Festivals United

Sound bei Rock am Ring 2007

eröffnet von TrailOfDead6 am 05.06.2007 11:01 Uhr - letzter Kommentar von Schepphimself

37 Kommentare


  • TrailOfDead6 TrailOfDead6 05.06.2007 11:01 Uhr
    Hallo liebe ringrocker,

    sagt mal, ist es dieses Jahr keinem von euch aufgefallen das die extreme Probleme mit dem Sound auf Center- und Alterna-Stage hatten? Vielleicht mögen meine Ohren etwas überempfindlich sein, aber das hat am Freitag bei Muse angefangen, sich über Linkin Park (viel zu leise) fortgesetzt..... Bei Alternastage waren das zum Teil Lautstärkeschwankungen ohne Ende, und über KoRn am Sonntag müssen wir wohl auch nicht reden....

    Eure Meinung bitte

  • wonny wonny 05.06.2007 11:06 Uhr
    isz doch immer so oder??
    nix neues.wenn man an der center ist höhrt man nix aber wenn man an der alternativ ist schallt die center super laut rüber.das ist aber auch ein problem von den gebäuden und dem wind etc ist halt open air

  • Kaan Kaan 05.06.2007 11:12 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:

    wonny schrieb:
    das ist aber auch ein problem von den gebäuden und dem wind etc ist halt open air


    exakt... vor der komplett ungeschützt stehenden Alterna trägt der Wind den Sound hin und her... da kann auch kein Soundtechniker schnell genug reagieren um den Sound dementsprechend lauter und dann wieder leiser zu regeln...

    bei der Center dient die Boxengasse ja zumindest auf einer Seite als Windstopper...

    das Problem hat man auf andren Festivals ja genauso...


    ich stand meist recht weit vorne an der Center, hab deshalb von den genannten Soundproblemen kaum was mitbekommen... ausser dem dünnen Gesang von Jonathan Davis - wobei das vllt. nicht am Sound lag und dem miesen Breisound bei Mando Diao, als ich auf dem Weg zur Alterna war...


  • Clausewitz Clausewitz 05.06.2007 12:37 Uhr
    Der Sound war dieses Jahr definitiv mies.
    An der Alterna Stage hat man die Center Stage noch gut gehört und beide waren definitiv zu leise !
    Da hat mir doch unser Sound an der Nordschleife besser gefallen - wir waren die mit der Ostfriesland Flagge

  • Honk850 Honk850 05.06.2007 12:46 Uhr SUPPORTER
    wir haben schon überlegt, ob man bei KoRn den Sound nicht vielleicht sogar extra ein wenig runtergedreht hat, um die Stimmung ein wenig zu beruhigen.

  • frankterhart frankterhart 05.06.2007 12:49 Uhr
    Hmm, also ich fand das es schonmal schlechteren Sound gab. Ich fand es gut. Sogar weiter hinten.

  • RockStarWerd RockStarWerd 05.06.2007 12:50 Uhr
    Zitat:

    TrailOfDead6 schrieb:
    Hallo liebe ringrocker,

    sagt mal, ist es dieses Jahr keinem von euch aufgefallen das die extreme Probleme mit dem Sound auf Center- und Alterna-Stage hatten? Vielleicht mögen meine Ohren etwas überempfindlich sein, aber das hat am Freitag bei Muse angefangen, sich über Linkin Park (viel zu leise) fortgesetzt..... Bei Alternastage waren das zum Teil Lautstärkeschwankungen ohne Ende, und über KoRn am Sonntag müssen wir wohl auch nicht reden....



    Hi, die Center war definitiv leiser als in vergangenen Jahren z.B. 2003 und 2005. Warum die Lautstärkeschwankungen an der Alterna aufgetreten sind? k.A. Kann am Wind liegen. Bin auch der Meinung das bei einigen Bands allgemein der Gesang im gegensatz zum Rest zu leise war. z.B. Stone Sour, Korn... ähnlich wie letzes Jahr bei der Bloodhoundgang sobald die Gitarren und der Bass eingesetzt haben war vom Sänger nix mehr zu hören. Schade eigentlich denn beim größten Deutschen Musikfestival sollten die Soundtechniker zumidest die Bands ansich richtig abmischen können.



    ROCK €====( o ) ON


  • Punk1 Punk1 05.06.2007 12:52 Uhr
    also das Windargument zählt nicht, denn es gibt immer Beispiele, wo der Sound durchgängig klasse war.

    das ganze hat zwei ähnliche Gründe:

    1) Band hat eigenen Soundman. Diese Leute kennen oftmals die PA-Anlagen dieser Grössenordnungen nicht und haben auch keine oder wenig Erfahrung mit OpenAir Sound

    2) Band hat keinen eigenen Soundman. Dann kennen diejenigen, die es machen müssen, die Band bzw. deren Sound nicht und muss halt erstmal gucken und probieren

    daher erneut: warum keinen Soundcheck?
    wenns dadurch einen durchgängige passablen Sound gibt, wird das wohl jeder ertragen können

  • kyrmit kyrmit 05.06.2007 12:54 Uhr
    KoRn war so leise....Ich konnte mich mit dem Val noch
    im Mosh Pit unterhalten...Und das bei Somebody
    Someone....Dachte zwischenzeitlich schon ich hätte was
    an den Ohren

  • Jeancentot Jeancentot 05.06.2007 12:58 Uhr
    Ich fand die Center-Stage so leise wie noch nie!! Hab bei Linkin Park im Innenraum gestanden, und konnte mich ganz normale mit meinen Leuten unterhalten!!
    Also ich kann mich nicht dran erinnern das der Sound schonmal so leise war!

  • ka_nixon ka_nixon 05.06.2007 13:00 Uhr
    Der Sound am Samstag bei der Alterna als Machine Head gespielt haben war sehr gut


  • coffee4ever coffee4ever 05.06.2007 13:01 Uhr
    Ich muss sagen, das der Sound auch schonmal schlechter war.
    Ist aber auch stark von der Position abhängig! Bei Muse war der Sound vor der Bühne glasklar, ich kann antürlich nicht darüber urteilen wie es woanders ausgesehen hat.
    und das es nicht immer so laut war fand ich eigentlich eher positiv. Sonst hat man später im Zelt immer dieses Pfeifen im Ohr.
    Und zu leise fand ich es wirklich nicht. Vielleicht habt ihr einfach inzwischen eure Ohren verballer.

  • kyrmit kyrmit 05.06.2007 13:04 Uhr
    Machine Head hat den Ring pulverisiert, das stimmt
    schon. Slayer ja auch. Aber dann kamen auch so Acts
    wie die White Stripes wo ich einfach nur das Gefühl
    hatte, sie haben nem Schimpansen die Aufsicht über
    das Mischpullt gegeben....War echt komisch wie krass
    sich die Bands von einander unterschieden haben. Alles
    in allem kann man sich aber nicht beklagen, war ok.

  • TrailOfDead6 TrailOfDead6 05.06.2007 13:09 Uhr
    also am wind kann es ja nun mal wirklich nicht liegen.... so ein schall setzt sich normalerweise durch. genau das meinte ich, bei LP, KoRn und so konnte man sich ganz entspannt mit seinem nachbarn unterhalten. und als alle geklatscht haben, war es eh vorbei mit hören.... ich fand es dieses jahr bei den headlinern extrem mies. hat mir auch des öfteren die stimmung versaut... aber jetzt ist es eh zu spät

  • EmilyStrange EmilyStrange 05.06.2007 13:57 Uhr
    das war alels viel zu leise wir haben gehofft das bei korn zumidnest hochgedreht wird aber NEIN war viel zu leise ALLES

  • Vitamalz Vitamalz 05.06.2007 14:12 Uhr
    ich fand den sound extrem scheiße als papa roach samstag auf der alternabühne gespielt hat. stand weiter hinten und es war verdammt leise. da machte es garkein spass mitzugröhlen...

  • HSV_Freak HSV_Freak 05.06.2007 14:34 Uhr
    Zitat:

    Vitamalz schrieb:
    ich fand den sound extrem scheiße als papa roach samstag auf der alternabühne gespielt hat. stand weiter hinten und es war verdammt leise. da machte es garkein spass mitzugröhlen...


    Das stimmt allerdings. Das viel mir gerade bei Papa Roach extrem auf wie leise das war.


  • katha666 katha666 05.06.2007 14:44 Uhr
    Hab gestern bei Youtube Reborn von Stone Sour 07 angeschaut. Hab nämlich gedacht das ich so besoffen war und mir nur eingebildet hab das die soooooooooo leise waren. Ich stand nämlich weit vorne. Aber ich war wohl doch nicht so besoffen.. Dann hab ich es mit dem Video von 2006 verglichen und war wirklich geschockt weil da der Sound hundert mal lauter war und man Corey gut hört. Allgemein find ich das der Sound seit 2003 immer leiser wurde.

  • Blaze726 Blaze726 05.06.2007 14:50 Uhr
    der sound war echt mies. bei papa roach hat man das sehr stark gemerkt, weil der ton auch immer rauf und runter ging. mal etwas lauter dann wieder leise.......und bei 30 seconds to mars hat man jared leto null gehört. und KoRn war leise =/

  • Sirlomosch Sirlomosch 05.06.2007 15:03 Uhr
    Der miese Sound liegt zum großen Teil an den Mischern der Band und nicht an der Anlage selbst! Ein bisschen mehr Soundcheck und das Problemwäre- meiner Meinung nach- zum größten Teil aus der Welt geschafft!

  • Colaflasche Colaflasche 05.06.2007 15:10 Uhr
    Zitat:

    Jeancentot schrieb:

    Also ich kann mich nicht dran erinnern das der Sound schonmal so leise war!

    Doch bei den RHCP 2004


  • Sam_McM Sam_McM 05.06.2007 21:40 Uhr
    Zitat:

    Punk1 schrieb:
    also das Windargument zählt nicht, denn es gibt immer Beispiele, wo der Sound durchgängig klasse war.

    das ganze hat zwei ähnliche Gründe:

    1) Band hat eigenen Soundman. Diese Leute kennen oftmals die PA-Anlagen dieser Grössenordnungen nicht und haben auch keine oder wenig Erfahrung mit OpenAir Sound

    2) Band hat keinen eigenen Soundman. Dann kennen diejenigen, die es machen müssen, die Band bzw. deren Sound nicht und muss halt erstmal gucken und probieren

    daher erneut: warum keinen Soundcheck?
    wenns dadurch einen durchgängige passablen Sound gibt, wird das wohl jeder ertragen können


    1) Ist in den meisten Fällen so (ich spreche aus Erfahrung, bin selbst Soundman und hab schon am Ring gearbeitet). Und du glaubst doch nicht wirklich, dass Bands wie Korn oder Linkin Park einen Soundman einstellen, der keine Erfahrung mit großen Anlagen und mir Open Airs hat???

    2) Ist selten so, und selbst wenn, werden dann Leute eingesetzt, die sich damit auskennen!

    3) Ein Soundcheck wird in den meisten Fällen gemacht, ohne dass du es mitbekommst, nämlich morgens. Kurz vor dem Gig werden nur nochmal die Signale gecheckt und ein bisschen korrigiert (weil es sich mit Publikum komplett anders anhört als ohne).

  • styx90126 styx90126 05.06.2007 22:09 Uhr
    Also mal was zum Thema Lauststärke:

    Also hier stellt sich gerade z.B. die Frage wieviel Druck bei Slayer allein von deren Backline kam. Das war definitiv mein lautestes Konzert ever am Ring.

    Bei der Centerstage ist mir aufgefallen daß dieses Jahr wieder ein herkömmliches und kein Sattelitensystem verwendet wurde, was ich persönlich sehr begrüße.

    Ach im übrigen......wurde ich am Samstag Nachmittag so um halb fünf auf A5 von Jared Leto und einem MTV Tross persönlich interviewt.

    Jared ist Ok, ich konnte mir allerdings nicht verkneifen im vor der Kamera zu sagen, dass spezell sein Gesangssound in den ersten 3 Liedern sehr dünn war und habe ihn empfohlen auf ein Kabelmikro umzusteigen.

    Bin mal gespannt ob dass bei MTV ausgestrahlt wird.

    So:

    Was die Lautstärke Center anbetrifft müsst ihr halt eifach auch mal bedenken dass es noch eine Alterna gibt bzw. umgekehrt und da spielen auch Bands!

    Also bei Mashine Head vs. Smashing Pumkins wurde das schon mal deutlich. Das beste Beipielwar auch hierfür das Silverchair mal ein Konzert am Ring abbrechen wollte weil Maiden halt "zu" Laut auf der Center war.

    Also von daher,...... der Sound über die 3 Tage war wieder insgesamt OK finde ich. Dass heißt nicht das es Verbesserungen geben könnte.

    Vielleicht rennen die Leute ja in 10 Jahren bereits alle mit den Ohrstöpseln auf dem Gelände rum wie die Musiker.

    Also wem das alles bis dahin nicht reicht soll halt bis dahin zuhause bleiben und sich für das Geld der Eintrittskarten Live Konzerte DVDs mit 5.1 Sound kaufen.













  • TrailOfDead6 TrailOfDead6 06.06.2007 00:19 Uhr
    so extrem ist das ja nicht gemeint....
    was ich mit dem thread halt sagen wollte, das bei so gigs wie LP und KoRn es extrem leise war und man sich mit seinem nachbarn unterhalten konnte. das darf meiner meinung nach nicht vorkommen.....
    und ich wollte checken ob nur meine ohren so empfindlich für guten sound bei live auftritten sind, oder ob ich ein paar anhänger finde....

    im großen und ganzen hat mich nur LP und KoRn angekotzt

  • Zeo Zeo 06.06.2007 00:33 Uhr
    Linkin Park fand ich auch extrem leise... Ich stand eigentlich nicht schlecht, aber gehört hab ich trotzdem so gut wie nichts und wenn dann nur die Musik. Da war nichts mit Gesang. Fand das extrem enttäuschend, da ich LP Live sehr gern höre. Aber was soll's, die Stimmung war trotzdem super

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben