TOOL - Fear Inoculum

TOOL Forum: Diskussion zum Album Fear Inoculum

eröffnet von nima am 28.01.2011 12:05 Uhr
544 Kommentare - zuletzt von HansMufff


Aloxe und weitere Nutzer sprechen darüber

TOOL

TOOL ON TOUR

Alternative Metal / Los Angeles
2 Festivals Tickets
544 Kommentare
« Seite 20 von 22 »
1Madpad77 gefällt das
nima
30.08.2019 00:41Supporter

Ich fand es live schon sensationell. Aber das hier toppt alles.

Madpad77
Madpad77
30.08.2019 01:17·  Bearbeitet

Sooooo , nach dem 1. Durchgang Versuch das mal einzuordnen!!
Es fügt sich für mich zwischen LATERALUS und 10.000 Days ein ( Aenima bleibt für mich unerreichbar !!) ....
Diese 3 „Lückenfüller“ hätte man sich evtl sparen können , naja egal. !
Musikalisch hat da keiner was verlernt , was Danny Carey da an den Drums abliefert , unfassbar !!!
Es wird sicher noch wachsen in den nächsten Wochen, hat sich das warten gelohnt ? Für mich definitiv JA !!!

ICH WILL TOURDATEN !!!!!

nima
30.08.2019 01:23Supporter

Sehr geiles Album. Die ganzen Intros hätte
man sich aber sparen können.
Wie madpad schon sagte, dieses Album wird wachsen. HAMMER!

Hans-Maulwurf-Rockt
Hans-Maulwurf-Rockt
30.08.2019 07:33

Bin mir momentan noch sehr unschlüssig. Das Album ist definitiv nicht schlecht. Aber ich hab jetzt nach 1-2 hören keinen Song der wirklich hängen bleibt. Für meinen Geschmack ist das zu wenig Gesang. Dennoch Musikalisch natürlich top.

fulli
30.08.2019 08:01

Kann man irgendwie die Songs in Amazon Music bekommen, wenn man in USA bestellt hat? Oder heißt es warten?

Hullabaloo92
30.08.2019 09:47

Jetzt kann man ja endlich offen schreiben!

Ich finde es übrigens bei diesem Album UNGLAUBLICH schwierig die Songs zu ranken, weil sie sehr sehr eng beieinander liegen. Wie seht ihr das?

Nach meinen persönlichen(!) Präferenzen aktuell:

01. Descending
Song, Klang und Text nehmen mich komplett mit. Ich habe hier jedes mal aufs neue 13 min am Stück Gänsehaut.

02. Invincible
Der Track ist mir, wie in meinem ersten Fazit neulich, über die Zeit hinweg sehr ans Herz gewachsen. Maynard's "here I am" und Justin's Bass kriegen mich jedesmal.

03. Fear Inoculum
Die von einigen als schwach betitelte erste Single kommt im Gesamtkontext viel viel besser rüber. Ich mag es hier wie alle Musiker im Vordergrund stehen ohne sich die Show zu stehlen. Und das Ende finde ich natürlich ganz toll.

04. Culling Voices/ 05. Pneuma
Hier bin ich noch sehr am schwanken. Die Atmosphäre und die Vocals von Culling Voices haben mich direkt gepackt, ich denke aber, dass sich der Song am ehesten abnutzen wird. Pneuma hat mir natürlich auch direkt gefallen, allerdings nicht so sehr wie manch anderem. Ich gehe aber davon aus, dass der Song bei mir auch noch wachsen wird.

06. 7empest
Für viele bekanntlich DER Song des Albums. Ich bin allerdings aktuell in der Stimmung eher die ruhigeren, sich nach und nach aufbauenden Songs von Tool zu feiern als ein typisches Riffgewitter. Deshalb bei mir VORERST noch weiter hinten, was sich aber jederzeit ändern kann.

Also die hinteren Songs sind dann bei mir auch schon eine 9,5/10 anstatt 10/10......Nicht, dass man das noch falsch versteht

Emperor
30.08.2019 10:11

Die ersten zwei Durchläufe gefallen mir schon mal sehr. Die ganzen Zwischensongs werden mal ganz schnell raussortiert. Hab ich bei Tool noch nie verstanden, was das immer soll.
Mir gefällt sehr, dass der Grundsound sich wieder eher an Lateralus orientiert. Werde sicher für eine vernünftige Einordnung noch meine fünfzehn bis zwanzig Durchläufe brauchen

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
30.08.2019 11:48Supporter


ralf321 schrieb:
Amazon.com hat es verschickt. Mittwoch soll sie da sein aus USA.

Zitat anzeigen


Ich hab auch ne Versandbestätigung bekommen. Keine Ahnung was da mit eventuelle. Stornierungen war oder ist, bei mir läuft die Bestellung bisher glatt.

Madpad77
Madpad77
30.08.2019 12:24

EMP hat pünktlich geliefert , eben e Mail bekommen , liegt bei der Post

Derrick93
30.08.2019 13:22

Erster Gedanke: Da hab ich mehr erwartet. Mehr Songs, weniger Zwischenstücke. Mehr Aggression in Maynards Stimme. Der einzige Song der so richtig aus der Haut fährt und der mit den alten Klassikern mithalten kann ist 7empest. Mir fehlt da die Magie. Der Wahnsinn, das Gruseln, die Wut in der Musik. Für mich ists zu glatt, zu viele Wiederholungen.

Zweiter Gedanke: Komm mal runter!! Das Album ist saustark! Meine Kritik ist auf TOOL Niveau. Dafür ist es mir etwas zu schwach. Kommt aber sicher noch.

Ich möchte der Presse & den Vorrednern zustimmen, dass Danny und Adam ne größere Rolle spielen. So ausgeglichen ist es nicht. Mir fehlt noch ein basslastigeres neues Shism. Maynard sollte mehr aus seinem Schatten treten und mehr aus sich rauskommen. Oder noch besser: in eine tiefes Loch klettern und den Wahnsinn in seiner Stimme zeigen.

Trotzdem ist das alles wieder einmal Jammern auf sehr hohem Niveau

1Madpad77 gefällt das
nima
30.08.2019 13:54·  BearbeitetSupporter

Nach dem sechsten Durchlauf bin ich nach wie vor begeistert. Allerdings kann ich das Album momentan noch nicht richtig einordnen. Es ist aber deutlich stärker als die 10000 Days. Das steht schon mal fest.

Und Pneuma rückt immer weiter nach vorne und ist kurz davor Descending vom Thron zu stoßen. Was freu ich mich, wenn ich es demnächst live hören kann.

Ach ja, ich sitze hier in der Küche, starre aus dem Fenster und warte auf den DHL-Boten. Wie ein Kind, dass auf sein Weihnachtsgeschenk wartet

2nimaund anderen gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
30.08.2019 14:56·  BearbeitetSupporter

Also ich stimme euch allen zu. Das Album ist bockstark! Gefällt mir sehr gut und geht direkt ins Ohr. Nahezu alles bleibt dann auch hängen. Die Songs bauen sich alle super auf und passen im Kontext auch gut zusammen. Naja bis auf die Interludes, die man sich wirklich hätte sparen können. Stattdessen einen weiteren „richtigen“ Song, hätte ich persönlich lieber gehabt. Aber was soll’s. Das wird sicherlich nicht die Einordnung stark trüben. Die Favoriten sind in der Reihenfolge bisher 7empest, Fear Inoculum & Descending.

Die einzige Frage, die ich mir aktuell nach einigen Läufen stelle, ist die, wie dieses Ding bitte noch wachsen soll?! Also wenn das für mich noch wächst, dann sprengt es definitiv jede Skala, gefühlt! Da müsste man sich ja vor lauter Euphorie am Boden festhalten.

Im Moment und ich glaube daran ändere ich nichts, liegt das Album bei 9,5/10! Der einzige Grund dafür sind die vielfach angesprochenen Interludes. Die 1-2 Textzeilen von Maynard, die es noch hätten sein dürfen, sind geschenkt. Die Drums sind einfach fantastisch ebenso wie alles andere. Die Jungs haben in den dreizehn Jahren Wartezeit absolut nichts eingebüßt. Das hat sich mehr als gelohnt. Danke dafür!

HansMufff
HansMufff
30.08.2019 15:39Supporter

Wow!

Ich bin auf jeden Fall begeistert. Lieferung (über EMP/DHL) kam heute pünktlich und dann bin ich schnell ins Wochenende gehopst. Als ich das Paket aufgemacht habe, dachte ich mir: Da habe ich jetzt was größeres erwartet. Hm, komisch. 80€. Naja, mal sehen.

Aber! (selbstverständlich kommt das Aber) Es ist ein Erlebnis! Und zwar ein ziemlich krasses. Ich bin damit 2 Stunden von der Welt verschwunden. Es ist ja nicht uuunfassbar viel, was man bestaunen kann, aber es fängt mich umso mehr. Die Hülle klappt auf und batz muss man gucken, hören, staunen.

Ich habe entsprechend erst einen Durchlauf geschafft. Mir gefällt es sehr sehr gut. Auch mir hat es bisher besonders Danny am Schlagzeug angetan. An Liedern stachen beim ersten Eindruck raus: 7empest, Pneuma, Descending

Gefällt mir. Ich freue mich auf viele weitere Male hören, sehen, versinken. Wie es genau mit Liedern aussieht vermag ich aus Erfahrung erst nach 10Mal hören (so die Richtung) zu sagen.

Wer ein physisches Erlebnis haben möchte: Hier ist eines! Ob man dafür 80€ ausgeben möchte... Muss man selbst wissen. Halte ich als Fan für gerechtfertigt. Aber ich will ja auch der Band Geld geben (und hoffe, dass sie es in genügendem Maße erhält :lol.

1nima gefällt das
DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
01.09.2019 00:03Supporter

Haha. Hab vorhin eine Mail bekommen, dass der Preis in US noch um 7 Dollar quetsch gesunken ist und ich das noch erstattet bekomme.

ralf321
ralf321
01.09.2019 08:38


DiebelsAlt83 schrieb:
Haha. Hab vorhin eine Mail bekommen, dass der Preis in US noch um 7 Dollar quetsch gesunken ist und ich das noch erstattet bekomme.

Zitat anzeigen


Ja 37$ und Montag ist sie da.

TOOL

TOOL ON TOUR

Alternative Metal
Los Angeles US
2 Festivals Tickets
Anzeige
Anzeige