Festivals United

Pinkpop Festival 2011 (NL)

11.06.2011 - 13.06.2011, Landgraaf  Niederlande
Coldplay, Foo Fighters, Kings of LeonUVM

209 Kommentare


  • 10.09.2010 19:56 Uhr
    Pinkpop 2011
    11.-13.06. 2011
    Megaland, Landgraaf
    Homepage

    1. Headliner wird laut Jochem Geerdink, einem niederländischen Musikjournalist...oh Wunder, die Kings Of Leon.

  • Stebbard Stebbard 10.09.2010 20:01 Uhr
    Wieso haben die das Pinkpop denn 2 Wochen nach hinten verlegt?!

  • 10.09.2010 20:04 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Wieso haben die das Pinkpop denn 2 Wochen nach hinten verlegt?!


    Pinkpop setzt sich aus den Worten Pinksteren (Pfingsten) und Pop zusammen. Pfingsten 2011 ist an diesem Wochenende.


  • Stebbard Stebbard 10.09.2010 20:07 Uhr
    Dass es an Pfingsten ist, war mir klar. Aber nicht, dass Pfingsten kommendes jahr so spät ist

  • Sirius1078 Sirius1078 10.09.2010 20:09 Uhr
    Warum nach hinten verlegt? Findet doch genau so eine Woche nach dem Ring statt wie dieses Jahr auch.

  • Stebbard Stebbard 10.09.2010 20:12 Uhr
    Wenn ich mich recht erinner, war Pinkpop doch die letzten Jahre immer am letzten Mai-Wochenende, also ein Wochenende vor dem Ring.

    Das Wochenende nach dem Ring waren traditionell Download, Greenfields o. auch ab und an das Novarock.

  • Sirius1078 Sirius1078 10.09.2010 20:16 Uhr
    Meine bis 2009 war es das letzte Mai-Wochenende aber letztes Jahr eben nach dem Ring. Hat auch evtl. mit dem Booking und Bands zu tun bis die sich nach Europa bequemen

    Edit:
    Kommando zurück! Das war wohl doch noch das letzte Mai-Wochenende .... habe mich leider verguckt!!!!


  • 10.09.2010 20:16 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Dass es an Pfingsten ist, war mir klar. Aber nicht, dass Pfingsten kommendes jahr so spät ist


    Ungewöhnlich, ne?

    @Sirius: Das hat nichts mit dem Ring zu tun. Pinkpop fand bisher immer an Pfingsten statt, bis auf eine Ausnahme, ganz egal wann RaR stattfindet. Kann mich noch gut an das Jahr erinnern (2004 oder 2005), wo es mitte Mai stattgefunden hat. Arschkalt und schlechtes Line-Up, da alle relevanten Bands natürlich bis mindestens anfang Juni nicht anzutreffen waren. Damals waren dann auch nur knapp 20.000 am Start. Prodigy waren aber geil.

  • junior88 junior88 10.09.2010 20:42 Uhr
    h denke mal das das den PP machern recht gut gefällt, dass es 11 nach demRing stattfindet. die haben sich doch dieses jahr darüber beschwerd, dass viele acts erst 1 woche nach dem PP, also pünklich zum Ring nach EU kommen

  • Stebbard Stebbard 10.09.2010 20:50 Uhr
    Dem Vorteil steht der Nachteil gegenüber, dass man nun einige größere Festivals an dem Wochenende hat. Wobei das Pinkpop von diesen sicherlich das größte ist und das Download und Greenfield nur eine begrenzt gleiche Ausrichtung haben.

    Edit.: Das Bonnaroo darf man nicht vergessen. Die haben kommendes jahr 10. Geburtstag und lt. den Kommentaren versuchen die die ganz großen Fische an Land zu ziehen, können garnicht soooo viele Headliner ins Lineup unterbringen wie möglich sind.

  • junior88 junior88 10.09.2010 20:55 Uhr
    Das Download sehe ich schon als sehr große Konkurrenz an, da die ihr programm in den letzten jahren immer ausgeweitet haben und nicht mehr nur ein heavy metal festival sein wollen. und gerade die holländer reisen gerne auf die insel. (war zumindest mein eindruck damals)

    edit: dem entgegen steht wohl der doch sehr hohe preis fürs download


  • 10.09.2010 21:11 Uhr
    Es stimmt schon, dass es von Vorteil ist, wenn PP und RaR terminlich zusammenfallen.
    Hat Jan Smeets auch mal in nem Interview erwähnt, dass er sich da in gewisser Hinsicht mit MLK abspricht. Soll wohl auch ein freundschaftliches Verhältnis sein.
    Ich bekomm die Jahre nicht mehr auf die Reihe, aber es gab ja mal die Situation, dass ein Headliner abgesagt hat (warern es damals wirklich Linkin Park? . Da haben Placebo beim Pinkpop gespielt, als Co-Head, obwohl Head, oder so ähnlich, um am selben Tag am Ring noch LP zu vertreten.

    Respekt an die Band.

  • 10.09.2010 21:14 Uhr

    junior88 schrieb:
    Das Download sehe ich schon als sehr große Konkurrenz an, da die ihr programm in den letzten jahren immer ausgeweitet haben und nicht mehr nur ein heavy metal festival sein wollen. und gerade die holländer reisen gerne auf die insel. (war zumindest mein eindruck damals)

    edit: dem entgegen steht wohl der doch sehr hohe preis fürs download


    Nicht wirklich, das Zielpublikum ist ein ganz anderes.

  • 007holt 007holt 10.09.2010 21:17 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Wieso haben die das Pinkpop denn 2 Wochen nach hinten verlegt?!


    Stebbard schrieb:
    Dass es an Pfingsten ist, war mir klar. Aber nicht, dass Pfingsten kommendes jahr so spät ist


    Dann macht es aber nicht wirklich Sinn zu fragen, warum es 2 Wochen nach hinten verlegt wurde, oder?


    Jupa schrieb:
    Es stimmt schon, dass es von Vorteil ist, wenn PP und RaR terminlich zusammenfallen.
    Hat Jan Smeets auch mal in nem Interview erwähnt, dass er sich da in gewisser Hinsicht mit MLK abspricht. Soll wohl auch ein freundschaftliches Verhältnis sein.
    Ich bekomm die Jahre nicht mehr auf die Reihe, aber es gab ja mal die Situation, dass ein Headliner abgesagt hat (warern es damals wirklich Linkin Park? . Da haben Placebo beim Pinkpop gespielt, als Co-Head, obwohl Head, oder so ähnlich, um am selben Tag am Ring noch LP zu vertreten.

    Respekt an die Band.


    2003. Ja, es waren Linkin Park. Das Jahr von dem schönen Schild "Linkin Park haben abgesagt". Erst kam Audioslave, dann die Übertragung von Dave Gahan, der auf der Alterna gespielt hat und dann irgendwann Placebo.

  • orti94 orti94 06.10.2010 19:48 Uhr
    um mal zurück zum line up zu kommen:
    kings of lion würden da schion gut reinpassen so wie ich das pinkpop kenne, ist halt eins der ruhigeren festivals, wenn nicht grade the prodigy da spielt
    wer sonst? ideen?

  • buether buether 06.10.2010 21:27 Uhr
    ähm naja vielleicht: Arcade Fire, Daft Punk, Foo Fighters (auch wenn sie 08 schon da waren), Iron Maiden, Radiohead (?), REM, System (?), The Who (?) und sicherlich noch ein paar Bands, die zu der Zeit touren wären Möglich.

  • 06.10.2010 21:31 Uhr

    buether schrieb:
    ähm naja vielleicht: Arcade Fire, Daft Punk, Foo Fighters (auch wenn sie 08 schon da waren), Iron Maiden, Radiohead (?), REM, System (?), The Who (?) und sicherlich noch ein paar Bands, die zu der Zeit touren wären Möglich.


    also alle...


  • buether buether 06.10.2010 21:40 Uhr
    Joa kann man schon so sagen, wobei ich mir bei einigen nicht ganz so sicher bin, aber das soll nichts heißen.

  • Stebbard Stebbard 06.10.2010 22:03 Uhr

    Sunrise schrieb:

    buether schrieb:
    ähm naja vielleicht: Arcade Fire, Daft Punk, Foo Fighters (auch wenn sie 08 schon da waren), Iron Maiden, Radiohead (?), REM, System (?), The Who (?) und sicherlich noch ein paar Bands, die zu der Zeit touren wären Möglich.


    also alle...


    Im Grunde genommen geht Buether davon aus, dass biem Pinkpop die selben Namen wie bei allen anderen Festivals der Größenordnung möglich sind Gut, dass wir aufgezählt haben!

  • Valmont Valmont 07.10.2010 08:41 Uhr

    buether schrieb:
    ähm naja vielleicht: Arcade Fire, Daft Punk, Foo Fighters (auch wenn sie 08 schon da waren), Iron Maiden, Radiohead (?), REM, System (?), The Who (?) und sicherlich noch ein paar Bands, die zu der Zeit touren wären Möglich.



    Sunrise schrieb:
    also alle...



    buether schrieb:
    Joa kann man schon so sagen, wobei ich mir bei einigen nicht ganz so sicher bin, aber das soll nichts heißen.




    Das Büthi-Orakel hat gesprochen


  • zell zell 21.10.2010 16:39 Uhr
    Alter Bridge bestätigt sich fürs Pinkpop 2011


    http://festivalisten.de/geruecht-alter-bridge-beim-pinkpop-2011/


  • orti94 orti94 24.10.2010 16:10 Uhr
    entschuldigt mich, aber ich hab keine ahnung:
    sind die headlinerwürdig?

  • KLL KLL 24.10.2010 16:46 Uhr

    orti94 schrieb:
    entschuldigt mich, aber ich hab keine ahnung:
    sind die headlinerwürdig?

    Selbstverständlich nicht.

  • orti94 orti94 05.11.2010 16:03 Uhr
    ich
    will
    bands!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 23.11.2010 22:12 Uhr
    Kings of Leon ja dann auch wohl hier. Allerdings werden die Tickets auch wohl gleich ein ganzes Stück teurer:

    http://festivalisten.de/tradition-auf-kosten-der-fans-pinkpop-ticketverkauf-beginnt-trotz-13iger-ticketsteuererhoehung-erst-im-maerz/

    Somit gibts Ankündigungen auch erst später???
    Sonst gab es doch immer schon im Dezember erste Bands und ab März Tickets?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben