Festivals United

Übelstes und Merkwürdiges bei Rock am Ring

eröffnet am 15.02.2003 18:36 Uhr - letzter Kommentar von HansMufff

1.273 Kommentare (Seite 50)


  • Michel666 Michel666 26.05.2015 18:54 Uhr

    Topf schrieb:

    Stiflers_Mom schrieb:
    Dieses Jahr eher mal vernünftig



    Hoffentlich mit der richtigen Farbe diesmal

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 26.05.2015 19:16 Uhr SUPPORTER
    Ey! Das mit der Acrylfarbe war Caros Schuld wobei das schon lustig war, als ihre Augenbraue ab war. Oder die Herren im Camp es in den Bärten hatten

    Schminksets dieses Jahr absolut hautvertäglich. Alles schon getestet. Und die Vorlagen sind soooo schön

  • gloesinger gloesinger 26.05.2015 19:47 Uhr SUPPORTER
    Solange ich dir nicht wieder die Kontaktlinsen rausnehmen muss....


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 26.05.2015 19:56 Uhr SUPPORTER
    Warum wusste ich nur, dass das jetzt kommt...

    wie kommt denn das rüber hier alles

  • gloesinger gloesinger 26.05.2015 19:59 Uhr SUPPORTER
    Ich freu mich einfach, dass ich nicht der einzig Bekloppte hier bin (und auf dem Festival schon mal gar nicht)


  • Kes Kes 26.05.2015 21:22 Uhr
    Ich freu mich schon, wenn wir ankommen und ich sagen kann: "Endlich wieder normale Menschen um mich herum"

  • Bierbacke Bierbacke 26.05.2015 23:37 Uhr

    Kes schrieb:
    Ich freu mich schon, wenn wir ankommen und ich sagen kann: "Endlich wieder normale Menschen um mich herum"


    --> https://youtu.be/HR1myxRyrHc
    Prostiprost!!

  • dR-AaaB dR-AaaB 26.05.2015 23:59 Uhr

    Kes schrieb:
    Ich freu mich schon, wenn wir ankommen und ich sagen kann: "Endlich wieder normale Menschen um mich herum"


    sign

  • LittleIcePrincess LittleIcePrincess 08.06.2015 13:02 Uhr
    Viele merkwürdige Sachen erlebt... Eins war echt übel und ich hoffe es geht Dir gut: wir sind zum Festivalgelünder gelaufen und auf der Landebahn waren welche mit einer 3 Mann Schleuder und haben Leute mit Wasserbomben beschossen. (Was ich ehrlich nicht gut heiße, da da so ein mega Speed drauf ist das ist doch gefährlich!). Ein Kerl hat also so eine Wasserhombe aus kurzer Entfernung direkt in die "Fresse" bekommen. Er lag sofort mit mega schmerzen und Blutigem Mund auf dem Boden. Ich hoffe sehr, dass dies Gut ausgegangen ist.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 08.06.2015 19:52 Uhr
    Was ich Übel und Merkwürdig finde? Leute, wie viel Müll kann man machen und wie hält man es teilweise aus, darin 3-4 Tage zu hausen? Ich bekomme zwar auch nicht immer alles gleich in den Müllsack, habe mich aber beim Laufen über das Campinggelände ab und zu wirklich gefragt was einige Leute da veranstalten. Da lebt man teilweise auf ner Müllkippe besser...

  • urinella urinella 08.06.2015 20:00 Uhr

    MuffPotter87 schrieb:
    Was ich Übel und Merkwürdig finde? Leute, wie viel Müll kann man machen und wie hält man es teilweise aus, darin 3-4 Tage zu hausen? Ich bekomme zwar auch nicht immer alles gleich in den Müllsack, habe mich aber beim Laufen über das Campinggelände ab und zu wirklich gefragt was einige Leute da veranstalten. Da lebt man teilweise auf ner Müllkippe besser...


    Das habe ich mich in der Tat auch gefragt. Der Gestank auf dem Weg zur Säule 5 vom Haupteingang kurz vor den Metallplatten war schon im Vorbeigehen sowas von ekelhaft. Wie kann man denn da zelten?


  • MuffPotter87 MuffPotter87 08.06.2015 20:16 Uhr

    urinella schrieb:

    MuffPotter87 schrieb:
    Was ich Übel und Merkwürdig finde? Leute, wie viel Müll kann man machen und wie hält man es teilweise aus, darin 3-4 Tage zu hausen? Ich bekomme zwar auch nicht immer alles gleich in den Müllsack, habe mich aber beim Laufen über das Campinggelände ab und zu wirklich gefragt was einige Leute da veranstalten. Da lebt man teilweise auf ner Müllkippe besser...


    Das habe ich mich in der Tat auch gefragt. Der Gestank auf dem Weg zur Säule 5 vom Haupteingang kurz vor den Metallplatten war schon im Vorbeigehen sowas von ekelhaft. Wie kann man denn da zelten?


    Bei einem RnR-Platz über den ich täglich gegangen bin wurden die Toiletten auch nicht mehr greinigt da die Wege dichtgezeltet waren. Wahnsinn wie es da stank. Ein bisschen mehr Feingefühl für den Müll würde Vielen wirklich gut tun...

  • parmenides parmenides 08.06.2015 23:15 Uhr
    Am Mittwochabend haben vom Caravan-/Motorradcampingplatz (bin mir nicht sicher, eins von beidem) Leute eine Leuchtkugelrakete in den Himmel geschossen, die dann zum Glück auf einer freien Fläche runtergekommen ist und dort dann noch eine Minute lang weitergebrannt hat.
    Wenn ich mir vorstelle, die Leuchtkugel wär bei anderen Windverhältnissen in ein Zelt gefallen...

    Übel waren die Duschen auf dem VIP-Campingplatz, wo am Freitag die Scheiße von unten hochgekommen ist und dann zum Eingangsbereich rausgezogen wurde...

    Lustig war, als einer unserer Nachbarn Nachts mit einer Palette belgischem Bier rumgegangen ist und dieses verteilt hat. Falls du mitliest, vielen Dank, war echt gut

  • Tuete Tuete 09.06.2015 01:05 Uhr
    Okay wenn die Kacke aus dem Abwasserrohr wieder hochkam bin ich beruhigt... wir waren davon ausgegangen einer hätte in die Dusche geschissen

  • gloesinger gloesinger 09.06.2015 07:37 Uhr SUPPORTER
    Klasse Aktion war die Karnevelssitzung der Ringrocker aus Bingen auf dem VIP-Camping inclusive Live-Band und Gastauftritten, Tanzgarde und Büttenreden....


  • RahmsteinRockig4Live RahmsteinRockig4Live 09.06.2015 11:47 Uhr
    Habe Leute gesehen, mit Anzügen, die die Person komplett umhüllt hat hahaha, das war wirklich einmalig!!!!! Ganzkörperstretch auch übers gesicht!!!! Mega Crazy!!!!!!!

  • roxar roxar 09.06.2015 11:50 Uhr
    Du meinst Morphsuits? gibts doch schon megalange...


  • Topf Topf 09.06.2015 11:51 Uhr

    gloesinger schrieb:
    Klasse Aktion war die Karnevelssitzung der Ringrocker aus Bingen auf dem VIP-Camping inclusive Live-Band und Gastauftritten, Tanzgarde und Büttenreden....


    warum hat uns da keiner Bescheid gegeben?

  • Topf Topf 09.06.2015 11:56 Uhr
    Als wir am Sonntag Nachmittag aufs Gelände sind, haben wir unseren Grill neben dem Pavillon stehen lassen. Als wir dann nachts zurückkamen, standen da fast 30 Stück! Wie die da hinkamen, bleibt ein Rätsel! Wir haben den Grillfriedhof dann ein bisschen "sortiert" und sogar noch ein paar davon weiterverschenkt, incl. einem kaputten Turnschuh.

  • Ghost-Biker Ghost-Biker 09.06.2015 11:59 Uhr
    Sau gut!!! 😄😄😄😄😄

  • SaThan SaThan 09.06.2015 12:42 Uhr

    urinella schrieb:

    MuffPotter87 schrieb:
    Was ich Übel und Merkwürdig finde? Leute, wie viel Müll kann man machen und wie hält man es teilweise aus, darin 3-4 Tage zu hausen? Ich bekomme zwar auch nicht immer alles gleich in den Müllsack, habe mich aber beim Laufen über das Campinggelände ab und zu wirklich gefragt was einige Leute da veranstalten. Da lebt man teilweise auf ner Müllkippe besser...


    Das habe ich mich in der Tat auch gefragt. Der Gestank auf dem Weg zur Säule 5 vom Haupteingang kurz vor den Metallplatten war schon im Vorbeigehen sowas von ekelhaft. Wie kann man denn da zelten?

    Mir wurde von einem der Camper dort erzählt, dass wohl einer ihrer Nachbarn seit Freitag das übrig gebliebene rohe Grillfleisch in einem Müllsack hat verwesen lassen :igitt:


    Zum Thema: die Gruppe aus Musikanten, die mit flöten und Gitarren bewaffnet durch die Zelte gegangen sind und die Cantina-Band gespielt haben, waren super

  • Hebo Hebo 09.06.2015 12:48 Uhr

    SaThan schrieb:

    urinella schrieb:

    MuffPotter87 schrieb:
    Was ich Übel und Merkwürdig finde? Leute, wie viel Müll kann man machen und wie hält man es teilweise aus, darin 3-4 Tage zu hausen? Ich bekomme zwar auch nicht immer alles gleich in den Müllsack, habe mich aber beim Laufen über das Campinggelände ab und zu wirklich gefragt was einige Leute da veranstalten. Da lebt man teilweise auf ner Müllkippe besser...


    Das habe ich mich in der Tat auch gefragt. Der Gestank auf dem Weg zur Säule 5 vom Haupteingang kurz vor den Metallplatten war schon im Vorbeigehen sowas von ekelhaft. Wie kann man denn da zelten?

    Mir wurde von einem der Camper dort erzählt, dass wohl einer ihrer Nachbarn seit Freitag das übrig gebliebene rohe Grillfleisch in einem Müllsack hat verwesen lassen :igitt:


    Zum Thema: die Gruppe aus Musikanten, die mit flöten und Gitarren bewaffnet durch die Zelte gegangen sind und die Cantina-Band gespielt haben, waren super


    Die haben in Hörweite zu uns gezeltet. Ich glaube sie hatte sogar ein Schlagzeug dabei

  • gloesinger gloesinger 09.06.2015 13:28 Uhr SUPPORTER

    Topf schrieb:

    gloesinger schrieb:
    Klasse Aktion war die Karnevelssitzung der Ringrocker aus Bingen auf dem VIP-Camping inclusive Live-Band und Gastauftritten, Tanzgarde und Büttenreden....


    warum hat uns da keiner Bescheid gegeben?


    Keine Böse Absicht, aber ich musste mich auf meinen Spontan-Auftritt vorbereiten!!!

  • afraidofeveryone afraidofeveryone 09.06.2015 14:02 Uhr
    Meine Zwillingsschwester hat am Donnerstag einen Simon getroffen, der anscheinend auch aktiv bei den Ringrockern ist. Es entwickelte sich zu einem extrem gruseligen Wochenende mit ihm.

    Freitag:
    Auf dem Weg zum Gelände werde ich plötzlich von hinten angesprungen und lande fast im Kies. Es stellt sich heraus, dass er mich mit meiner Schwester verwechselt hat und er entschuldigt sich. Danach verlieren wir uns aus den Augen.

    Samstag:
    Ich gehe aus dem Zelt und Simon sitzt davor. Anscheinend hat er uns am Abend davor verfolgt und saß die ganze Nacht da und hat die Biervorräte geleert. An dem Tag sind wir ihn auch nicht losgeworden. Dort hat er erstmal verschiedene Dinge gebrüllt und hat uns sogar zu den Dixies begleitet. Nach K.I.Z. hat er sich schlafen gelegt und wir haben ihn nicht wiedergesehen.

    Sonntag:
    Plötzlich stand extrem viel Bier, Schokolade und anderes Zeug vor unseren Zelten und wir nehmen an es war von ihm, aber leider konnten wir uns nicht mehr bedanken.


    Vielleicht liest du es sogar und kannst dich eventuell auch erinnern.
    Danke für alles.

  • Porky908 Porky908 09.06.2015 15:55 Uhr
    Bei unserer Nachbarschaft auf dem R´n`R camping hatten welche E-Gitarre + Amp und ein Schlagzeug dabei War schon sehr geil

    Ist zwar nichts Merkwürdiges aber ein Kumpel und ich haben am Donnerstag Plastikrosen und Plastiksonnenblumen vor unserem Camp an die Damenwelt verschenkt.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben