Festivals United

Diebstahl bei Rock am Ring

eröffnet von steff am 23.05.2002 17:56 Uhr - letzter Kommentar von counterdog

1.075 Kommentare (Seite 42)


  • limone1 limone1 10.06.2013 21:33 Uhr
    Also wir haben mit 12 Leuten auf dem Krebsberg gecampt und ich habe von keinem einzigen vorfall gehört, vielleicht es da nächstes Jahr versuchen

  • Cove Cove 10.06.2013 21:35 Uhr
    ich will ja hier nichts falsches sagen...

    aber als wir im real kaufen waren ging da sone gruppe menschen für rock am ring einkaufen (haben sich darüber unterhalten) die absolut nicht so aussah wie jemand den da die bands interessieren. ich weiß nicht wie ich diese leute beschreiben soll ohne rassistisch zu klingen aber ich schätze albaner mit jogginghosen und turnschuhen... halt so wie die menschen, die bei rock am ring nachts den pfand "sammeln".

    ist halt extrem lukrativ

  • Rockerrose Rockerrose 10.06.2013 21:40 Uhr
    Wir waren auf D7, bei uns wurden 3 Zelte am Freitag während den Konzerten durchwühlt, aber nichts geklaut, da wir alles wichtige mit hatten.


  • Nirica Nirica 10.06.2013 21:41 Uhr
    Ich habe den Dieb auf frischer Tat ertappt. Er wollte in der Nacht "nur" unseren Campingtisch klauen und warf ihn dann hinter sich, weil ich ihm nachgerannt bin. Er hätte wahrscheinlich nie gedacht, dass 'ne Frau so schnell rennen kann :/ Naja, ich hatte ja keinen Tisch unterm Arm klemmen

    Und DAS auf D9 Greencamping oO

    Wie kann man nur so asig sein uns Anderen so schaden (ich meine natürlich wertvolle Dinge zu entwenden)? Diese Dreistigkeit auch noch dabei (ins Zelt gehen, während man schläft?!) . Echt unfassbar!

    Wir hatten aber tagsüber echt glück mit netten Nachbarn, die aufmerksam waren.

  • ValRocks ValRocks 10.06.2013 21:43 Uhr
    Krasse Scheisse o_O

  • RingPenis RingPenis 10.06.2013 21:58 Uhr

    Nightmare119 schrieb:

    Goauld schrieb:

    MoN4K0 schrieb:

    Goauld schrieb:
    Mir ist Mittwoch Nacht der Geldbeutel ausgeräumt worden als ich im Zelt geschlafen habe...die haben das Innenzelt aufgemacht um zu sehen ob ich schlafe und haben dann gemütlich alles durchwühlt...


    Bei mir und nem Kumpel exakt dasselbe! Mittwoch Nacht wurden alle Zelte unserer Gruppe aufgemacht und durchsucht. Ich weiß nicht warum, aber wir sind nicht aufgewacht. Die haben mit die Geldbörse aus der Hosentasche (!) gezogen. Se haben allerdings nur Bargeld geklaut und keinen Wert auf Handy und Co gelegt.
    Waren auf A5 ...


    ich war auch auf a5...

    Unseren Nachbarn wurden ebenfalls in der ersten Nacht (Mittwoch auf Donnerstag) 100€ und der Perso entwendet, im Schlaf.
    Ebenfalls A5...


    Ich hab auch einen auf frischer tat (,glaub ich). Freitag Nacht halb 5 ich noch wach in Zelt gelegen. vorzelt geht auf ich dachte ein kumbel kommt. ich halt hallo und dann schau ich und sehr nur jemanden wegrennen

    Auf C3

  • theLiquidator theLiquidator 10.06.2013 22:00 Uhr
    Nürnberg/Nürburg. Die Polizei ist möglicherweise einem internationalen Diebstahl-Ring auf die Spur gekommen. Mehrere Männer sollen bei den Festivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ im großen Stil Handys aus Zelten gestohlen haben.


    Polizei fasst Handy-Diebe bei Rockfestivals – Internationale Bande vermutet

  • ValRocks ValRocks 10.06.2013 22:00 Uhr
    Oha!

  • AnIdiotlikeMe AnIdiotlikeMe 10.06.2013 22:02 Uhr
    Uns wurde auf D9 Green Camping "nur" ein Wasserkanister geklaut und eine Schnapsflasche leer getrunken, auf der dann netter Weise stand "Danke ihr Penise"....

  • Sagre Sagre 10.06.2013 22:07 Uhr
    Uns wurden auf B5 alle Campingstühle geklaut. Was bei dem nassen Boden am Samstag Abend dann recht unangenehm war.

  • Deekayone Deekayone 10.06.2013 22:12 Uhr

    AnIdiotlikeMe schrieb:
    Uns wurde auf D9 Green Camping "nur" ein Wasserkanister geklaut und eine Schnapsflasche leer getrunken, auf der dann netter Weise stand "Danke ihr Penise"....



    Immerhin Manieren ...


  • Helvetica Helvetica 10.06.2013 22:25 Uhr

    limone1 schrieb:
    Also wir haben mit 12 Leuten auf dem Krebsberg gecampt und ich habe von keinem einzigen vorfall gehört, vielleicht es da nächstes Jahr versuchen


    Auch bei uns und in unserer Nachbarschaft wurde nichts gestohlen auf dem Krebsberg ...
    und haben mehrmals Akkuboxen und Campingstühle stehen gelassen

  • Kawa Kawa 10.06.2013 22:50 Uhr

    RingPenis schrieb:

    Nightmare119 schrieb:

    Goauld schrieb:

    MoN4K0 schrieb:

    Goauld schrieb:
    Mir ist Mittwoch Nacht der Geldbeutel ausgeräumt worden als ich im Zelt geschlafen habe...die haben das Innenzelt aufgemacht um zu sehen ob ich schlafe und haben dann gemütlich alles durchwühlt...


    Bei mir und nem Kumpel exakt dasselbe! Mittwoch Nacht wurden alle Zelte unserer Gruppe aufgemacht und durchsucht. Ich weiß nicht warum, aber wir sind nicht aufgewacht. Die haben mit die Geldbörse aus der Hosentasche (!) gezogen. Se haben allerdings nur Bargeld geklaut und keinen Wert auf Handy und Co gelegt.
    Waren auf A5 ...


    ich war auch auf a5...

    Unseren Nachbarn wurden ebenfalls in der ersten Nacht (Mittwoch auf Donnerstag) 100€ und der Perso entwendet, im Schlaf.
    Ebenfalls A5...


    Ich hab auch einen auf frischer tat (,glaub ich). Freitag Nacht halb 5 ich noch wach in Zelt gelegen. vorzelt geht auf ich dachte ein kumbel kommt. ich halt hallo und dann schau ich und sehr nur jemanden wegrennen

    Auf C3


    Auf C3 von Mittwoch auf Donnerstag Nacht ins Zelt gekommen (einfach mal nen Loch reingekokelt), 110€ aus gut versteckten Portemonnaies geklaut...

  • ValRocks ValRocks 10.06.2013 22:51 Uhr
    Da wird einem ja echt Angst und Bange wenn man das hier alles liest o_O

  • TobiTobstar TobiTobstar 10.06.2013 23:22 Uhr
    Ein Kumpel von uns musste Freitag auf Samstag nach Adenau ins Krankenhaus, weil er im Dunkeln umgeknickt ist und sich die Bänder abgerissen hatte. Dabei hat die Notärztin auf dem Weg ins Krankenhaus erzählt, dass sie unglaublich viel mit K.O.-Tropfen zu kämpfen hätten dieses Jahr und sie es sich nicht erklären können, was da los ist.

  • 10.06.2013 23:24 Uhr
    Deswegen handys und Geldbeutel beim schlafen immer mit in den Schlafsack nehmen.


  • ValRocks ValRocks 10.06.2013 23:25 Uhr
    Hab meine WertSachen immer in den Schlafsack gesteckt


  • PeteSahad PeteSahad 10.06.2013 23:36 Uhr
    Mit Diebstählen hatten wir dieses Jahr zum Glück keine Probleme. Ein Stuhl wurde mitgenommen aber das is ja noch zu verschmerzen. Wir haben nur einen Geldbeutel gefunden und bei den Secs abgegeben. War noch komplett voll.

    Zu den Diebstählen auf A5 und C3. Keine Ahnung wie aufwändig das ist aber in Südtirol gab es ne Zeit lang ne Einbrechergruppe die die Schlafzimmer der Opfer mit Betäubungsgas befüllt haben. Keine Ahnung wie einfach das in Zelten auch möglich ist. Würde aber evtl das Loch im Zelt erklären.

  • Dolce Dolce 10.06.2013 23:41 Uhr
    hmm ich verstehe nicht wie man 100-200 Euro mitnehmen kann. Ich hatte mir 25 Euro mitgenommen und hatte sogar noch was übrig.

  • PeteSahad PeteSahad 10.06.2013 23:44 Uhr
    Ist die Frage ernst gemeint?

    Merchandise, Essen, Trinken?!
    Man kann natürlich mit sehr wenig Geld auskommen.

  • Nightmare119 Nightmare119 10.06.2013 23:45 Uhr

    Dolce schrieb:
    hmm ich verstehe nicht wie man 100-200 Euro mitnehmen kann. Ich hatte mir 25 Euro mitgenommen und hatte sogar noch was übrig.

    Wenn man auf dem Gelände was trinken und essen will und eventuell auch sich noch eins zwei Merchartikel kauft, ist das Geld sehr schnell weg

  • Deekayone Deekayone 10.06.2013 23:52 Uhr
    Die frage ist halt, wie man es verhindern will. Die Diebe haben vermutlich selbst Karten.

    Die hohen Geldbeträge werden gebraucht aber wenn man Angst haben muss, das man im Schlaf betäubt und ausgeraubt wird?

    Mir fällt da spontan nur folgendes ein: mehrere 100 bewachte Geldautomaten vor den Eingängen, so das man immer wieder mittlere Beträge abheben kann, wenn man sie braucht oder eine Art Festival Karte mit Limit, auf diese Karte könnte man vor Festival Beginn Geld einzahlen und so an den Ständen auf und um das Festival Gelände bezahlen.

    So würde man zumindest das Signal geben, das es bei den Festivalbesuchern nichts bares zu holen gibt.

  • Outi Outi 10.06.2013 23:58 Uhr
    Man könnte auch mit elektronischen armbändern arbeiten, die persönlich zugewiesen und mit Geld aufladbar sind. Glaube bei ausländischen Festivals wird das teilweise schon gemacht.

    dann Stellt man lesegeräte an die Eingänge und hat das bändchen Problem auch gelöst.

  • Rhapsode Rhapsode 11.06.2013 00:10 Uhr
    Ist ja ganz schön heftig, was man hier liest...

  • AnniRaR AnniRaR 11.06.2013 00:38 Uhr
    Wir sind zum 4. Mal beim Ring gewesen und das erste mal beklaut worden.. meine Kulturtasche (okay es waren Zigaretten drin,aber auch meine Pille!)
    Ne Big Pack Stange Zigaretten von einem mitcamper & ein Smartphone

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben