Festival Community

Zapfanlage auf dem Zeltplatz?

eröffnet von freyzeit am 02.03.2010 17:27 Uhr - letzter Kommentar von RockFan2017



  • freyzeit freyzeit 02.03.2010 17:27 Uhr

    Wir sind eine grössere Gruppe von ca. 30 Leuten und wollten dieses Jahr eine Zapfanlage mitnehmen. Ich hab jetzt bedenken ob die Security was wegen der Kohlendioxid-Flasche sagen.

    Hat damit schonmal einer Erfahrungen gemacht oder kann mir sagen ob das erlaubt ist?

23 Kommentare


  • BueB BueB 02.03.2010 17:43 Uhr
    Also eine Zapfanlage stellt normalerweise kein Problem dar. Unsere Nachbarn hatten letztes Jahr auch eine und auch sonst hab ich schon öfters Leute mit Zapfanlage am Ring gesehen.

  • GraveDog GraveDog 02.03.2010 17:45 Uhr
    hab da auch noch nix gegenteiliges mitbekommen.
    vllt einfach nicht an die große Glocke hängen und vor allem VORSICHTIG SEIN


  • frankterhart frankterhart 02.03.2010 17:48 Uhr
    Seit dem es das Dosenpfand gibt wird bei uns frisch gezapftes Pils getrunken. Überhaupt kein Problem.
    Die Secs interessiert das überhaupt nicht.

  • Davis Davis 02.03.2010 17:59 Uhr
    Kanns mir auch nicht vorstellen das es Probleme gibt. Soweit ich das noch weiss ( Lehre ist ja auch schon wieder etwas her ) zählen die Kohlendioxid flaschen jtzt nicht zu den besonders gfährlichen was Brand - und Explosionsgefahr betrifft.Halt immer stehend entleeren und wenns geht einigermassen vor direkter Sonneneinstrahlung schützen - aber das ist ja allgemein bekannt.

  • Schnaps Schnaps 02.03.2010 18:09 Uhr
    Hatten vor 2 Jahren auch ne Zapfanlage im Kofferraum von nem Golf stehen. Nur zu empfehlen, kühles, leckeres Bier und neidische Blicke sind einem damit garantiert.


  • martinzinnecker martinzinnecker 02.03.2010 18:12 Uhr
    hatten wir schon dabei allerdings im auto stehen auf der nordschliefe... ist was wunderbares
    allerdings müssen wir jetzt noch was abschließbares suchen wo wir die auf dem normalen zeltplatz rein stellen können

  • Pfuscha Pfuscha 02.03.2010 18:51 Uhr
    Wir hatten auch zwei mal eine Zapfe mit. Ist kein Problem, man sollte sie jedoch mit ner Kette festmachen, z.B an nem Hänger oder mit nem dicken Hering.

    Die meisten CO² Flaschen ausm Getränkehandel haben heute ehe einen "Kragen" der verhindern soll das etwas passiert, wenn die Flasche mal unglücklich umfällt.

    Alternativ dazu gibt ja noch die Kompressorzapfen ohne CO²

    Die Blicke sind schon nett wenn man mit nem 50'er quer übern Zeltplatz läuft

  • funthomas funthomas 02.03.2010 18:54 Uhr
    Ist normal kein Problem. Du musst nur mit der Polizei aufpassen. Hatten letztes Jahr 2 bropan und eine kohlendioxid flasch im Transporter und sind in eine Kontrolle gekommen und der Polizist hat gemeint das wir eigendlich mit der Menge schon kennzeichnungs pflichtig sind als gefahrguttransport.

  • Belis Belis 29.04.2015 15:11 Uhr
    Wir haben seit 2012 eine Bierzapfanlage dabei. Bisher war alles kein Problem.
    In diesem Jahr habe ich auf der HP gelesen, dass co2 Flaschen nur mit einer maximalen Füllung von 500g zugelassen sind.
    War das schon immer so?

    Hatten bisher immer eine 6kg Flasche(Füllung) dabei.

    500g Flaschen werden von keinem Getränkehändler verliehen.

    Die Flaschen zu kaufen ist mir zu teuer, da ich diese ja nur einmal im Jahr benötige. Um unser Bier leer zu bekommen, brauchen wir auch mehr als eine Flasche, was die Sache nicht günstiger macht.

    Hat jemand von euch eine Idee?

  • nibbler83 nibbler83 30.04.2015 18:56 Uhr
    Im aquaristik fachhandel kann man teilweise so kleine flaschen mieten, die meisten verkaufen sie nur aber fragen kostet ja nix

  • Belis Belis 02.05.2015 13:10 Uhr

    nibbler83 schrieb:
    Im aquaristik fachhandel kann man teilweise so kleine flaschen mieten, die meisten verkaufen sie nur aber fragen kostet ja nix

    Gute Idee, Baumärkte hab ich schon durch. Auf Zoohandlung wäre ich nicht gekommen. Danke für den Tipp.

  • frankterhart frankterhart 20.05.2015 10:16 Uhr
    Steht das mit den 500g-Kartuschen in der Camping-Ordnung? Ich finde das grade nicht. Falls jemand nen Link hätte würde ich mich sehr freuen.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 20.05.2015 10:24 Uhr
    Das steht soweit ich weiß schon seit 2011 auf der Homepage.

    Wir hatten immer zwei Alibi Flaschen dabei und hatten die großen im Hänger eingeschlossen und ins Zelt verbunden.
    Fällt ja jetzt aber weg. Wenn man aber ein bisschen kreativ ist, kriegt man das schon auf den Platz.

  • DapperDan DapperDan 20.05.2015 10:27 Uhr
    13. Zu verbotenen Gegenständen gehören u.a.
    g. Gasflaschen außerhalb von zugelassenen Gasinstallationen in Wohnmobilen und Wohnwagen
    h. Glasflaschen und sonstige Glasbehältnisse

    14. Zu erlaubten Gegenständen gehören u.a.
    l. Gaskartuschen für den Betrieb von Gaskochern mit maximal 450g Gasfüllung
    m. Einweg- und Drei-Bein-Grills


    Park- und Campingordnung

    Warum CO2 in größerer Menge verboten sein sollte versteh ich aber auch nicht. Notfalls mal bei MLK nachfragen.

  • MichiP66 MichiP66 11.01.2016 14:29 Uhr
    Servus Leute,

    wollte mal Nachfragen ob 2015 jemand Erfahrungen mit einer Zapfanlage bei RaR hatte? Wollen dieses Jahr auch eine zum RnR Camping mitnehmen. Haben uns auch schon Gedanken über die kleine CO2 Flasche gemacht usw...

    Aber vll gibt es ja noch sonstige Probleme, wäre nämlich blöd die ganzen Fässer usw umsonst mitzuschleppen...

  • Belis Belis 13.01.2016 11:55 Uhr
    Wir hatten 4 * 30 l dabei. Unsere beiden kleinen 500g Flaschen haben dafür locker gereicht.
    Probleme gab es keine. Ging alles ohne Beanstandungen durch die Kontrolle.

  • MichiP66 MichiP66 13.01.2016 12:22 Uhr
    Sau cool, vielen dank für die Info...


  • Fla313 Fla313 19.05.2016 01:18 Uhr
    Weiß jemand ob man in Mendig (oder naher Umgebung) die CO2 Flaschen auffüllen lassen kann?

  • Belis Belis 19.05.2016 08:50 Uhr

    Fla313 schrieb:
    Weiß jemand ob man in Mendig (oder naher Umgebung) die CO2 Flaschen auffüllen lassen kann?

    Versuch es mal in einem Zoo oder Aquaristik Geschäft. Dort lass ich auch unsere Flaschen füllen. Allerdings in Lübeck. Wie es damit in Mendig oder Umgebung aussieht kann ich leider nicht sagen.

  • Biertrinker Biertrinker 20.07.2016 19:55 Uhr Edited
    Du musst ja nicht gleich eine 2KG Flasche für deine Zapfanlage kaufen

  • Arnie Arnie 20.07.2016 20:00 Uhr

    schrieb:
    Du musst ja nicht gleich eine 2KG Flasche für deine Zapfanlage kaufen

    Haben ja auch andere geschrieben, dass die 500g Flaschen auch für das Bierzapfen gereicht haben

  • Wiedi Wiedi 21.07.2016 11:11 Uhr
    Hätte auch mal zwei Fragen zum Thema Zapfanlage weil wir dieses Jahr auch planen eine auf ein Festival mitzunehmen...
    - Hattet ihr eine wassergekühlte Zapfanalage oder eine rein elektrisch gekühlte?
    - Habt ihr die Fässer vorgekühlt? bzw. gibt es Probleme wenn das Bier Zimmertemperatur hat oder noch wärmer ist bzgl. Schaum?

  • RockFan2017 RockFan2017 02.06.2017 17:11 Uhr

    schrieb:

    schrieb:
    Du musst ja nicht gleich eine 2KG Flasche für deine Zapfanlage kaufen

    Haben ja auch andere geschrieben, dass die 500g Flaschen auch für das Bierzapfen gereicht haben

    Sollte mittlerweile aber auch verboten sein. Auch Fässer usw. soweit ich weiß... Aber viel Spaß auf dem Festival an alle ^^

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben