Festivals United

Pinkpop Festival 2011 (NL)

11.06.2011 - 13.06.2011, Landgraaf  Niederlande
Coldplay, Foo Fighters, Kings of LeonUVM

209 Kommentare (Seite 8)


  • Stonewalker Stonewalker 13.05.2011 14:58 Uhr
    Huhu,

    Kumpel von mir hätte wohl noch ein 3-Tages-Ticket abzugeben, 160 Euo zzgl. Versandgebühren (entspricht dem Preis, den wir inklusive Versand bezahlt haben).

    Wenn irgendwer Interesse hat, schnellstmöglich PN an mich.

  • 133CraigJones 133CraigJones 13.05.2011 23:46 Uhr
    weiß jemand wann/ ob ein Spielplan rauskommt?

  • Baller Baller 14.05.2011 02:44 Uhr

    133CraigJones schrieb:
    weiß jemand wann/ ob ein Spielplan rauskommt?


    Den gibt's bereits auf der offiziellen Seite


  • Stonewalker Stonewalker 26.05.2011 15:44 Uhr
    Aloha zusammen,

    wie bereits erwähnt besuchen wir dieses Jahr zum ersten Mal das Pinkpop. Mittlerweile beschäftigen uns allerdings ein paar Fragen bei deren Lösung ich gerne auf Leute mit Pinkpop Erfahrung zurückgreifen würden - wenn sich jemand angesprochen fühlt, wäre ich demnach sehr dankbar, wenn ihr meine Fragen beantworten könntet

    Auf der offiziellen Homepage steht, dass die Campingplätze erst Samstag um 12 Uhr öffnen (dies ist gleichzeitig schon der erste Festivaltag). Stimmt das tatsächlich? Was wird mit Leuten gemacht, die früher anreisen? Hat da jemand Erfahrungen gemacht.

    Des weiteren steht auf der Homepage, dass sowohl Glas als auch Dosen auf dem Campinggelände verboten sind. In der niederländischen Version steht dann allerdings, dass bei (sinngemäß) vernünftigen Mengen ein Auge zugedrückt wird. Wie ist hier die tatsächlich Handhabung - bzw. was sind "vernünftige" Mengen? Wie gut wird kontrolliert?

    Gibt es in der Umgebung vernünftige Möglichkeiten schon vorher zu campen? Welchen Campingplatz/Parkplatz sollte man nach Möglichkeit ansteuern (nähe zum Festivalgelände, Spassfaktor etc...)

    Wie schaut's mit Pavillions aus? Erlaubt, verboten?

    Für die Beantwortung dieser Fragen, sonstige Tips etc. wäre ich sehr dankbar!

  • nort nort 26.05.2011 17:59 Uhr
    Suche noch zwei Tickets bzw. Infos wo es eventuell noch was zu kaufen gibt.

  • chatecrabsorc chatecrabsorc 30.05.2011 11:54 Uhr
    suche noch leute mit denen man zusammen hingehen kann

  • sunjb sunjb 30.05.2011 16:23 Uhr

    Stonewalker schrieb:
    Aloha zusammen,

    wie bereits erwähnt besuchen wir dieses Jahr zum ersten Mal das Pinkpop. Mittlerweile beschäftigen uns allerdings ein paar Fragen bei deren Lösung ich gerne auf Leute mit Pinkpop Erfahrung zurückgreifen würden - wenn sich jemand angesprochen fühlt, wäre ich demnach sehr dankbar, wenn ihr meine Fragen beantworten könntet

    Auf der offiziellen Homepage steht, dass die Campingplätze erst Samstag um 12 Uhr öffnen (dies ist gleichzeitig schon der erste Festivaltag). Stimmt das tatsächlich? Was wird mit Leuten gemacht, die früher anreisen? Hat da jemand Erfahrungen gemacht.

    Des weiteren steht auf der Homepage, dass sowohl Glas als auch Dosen auf dem Campinggelände verboten sind. In der niederländischen Version steht dann allerdings, dass bei (sinngemäß) vernünftigen Mengen ein Auge zugedrückt wird. Wie ist hier die tatsächlich Handhabung - bzw. was sind "vernünftige" Mengen? Wie gut wird kontrolliert?

    Gibt es in der Umgebung vernünftige Möglichkeiten schon vorher zu campen? Welchen Campingplatz/Parkplatz sollte man nach Möglichkeit ansteuern (nähe zum Festivalgelände, Spassfaktor etc...)

    Wie schaut's mit Pavillions aus? Erlaubt, verboten?

    Für die Beantwortung dieser Fragen, sonstige Tips etc. wäre ich sehr dankbar!


    Hallo, das mit dem Campingplatz stimmt wohl so. Man muss aber auch bedenken, dass man dort wirklich hurtigst sein Bändel hat, direkt bei der Hand genommen wird...und einfach 2 stunden nach ankunft auch an den bühnen sein kann, wenn man das denn will.
    Man kann aber wohl davon ausgehen, dass sie schon um 10 oder so aufmachen. Aber halt nicht zwölf Tage vorher.

    Glas ist / war 2009 auf Campingplatz 5 aufjedenfall verboten und wurde auch aussortiert. Kann sein, dass sie dir die eine vodka flasche durchgehen lassen. Aber ein kasten bier bleibt definitiv draußen.
    Es wird durchaus aber auch bei Dosen kontrolliert. So ist glaub ich das mit den "vernünftigen" mengen gemeint. Du wirst evtl. ein Problem haben wenn du einen Anhänger voller Dosenbier an den Securities vorbeischiebst. Wir hatten dann halt pro Mann ne halbe palette dabei und sind einfach ein zweites mal gelaufen. Du wirst aufjedenfall gefragt für wen all das bier ist wenn du dort größere Mengen dabei hast.

    Wollen sich scheinbar den ruf des vergleichsweise sauberen, ruhigen, gemütlichen Festival bewahren und nebenbei noch unsummen mit ihren Getränken verdienen. Hier übrigens Achtung. Am campingplatz gibt es zwar auch getränke aber zum selben Tarif wie auf dem Festivalgelände. Also 1 Bon für 1 Bier....

    Andere Campingplätze kenn ich jetzt nicht, aber wird es ja sicher einige geben im land der leidenschaftlichen Wohnwagenzieher.

    Pavillons erlaubt! Aber wie eingangs erwähnt, man wird von einem Volunteer an einen Ort geführt wo man gefälligst campen soll. ALso das errichten von riesigen Zeltstädten ist erschwert. Soll halt alles platzsparend und sicher aufgebaut werden.

    Viel spaß aufjedenfall!


  • Stonewalker Stonewalker 31.05.2011 22:29 Uhr
    Klingt ja spektakulär... auf alle Fälle viele Dank für die Infos.

  • Stonewalker Stonewalker 06.06.2011 10:36 Uhr
    Einer unserer Mitfahrer hat sich leider am WE außer Gefecht gesetzt. Braucht noch jemand kurzfristig eine Karte? (160 Euro zzgl. eure gewünschten Versandkosten - auch kostenlose Übergabe beim Festival möglich).

    Ansonsten versuchen wir unser Glück ab heut Mittag auf ebay...

  • chatecrabsorc chatecrabsorc 06.06.2011 11:32 Uhr
    Hi Stonewalker,

    ich melde mich bei dir nachher gleich mal, kann sein das ich die noch gebrauchen kann

    LG

    Sara

  • Stonewalker Stonewalker 06.06.2011 11:33 Uhr
    Ok, begebe mich in Wartestellung!


  • chatecrabsorc chatecrabsorc 06.06.2011 11:41 Uhr
    Ich hoffe ich kann dir bis 13-14 Uhr Bescheid geben.

    Warte gerade auf ne Antwort von ner Freundin, die noch ne Karte haben wollte....

  • Stonewalker Stonewalker 06.06.2011 23:21 Uhr
    Immer noch die Karte im Angebot wenn wer will...

  • chatecrabsorc chatecrabsorc 07.06.2011 09:06 Uhr
    sorry aber bei mir wird das wohl nichts.. die hat keine kohle...
    dir noch viel erfolg

  • StateOfMind StateOfMind 08.06.2011 13:53 Uhr
    Ich fahre dieses Jahr das erste Mal zum Pinkpop und habe überhaupt keine Ahnung was mich erwartet.
    Da die Freundin, mit der ich fahre, an MS leidet haben wir beschlossen, nicht zu zelten, sondern ein Hotel zu nehmen.
    Hat jemand Erfahrung damit, wie das dann funktioniert? Was kostet das Parken pro Tag und wie kommen wir an unsere Bändchen?
    Ich hab schon direkt bei Pinkpop angefragt, warte aber seit einer Woche auf Antwort...
    Wäre super wenn uns jemand Infos geben könnte!

  • orti94 orti94 08.06.2011 16:53 Uhr
    habe auch noch eine frage:
    ich als bändchenträger hätte antürlich auch egrn von diesem jahr eins, habe aber nur ne tageskarte. ich denk mal dass ich so keins bekomme
    kann man sich an den souvenierständen ein bändchen vielleicht kaufen? weiß das jemand?

  • sunjb sunjb 08.06.2011 18:45 Uhr

    StateOfMind schrieb:
    Ich fahre dieses Jahr das erste Mal zum Pinkpop und habe überhaupt keine Ahnung was mich erwartet.
    Da die Freundin, mit der ich fahre, an MS leidet haben wir beschlossen, nicht zu zelten, sondern ein Hotel zu nehmen.
    Hat jemand Erfahrung damit, wie das dann funktioniert? Was kostet das Parken pro Tag und wie kommen wir an unsere Bändchen?
    Ich hab schon direkt bei Pinkpop angefragt, warte aber seit einer Woche auf Antwort...
    Wäre super wenn uns jemand Infos geben könnte!


    Hm fahrt doch einfach zu einem dieser Campingplätze (c5 ist recht stressfrei anzufahren), parkt dort, holt euch euer Bändchen (gibt es vor dem eigentlichen Campingplatz) und nehmt von dort einen shuttlebus richtung stadt(festivalgelände).


  • martinzinnecker martinzinnecker 08.06.2011 18:53 Uhr
    Ne Abendkasse mit Tageskarten gibts nicht oder?
    Samstags wären noch Karten zu haben evlt. wäre da ja noch was drin...

    edit:

    Google Übersetzung sagt:

    Tageskasse: Wenn nicht draußen in der Tageskasse Tickets sind verkauft, sind diese teurer als im Voraus. Wollen Sie sicher sein, ein Ticket zu bestellen im Voraus.

    Was immer das wirklich zu heißen hat, aber es scheint Tageskassen zu geben

  • Backfisch Backfisch 08.06.2011 21:23 Uhr
    ALTER! Was ein HAMMER LINE-UP!!!!!!!!!! Aber sowas ist nicht dasselbe wie RaR vom Feeling her, oder? Lohnt sich ein Festival im Ausland?

  • Roxy2506 Roxy2506 08.06.2011 22:34 Uhr
    hallöchen, also Tages/Abendkassen gibt es knapp vorm Eingang.Dort gibt es auch so ne Art Container wo man als Weekend Tix Besitzer seine Bändchen bekommt...

    Und ich kann dieses Festival nur empfehlen...es ist nicht dasselbe wie bei RaR..abr geil!!!! nicht ganz so überlaufen und man hat jede Menge Platz...einfach nur Hammer!!!!

    Viel Spaß für die Neuankömmlinge ))

  • 08.06.2011 22:53 Uhr

    orti94 schrieb:
    kann man sich an den souvenierständen ein bändchen vielleicht kaufen? weiß das jemand?



    Naürlich nicht, was ne Frage. Tageskarte für Freitag, richtig? Strick Dir selbst eins

    @StateOfMind: Habt ihr schon ein Hotel? Wenn ja, wo? Ist sicher klar, dass ihr auf das Auto angewiesen seid? Ich geh mal von ja aus. Parkplätze für Tageskarten Inhaber gibt es sogar, wenn ich mich Recht erinnere, auch eine gewisse Anzahl ziemlich nah am Gelände...natürlich gegen entsprechend Bares. Rechne mal mit 7€ pro Tag.
    Andernfalls fahren nach den Konzerten auch noch Züge in diverse Richtungen kommt halt drauf an, ob das deiner Freundin nicht zu viel ist, bzw. wo euer Hotel ist.


  • Roxy2506 Roxy2506 08.06.2011 23:24 Uhr

    Jupa schrieb:

    orti94 schrieb:
    kann man sich an den souvenierständen ein bändchen vielleicht kaufen? weiß das jemand?



    Naürlich nicht, was ne Frage. Tageskarte für Freitag, richtig? Strick Dir selbst eins

    @StateOfMind: Habt ihr schon ein Hotel? Wenn ja, wo? Ist sicher klar, dass ihr auf das Auto angewiesen seid? Ich geh mal von ja aus. Parkplätze für Tageskarten Inhaber gibt es sogar, wenn ich mich Recht erinnere, auch eine gewisse Anzahl ziemlich nah am Gelände...natürlich gegen entsprechend Bares. Rechne mal mit 7€ pro Tag.
    Andernfalls fahren nach den Konzerten auch noch Züge in diverse Richtungen kommt halt drauf an, ob das deiner Freundin nicht zu viel ist, bzw. wo euer Hotel ist.


    Genau bis nach 24h fahren noch Züge Richtung Herzogenrath bzw Aachen...ca 20 min...dort gibt es Hotels.Und ab Bhf Landgraaf fährt ein Shuttle Bus zum Gelände...

  • nort nort 10.06.2011 13:06 Uhr
    So morgen geht es zum zweiten mal zum Pinkpop, freu mich sehr drauf. Hab für 250 Euro noch zwei Tickets ergattert, die eben gekommen sind. Haben ein schönes Hotel für günstig Geld in Aachen. Fahren dann mit dem Auto immer die paar Kilometer, ist sehr entspannt das ganze und das Festival total toll.
    Für die Camping Party war ich letzte Woche am Ring und für die Konzerte jetzt das viel schönere und lockere Pinkpop. Beatsteaks vor 5000 Leuten mittags um zwei, hat auch was für sich.

  • nort nort 10.06.2011 13:06 Uhr
    So morgen geht es zum zweiten mal zum Pinkpop, freu mich sehr drauf. Hab für 250 Euro noch zwei Tickets ergattert, die eben gekommen sind. Haben ein schönes Hotel für günstig Geld in Aachen. Fahren dann mit dem Auto immer die paar Kilometer, ist sehr entspannt das ganze und das Festival total toll.
    Für die Camping Party war ich letzte Woche am Ring und für die Konzerte jetzt das viel schönere und lockere Pinkpop. Beatsteaks vor 5000 Leuten mittags um zwei, hat auch was für sich.

  • oeschl oeschl 11.06.2011 18:07 Uhr
    Weiß jmd., der in den vergangenen Jahren schon auf dem Pinkpop war, was es an alkohol. Getränken auf dem Gelände zu kaufen gibt? Gibt noch was anderes außer Bier? bspw. wie auf RaR Coktails o.ä.?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben