Festival Community

Tool - Fear Inoculum

Alternative Metal, Los Angeles  Los Angeles (US)

512 Kommentare (Seite 13)


  • Madpad77 Madpad77 11.07.2019 07:48 Uhr
    T - 50 Tage ...

  • Stuffi_95 Stuffi_95 11.07.2019 09:49 Uhr
    Bin erst mal gespannt ab wann man vorbestellen kann.

  • Madpad77 Madpad77 11.07.2019 10:45 Uhr
    29.08.


  • Stuffi_95 Stuffi_95 23.07.2019 15:29 Uhr

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 24.07.2019 18:44 Uhr
    Der Kommentar darunter: Audio released in 2027.


  • Pandamann Pandamann 29.07.2019 22:36 Uhr Edited
    Das Album wird "Fear Inoculum" heißen.

    Ab Freitag gibt es alle bisherigen Alben auf den Streaming-Plattformen.

    Quelle: Tool Instagram

  • JackD JackD 29.07.2019 22:42 Uhr
    VINYL PLEASE

  • sckofelng sckofelng 29.07.2019 22:53 Uhr

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 29.07.2019 22:57 Uhr

    JackD schrieb:
    VINYL PLEASE

    Dann 1 Song pro Vinyl Scheibe?

    Es gibt übrigens Gerüchte für eine US Tour zwischen Oktober und Dezember, Europa würde dann im Februar/März Sinn machen.

  • moai moai 29.07.2019 23:06 Uhr
    Hoffe auf eine Hallentour statt Festivals nächstes Jahr

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 29.07.2019 23:09 Uhr

    moai schrieb:
    Hoffe auf eine Hallentour statt Festivals nächstes Jahr

    Denke größer!!!

    Im Februar Hamburg und Köln Arena Shows und dann noch August Festivals bevor sie sich wider für 10 Jahre verabschieden

  • nima nima 29.07.2019 23:20 Uhr Edited ADMIN
    Der Albumtitel steht. Wer hätte das gedacht

  • nima nima 29.07.2019 23:22 Uhr ADMIN

    Hullabaloo92 schrieb:

    moai schrieb:
    Hoffe auf eine Hallentour statt Festivals nächstes Jahr

    Denke größer!!!

    Im Februar Hamburg und Köln Arena Shows und dann noch August Festivals bevor sie sich wider für 10 Jahre verabschieden

    Es wird bestimmt noch ein späteres Leg geben. Evtl. 2021.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 29.07.2019 23:27 Uhr

    nima schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:

    moai schrieb:
    Hoffe auf eine Hallentour statt Festivals nächstes Jahr

    Denke größer!!!

    Im Februar Hamburg und Köln Arena Shows und dann noch August Festivals bevor sie sich wider für 10 Jahre verabschieden

    Es wird bestimmt noch ein späteres Leg geben. Evtl. 2021.

    Ich denke spätestens da ist wieder Puscifer Time

  • nima nima 29.07.2019 23:37 Uhr ADMIN
    Das Jahr hat ja genug Tage

  • Madpad77 Madpad77 30.07.2019 03:17 Uhr

  • CoolProphet CoolProphet 31.07.2019 20:36 Uhr
    Maynard James Keenan war mal wieder beim besten Podcast zu Gast - Über Tool gabs eher weniger dafür viel privates Zeug. Für Fans sicher auch interessant. Ist ja auch abseits der Musik recht umtriebig der gute Mann.



  • JackD JackD 31.07.2019 20:42 Uhr Edited
    Laut Guitar World übrigens:
    80 min und 7 Songs

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 31.07.2019 21:11 Uhr

    JackD schrieb:
    Laut Guitar World übrigens:
    80 min und 7 Songs


    Im FourthEye Forum meinte jemand der letzte Song ginge etwa 18 Minuten....

  • Madpad77 Madpad77 31.07.2019 21:50 Uhr Edited

    Hullabaloo92 schrieb:

    JackD schrieb:
    Laut Guitar World übrigens:
    80 min und 7 Songs


    Im FourthEye Forum meinte jemand der letzte Song ginge etwa 18 Minuten....


    Message to Harry Manback III

  • Madpad77 Madpad77 05.08.2019 05:33 Uhr Edited
    Album Cover wird heute veröffentlicht!

    Adam Jones via Insta

  • Madpad77 Madpad77 05.08.2019 18:11 Uhr
    Title Track und Album Pre Order ab Mittwoch

  • nima nima 05.08.2019 18:27 Uhr ADMIN
    Das Cover sieht für Tool-Verhältnisse sehr schlicht und einfach aus

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 05.08.2019 22:57 Uhr Edited

    nima schrieb:
    Das Cover sieht für Tool-Verhältnisse sehr schlicht und einfach aus

    Das Artwork stammt dieses Mal nicht von Alex Grey wie Lateralus oder 10.000 Days sondern erinnert mich eher an das minimalistische wie Aenima oder Undertow.

    Ich erwarte das "wahre Artwork" eher im Inneren bzw im Booklet. Ich habe das Gefühl, dass da was sehr cooles kommen könnte.

    Interessant auch, dass weder "Descending" noch "Invincible" die erste Single wird, sondern stattdessen ein bisher unbekannter Song, der Titelsong. Als "Lead Single" sollte der qualitativ ja mindestens auf dem Niveau wie die beiden bisher bekannten Tracks sein.

    Die Spannung ist kaum noch auszuhalten....

    Edit: okay, es ist offenbar doch von Alex Grey.

  • nima nima 05.08.2019 23:16 Uhr ADMIN
    Ich habe eigentlich mit adi granov gerechnet, der auch das artwork für die opiate anniversary-edition gemacht hat. Aber die kleinen äuglein sind ganz klar von alex grey

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben