Fehler, die man bei Rock am Ring einmal und nie wieder macht!

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2003 (u.a. mit Iron Maiden, Metallica, Placebo)

eröffnet von robertocarlos am 22.02.2003 09:30 Uhr
1.131 Kommentare - zuletzt von TruckerBen


Aloxe und weitere Nutzer sprechen darüber

1.131 Kommentare
« Seite 21 von 46 »
Ingeborg2010
26.05.2011 14:24

Schön in der Nacht (2007) aufs Dixi gehen alles erledigen und sich am nächsten Morgen wundern warum es nicht geplatscht hat ---> Dixi war bis zum Rand voll wie ich. Bei Tag hätte ich mir bestimmt ein anderes ausgesucht.
Jetzt habe ich ein Handy mit Licht...

Ingeborg2010
26.05.2011 14:24

Schön in der Nacht (2007) aufs Dixi gehen alles erledigen und sich am nächsten Morgen wundern warum es nicht geplatscht hat ---> Dixi war bis zum Rand voll wie ich. Bei Tag hätte ich mir bestimmt ein anderes ausgesucht.
Jetzt habe ich ein Handy mit Licht...

hankfromhelvete
26.05.2011 14:56


Ingeborg2010 schrieb:
Schön in der Nacht (2007) aufs Dixi gehen alles erledigen und sich am nächsten Morgen wundern warum es nicht geplatscht hat ---> Dixi war bis zum Rand voll wie ich. Bei Tag hätte ich mir bestimmt ein anderes ausgesucht.
Jetzt habe ich ein Handy mit Licht...

Zitat anzeigen




Aber lass das Handy nicht reinfallen

Crossoveraner
26.05.2011 15:02


hankfromhelvete schrieb:


Ingeborg2010 schrieb:
Schön in der Nacht (2007) aufs Dixi gehen alles erledigen und sich am nächsten Morgen wundern warum es nicht geplatscht hat ---> Dixi war bis zum Rand voll wie ich. Bei Tag hätte ich mir bestimmt ein anderes ausgesucht.
Jetzt habe ich ein Handy mit Licht...

Zitat anzeigen




Aber lass das Handy nicht reinfallen

Zitat anzeigen




[addsig]

SBoger
26.05.2011 15:14

Wenn man unvorbereitet, ohne Fressen und Trinken dort hin fährt, in der Hoffnung, dass die Geschäfte dort offen haben und dann feststellen muss, dass im Süden Fronleichnam gefeiert wird, macht man auch nur einmal und nie wieder!

Crossoveraner
26.05.2011 15:29


Langer_jk schrieb:
Dein Smilie passt aber nun nicht zu Deiner Signatur...

Ja was den nun ??

Zitat anzeigen



Eigentlich schon, vor paar Jahren war ich so weit, daß ich beides gleichzeitig gemacht habe, habe aber die Kotze selber wegemacht, immer, auch mal mit Spaten eingebuddelt für die Arscheologie-Arschiefen...

Und dieses Jahr dort zu einem See, hab´s seit Jahren es nicht geschafft, dort in der Nähe gibt´s einen See, aber wo, finde ich gleich raus[addsig]

Kaputtschlohn
29.05.2011 08:13

Achja was man auch vermeiden sollte:

Wollten Morgends zum Frühstück grillen, Grill war leider noch nicht angeschmisse, also eben mal ne Pfanne geholt und auf den Gaskocher gehauen...

Konzept war nicht verkerhr, nur blöd das wir kein Fett oder Öl hatten, also haben unsere besoffenen Köfpe en Plan entwickelt diese zu ersetzen, naja es lief dann auf eine Mischung aus Bier, Jägermeister und Energy hinaus, und Leute das war keine gute Idee

Der Zucker im Krempel ist caramelisiert, hat gestunken wie Hälle und die Würstchen sind anstatt braun zu werden GELB angelaufen

Und das schlimmste das einer von uns den Gehirngulasch echt noch gegessen hat

sungoesdown
07.06.2011 14:04

Bis morgens um 6 im Partyzelt hängen - schlafen gehen und 2h später in ner Sauna, genannt Zelt, wieder aufwachen

sam78
07.06.2011 14:25

Sonntags Nachts nach dem Headliner nach Hause fahren haben wir letztes Jahr gemacht 6 Stunden bis zur Autobahn und dnn noch mal 5 Stunden bis wir entlich da waren. Dieses Jahr schön erst am Montag Morgen um halb 10 gefahren und nach 4,5 Stunden zuhause gewesen.


07.06.2011 16:09

Sich keine Tetrapacks fürs Festivalgelände zu kaufen, obwohl man 8 Stunden unterwegs ist!

bit1817
07.06.2011 17:07


EifelViking schrieb:
Sich den ganzen Oberkörper mit Edding vollmalen lassen, Stolz wie Oskar ohne Shirt damit inner Sonne rumrennen und 3 Monate lang coole ungewollte "Tattoos" zu haben....

Zitat anzeigen



So lang hält das? da wird sich der besoffene der auf einmal bei uns lag dem wir dann es gesicht vollgekritztelt haben aber freuen

Man sollte auch Dixieklos nehmen an denen die äußeren Verschlusshaken fehlen. Wenn man erst mit nem kabelbinder eingeschlossen ist und dann die Tür raustritt muss man den Securitys einiges erklären

bumbangcrash
bumbangcrash
07.06.2011 17:10

den unwetterwarnungen am samstag nicht trauen und mit t shirt + kurze hose nachmittags reingehen:-P wenigstens hatten 2 von vieren noch ein regencape dabei aber zu 2 immer in so ein teil ist garnicht toll

hankfromhelvete
07.06.2011 17:58


bit1817 schrieb:


EifelViking schrieb:
Sich den ganzen Oberkörper mit Edding vollmalen lassen, Stolz wie Oskar ohne Shirt damit inner Sonne rumrennen und 3 Monate lang coole ungewollte "Tattoos" zu haben....

Zitat anzeigen



So lang hält das?

Zitat anzeigen



Wir haben uns auch mit Edding bemalt und das war nach nen paar Stunden wieder weg.[addsig]

GraveDog
07.06.2011 18:04

ihr solltet den Text nochmal lesen

Edding -> Sonne -> "Tattoos"

na.... dämmerts?





hab da sonst noch nen Tipp (Foto ist ausm letzten Jahr)

Zhadar
07.06.2011 18:14

mit besoffenem kopf draußen einpennen wenn leute einen edding dabei haben ist nicht gut
sah lustig bei ihm aus am ende

ZuUnkreativFuerName
07.06.2011 19:43

Zu wenig Stühle mitnehmen weil " dass schon irgendwie passt" war der Horror!!!

buether
07.06.2011 20:03

hab bei den Söhnen einen beobachtet, der von einen der Eisverkäufer Trockeneis bekommen hat. Was macht der Typ: Zack das Trockeneis in den Mund. Manche Leute sind echt zu blöd. (Zum Glück konnte der Eisverkäufer ihn noch Überzeugen, dass Trockeneis auf dem Mund zu nehmen, sonst hätte das echt böse Enden können) [addsig]

mrsbenzedrine
07.06.2011 20:40


GraveDog schrieb:
hab da sonst noch nen Tipp (Foto ist ausm letzten Jahr)

Zitat anzeigen



herrje

wie kriegt man denn einen solchen sonnenbrand hin? also natürlich nicht die schrift...sondern diese unregelmäßigkeit! das sieht eher nach ausschlag aus

GDrummer
07.06.2011 21:06

am Mittwoch wenn man ankommt richtig drauf achten, ALLES am Auto aus zu machen!!! Wollten am Sonntag nach System fahren, waren übelst geil drauf, weil der Auftritt der Wahnsinn war, dann gemerkt, dass das Auto net anspringt. Hatten schon Sonntag morgens gepackt und uns somit die Möglichkeit genommen nochmal im Zelt zu pennen und dann am nächsten Morgen in Ruhe alles zu klären. Dann hat uns ein nettes Mädel ihr Auto zur Überbrückung zur Verfügung gestellt, nur das Auto ist halt 13 Jahre alt und irgendwie wollt sich die Batterie nicht wieder so aufladen, dass wir fahren konnten. Mitlerweile total angepisst den ADAC angerufen. Die nette Dame meinte dann, dass sie es ihrem Fahrer durchgibt und er sich bei uns meldet... dacht ich mir, ok. Direkt durchkommen wird er nicht, weil viele heim wollen, aber bis er sich telefonisch meldet wirds schon net lange dauern. Irgendwann vom Kumpel geweckt worden, der den ADAC-Fahrer am Handy hatte... ich guck auf die Uhr... oO halb 6 Montag morgens. Kurze Zeit später kam er auf den Parkplatz gefahren, hat sein Zeug angeschlossen, n bissl rumgeschraubt und dann gings nach einiger Zeit auch. Hatten also gute 4 Stunden auf den Rückruf warten müssen und die Zeit über mit schlafen verbracht... der einzigste Vorteil daran war, dass wir ohne Stau nach Hause fahren konnten, aber nochmal brauch ich das net! Hab immernoch Rückenschmerzen.

weatherman
07.06.2011 21:24

Auf den Ring fahren, ohne zu überprüfen, ob alle Teile vom Pavillion vorhanden sind! Wir haben am Di. beim aubauen gemerkt, dass ein ausgrechnet ein Winkel fehlte. Stangen kann man ja noch mit Holz Pimpen aber der Winkel. Wir haben dann einen kaputten Winkel von ein paar Kölnern gegammelt, den mit Axt und viel Panzertape irgendwie reingepimpt. Das heilt aber sogar den Sturm am Sa. aus! Was wäre der Ring ohne Panzertape?