Festivals United

Pinkpop Festival 2010 (NL)

28.05.2010 - 30.05.2010, Landgraaf  Niederlande
Green Day, Rammstein, The ProdigyUVM

379 Kommentare (Seite 14)


  • junior88 junior88 25.02.2010 18:45 Uhr

    ZERO74 schrieb:

    Woher nimmst Du denn diese Erkenntnis?
    Wo wurde RaR 2009 in der Öffentlichkeit denn mit schlechten Kritiken bedacht?
    Du solltest diesen Rahmen hier nicht unbedingt als objekte Massenmeinung nehmen.

    Aber wenn Du Quellen hast, würden die mich wirklich sehr interessieren.


    in so ziemlich jedem musik forum.
    natürlich schreibt die "mainstream" presse nichts negatives übers festival, da die natürlich nur sehen das die hütte voll war, aber nicht den blassen hauch ahnung von musik haben und auch die musikpresse, zumindest nicht die großen, trauen sich wirklich gegen mlk anzugehen, lediglich im MetalHammer bericht ist kurz die rede von einem "mäßigen Line Up"
    ich sage es immer wieder, foren werden im heutigen musikmarkt (zumindest hier in D) immer wichtiger.
    guck dir einfach mal die entwicklung von musikforen in den letzten 5 jahren an, ich bin mir sicher, dass des öffteren mal jemand von mlk hier vorbeischaut und sich "inspirieren" lässt

  • ZERO74 ZERO74 25.02.2010 18:52 Uhr

    junior88 schrieb:


    in so ziemlich jedem musik forum.

    guck dir einfach mal die entwicklung von musikforen in den letzten 5 jahren an, ich bin mir sicher, dass des öffteren mal jemand von mlk hier vorbeischaut und sich "inspirieren" lässt


    Meinst Du das ernst? Nun, zweifelsfrei sind im Zeitalter des web 2.0 Foren und Communities wichtiger geworden. Aber lass es mal ein paar hundert Leutchen sein, die in den Foren negativ geschrieben haben: wir reden von einer Ausnahmegruppe von Leuten, die sehr informiert sind. Die große Menge an Ringbesuchern bekommt die ganzen Diskussionen überhaupt nicht mit. Darüber hinaus: Versuch mal als kritischer Beobachter Akkreditierung für Rock am Ring zu bekommen.

    Nun noch etwas: Ist Dir mal aufgefallen, dass MLK der einzige Veranstalter ohne Twitter, ohne Forum, ohne irgendeine eigene Beteilgung in Sachen web 2.0 oder Communities ist? Dazu dann noch die vorsteinzeitliche Webseite... Man gibt in Frakfurt einen Sch... darauf.

  • buether buether 25.02.2010 18:58 Uhr
    Zum Glück. Ich finde diese ganzen Netzwerke inzwischen nur noch Nervig.


  • junior88 junior88 25.02.2010 19:02 Uhr

    ZERO74 schrieb:

    junior88 schrieb:


    in so ziemlich jedem musik forum.

    guck dir einfach mal die entwicklung von musikforen in den letzten 5 jahren an, ich bin mir sicher, dass des öffteren mal jemand von mlk hier vorbeischaut und sich "inspirieren" lässt


    Meinst Du das ernst? Nun, zweifelsfrei sind im Zeitalter des web 2.0 Foren und Communities wichtiger geworden. Aber lass es mal ein paar hundert Leutchen sein, die in den Foren negativ geschrieben haben: wir reden von einer Ausnahmegruppe von Leuten, die sehr informiert sind. Die große Menge an Ringbesuchern bekommt die ganzen Diskussionen überhaupt nicht mit. Darüber hinaus: Versuch mal als kritischer Beobachter Akkreditierung für Rock am Ring zu bekommen.

    Nun noch etwas: Ist Dir mal aufgefallen, dass MLK der einzige Veranstalter ohne Twitter, ohne Forum, ohne irgendeine eigene Beteilgung in Sachen web 2.0 oder Communities ist? Dazu dann noch die vorsteinzeitliche Webseite... Man gibt in Frakfurt einen Sch... darauf.


    zumindest gibt man sich so

    und wennn ich mich mal als bsp. nehem, dann denke ich schon das foren immer aussagekräftgiger werden, denn alleine bei mir hängen noch ca. 12 leute dran die hier nicht registriert sind, aber dennoch regelmäßig (alle 6 wochen) mal reinschauen um sich auf dem laufenden zu halten. und wir sind doch auch nur menschen, wieso sollte dieses forum nicht repräsentativ für den typischen RaR gänger sein, denn nur das sind die meisten hier ja!?

  • ZERO74 ZERO74 25.02.2010 19:12 Uhr
    Naja, der beste Beweis ist doch wirklich die Reaktion hier im Forum auf Rock am Ring und die Auswirkung auf den Verkauf:

    2008: Überfüllter Ring und viel Chaos - 2009 ausverkauft im März

    2009: Grottenschlechtes Line-Up, Aufschreie der Entfüstung im Forum - 2010 ausverkauft im Februar

  • Eric-der-Rote Eric-der-Rote 25.02.2010 19:26 Uhr

    ZERO74 schrieb:
    Naja, der beste Beweis ist doch wirklich die Reaktion hier im Forum auf Rock am Ring und die Auswirkung auf den Verkauf:

    2008: Überfüllter Ring und viel Chaos - 2009 ausverkauft im März

    2009: Grottenschlechtes Line-Up, Aufschreie der Entfüstung im Forum - 2010 ausverkauft im Februar


    Das jetzt schon so früh ausverkauft ist, liegt zu große Teilen an den wirklich großen Headlinern (besonders Rammstein zieht enorm viel) und wahrscheinlich auch das viele Leute hohe Erwartungen in das Jubiläum stecken.

  • buether buether 25.02.2010 19:30 Uhr
    Naja, du nennst ja nur die negativen Aspekte. RaR hat für viele auch gute Seiten (eine Woche Party und so). Ich glaube, dass die guten Seiten von RaR eher für den Ausverkauf verantwortlich sind, als die schlechten.
    Die schlechten Aspekte sind dann für einige der Grund, sich kein Ticket zu kaufen, aber im Grunde gibt es immer noch genug Leute, die auf die guten Aspekte bei RaR setzen.


  • GraveDog GraveDog 25.02.2010 19:34 Uhr
    womit wir wieder bei der Diskussion von Cobain und mir von vorhin wären, denn die "guten Aspekte" gibts bei allen Festivals in ähnlichem Maße

  • ZERO74 ZERO74 25.02.2010 19:35 Uhr
    Darum geht es ja gar nicht.
    Es ging um die Frage, inwiefern RaR für die letzten Jahre schlechte Kritiken bekommen hat und welche Rolle die Foren dabei spielen.

    Selbstverständlich hat RaR positive Aspekte - bzw. ich würde es markante Besonderheiten nennen. Das ist in der Eifel sicherlich die ausgelassene Ballermann-Party. Und deswegen verkaufen die auch aus, egal was die zwei Duzend Ringrocker hier moppern

    Aber nun wirklich mal back to topic.

  • junior88 junior88 25.02.2010 19:37 Uhr

    Eric-der-Rote schrieb:
    Das jetzt schon so früh ausverkauft ist, liegt zu große Teilen an den wirklich großen Headlinern (besonders Rammstein zieht enorm viel) und wahrscheinlich auch das viele Leute hohe Erwartungen in das Jubiläum stecken.


    und um es mal gerade heraus zu sagen: diese leute wurden doch nun wirklich nicht enttäuscht, oder?
    aber nun btt: das PP ist mir schon ewig ein dorn im auge, aber irgendwie versauen sie es mir dann immer wieder aufs neue. meist im mittelfeld

    ich bin wahrscheinlich einfach nur nicht der PP typ

  • GraveDog GraveDog 25.02.2010 19:38 Uhr

    junior88 schrieb:

    Eric-der-Rote schrieb:
    Das jetzt schon so früh ausverkauft ist, liegt zu große Teilen an den wirklich großen Headlinern (besonders Rammstein zieht enorm viel) und wahrscheinlich auch das viele Leute hohe Erwartungen in das Jubiläum stecken.


    und um es mal gerade heraus zu sagen: diese leute wurden doch nun wirklich nicht enttäuscht, oder?
    aber nun btt: das PP ist mir schon ewig ein dorn im auge, aber irgendwie versauen sie es mir dann immer wieder aufs neue. meist im mittelfeld

    ich bin wahrscheinlich einfach nur nicht der PP typ

    dieses Mal nicht (insbesondere bei den Heads)


  • 25.02.2010 20:10 Uhr
    Line-Up ist ok eine gute Alternative für die deutschen Festivals.
    Mir gefällt vor allem die Atmosphäre und das Gelände dort!

  • Stebbard Stebbard 22.03.2010 10:55 Uhr
    +
    Slash
    Motörhead
    The Opposites



    OneRepublic haben abgesagt

  • orti94 orti94 05.04.2010 15:43 Uhr
    mh weiß einer wieviele bands noch kommen?

  • 19.04.2010 11:04 Uhr
    Pinkpop Classic

    Iggy Pop and the Stooges (Headliner)
    Gary Moore
    Therapy?
    Presidents of The USA
    Fun Lovin Criminals
    The Cult
    Jansse Bagge Band
    Peter Koelewijn en zijn Rockets

  • Bonoman Bonoman 19.04.2010 22:03 Uhr
    Guten Abend,

    wir haben uns dieses Jahr fürs Pinkpop in unserem schönen Nachbarland entschieden.

    Leider ist die HP nicht sonderlich Informations-ergiebig.

    Kann evtl. jemand weiterhelfen bei folgenden offenen Fragen:

    - wann öffnen die Zeltplätze (wirklich Freitag Nachmittag???)
    - Grillen erlaubt?
    - Pavillions erlaubt?
    - vorzuziehende Anreisezeit?
    - Sanitäre Anlagen vergleichbar RaR?

    Vielen Dank vorab

    Gruss

    Andi

  • steffi77 steffi77 22.04.2010 12:00 Uhr
    hey andi..
    du hast recht, die seite ist wirklich nicht sehr informativ..
    auch wir fahren dieses jahr das erste mal zum pinkpop.. daher haben wir uns per email einige informationen geholt, evtl hilft dir das hier schon mal weiter:

    - When do the camp sites open? Is it really Friday, May 28th at 12:00? Or is it possible to set up your tents a day earlier if you pay a small fee for a day extra (like at some other festivals)? Because it sounds like it's gonna be pretty hectic if you want to set up your tents and finish with it till the first acts hit the stage!
    Campsites open at friday at 12. It's not possible to come one day earlier.

    - What am I allowed bring to the camp site? The english information says no cans, no glass and no campfires. Am I allowed to bring a small grill though?
    You can bring a small grill, but only small gascubes are allowed. Barbeques that can be used only once (throw-away) are also allowed. You can only use them on the Barbeque spots on the campsite.

    - What about stuff to drink (beer / nonalcoholic)? Am I allowed to bring drinking cans and how many? I read something about 12 cans on the dutch FAQ (at least I think so). Is this 12 per Person or 12 per Group?
    This is 12 cans per person.

    - Am I allowed to bring food-cans which I could heat up with these small blue gas cookers (which are allowed as far as I did understand the dutch FAQ)?
    Yes you are allowed to bring this.

    - Is it allowed to bring tetra packs and may I also take them to the festival area? If yes, do they have to be sealed or may I drink from them prior to entering the festival area?
    You can bring them on the campsite but noy on the festival area..

    wir werden wohl freitag früh vor Ort sein und dann mal schauen wann sie die leute aufs gelände lassen.
    lieben gruss
    steffi


  • nort nort 22.04.2010 13:30 Uhr
    Freut euch drauf, tolles gemütliches Festival mit viel Platz und lockeren Leuten. Fahr wohl mal für einen Tag hin.

  • cobain82 cobain82 22.04.2010 13:59 Uhr

    steffi77 schrieb:
    - When do the camp sites open? Is it really Friday, May 28th at 12:00? Or is it possible to set up your tents a day earlier if you pay a small fee for a day extra (like at some other festivals)? Because it sounds like it's gonna be pretty hectic if you want to set up your tents and finish with it till the first acts hit the stage!
    Campsites open at friday at 12. It's not possible to come one day earlier.

    blödsinn! freunde von uns waren um ca. 6 uhr früh vorort und da war der, dem kerngelände nächstgelegene campingplatz (ich glaub campingplatz a) schon fast voll. als wir dann um ca 10 uhr ankamen wurde man schon nur noch auf die äußeren plätze verwiesen...

  • steffi77 steffi77 22.04.2010 19:11 Uhr
    naja das haben wir uns auch gedacht.. rein logistisch schwer zu schaffen die leute da erst ab 12 uhr draufzulassen.. das war halt die antwort die wir bekommen haben.. wir werden auf jeden fall auch früh morgens da sein..

  • Bonoman Bonoman 22.04.2010 22:35 Uhr
    Guten Abend,

    vielen Dank für die Infos.

    Mir ging es ja auch um Erfahrungen beim Pinkpop, welche Forumnutzer in den letzten Jahren zu den angesprochenen Punkten gemacht haben.

    Wir freun uns!

    Gruss

    Andi


  • Roxy2506 Roxy2506 10.05.2010 12:27 Uhr
    Hallo zusammen, also ich kann jedem das PinkPop Festival empfehlen...

    Jede Menge Platz,nicht so ein gequetsche, man kann es sich auch sehr nah an der Bühne mit Decken gemütlich machen...lecker Essen etc...

    ich ziehe PinkPop RaR vor...!!! fahre dieses Jahr zum 3. mal dahin und freu mich schon wie Bolle...nur zum Camping kann ich nix sagen da ich nur 15 min von Landgraaf wegwohne, aber wer sonst noch Fragen hat, fragt ruhig

    LG Roxy

  • Lou9595 Lou9595 27.05.2010 11:27 Uhr
    Weiß irgendjemand ob vom Pinkpop wieder Konzerte per Livestream gezeigt werden, so wie letztes Jahr, als man sich Placebo und so anschauen konnte?!


  • Lou9595 Lou9595 27.05.2010 11:27 Uhr
    Weiß irgendjemand ob vom Pinkpop wieder Konzerte per Livestream gezeigt werden, so wie letztes Jahr, als man sich Placebo und so anschauen konnte?!


  • buether buether 27.05.2010 11:31 Uhr
    Auf WDR jedenfalls nicht. Aber das würde mich auch mal interessieren.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben