Festivals United

Fussball WM 2014 Brasilien

eröffnet von GraveDog am 24.06.2010 13:44 Uhr - letzter Kommentar von GB

2.036 Kommentare (Seite 80)


  • Stebbard Stebbard 16.07.2014 16:59 Uhr

    KLL schrieb:
    Für beide Seiten wäre es doch schonmal ein Anfang, einfach anzuerkennen dass es a) Leute gibt, denen so ein Song egal und die dort keinerlei nationalistisches Gedankengut mit verbinden und b) einige hier (mich eingeschlossen) aus welchen Gründen das ganze kritisch sehen. Ohne, dass es gleich "Voll die Spaßbremse, geh mal zum lachen in den Keller" oder "Das ist sowas von 1933" heißt.

    Ist das so schwer, einfach mal eine von der eigenen abweichende Meinung hinzunehmen? Zumal es hier von beiden Seiten gut begründete Beiträge gibt.

    Sweet jesus...


    Dem schließe ich mich an - die Debatte wurde von beiden Seiten befeuert. Aber warum gleich immer aus jeder öffentlichen Debatte eine 'Skandalisierung' gemacht werden muss? Darf nicht mals mehr öffentlich darüber geredet werden, ob es Umstände gibt, in denen man die Formen des Umgangs schleifen lassen darf?

    Wenn das Leute für sich in Anspruch nehmen wollen - sollen Sie das tun, kein Grund es ihnen zu verbieten. Nur müssen sie dann auch damit leben, dass sie dafür kritisert werden. Und wenn man sich auf diesen Konsens verständigt, dann kann man sich auch wesentlich unaufgeregter dem Thema widmen.

  • scooterfan scooterfan 16.07.2014 17:27 Uhr
    Mich habe die Kommentare unter dem Spon Artikel überrascht. Da war der Tenor "Lasst die doch feiern...". Unter den meisten Artikeln über die WM war es eher "Unsere GEZ Gebühren für so einen Mist", "Warum muss hier dauernd über die WM geschrieben werden?" etc.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 16.07.2014 17:38 Uhr

    martinzinnecker schrieb:
    Wenn Tom Bartels damit nicht in die Sportkommentator-Geschichte eingeht weiß ich es nicht:






    Bartels war der am wenigsten nervigste kommentator bei der WM... und das will schon was heißen

    Die deutschen Spiele habe ich dennoch lieber mit den 2 ARD Radiokommentatoren verfolgt, die haben das richtig gut gemacht.


  • powertrip powertrip 16.07.2014 17:51 Uhr
    Bei tz online gibts übrigens eine sehr gute Beleuchtung der Gaucho-Affäre

  • martinzinnecker martinzinnecker 16.07.2014 17:52 Uhr

    masterofdisaster666 schrieb:

    martinzinnecker schrieb:
    Wenn Tom Bartels damit nicht in die Sportkommentator-Geschichte eingeht weiß ich es nicht:






    Bartels war der am wenigsten nervigste kommentator bei der WM... und das will schon was heißen

    Die deutschen Spiele habe ich dennoch lieber mit den 2 ARD Radiokommentatoren verfolgt, die haben das richtig gut gemacht.


    Jop stimme ich bei beidem zu, aber der Kommentar war dem Tor in jedem Fall würdig, endlich mal echte Emotionen gehört.

  • martinzinnecker martinzinnecker 17.07.2014 10:57 Uhr
    Die neue Weltrangliste:

    1. (2) Deutschland 1724 Pkt.
    2. (5) Argentinien 1606
    3. (15) Niederlande 1496
    4. (8) Kolumbien 1492
    5. (11) Belgien 1401
    6. (7) Uruguay 1330
    7. (3) Brasilien 1241
    8. (1) Spanien 1229
    9. (6) Schweiz 1216
    10. (17) Frankreich 1202
    11. (4) Portugal 1148
    12. (14) Chile 1098
    13. (12) Griechenland 1091
    14. (9) Italien 1056

  • Babba Babba 17.07.2014 11:13 Uhr


    Wie kann denn Brsilien da so abrutschen? Verglichen mit den anderen Halbfinalisten...

    Ansonsten sieht das doch sehr gut aus

  • martinzinnecker martinzinnecker 17.07.2014 11:18 Uhr

    Babba schrieb:

    Wie kann denn Brsilien da so abrutschen? Verglichen mit den anderen Halbfinalisten...



    Ich hab mir die Berechnung mal angeguckt, es kommt drauf an gegen wen du gewinnst, ist aber egal gegen wen du verlierst, die 2 Niederlagen zum Ende haben den Schnitt auch gesenkt.
    Holland dagegen hat im 1. Spiel die Höchstpunktzahl bekommen, das Halbfinale wurde als Unentschieden gewertet und das Spiel um Platz 3 wurde gewonnen.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 17.07.2014 11:19 Uhr

    martinzinnecker schrieb:
    Die neue Weltrangliste:

    1. (2) Deutschland 1724 Pkt.
    2. (5) Argentinien 1606
    3. (15) Niederlande 1496
    4. (8) Kolumbien 1492
    5. (11) Belgien 1401
    6. (7) Uruguay 1330
    7. (3) Brasilien 1241
    8. (1) Spanien 1229
    9. (6) Schweiz 1216
    10. (17) Frankreich 1202
    11. (4) Portugal 1148
    12. (14) Chile 1098
    13. (12) Griechenland 1091
    14. (9) Italien 1056



    JAWOLL! WELTHERRSCHAFT!!!!

  • duffyduck duffyduck 17.07.2014 12:09 Uhr
    Die Nr.1 der Welt sind wir* !!!


    *Wir steht hier natürlich für die Senioren-Herrenmannschaft des DFB und nicht für die deutsche Nation. Nicht das mir jemand eine Erhebung der eigenen Nation in diesen Satz interpretiert, nichts liegt mir ferner.

  • blubb0r blubb0r 17.07.2014 12:22 Uhr

    masterofdisaster666 schrieb:

    martinzinnecker schrieb:
    Die neue Weltrangliste:

    1. (2) Deutschland 1724 Pkt.
    2. (5) Argentinien 1606
    3. (15) Niederlande 1496
    4. (8) Kolumbien 1492
    5. (11) Belgien 1401
    6. (7) Uruguay 1330
    7. (3) Brasilien 1241
    8. (1) Spanien 1229
    9. (6) Schweiz 1216
    10. (17) Frankreich 1202
    11. (4) Portugal 1148
    12. (14) Chile 1098
    13. (12) Griechenland 1091
    14. (9) Italien 1056



    JAWOLL! WELTHERRSCHAFT!!!!


    Um ein paar Blacklists zu füllen:
    2016 dann zum Frühstück nach Paris



  • Stebbard Stebbard 17.07.2014 12:24 Uhr
    ... und 2018 mit Händen hinter dem Kopf nach Sibirien. Alles wird gut!


    (jetzt haben wir aber auch alle genug fürs Niveau getan )

  • rigobert rigobert 17.07.2014 12:40 Uhr
    Platz an der Sonne!

  • roxar roxar 17.07.2014 12:42 Uhr

    Stebbard schrieb:
    ... und 2018 mit Händen hinter dem Kopf nach Sibirien. Alles wird gut!


    (jetzt haben wir aber auch alle genug fürs Niveau getan )

    Sowas von dir

  • martinzinnecker martinzinnecker 17.07.2014 13:01 Uhr
    "Er kam zu mir und fragte: 'Schiri, ist dies das Finale?'", verriet der Italiener Rizzoli jetzt der "Gazzetta dello Sport". "Ich dachte, er macht Witze, aber er hat die Frage wiederholt: 'Ich muss wissen, ob das wirklich das Finale ist'." Und als er dies bejaht hatte, habe Kramer gesagt: "Danke, es war wichtig, das zu wissen."


    kicker.de


  • WupperMetaler95 WupperMetaler95 17.07.2014 13:23 Uhr

    martinzinnecker schrieb:
    "Er kam zu mir und fragte: 'Schiri, ist dies das Finale?'", verriet der Italiener Rizzoli jetzt der "Gazzetta dello Sport". "Ich dachte, er macht Witze, aber er hat die Frage wiederholt: 'Ich muss wissen, ob das wirklich das Finale ist'." Und als er dies bejaht hatte, habe Kramer gesagt: "Danke, es war wichtig, das zu wissen."


    kicker.de




    Fands auch heftig wo ich das gelesen hab... Da steht man im Finale einer WM und kann sich nicht daran erinnern.

  • Kaan Kaan 17.07.2014 13:26 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Er wirkte ja auch bei seiner Auswechslung sehr neben der Spur. Da dachten wir schon "der arme Kerl weiß garnicht mehr wo er ist"


  • RaRFan92 RaRFan92 17.07.2014 13:34 Uhr
    Oh weh...der Aufprall sah schon böse aus, und als er dann stand, wirkte er ja völlig neben der Spur

  • rigobert rigobert 17.07.2014 13:48 Uhr

    roxar schrieb:

    Stebbard schrieb:
    ... und 2018 mit Händen hinter dem Kopf nach Sibirien. Alles wird gut!


    Sowas von dir


    damit auch wirklich jeder den Sarkasmus versteht:

    So geht der Deutsche; der Deutsche, der geht so

  • JediJoda JediJoda 17.07.2014 14:14 Uhr

    martinzinnecker schrieb:
    "Er kam zu mir und fragte: 'Schiri, ist dies das Finale?'", verriet der Italiener Rizzoli jetzt der "Gazzetta dello Sport". "Ich dachte, er macht Witze, aber er hat die Frage wiederholt: 'Ich muss wissen, ob das wirklich das Finale ist'." Und als er dies bejaht hatte, habe Kramer gesagt: "Danke, es war wichtig, das zu wissen."


    kicker.de




    Dass das gut gerappelt hat war ja klar. Man hat ja auch gesehen wie benommen er war. Doch sowas

    Leider bezeichnend für diese WM und was da alles schief gelaufen ist. Vor allem in Sachen Schiri-Leistung. Viele Spiele hatten ja eher was von Wrestling und als sei das nicht erschreckend genug gewesen; haben viele Länder ja auch die schwersten Verletzungen regelrecht gefeiert und die "zuschlagenden" Spieler beglückwünscht. Eine sehr traurige Entwicklung, auch wenn ich selbst nichts gegen ein hartes Spiel einzuwenden habe.

    Unter der Betrachtung kann man ja fast froh sein, dass nicht noch mehr passiert ist.

  • Nico11 Nico11 17.07.2014 16:26 Uhr
    Da müssen die Mannschaftsärzte doch reagieren und kein anderer. Wieso lassen die ihn nach der Behandlung wieder aufs Feld? Das ist dermaßen verantwortungslos, unfassbar....

  • JediJoda JediJoda 17.07.2014 16:48 Uhr
    Sowas kann sich ja auch leicht zeitlich versetzt zeigen.
    Kann auch sein, dass er die Fragen, die die gestellt haben normal beantworten konnten. Name, Geburtstag usw. Was die Mannschaftsärzte da gemacht haben wissen wir ja nicht.

  • youreapeein youreapeein 17.07.2014 16:55 Uhr
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Müller-Wohlfahrt da leichtsinnig gehandelt hat.
    Vielleicht wusste er im Unterbewusstsein, dass er nur weiterspielen kann, wenn er die richtigen Antworten gibt.

  • duffyduck duffyduck 18.07.2014 15:15 Uhr
    Breaking News, 6 von 11 Gauchos gehen wirklich so.


  • BNPRT BNPRT 18.07.2014 15:19 Uhr

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben