der MRT dar.

  • m-e m-e 19.11.2012 17:11 Uhr

    ach soooo schlimm ist es dann auch nicht, aber dann mach ich sie wohl sicherheitshalber ab. auch wenn ich mich dann nackt fühle

  • m-e m-e 21.11.2012 22:51 Uhr
    JETZT SIND SIE AB

    ich fühle mich seelenlooooos


  • Hopfenmalzbier Hopfenmalzbier 22.03.2013 20:42 Uhr
    Ich musste mein Festivalbändchen abschneiden.

  • Furby104 Furby104 22.03.2013 22:59 Uhr

    Hopfenmalzbier schrieb:
    Ich musste mein Festivalbändchen abschneiden.



  • styx90126 styx90126 22.03.2013 23:17 Uhr
    Festival-Bändchen im Blow-Job?

    Yes, kein Problem!



  • Shitter Shitter 23.03.2013 10:46 Uhr
    Hahaha

  • LostHope LostHope 07.04.2013 15:58 Uhr
    mittlerweile habe ich sogar einige Festival-Bändchen am Arm^^ und habe zum Glück nie Probleme gehabt, gab nie Beschwerden, was wirklich sehr erfreulich war.

  • xLaberhalt xLaberhalt 10.12.2013 19:54 Uhr
    Weiß denn einer wie s in ner Bäckerrei (Aushilfsjob) aussieht? Müssen die da grundsätzlich weg oder kann man die einfach tapen? sind im Moment 6 Stück an denen ich doch sehr hänge...

  • BNPRT BNPRT 10.12.2013 19:55 Uhr
    Handschuhe, also lange?

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 10.12.2013 19:57 Uhr
    Hmm ich schätze die werden wegen der Hygiene was dagegen haben. Keine Ahnung was die zu Tagpe sagen.

  • DerAlteRapha DerAlteRapha 10.12.2013 20:54 Uhr

    xLaberhalt schrieb:
    Weiß denn einer wie s in ner Bäckerrei (Aushilfsjob) aussieht? Müssen die da grundsätzlich weg oder kann man die einfach tapen? sind im Moment 6 Stück an denen ich doch sehr hänge...



    Ein schweißband geht eigentlich immer. Hatte ich in der Küche auch immer an und war kein Problem.

  • Airbenderin Airbenderin 11.12.2013 10:13 Uhr
    Ich hab auf der Arbeit gesagt, dass sie mir gerne das Geld für die Bändchen, also den Ticketpreis, erstatten können wenn ich die abschneiden muss

    Naja irgendwann hat der Chef dann nichts mehr zu den Bändchen gesagt

  • Keksilein Keksilein 11.12.2013 10:30 Uhr

    xLaberhalt schrieb:
    Weiß denn einer wie s in ner Bäckerrei (Aushilfsjob) aussieht? Müssen die da grundsätzlich weg oder kann man die einfach tapen? sind im Moment 6 Stück an denen ich doch sehr hänge...


    Ich als Kunde fänds Mega eklig.

    Laut Hygiene müssten die weg, aber da kommt's vermutlich auf den Chef an, wie der das handhabt.

  • 11.12.2013 10:37 Uhr

    Airbenderin schrieb:
    Ich hab auf der Arbeit gesagt, dass sie mir gerne das Geld für die Bändchen, also den Ticketpreis, erstatten können wenn ich die abschneiden muss


    Du gehst also primär zu Festivals für die Bändchen ? xd


  • Airbenderin Airbenderin 11.12.2013 10:40 Uhr

    Furb666 schrieb:

    Airbenderin schrieb:
    Ich hab auf der Arbeit gesagt, dass sie mir gerne das Geld für die Bändchen, also den Ticketpreis, erstatten können wenn ich die abschneiden muss


    Du gehst also primär zu Festivals für die Bändchen ? xd


    Nein aber ich hab dann argumentiert, dass da viele Erinnerungen dra hängen. Außerdem wollte ich die ja nur anbehalten, da hätte ich alles mögliche gesagt

  • xLaberhalt xLaberhalt 11.12.2013 12:19 Uhr

    Keksilein schrieb:

    xLaberhalt schrieb:
    Weiß denn einer wie s in ner Bäckerrei (Aushilfsjob) aussieht? Müssen die da grundsätzlich weg oder kann man die einfach tapen? sind im Moment 6 Stück an denen ich doch sehr hänge...


    Ich als Kunde fänds Mega eklig.

    Laut Hygiene müssten die weg, aber da kommt's vermutlich auf den Chef an, wie der das handhabt.


    Wenn sie nicht sichtbar / abgetapet wären trotzdem eklig?

    hab demletzt beim subway auch ne Aushilfe mit Ring - Bändchen gesehen

  • Keksilein Keksilein 11.12.2013 12:23 Uhr

    xLaberhalt schrieb:

    Keksilein schrieb:

    xLaberhalt schrieb:
    Weiß denn einer wie s in ner Bäckerrei (Aushilfsjob) aussieht? Müssen die da grundsätzlich weg oder kann man die einfach tapen? sind im Moment 6 Stück an denen ich doch sehr hänge...


    Ich als Kunde fänds Mega eklig.

    Laut Hygiene müssten die weg, aber da kommt's vermutlich auf den Chef an, wie der das handhabt.


    Wenn sie nicht sichtbar / abgetapet wären trotzdem eklig?

    hab demletzt beim subway auch ne Aushilfe mit Ring - Bändchen gesehen


    Ja, weil da so viele Bazillen dran hängen und die sich durch Tape nicht anhalten lassen, irgendwo hin zu wandern.

    Vlt bin ich da etwas empfindlich, weil wir Anfang der Ausbildung nen Abklatsch von meinen gemacht haben und mir erst da bewusst wurde, was dadrin rumkeimt, aber ich würd von sowem kein essen wollen und mich eher umdrehen und gehn.

  • Simo Simo 11.12.2013 14:37 Uhr

    Keksilein schrieb:

    xLaberhalt schrieb:

    Keksilein schrieb:

    xLaberhalt schrieb:
    Weiß denn einer wie s in ner Bäckerrei (Aushilfsjob) aussieht? Müssen die da grundsätzlich weg oder kann man die einfach tapen? sind im Moment 6 Stück an denen ich doch sehr hänge...


    Ich als Kunde fänds Mega eklig.

    Laut Hygiene müssten die weg, aber da kommt's vermutlich auf den Chef an, wie der das handhabt.


    Wenn sie nicht sichtbar / abgetapet wären trotzdem eklig?

    hab demletzt beim subway auch ne Aushilfe mit Ring - Bändchen gesehen


    Ja, weil da so viele Bazillen dran hängen und die sich durch Tape nicht anhalten lassen, irgendwo hin zu wandern.

    Vlt bin ich da etwas empfindlich, weil wir Anfang der Ausbildung nen Abklatsch von meinen gemacht haben und mir erst da bewusst wurde, was dadrin rumkeimt, aber ich würd von sowem kein essen wollen und mich eher umdrehen und gehn.

    Musste es damals als ich bei Burger King gearbeitet habe auch direkt abschneiden, fand ich zwar auch schwierig, aber absolut nachvollziehbar. Ist nämlich schon wirklich eklig was sich da irgendwann alles rumtummelt und hygnienisch absolut bedenklich.

  • xLaberhalt xLaberhalt 07.01.2014 02:25 Uhr
    Also, morgen müssen sie dann weg
    Was findet ihr am besten? Gummiband, Klettverschluss oder Auf ne Jacke nähen?
    Und wo am besten abschneiden, direkt am Verschluss oder paar centimeter daneben?

  • DerAlteRapha DerAlteRapha 07.01.2014 02:32 Uhr
    Gummi ist eigentlich das beste.

    Wegen dem abschneiden: Die alten hab ich immer am Metall aufgebogen, die neuen kann man an der Stelle aufreißen, wo es zusammengeschmolzen wurde.

  • DerAlteRapha DerAlteRapha 07.01.2014 02:34 Uhr
    Achja und wegen dem abschneiden im beruf; bei so Bäcker oder Küchentätigkeiten reicht oft auch ein schweißband drüber zu tragen. Haben total viele.

  • Luddddi Luddddi 07.01.2014 04:23 Uhr

    DerAlteRapha schrieb:
    Gummi ist eigentlich das beste.

    Wegen dem abschneiden: Die alten hab ich immer am Metall aufgebogen, die neuen kann man an der Stelle aufreißen, wo es zusammengeschmolzen wurde.


    Zumindest bei mir war der Schwachpunkt bei allen drei aber direkt nebendran. Meine bessere Hälfte hat ihre mit einer Rasierklinge genau am Klebepunkt durchtrennt; ich hab einfach kurz und schmerzlos an meinen gerissen und die Bändchen dreimal neben der Schmelzstelle auseinander gerissen. Kann sein, dass das bei mir ein Einzelfall war, aber wenn man nix riskieren will, vielleicht doch besser die Rasierklingenvariante nehmen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben