Festivals United

Der Zeitreise Thread

eröffnet von StonedHammer am 25.02.2010 22:16 Uhr - letzter Kommentar von StonedHammer

17 Kommentare


  • StonedHammer StonedHammer 25.02.2010 22:16 Uhr ADMIN
    dk1 hat mich grad drauf gebracht


    Deekayone schrieb:
    Es ist nichtmal 1/3 der Bands bestätigt.

    Und zum Thema Zeitreise:

    1973 - Kiss
    1975 - Motörhead
    1980 - Bad Religion
    1981 - Slayer
    1987 - Alice in Chains
    1991 - Rage Against the Machine
    1992 - Die Sterne
    1992 - Stone Sour
    1993 - HammerFall
    1993 - Tocotronic
    1993 - The Hives
    1994 - Muse
    1994 - Rammstein
    1994 - Broilers
    1996 - Heaven Shall Burn
    1996 - Sportfreunde Stiller
    1997 - Kasabian
    1998 - 30 Seconds to Mars
    1999 - Gogol Bordello
    1999 - Gossip
    1999 - Bullet for My Valentine
    1999 - Rise Against
    2000 - Lamb of God
    2000 - Wolfmother
    2000 - Mastodon
    2001 - Volbeat
    2001 - As I Lay Dying
    2003 - A Day to Remember
    2003 - Airbourne
    2003 - Dizzee Rascal
    2003 - Editors
    2006 - Jan Delay & Disko No. 1
    2009 - Them Crooked Vultures

    Ich finde das ist schon ganz nett.
    Die 70er, 80er und auch die Neuzeit werden noch verstärkt werden aber sonst echt gut ausgewogen.



    1985
    1986
    1987
    1988
    1989 - AUSFALL
    1990 - AUSFALL
    1991
    1992
    1993
    1994 - Rage Against the Machine
    1995 - Bad Religion
    1996 - Rage Against the Machine
    1997 - KISS, Die Sterne, Sportis
    1998 - Rammstein, Bad Religion, Sportis
    1999 - Tocotronic
    2000 - Muse, Rage Against the Machine, Sportis
    2001 - The Hives
    2002 - Muse, Bad Religion, Tocotronic, Sportis
    2003 - Stone Sour, The Hives
    2004 - Motörhead, Muse, Bad Religion, Lazer , Sportis
    2005 - As I Lay Dying, Slayer, Bullet for My Valentine, Lamb of God, Mastodon, The Hives, Tocotronic
    2006 - Alice in Chains, Editors, Stone Sour, Bullet for My Valentine, Sportis
    2007 - 30 Seconds to Mars, Gogol Bordello, Jan Delay & Disko No.1, Wolfmother, Stone Sour, Slayer, As I Lay Dying, Muse, Lamb of God, The Hives
    2008 - Airbourne, Bad Religion, Bullet for My Valentine, Motörhead, Rage Against the Machine, Sportis
    2009 - A Day to Remember, Volbeat, Jan Delay & Disko No.1


    Frischlinge: HammerFall, Ellie Goulding, Gossip, Jay-Z, Kasabian, Them Crooked Vultures


    also ich denke nebem den Band-Gründungsjahren (das ist echt ne Zeitreise) lässt die History auch schon weit nach hinten blicken, mal sehen ob man noch des ein oder andere Jahr gefüllt bekommt


  • maniac2084 maniac2084 25.02.2010 22:19 Uhr
    coole sache das!

  • Die-Peking-Ente Die-Peking-Ente 25.02.2010 23:25 Uhr


  • King King 26.02.2010 10:07 Uhr
    Genial aufgeschlüsselt! ... "Hut zieh!"

  • GraveDog GraveDog 26.02.2010 10:46 Uhr
    schicke Übersicht


    StonedHammer schrieb:

    1985
    1986
    1987
    1988
    1989 - AUSFALL
    1990 - AUSFALL
    1991
    1992
    1993

    zeigt aber auch, was hier ab und an mit Recht muniert wird ("Bogen spannen")

  • Hans-Maulwurf-Rockt Hans-Maulwurf-Rockt 04.03.2010 15:34 Uhr


    Ich hätte das was anzubieten Joe Cocker kommt nach DE somit hätten wir etwas für 1985

  • Skep1l Skep1l 04.03.2010 16:04 Uhr
    und rise against wurde immernoch 2x gegründet


  • GraveDog GraveDog 04.03.2010 16:20 Uhr

    Skep1l schrieb:
    und rise against wurde immernoch 2x gegründet
    Edith hat nochmal geguckt und fragt sich nun was du da siehst???

  • Stebbard Stebbard 04.03.2010 20:15 Uhr
    Bezüglich der Auflistung der Gründungsdaten weiß ich nun nicht, ob das so besonders ist.
    Hat man das schon mit den letzten Jahren mal vergleichen bzw. mit z.B. dem Hurricane? Kann mir vorstellen, dass das dort ähnlich aussieht. Sollte man vll. betrachten, ehe man sowas bewertet.

    bei den Erstbesuchen siehts zum. so aus:

    1997
    Element of Crime
    1999
    Massive Attack, Skunk Anansie, Faithless
    2001
    K's Choice, Phoenix, Donots
    2002
    Beatsteaks
    2003
    Danko Jones
    2004
    Murphys, Billy TAlent, Mando Diao
    2005
    Madsen, Moneybrother
    2006
    Shout Out Louds, Archive, The Strokes
    2007
    Dendemann, Porcupine Tree, Deichkind, THe Hold Steady
    2008
    Does it offend You, Yeah?, Enter Shikari, Jennifer Rostock, Tegan & Sara
    2009
    The Gaslight Anthem

    Nie
    Boys Noize, Coheed & Cambria (2006 abgesagt), Horse The Band, Frittenbude, Katzenjammer, LCD Soundsystem, Revolverheld, Get Up Kids, The XX, Hot Water Music, The Temper Trap, Bigelf, Florence + the Machiine, Jack Johnson, La Roux, Paramore, Stone Temple Pilots, Two Door Cinema Club, White Lies, Ignite, LasBrassBanda, The Prodigy

    Also garnicht mal sooo anders, bis auf die Neulinge.

  • bravoo bravoo 04.03.2010 20:24 Uhr
    Rise Against fehlen bei den Frischlingen!

  • StonedHammer StonedHammer 04.03.2010 20:37 Uhr ADMIN

    Stebbard schrieb:
    Bezüglich der Auflistung der Gründungsdaten weiß ich nun nicht, ob das so besonders ist.
    Hat man das schon mit den letzten Jahren mal vergleichen bzw. mit z.B. dem Hurricane? Kann mir vorstellen, dass das dort ähnlich aussieht. Sollte man vll. betrachten, ehe man sowas bewertet.

    bei den Erstbesuchen siehts zum. so aus:

    1997
    Element of Crime
    1999
    Massive Attack, Skunk Anansie, Faithless
    2001
    K's Choice, Phoenix, Donots
    2002
    Beatsteaks
    2003
    Danko Jones
    2004
    Murphys, Billy TAlent, Mando Diao
    2005
    Madsen, Moneybrother
    2006
    Shout Out Louds, Archive, The Strokes
    2007
    Dendemann, Porcupine Tree, Deichkind, THe Hold Steady
    2008
    Does it offend You, Yeah?, Enter Shikari, Jennifer Rostock, Tegan & Sara
    2009
    The Gaslight Anthem

    Nie
    Boys Noize, Coheed & Cambria (2006 abgesagt), Horse The Band, Frittenbude, Katzenjammer, LCD Soundsystem, Revolverheld, Get Up Kids, The XX, Hot Water Music, The Temper Trap, Bigelf, Florence + the Machiine, Jack Johnson, La Roux, Paramore, Stone Temple Pilots, Two Door Cinema Club, White Lies, Ignite, LasBrassBanda, The Prodigy

    Also garnicht mal sooo anders, bis auf die Neulinge.


    da der fred hier im line up bereich von rar steht, sollte eigentlich klar sein, dass es hier nur um das thema "bogen spannen" vom ring geht.





  • Stebbard Stebbard 04.03.2010 20:57 Uhr
    Natürlich ist mir das klar, aber was bringt das betrachten einer Übersicht um eine Aussage zu verifizieren, wenn man garnicht schaut, wie besonders das ist.

    Wenn jetzt alle Festivals so eine Aufspaltung bei allen Ringausgaben u. beim Hurricane z.B. auch vorkommt, dann hat MLK seine Ankündigung bzgl. "Wir spannen dieses Jahr den Bogen" nicht unbedingt eingehalten, weil man im Prinzip den Bogen immer so spannte. Hätte ja z.B. Ring 09 genommen, hatte aber die Hurricanezahlen schnell zur Hand. Und rein theoretisch hätte man diesbzgl. sagen können "Hurricane hat den Bogen auch gespannt". Daher wäre das Ringlineup garnich besonders bisher... (wobei das einem beim ersen Blick schon klar ist)

  • Skep1l Skep1l 04.03.2010 21:36 Uhr
    Naja das Bogen spannen kann man so oder so interpretieren... ob man nun Bands nimmt, die die letzten 25 Jahre Einfluss hatten oder eben Bands nimmt, die die letzten 25 Jahre halt da waren... das kann jeder für sich selbst entscheiden. Ich finde da die Gründungsjahre der Bands wichtiger.

  • GraveDog GraveDog 04.03.2010 23:28 Uhr
    aber alle anderen Festivals haben ja niemals vom "Bogen spannen" geredet (und MLK auch die Jahre zuvor nicht). von daher braucht man da mMn keinen Vergleich.
    und selbst wenn jeder es jedes Jahr tut und MLK 2010 auch, dann wär seine Ankündigung immernoch OK. wenn er es nicht tut, eben nicht (und bisher siehts mMn (hab ich ja oben auch schon geschrieben) NOCH nicht wirklich danach aus).
    selbst wenn man die Gründungsjahre nimmt sind nur 5 Bands älter als 20 Jahre....

  • StonedHammer StonedHammer 30.05.2010 11:40 Uhr ADMIN
    1985
    1986
    1987
    1988
    1989 - AUSFALL
    1990 - AUSFALL
    1991
    1992
    1993
    1994 - Rage Against the Machine
    1995 - Bad Religion, H-Blockx
    1996 - Rage Against the Machine
    1997 - KISS, Die Sterne, Sportis
    1998 - Rammstein, Bad Religion, Sportis
    1999 - Cypress Hill, Tocotronic, Donots, HIM
    2000 - Muse, Rage Against the Machine, Sportis
    2001 - The Hives, Donots, H-Blockx, HIM
    2002 - Muse, Bad Religion, Tocotronic, Sportis, H-Blockx
    2003 - Stone Sour, The Hives
    2004 - Motörhead, Muse, Bad Religion, Lazer , Sportis, Donots, H-Blockx
    2005 - As I Lay Dying, Slayer, Bullet for My Valentine, Lamb of God, HIM Mastodon, The Hives, Tocotronic
    2006 - Alice in Chains, Editors, Disco Ensemble, Stone Sour, Bullet for My Valentine, Sportis
    2007 - 30 Seconds to Mars, Gogol Bordello, Jan Delay & Disko No.1, Wolfmother, The Cribs, The Sounds, Turbostaat, Stone Sour, Slayer, As I Lay Dying, Muse, Lamb of God, The Hives, V
    2008 - Airbourne, Kate Nash, Pendulum, Bad Religion, Bullet for My Valentine, Motörhead, Rage Against the Machine, Sportis, Disco Ensemble, HIM
    2009 - A Day to Remember, Volbeat, Martin and James, You Me At Six, Zebrahead, Jan Delay & Disko No.1


    Frischlinge: Absynthe Minded, Alkaline Trio, Broilers, Cancer Bats, Carpark North, Crime in Stereo, Crystal Castles, Das Actionteam, Delphic, Dizzee Rascal, Dommin, Ellie Goulding, Eyes Of Solace, Fertig, Los!, Five Finger Death Punch, Foals, Gossip, Halestorm, HammerFall, Heaven Shall Burn, Hellyeah, Indica, Jay-Z, Kamelot, Kasabian, Katatonia, Lissie, Livingston, Lo Parker, One Republic, Project54, Rise Against, Roman Fischer, Slash, Sleigh Bells, Sweethead, Taking Dawn, Taylor Hawkins, The Damned Things, The Mustard Tubes, The New Black, The Storm,Them Crooked Vultures, We Are The Fallen, Whitechapel, WhoMadeWho, Year Long Disaster



    schade, es fehlen leider bands aus den ersten 7 jahre und aus 96/02 gab es auch nix "erstmaliges" beim jubi

  • KLL KLL 30.05.2010 11:45 Uhr
    Lamb Of God gibt's aber schon seit 1990, damals unter dem Namen Burn the priest. Als LOG sind die seit 2000 unterwegs, nicht erst seit 2005

  • StonedHammer StonedHammer 30.05.2010 11:49 Uhr ADMIN

    KLL schrieb:
    Lamb Of God gibt's aber schon seit 1990, damals unter dem Namen Burn the priest. Als LOG sind die seit 2000 unterwegs, nicht erst seit 2005


    meine aktuelle liste bezieht sich nur auf ringauftritte
    gründungsjahre (erst post) ist dk1's aufgabe

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben