Festivals United

Casper

Hip Hop, Berlin  Berlin (DE) 6 Festivals On Tour
17.03.2022Hannover (Capitol)18.03.2022Tübingen (Sudhaus)19.03.2022Bern (Bierhüblie)21.03.2022Leipzig (Felsenkeller)22.03.2022München (Muffathalle)23.03.2022Wien (Arena)25.03.2022Dortmund (FZW)  18 weitere Termine

327 Kommentare (Seite 13)


  • concertfreak concertfreak
    Tübingen. Check!

    Gehen in den Großen Saal vom Sudhaus wirklich nur 600 Leute rein?

  • RosaBaer RosaBaer
    In Bremen dabei.

  • RedForman RedForman
    Hab mir auch mal ne Karte für München geholt. Hätte ich vermutlich nicht gemacht, wenn ich hätte unter der Woche fahren müsste. Aber mit neuem Wohnort ist das kein Problem.


  • MyChemGD1234 MyChemGD1234

    concertfreak schrieb:
    Tübingen. Check!

    Gehen in den Großen Saal vom Sudhaus wirklich nur 600 Leute rein?

    Glaub die haben umgebaut und jetzt sind es 800. Damit aber immer noch eine der kleinsten Shows der Tour.

  • peach peach SUPPORTER
    Tübingen läuft, ich freu mich

  • Parkrocker89 Parkrocker89 Edited
    Alles in Deutschland ist schon weg . Da kein Plaz für Zusatztermine ist , kommt doch bistimmt noch eine Tour durch die großen Hallen...

  • Furby104 Furby104
    Köln dabei


  • mattkru mattkru

    schrieb:
    Alles in Deutschland ist schon weg . Da kein Plaz für Zusatztermine ist , kommt doch bistimmt noch eine Tour durch die großen Hallen...

    Ab 14 Uhr gibt es die Locations im 4000-5000er Bereich.

  • concertfreak concertfreak
    Zum Glück hat das gestern mit Tübingen geklappt, auf die großen Venues hätte ich bei ihm keinen Bock.

  • zell zell
    CASPER legt noch einmal nach. Nachdem die Clubshow im Uebel & Gefährlich innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war, freuen wir uns jetzt das nächste Konzert in Hamburg bestätigen zu können. Freut euch auf Casper am 3. Dezember 2022 in der Hamburger Sporthalle. Außerdem gibt es heute Abend um 18 Uhr die erste Single vom kommenden Album "Alles War Schön Und Nichts Tat Weh" für euch auf allen Plattformen. Wir freuen uns drauf!


    Infos & Tickets gibt es ab 14 Uhr hier >> short.fkp.de/casper

  • Parkrocker89 Parkrocker89
    Ich vermisse bei der Club und bei der Hallen Tour noch etwas in Bayern . (Hatte eigentlich auf Bamberg oder Würzburg gehofft aber das scheidet dann wohl doch wegen RiP aus .)


  • Kaan Kaan SUPPORTER ADMIN
    Übrigens...



    Casper bedient sich ja sehr gerne mal an Deutschpunk (siehe Turbostaat-Zitate). Bin gespannt, ob er sich lediglich des Titels bedient hat oder noch mehr Muff Potter Zitate auftauchen.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom Edited SUPPORTER

    Kaan schrieb:
    Übrigens...



    Casper bedient sich ja sehr gerne mal an Deutschpunk (siehe Turbostaat-Zitate). Bin gespannt, ob er sich lediglich des Titels bedient hat oder noch mehr Muff Potter Zitate auftauchen.

    Das ist in diesem Sinne eigentlich kein Muff Potter Zitat, sondern aus der Novelle Slaughterhouse 5 von Kurt Vonnegut. Muff Potter haben sich nur ebenfalls daran bedient, genau wie Moby afaik.

    Wer das Werk nicht kennt: Große Empfehlung.

  • NAIL NAIL

    Stiflers_Mom schrieb:

    Kaan schrieb:
    Übrigens...



    Casper bedient sich ja sehr gerne mal an Deutschpunk (siehe Turbostaat-Zitate). Bin gespannt, ob er sich lediglich des Titels bedient hat oder noch mehr Muff Potter Zitate auftauchen.

    Das ist in diesem Sinne eigentlich kein Muff Potter Zitat, sondern aus Slaughterhouse 5 von Kurt Vonneguth. Muff Potter haben sich nur ebenfalls daran bedient, genau wie Moby afaik.

    Wer das Werk nicht kennt: Große Empfehlung.

    also stellt sich die Frage. Wer klaut von wem und vor allem was

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom Edited SUPPORTER
    Da die Vonnegut Novelle aus 1969 ist und durchaus bekannt, sollte sich die Frage nicht stellen

    Passt auf jeden Fall perfekt zu Casper, das ist genau seine Ästhetik.

  • Parkrocker89 Parkrocker89
    Der VVK für die Hallentour hatt gestartet . Bin mal gespannt wie schnell die ausverkauft ist.

  • StonedHammer StonedHammer ADMIN

    NAIL schrieb:

    Stiflers_Mom schrieb:

    Kaan schrieb:
    Übrigens...



    Casper bedient sich ja sehr gerne mal an Deutschpunk (siehe Turbostaat-Zitate). Bin gespannt, ob er sich lediglich des Titels bedient hat oder noch mehr Muff Potter Zitate auftauchen.

    Das ist in diesem Sinne eigentlich kein Muff Potter Zitat, sondern aus Slaughterhouse 5 von Kurt Vonneguth. Muff Potter haben sich nur ebenfalls daran bedient, genau wie Moby afaik.

    Wer das Werk nicht kennt: Große Empfehlung.

    also stellt sich die Frage. Wer klaut von wem und vor allem was

    Und springt damit dann der Uploadfilter an?


  • concertfreak concertfreak
    Die erste Single "Alles war schön und nichts tat weh" gefällt mir schon mal auf Anhieb .... erinnert mich irgendwie sehr an die XOXO-Platte. Gerne mehr in diese Richtung.

  • runnerdo runnerdo Edited SUPPORTER
    Fühlt sich schon so an als hätte er den Song schon mal geschrieben und ja ein guter Chorus wird nie seine stärker werden aber der Sound ist dick.

    Gefällt mir von der musik her deutlich mehr. Klingt ein wenig mehr nach Hinterland. Macht mir Hoffnung auf das Album und ein schöner Opener.

    Ist es der Opener?

  • Kaan Kaan Edited SUPPORTER ADMIN

    Stiflers_Mom schrieb:
    Da die Vonnegut Novelle aus 1969 ist und durchaus bekannt, sollte sich die Frage nicht stellen

    Passt auf jeden Fall perfekt zu Casper, das ist genau seine Ästhetik.

    War mir tatsächlich kein Begriff. Danke für den Hinweis!

    E: Der Gesang ist gewöhnungsbedürftig, der Rest gefällt sehr!

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 Edited

    runnerdo schrieb:
    Ist es der Opener?

    Laut Pressetext ja.

    Mir hält er das Mikro im Refrain zu optimistisch. Klingt mir zu bunt.


  • blubb0r blubb0r
    Gut, dass ich kein Ticket gekauft hab.

  • Gurkeey Gurkeey
    Ich Ärger mich gerade, gestern nicht bei den Clubshows zugeschlagen zu haben. Lang lebe der Tod war nicht mein Album. Aber Alles war schön und nichts tat weh ist wirklich grandios. Die lyrics Treffen mich voll. Der Song ist für mich vom persönlichen Empfinden und indem was er in mir auslöst ganz nah an XOXO. Großartig. Ganz ganz großartig.

  • Heutma Heutma
    Für mich klingt das irgendwie zu massentauglich und weichgewachsen, wo bleibt denn der gute alte Rap? Hamburg nehme ich trotzdem mit, gestern leider zu langsam gewesen.

  • Mambo Mambo

    Stiflers_Mom schrieb:

    Kaan schrieb:
    Übrigens...



    Casper bedient sich ja sehr gerne mal an Deutschpunk (siehe Turbostaat-Zitate). Bin gespannt, ob er sich lediglich des Titels bedient hat oder noch mehr Muff Potter Zitate auftauchen.

    Das ist in diesem Sinne eigentlich kein Muff Potter Zitat, sondern aus der Novelle Slaughterhouse 5 von Kurt Vonnegut. Muff Potter haben sich nur ebenfalls daran bedient, genau wie Moby afaik.

    Wer das Werk nicht kennt: Große Empfehlung.

    Muff Potter scheint für ihn dennoch eine Inspirationsquelle zu sein - "Wo die wilden Maden graben" (letztes Album) war ja auch der Titel des ersten Buches von Nagel.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben