Festival Community

Stromerzeuger: Kaufempfehlungen?

eröffnet von Wurstfachverkaeufer am 05.01.2011 18:28 Uhr - letzter Kommentar von phil31192

32 Kommentare (Seite 2)


  • SirSmoke4Lot SirSmoke4Lot 06.05.2011 18:19 Uhr
    http://www.amazon.de/dp/B000QD1EHY/ref=asc_df_B000QD1EHY2780163?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=sdc_homeimprovement_retail-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B000QD1EHY

    die dinger da sind eigentlich recht leise und reichen locker für nen bissel musik
    viel kleiner gibts da nix

  • Zapfhahn Zapfhahn 11.05.2011 22:55 Uhr
    also mal im ernst,

    stimme mit Funbox völlig überein. Finger weg von dem billigzeug, und das gilt auch in vielen Fällen für Sachen um die 100 Euro aus dem Baumarkt! am besten amtliche Tests oder Erfahrungsberichte durchgehen. Wer billig kauft kauft immer zweimal, und sowas sollte imho eine einmalige Investition sein.

    mal ein paar Tips:
    1. keine 2Takter!! vor allem bis 600W vertreten, bringen nervige Spritmischerei, geringe Lebensdauer, teilw. zerstörung durch überlastung (!)
    2. Marken die man kennt. Einhell, Güde sind sehr häufig vertreten, besser ist Honda, Endress(unkaputtbar), obwohl selbst gebraucht noch sehr teuer, es lohnt sich!
    3. Wer PA Equipment, v.a. extra Bassamps usw. mitbringt, sollte keinen Asyncronen Generator benutzen und eine Baulampe o.ä. als Grundlast benutzen
    4. an Öl, 2. Zündkerze und genug Sprit denken!

    und den Ghettoblaster mit 200W Netzteil will ich mal sehen

  • FrankMachine FrankMachine 09.10.2015 11:54 Uhr
    Hi,

    tut euch das mit billigen Geräten nicht an. So verlockend ein Angebot von Aldi auch ist, nach einem halben Jahr springt das Teil nicht an oder die Spannung schwankt zwischen 45 - 55 Hz, was für sensible Verbraucher den sicheren Tot bedeutet.

    Auch bei induktiven Verbrauchern (Pumpen, Motoren, etc...) steigt der Anlaufstrom gleich mal um ein Vielfaches der Nennleistung. Das zwingt ein billiges Aggregat in die Knie.

    Also wenn es wirklich etwas anständiges sein soll, dann lieber auf einen hochwertigen Stromerzeuger setzen...

    lG,
    Frank


  • grusko grusko 08.06.2016 00:16 Uhr
    Hi, zu gleichen Entschluss bin ich auch gekommen, allerdings nach fünf Jahren Mieten dann habe ich auch gesagt, dass es langsam reicht und habe mir einen eigenen Stromerzeuger gekauft. Ehrlich gesagt, ich hätte es schon längst machen sollen. Erstens bin ich jetzt stressfreier unterwegs und zweitens ist da Teil richtig super, viel besser als die Stromerzeuger, die ich früher gemietet habe. Also, auf jeden Fall einen kaufen, das ist mein Rat.

  • phil31192 phil31192 27.03.2017 02:38 Uhr
    darf ich den jetzt ein aggi mit zum ring nehmen laut agb bekommst du es abgenomen

  • runnerdo runnerdo 27.03.2017 07:05 Uhr
    Nein, darfst du bei Rock am Ring nicht.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 27.03.2017 07:43 Uhr
    general camping -> kein strom, stromaggregate sind NICHT erlaubt.
    rock n roll -> strom ist vorhanden
    green camping -> kein strom.

  • phil31192 phil31192 27.03.2017 14:32 Uhr
    Danke

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben