Festivals United

Pinkpop Festival 2010 (NL)

28.05.2010 - 30.05.2010, Landgraaf  Niederlande
Green Day, Rammstein, The ProdigyUVM

379 Kommentare (Seite 16)


  • clime clime 31.05.2010 11:34 Uhr SUPPORTER
    Ich weiß ja nicht, was die für ne Show abgezogen haben bezüglich Pyro usw., aber ich denke mal, das wird in den 1,2 Mio auch mit drin sein. Dazu zählen ja dann auch zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen usw., mal davon abgesehen, dass die sicherlich auch eher eine hohe als eine niedrige Gage nehmen im Vergleich.

  • RocknRollStar RocknRollStar 31.05.2010 11:55 Uhr
    Und den Strom für die Beleuchtung auch. Das sind dann aber Produktionskosten und nicht die Gage.

  • clime clime 31.05.2010 14:58 Uhr SUPPORTER

    RocknRollStar schrieb:
    Und den Strom für die Beleuchtung auch. Das sind dann aber Produktionskosten und nicht die Gage.


    Im Ausgangspost steht, dass Rammstein ihn 1,2 Millionen gekostet haben. Da steht nicht "Die Gage von Rammstein waren 1,2 Millionen". Und wenn gewisse Sondereffekte usw. notwendig sind, die eben nur wegen Rammstein aufgebaut wurden, würde ich das schon so verstehen, dass er die da mit einberechnet hat. Sonst hätte eben direkt die Wendung "haben 1,2 Millionen Gage gekriegt" verwendet werden können, wenn du verstehst, was ich meine.


  • sente sente 31.05.2010 14:59 Uhr

    RocknRollStar schrieb:
    Also kann mir eine solche Gage für Rammstein nicht wirklich vorstellen, bei allem Respekt. Spielen ausführlich den Sommer über diverse Festivals, also nicht sonderlich exklusiv und in der Liga um soviel Kohle zu verlangen spielen sie auch nicht. Da reden wir wohl eher über AC/DC, U2 oder die Stones.


    dem schliess ich mich an.. wenn für springsteen, der letztes jahr wirklich exklusiv war, etwas über 1 mio. bezahlt wurde, dann ist rammstein aber garantiert nicht mal annähernd so teuer..

    zudem wurde mir anfang jahr gesagt, dass rammstein für den auftritt am greenfield knapp 600'000 euro bekommen sollen, das erscheint mir auch deutlich realistischer..

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben