Festivals United

Pinkpop Festival 2011 (NL)

11.06.2011 - 13.06.2011, Landgraaf  Niederlande
Coldplay, Foo Fighters, Kings of LeonUVM

209 Kommentare (Seite 2)


  • 23.11.2010 22:19 Uhr
    Ja, das kapier ich auch nicht so ganz, was da im Moment abläuft.

    Wird wohl auf KoL, Coldplay und die Foo Fighters hinauslaufen, aber schon bitter, dass der VVK erst nächstes Jahr startet und damit die Ticktes ungewollt 10% teurer werden.
    Obwohl auf der HP per Petention dagegen geworben wird, genau wie beim Lowlands, aber die starten ihren VVK wenigstens noch dieses Jahr.

    Naja, leider bringt die Fstivalsaison bisher noch keinen Namen, den ich unbedingt sehen muss, oder auf der anderen Seite schon die, die ich zu genüge gesehen habe...

    achja: Namen werden bis zum März wieder genug durchsickern...die Heads werden sicher im Dezember betätigt, ansonsten könnte das Pinkpop einpacken. Wird so ablaufen, wie 2008 (mit den Foos Metallica & RATM)..im Dezmber die Heads und dann der Rest...komischerweise hat Jan Smeets am Tag der PK Geburtstag...vll toppt er ja 2008...was aber eigentlich unmöglich ist.

  • 24.11.2010 13:38 Uhr
    Das Festival ist zu einer Geldstrafe von 48.000€ verurteilt wurden, weil es 2009 zwei ausländische, freiwillige Arbeiter beschäftigt hat.

    Nur Arbeiten ohne Arbeitserlaubnis (auch freiwillig) ist ist in den Niederlanden nicht.

    Sachen gibt´s...

  • 29.11.2010 22:25 Uhr
    Hast Du Neuigkeiten zum Pinkpop 2011, Jupa?

    Ich finde im Netz gar nichts (auch graz.nl ist nicht gerade ergiebig). Was sollen denn dann nächstes Jahr die Kombi-Tickets kosten? Wären dann bei 165 Euro einschl. Gebühren???


  • 29.11.2010 22:29 Uhr

    Knuxi schrieb:
    Hast Du Neuigkeiten zum Pinkpop 2011, Jupa?

    Ich finde im Netz gar nichts (auch graz.nl ist nicht gerade ergiebig). Was sollen denn dann nächstes Jahr die Kombi-Tickets kosten? Wären dann bei 165 Euro einschl. Gebühren???


    yep, wäre dann inkl. Gebühren. Ist momentan Streitthema Nummer 1 in NL..weil die Veranstalter da nichts gegen machen können, dass die Gebühren um 10% erhoben werden. Ist so, wie die Gema hier...so ungefähr. Ralphy? Klär uns mal auf!

    Mein Tipp, was die Heads angeht:

    Coldplay, KoL, Foos

  • 30.11.2010 08:38 Uhr
    graz.nl meldet Coldplay (Headliner Samstag)

  • buether buether 30.11.2010 09:39 Uhr
    Nicht nur graz.nl, sondern auch pinkpop.nl

    Auch nicht schlecht

  • 30.11.2010 12:32 Uhr
    U2, Iron Maiden en Chemical Brothers zullen niet op Pinkpop spelen.


    System Of A Down komt volgens de Limburger zeker niet. "It's all about the money," aldus Smeets.

    KOL gaat de zondag afsluiten als contract rond is.


    Coldplay bekommen wahrscheinlich eine extra große Bühne mit mehreren "Laufstegen" die in´s Publikum führen.


  • Valmont Valmont 30.11.2010 12:50 Uhr

    Jupa schrieb:


    Coldplay bekommen wahrscheinlich eine extra große Bühne mit mehreren "Laufstegen" die in´s Publikum führen.


    BITTE AUCH AM RING !

    hab mich die tage schon gefragt, ob chris martin mit der einfachen bühne vor dem publikum überhaupt die tolle stimmung transportieren kann

  • martinzinnecker martinzinnecker 30.11.2010 12:51 Uhr

    Valmont schrieb:

    Jupa schrieb:
    U2, Iron Maiden en Chemical Brothers zullen niet op Pinkpop spelen.


    System Of A Down komt volgens de Limburger zeker niet. "It's all about the money," aldus Smeets.

    KOL gaat de zondag afsluiten als contract rond is.


    Coldplay bekommen wahrscheinlich eine extra große Bühne mit mehreren "Laufstegen" die in´s Publikum führen.


    BITTE AUCH AM RING !


    WAAAAAAAT????

  • 30.11.2010 12:53 Uhr

    Valmont schrieb:

    Jupa schrieb:
    U2, Iron Maiden en Chemical Brothers zullen niet op Pinkpop spelen.


    System Of A Down komt volgens de Limburger zeker niet. "It's all about the money," aldus Smeets.

    KOL gaat de zondag afsluiten als contract rond is.


    Coldplay bekommen wahrscheinlich eine extra große Bühne mit mehreren "Laufstegen" die in´s Publikum führen.


    BITTE AUCH AM RING !


    Du weißt aber was da steht, oder?

    Sontags spielen SOAD am Ring.

  • Kaan Kaan 30.11.2010 12:57 Uhr SUPPORTER ADMIN

    Jupa schrieb:

    Valmont schrieb:

    Jupa schrieb:
    U2, Iron Maiden en Chemical Brothers zullen niet op Pinkpop spelen.


    System Of A Down komt volgens de Limburger zeker niet. "It's all about the money," aldus Smeets.

    KOL gaat de zondag afsluiten als contract rond is.


    Coldplay bekommen wahrscheinlich eine extra große Bühne mit mehreren "Laufstegen" die in´s Publikum führen.


    BITTE AUCH AM RING !


    Du weißt aber was da steht, oder?

    Sontags spielen SOAD am Ring.


    Tim meint bestimmt die Bühne für Coldplay...


    edit: Tim, natürlich kann er das! bist du doch auch schon live Zeuge von geworden (Fühlinger See)...


  • Valmont Valmont 30.11.2010 12:58 Uhr
    @kaan: hässe rääsch ! janz verjessen !

    egal, hauptsache die schmetterlinge fliegen wieder bei lovers in japane und jetzt wieder BTT

  • Stebbard Stebbard 30.11.2010 13:57 Uhr
    System of a Down scheitert an deren Budgetvorstellungen? Ich dachte immer die hätten eine politische Message zu verbreiten

  • RocknRollStar RocknRollStar 30.11.2010 15:01 Uhr
    Ja klar, so wie z.B auch Rage Against The Machine die wollen eigentlich alle gar keine Kohle verdienen, sondern machen es nur für die Fans.

    Naja, der Serj hatte da ja auch während seinem Soloprojekt genug diesbezüglich gemacht, jetzt muss halt mal wieder der ein oder andere Zahltag sein.

  • 30.11.2010 17:00 Uhr
    Ich denke sie waren einfach zu teuer, weil Smeets sie nicht als Headliner setzen würde.

    Da die Foo Fighters für das Download ausgeschlossen wurden, ist die Möglichkeit wohl sehr groß, dass sie der dritte Headliner werden.

  • Luett16 Luett16 30.11.2010 17:46 Uhr
    ist eigentlich noch jemand anders bestätigt worden fürs pink pop? auf der seite hab ich bis dato nur coldplay gefunden...

    aber pinkpop wär auch ne idee hinzufahren^^ ist bei mir direkt vor der haustür. letztes jahr konnte ich rammstein live von meiner terasse hören, zwar ohne show dennoch sehr cool

  • orti94 orti94 01.12.2010 21:41 Uhr
    coldplay erster headliner auf pinkpop 2011
    war denk ich zu erwarten nach der ring bestätigung, grade weils genau die musikrichtung von pinkpop ist.
    mh als nächstes tippe ich als zweiten headliner auf kings of leon und als dritten auf linkin park. limp bikzkit wären fett, machen die nicht momentan ein neues album?


  • 01.12.2010 21:51 Uhr
    KoL sind sicher. LP würden niemals Head dort werden, geschweige denn LB. Foo Fighters, Sag ich mal.

  • 08.12.2010 09:42 Uhr
    Kings Of Leon nun auch auf der HP bestätigt für Sonntag.

  • Battery Battery 08.12.2010 23:21 Uhr
    An Coldplay und KOL kommt man in dieser Festivalsaison ja nur schwer vorbei.

  • tonysoprano tonysoprano 08.12.2010 23:27 Uhr
    Wenigstens gib es für das Pinkpop Tageskarten, wäre für den Ring auch mal eine feine Sache...


  • 09.12.2010 11:23 Uhr
    3. Headliner werden lt. Giel Beleen (Moderator, bei dem Smeets oft zu Gast ist) die Foo Fighters.

    Außerdem soll Smeets im TV gesagt haben, dass die Verhandlungen mit LP fast abgeschlossen sind. Kann aber niemand bestätigen.

    Montag dann Linkin Park und Foo Fighters?

    Quelle

  • Valmont Valmont 09.12.2010 12:13 Uhr
    das heißt entweder 4 Tage Pinkpop oder KOL nur CoHead... am Arsch MLK (auch wenn ich Linkin Park jetzt nicht nachweine)

  • 09.12.2010 12:17 Uhr
    Ne, Coldplay (Samstag), KoL (Sonntag) und Foo Fighters + LP (Montag).

  • ZERO74 ZERO74 09.12.2010 16:00 Uhr

    Ja, das wäre wirklich groß. Linkin Park und die Foos... Uiuiui...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben