Festivals United

Parkway Drive

Metalcore, Byron Bay  Byron Bay (AU) On Tour
Viva The Underdogs European Revolution 2020
13.11.2020München (Olympiahalle)17.11.2020Leipzig (Arena)25.11.2020Frankfurt (Festhalle)29.11.2020Wien (Stadthalle)01.12.2020Zürich (Samsung Hall)03.12.2020Hamburg (Sporthalle Hamburg)05.12.2020Dortmund (Westfalenhalle)

197 Kommentare (Seite 8)


  • runnerdo runnerdo 08.11.2019 16:06 Uhr Edited SUPPORTER
    Trailer zum neuen Doku-Film.


  • CoolProphet CoolProphet 08.11.2019 20:59 Uhr
    Cool! Hatte schon lange mal wieder auf eine Doku gehofft. Die Home Is For Heartless ist da eine meiner absoluten Favoriten überhaupt - ok ist auch mindestens halb Reisefilm fürs Fernweh

  • sadfad sadfad 09.11.2019 12:17 Uhr SUPPORTER
    Der Trailer sieht sehr cool aus habe auch die Jahrhunderthalle in Frankfurt entdeckt hoffentlich kommt das auch hier in die Kinos oder sie stellen es auf YouTube oder so :3


  • BraveNewWorld BraveNewWorld 09.11.2019 12:59 Uhr
    Ja sehr guter Trailer! Ob die Setlist der zugehörigen Tour dann wieder mehr ältere Sachen umschließt?

  • moai moai 09.11.2019 14:37 Uhr
    Ich hoffe es

  • TomMajor TomMajor 20.12.2019 16:07 Uhr
    Läuft die Doku eigentlich nur am 22.1 oder ab dem 22.1 in den Kinos? Scheint nämlich so, als ob es nur diesen einen Termin gibt..

  • saccharina saccharina 20.12.2019 16:54 Uhr SUPPORTER
    Ich hab das so verstanden, dass der Film nur am 22.1. in den Kinos läuft.

  • sadfad sadfad 23.01.2020 07:40 Uhr SUPPORTER
    War jemand gestern im Film?
    Ich war in Frankfurt dabei, und fand die Doku sehr sehr cool. Hatte zwischen drin immer wieder Gänsehaut und wusste bis dahin gar nicht, dass sie sich immer noch selbst managen. Auf jeden Fall sehr coole Einblicke in so eine Tour und was alles hinter den Kulissen passiert.

  • Gizmo953 Gizmo953 23.01.2020 07:49 Uhr Edited SUPPORTER
    Hier ich

    War wirklich cool. Hätte nicht erwartet, dass der Film so "Deutschlandlastig" ist.
    Dass die sich in so einer Situation noch selber managen ist wirklich Wahnsinn und interessant. Live-Auftritte waren gut in Szene gesetzt und haben Bock gemacht.
    Allerdings mit unter 90min etwas kurz. Man dachte sich: Oh, schon vorbei?

  • sadfad sadfad 23.01.2020 07:53 Uhr SUPPORTER
    Ja das stimmt, hätte ruhig etwas länger sein können und noch ein wenig mehr Backstage Material.

    Aber die Jungs sind einfach mega sympatisch. Mit denen würde ich auch gerne mal auf Tour gehen

  • saccharina saccharina 23.01.2020 08:14 Uhr SUPPORTER
    Mir hat die Doku auch sehr gut gefallen. Hätte meinetwegen auch noch ein bisschen länger sein können Das ist schon beeindruckend, was die Jungs da auf die Beine gestellt haben. Den zukünftigen Headliner Slot haben sie sich auf jeden Fall verdient.


  • bambadidi bambadidi 23.01.2020 08:18 Uhr
    Fand's auch sehr cool Das die sich immer noch selbst managen war mir auch nicht bewusst. Freu mich nun umso mehr auf die Show im April

  • saccharina saccharina 23.01.2020 08:33 Uhr SUPPORTER
    Mir ist gerade aufgefallen, dass sie eine The Void - Live at Wacken und verrückterweise auch eine deutsche Version ("Die Leere") veröffentlicht haben. Klingt lustig

  • sadfad sadfad 23.01.2020 08:33 Uhr SUPPORTER
    Ich hoffe nur sie haben sich mit den noch größeren Hallen nicht verspekuliert. Zumal der Preis dadurch ja auch nochmal ordentlich angezogen hat und sie in den letzten Jahren ja eigentlich Dauergast in DE waren. Festhalle in Frankfurt ist halt schon eine Ansage. Ich bin mal gespannt wie voll es am Ende wirklich sein wird.

  • runnerdo runnerdo 23.01.2020 09:03 Uhr SUPPORTER
    Jetzt bin ich doch ein wenig traurig, dass ich gestern nicht ins Kino gegangen bin.

    Zu den Verkauf der Tour. Mit einem Ausverkauf wird man wohl kaum gerechnet haben.
    Dortmund zumindest sieht recht gut gefüllt aus.
    Vermute aber die oberen Ränge waren nie im Verkauf.

  • bambadidi bambadidi 23.01.2020 09:37 Uhr
    Passend zum Film kommt dann im März ein Live-Album. Shadow Boxing auf deutsch feat. Casper ... da bin ich ja mal gespannt drauf

    https://www.morecore.de/news/parkway-drive-mit-neuem-live-album-winston-singt-jetzt-auf-deutsch

    01. Prey (Live at Wacken)
    02. Carrion (Live at Wacken)
    03. Karma (Live at Wacken)
    04. The Void (Live at Wacken)
    05. Idols & Anchors (Live at Wacken)
    06. Dedicated (Live at Wacken)
    07. Absolute Power (Live at Wacken)
    08. Wild Eyes (Live at Wacken)
    09. Chronos (Live at Wacken)
    10. Crushed (Live at Wacken)
    11. Bottom Feeder (Live at Wacken)
    12. Würgegriff (Vice Grip)
    13. Die Leere (The Void)
    14. Schattenboxen feat. Casper (Shadow Boxing)

  • runnerdo runnerdo 23.01.2020 09:40 Uhr SUPPORTER
    Live Album natürlich cool. Die deutschen Songs ein witziges Gimmick. Das Casper PWD Fan ist, ist ja schon länger bekannt.


  • Gurkeey Gurkeey 23.01.2020 11:10 Uhr
    Die Leere ist ja der Knaller. Einfach so viel liebe für diese Band

  • juli666 juli666 23.01.2020 14:45 Uhr
    Ich hoffe ja, dass sie die Doku dazu noch als dvd raus bringen für die die sie nicht im Kino sehen konnten. Aber würde mich schon sehr wundern, wenn sie das nicht auch melken wollen. Bei der Tour bin ich auf jedenfall dabei ist ja auch ein nettes set up.

  • juli666 juli666 23.01.2020 14:46 Uhr
    Leider nicht den kompletten wacken gig, vielleicht gibts das dann nochmal auf einer Bonus dvd

  • laurax7 laurax7 23.01.2020 15:05 Uhr
    Bin immer noch etwas geknickt, dass ich gestern im ICE anstatt im Kino saß. Wurde denn etwas angedeutet bzgl. DVD-Veröffentlichung? Da könnte man doch gemeinsam mit dem Livealbum eine nette Box draus zaubern. Dass der himmlische Wacken-Gig mitgeschnitten wurde, ist 'ne Super-Neuigkeit, ich freu mich auf die Platte und die Tour.

  • CoolProphet CoolProphet 27.03.2020 18:48 Uhr
    Das finde ich gar nicht so schlecht und klingt auf deutsch auch besser als die anderen Songs der Gag war ja an sich auch ganz ok und eine witzige Idee

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben