Festivals United

Wacken Open Air 2009

eröffnet von David am 04.08.2008 11:34 Uhr - letzter Kommentar von MrElke



  • David David 04.08.2008 11:34 Uhr

    20. Wacken Open Air 2009
    July 30 - Aug 1


    Zitat:

    X-Mas Tickets 2009 - Vvk Start 04.08.2008

    Liebe Metalheads,

    anders wie 2008, gehen wir erst jetzt - wie früher auch - nach dem Fest in den VVK zum X-Mas-Jubiläums-Package 2009.

    Hier die Facts:

    20. Wacken Open Air 2009
    July 30 - Aug 1
    X-MAS-Package on sale now!
    3-Days-"ALL IN"-Ticket = 99,- €
    incl. MwSt zzgl. 10,- VVK-gebühr
    incl. W:A Kult- T-Shirt & NBR-Sampler
    Limitiert auf 10.000 Tickets

    VVK-Start: Montag, 04.08.08 um 00.01 h

    Jeder Besteller kann nur 10 Tickets bestellen!

    Versand:

    Ab Mitte August 2008

    www.metaltix.com



    http://www.wacken.com/de/woa2008/main-news/news/ansicht/article/x-mas-tickets-2009-vorverkauf-beginnt-ab-morgen-0000-uhr


    109 € / auf 10.000 begrenzt

1.047 Kommentare


  • StonedHammer StonedHammer 04.08.2008 12:31 Uhr ADMIN
    und mal wieder 10 euro teurer....
    dann wird das normale ticket ja mal locker bei 120 euro nächstes jahr liegen..
    un dann immer unter diesem scheinheiligen "+ vvk gebühr"..

    ist auch hier bald rar-preis liga angesagt, dennoch wird dort deutlich in sachen orga un kundenfreundlichkeit deutlich mehr leistung für sein geld geboten!

    außer bei den fressbuden, die waren jetzt teilweise schon für das was man dann bekommen hat, echt unverschämt (noch eniger inhalt un dafür aber teurer als z.b. am ring).


    es wir ja das bestimmt ein kleines jubiläum, daher denke ich schon das wir uns 09 auch mitnehmen werden


  • Erthos Erthos 04.08.2008 12:32 Uhr
    ja und genau deswegen bin ich am überlegen ob ich mir nicht von meinem vater geld leihen soll...dann kann ch mir das ticket diese woche noch bestellen!
    die xmas tickets sind bestimmt schnell weg

  • wayyne wayyne 04.08.2008 13:38 Uhr
    Zitat:

    20. Wacken Open Air 2009
    July 30 - Aug 1
    X-MAS-Package on sale now!
    3-Days-"ALL IN"-Ticket = 109,- €
    incl. MwSt zzgl. 10,- VVK-gebühr
    incl. W:A Kult- T-Shirt & NBR-Sampler
    Limitiert auf 10.000 Tickets


    so stehts auf mettaltix, also kostet es insgesammt 119,- oder sehich das falsch?


  • StonedHammer StonedHammer 04.08.2008 13:55 Uhr ADMIN
    komm net auf die seite?

    un das wären ja dann 20 euro mehr als im vorher kann ich mir net vorstellen.

  • TOOL TOOL 04.08.2008 18:09 Uhr
    Schande über die Veranstalter, die letzten Jahre sind doch die ersten Bands fürs kommende Jahr spätestens einen Tag nachm Festival draussen gwesen oder??

    Gibts schon Gerüchte? Soll ja ein Best of werden zum Jubiläum!

  • YourHeartShallBurn YourHeartShallBurn 04.08.2008 18:32 Uhr
    Angeblich will der Veranstalter unbedingt AC/DC....und ich glaub nicht,dass das so unwarscheinlich ist....werd 09 100% wiedewr dabei sien.

  • Erthos Erthos 04.08.2008 18:45 Uhr
    ich denke mal dass sie sich auch an metallica ranschmeißen...aber das kann auch nur ein wunschgedanke sein


  • katha666 katha666 04.08.2008 19:00 Uhr
    ich darf nicht sagen woher es kommt aber metallica und slayer stehen nächstes jahr so ziemlich im line up.

  • 007holt 007holt 04.08.2008 19:13 Uhr
    Zitat:

    katha666 schrieb:
    ich darf nicht sagen woher es kommt aber metallica und slayer stehen nächstes jahr so ziemlich im line up.


    Kristallkugel oder die Nachbarin des Cousins der Kuh deines Onkels?

  • GraveDog GraveDog 04.08.2008 19:15 Uhr
    hab jmd am Bahnhof getroffen...

  • Simo Simo 04.08.2008 20:30 Uhr
    ich persönlich wäre ja für metallica und acdc als jubiläumshead, aba das ist so unwahrscheinlich, wie dass wacken nächstes jahr nicht ausverkauft sein wird.


  • System91 System91 04.08.2008 20:54 Uhr
    Ist nächstes jahr echt jubiläum ? Cool, wollt vlt mit nem kumpel hin .

  • Erthos Erthos 04.08.2008 21:24 Uhr
    20 jähriges
    kaum zu glauben...das festival ist fast so alt wie ich

  • Henning Henning 04.08.2008 21:42 Uhr SUPPORTER
    Weiviele Dixies gabs eim ersten Mal?

  • Erthos Erthos 04.08.2008 21:44 Uhr
    da müsst ich auf mein wacken kartenspiel gucken ... da steht das

  • danneeeee danneeeee 04.08.2008 21:57 Uhr
    also hier steht 99+10€. reicht ja auch echt ma...

  • Kaan Kaan 04.08.2008 23:08 Uhr SUPPORTER ADMIN
    ich denke im neuen Thread ist dies besser aufgehoben...


    Zitat:
    Aufruf zur Mithilfe
    04.08.08 22:16 - Alter: 13 Minuten - Von: WackenHelge



    Bei eurem Wacken Open Air feiert die weltweite Metal-Family & Community ihre eigene Riesenparty mit jeder Menge Spaß, geiler Musik und Sonnenschein. So sollte es zumindest sein. Leider gibt es bei jedem Festival auch Regentage und andere Schattenseiten.

    Gegen die Launen des Wetters hilft nur der Blick auf eine aktuelle Vorhersage sowie entsprechende Kleidung. Bei organisatorischen Problemen sorgt meist der Veranstalter für sofortige Abhilfe oder Verbesserungen im nächsten Jahr, wenn schnelle Maßnahmen aus technischen Gründen nicht möglich sind. Doch in sehr vielen Fällen sind wir auf eure Mithilfe und euren Einsatz angewiesen!

    Die Schwierigkeiten beginnen bereits bei der frühen Anreise: Wenn schon eine Woche vorher, die Soundanlagen mitten in der Nacht bis zum Anschlag hochgefahren werden, sinkt nicht nur die Bereitschaft der Anwohner. Auch die Behörden müssen dann tätig werden. In letzter Konsequenz könnte sogar ein Verbot von Frühbelegungen der Campingflächen folgen. Nehmt bitte mehr Rücksicht, denn das offizielle Zelten ist schließlich erst ab dem Mittwoch gestattet.

    Weitaus schwerer wiegen die gefährlichen Brandstiftungen. Das verstärkte Anzünden von Toilettenhäuschen könnte für erhöhte Ticketpreise im nächsten Jahr sorgen. Außerdem wäre es unter Umständen möglich, dass ein Besucher verletzt wird. Als ultimative Folge drohen Behördenauflagen, die das Parken von Autos neben den Zelten zukünftig untersagen, was keiner will und würde auch das Wacken Feeling beeinträchtigen.

    Ein weiteres Problem auf den Zeltplätzen war in diesem Jahr das vermehrte Abbrennen von Feuerwerk. Silvester ist schließlich noch ein paar Monate hin und Raketen oder Knaller gehören bei einem Festival höchstens auf die Bühnen, wo ausgebildete Pyrotechniker dafür sorgen, dass keine Brandgefahr entsteht und der zusätzliche Lärm nicht weiter auffällt.

    Insgesamt erweist sich die erneute Zunahme des Vandalismus immer mehr als Kostentreiber, was sich langfristig auf die Eintrittspreise niederschlagen wird. Dazu zählen nicht nur zerstörte Mobiltoiletten, sondern auch die zerschlagenen Mülltonnen oder abgerissene Schilder. In diesem Jahr wurden einige neue Anstrengungen unternommen und erhebliche Investitionen getätigt, um euch die Orientierung zu erleichtern. Wenn schön während des Festivals viele Schilder fehlen, wird die Wegfindung wieder schwieriger. Schilder und eingetretene Informationstafeln müssen diese im nächsten Jahr ersetzt werden, was natürlich wieder mehr Geld kostet. Veranstalter und Besucher müssen letztlich die Zeche für Diebstahl und Zerstörung zahlen. Außerdem leidet darunter die Orientierung, da unsere Mannschaft nicht stündlich die Beflaggung oder Beschilderung erneuern kann.

    In diesem Jahr kommt nach Sichtung der Schäden, auch die Zerschneidung von Absperrgittern teuer zu stehen. Wenn einige Meter weiter ein Klohäuschen steht, aber trotzdem Löcher in Richtung Maisfeld im Zaun sind, stellt sich zumindest die Frage nach dem Sinn solcher idiotischer Aktionen. Einerseits müssen den Landwirten die entstehenden Ernteschäden bezahlt werden, andererseits sinkt dadurch die nötige Akzeptanz in der Bevölkerung für das Festival. Auch die Zäune müssen ersetzt werden und unliebsamen Gästen wird der Weg erleichtert.

    Zu den unerwünschten Besuchern zählen leider auch in diesem Jahr wieder kriminelle Banden, die von einem Festival zum anderen reisen. Während das Aufschneiden und Ausräumen von Zelten durch die verstärkte Anwesenheit von Sicherheitskräften nahezu unterbunden werden konnte, machte sich auf dem Gelände eine neue Art von Schmarotzern breit: Beim Crowdsurfen schlugen miese Taschendiebe zu. Während der Headliner-Auftritte wurden zahlreiche Geldbörsen gestohlen und ausgeräumt. Bitte sichert euer Geld besser vor Dieben und nehmt nur notwendige Papiere mit. In der Polizeistation von Wacken warten noch über tausend Portemonnaies auf ihre Besitzer. Zeigt bitte jeden Diebstahl an.

    Auch der beste Sicherheitsdienst kann nicht jede Person und jede Ecke im Auge behalten. Außerdem will niemand ein Überwachungsfestival. Bitte achtet mehr auf euch, eure Freunde und Mitmetaller. Wer bis zur Besinnungslosigkeit säuft, wird leichte Beute für miese Abzocker. Wenn sich verdächtige Dinge tun oder ihr einen Diebstahl vermutet, informiert bitte umgehend den Sicherheitsdienst oder die Polizei. Die Damen und Herren in den Uniformen arbeiten für und nicht gegen euch! Bitte helft euch gegenseitig und nehmt Rücksicht.

    Gegenseitige Rücksicht erfordert auch die mittlerweile erreichte Größenordnung des Festivals. Es wird zwar keine neue Erweiterung geben, aber dennoch gehört in diesem Jahr der große Andrang bei Iron Maiden zu euren Kritikpunkten. Für einige Besucher erwies sich die Belastung in der Menge als zu groß. Ein Eingangsbereich war durch den Andrang völlig verstopft, während andere Eingänge kaum benutzt wurden. Als Konsequenz wurde sofort eine Sprechanlage für Durchsagen besorgt. Im nächsten Jahr gibt es dann ein Ampelsystem, um freien Ausgänge deutlich zu markieren. Bitte beachtet zukünftig die Durchsagen und orientiert euch an den Ampeln.
    Es kommt auf eure Mitarbeit an. Das Wackenpen:Air sucht einen für raues Gelände tauglichen Müllwagen mit Presswerk und einer Saugvorrichtung. Wer so etwas liefern kann, sollte sich bitte umgehend beim Festival melden.

    Wenn ihr noch Ideen habt, was gegen Vandalismus und Diebstahl unternommen werden kann, sollte sie umgehend an das [email protected] einsenden oder im Forum anmelden. Die besten Konzepte werden mit einem gut ausgestatteten Wacken-Paket belohnt!

    Jeder kann seinen Teil dazu beitragen, damit der Spaß und die Gemeinschaft der Metal-Anhänger in ihrer gewohnten Form erhalten bleiben - beim größten Heavy Metal Festival der Welt.

    Metal-Fans sind für ihre fröhliche und friedliche Art zu feiern bekannt und so soll es auch bleiben. Das Wackenpen:Air wird Rassismus, Zerstörungswut, Kriminalität sowie asoziales Verhalten niemals dulden und ihr könnt dabei mithelfen! Save the Holy Land!

    Vielen Dank für euer Verständnis & eure Mithilfe!

    Euer
    W:A Team


  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 04.08.2008 23:21 Uhr
    MLK sollte sich daran mal ein beispiel nehmen --> irgendwas funzt nicht gut, es gibt kritik --> veranstalter unternimmt was dass es nächstes jahr besser wird (ich sag nur AMPELSYSTEM)


  • Kaan Kaan 04.08.2008 23:27 Uhr SUPPORTER ADMIN
    gut, dass du das gesagt hast... ich wär nur wieder der böse Antichrist gewesen...


  • MuchoMacho MuchoMacho 05.08.2008 00:19 Uhr
    das was hier stand war mist

  • Deekayone Deekayone 05.08.2008 01:05 Uhr


  • martinzinnecker martinzinnecker 05.08.2008 14:10 Uhr
    Liebe Metalheads,

    unfassbar - nach etwas mehr als 24 Stunden ist in Rekordzeit das X-Max-Ticket 2009 bereits SOLD OUT!!!
    Thanx für euren geilen Support sowie eure Treue & Vertrauen zum W:A Team.

    Infos zum regulären Ticket folgen in den nächsten Tagen.

    Euer
    W:A Team

  • Kaan Kaan 05.08.2008 14:12 Uhr SUPPORTER ADMIN
    alter...

  • YourHeartShallBurn YourHeartShallBurn 05.08.2008 14:21 Uhr
    Holy Shit!!!! Ich wollt mir meins eigentlich heute bestellen.....dann werd ich mir das normale wohl demnächst gleich holen,sonst sind bald alle weg....ich denk,bis zum Ende des Jahres werden sie das Sold Out melden können...


  • StonedHammer StonedHammer 05.08.2008 14:21 Uhr ADMIN
    Zitat:

    Slipknotism schrieb:
    alter...


    aber echt, kranker scheiß

    naja wenn der normale preis jetzt die 120 überschreitet, werden wir wohl abwarten was da so spielt, weil das programm von diesem jahr ist mir dieser preis dann net wert, auch wenn es metallica werden sollten (scheiß abzockerband..)

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben