Festival Community

Konzert-Locations: Clubs, Hallen, Open-Air

eröffnet von bommy am 30.08.2004 03:18 Uhr - letzter Kommentar von Stumpenrudi

437 Kommentare (Seite 3)


  • Mondi Mondi 18.11.2011 08:02 Uhr
    Danke schon mal für Eure Antworten. Das kann natürlich sein, dass es jetzt erst mal einen Test gibt durch die Veranstalter, aber es wäre der Wahnsinn, wenn es wirklich Schildbürgerplanung wäre. Ich bin gespannt, denn es wäre unheimlich wichtig, wenn diese Location die Lücke von Spielstätten, die München absolut hat, auffangen würde.

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 18.11.2011 15:12 Uhr

    capHowdy schrieb:

    Im Vergleich zur LMH (kommt von der Größe am ehesten hin) ist doch mitlerweile (leider) fast JEDE Show in der Essigfabrik! Wenn ich da an früher denke, da ging nix an der LMH vorbei, unzählige Konzerte hab ich dort besucht...



    Da kann ich nur zustimmen, ich war auch schon ewig nicht mehr in der LMH...

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 18.11.2011 15:20 Uhr

    ObIwan schrieb:

    Das Booking sollte hier nicht das Problem sein. Die Kleine Olympiahalle gehört zum Olympiapark und die sollten durch ihre anderen Locations wie Olympiahalle, -stadion und Coubertin-Platz eigentlich genug Kontakte zu großen Veranstaltern haben.


    Nene, ich tippe mal (aus der Ferne) auch auf das Booking. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass diese Connections teilweise schon über Jahrzehnte existieren und die Preise schon mal über 100% schwanken können zwischen "Neu"-Veranstalter und alteingesessen. Das Stadion und Halle-Argument ist zu vernachlässigen: Bands aus solchen Regionen müssen da spielen, weil Sie alternativlos ist und kaum eine Band an München vorbeifährt.


  • StonedHammer StonedHammer 18.11.2011 15:32 Uhr ADMIN

    capHowdy schrieb:

    Slipknotism schriebie Essigfabrik in Köln bspw. hatte und hat es nachwievor nicht leicht gegen Underground, Live Music Hall, Stollwerck, etc. anzustinken.


    Ist das denn immernoch so?

    Im Vergleich zur LMH (kommt von der Größe am ehesten hin) ist doch mitlerweile (leider) fast JEDE Show in der Essigfabrik! Wenn ich da an früher denke, da ging nix an der LMH vorbei, unzählige Konzerte hab ich dort besucht...

    Btw. Weiß einer spontan seit wann es die Essigfabrik gibt?


    grob 2008

    die essigfabrik läuft auch nicht mehr hinterher, aber zum größtenteil liegt es immer am booking und da die macher aus dem pott kommen, haben sie durch matrix ziemliche vorteile. muss man nurmal des "doppelbooking" beobachten.

    im übrigen kommt jetzt mit dockville die nächste halle in der größensparte.

  • capHowdy capHowdy 18.11.2011 17:46 Uhr
    In Köln, Stoni?

  • StonedHammer StonedHammer 18.11.2011 20:17 Uhr ADMIN

    capHowdy schrieb:
    In Köln, Stoni?


    jep in köln-mühlheim, aber sie haben schon ein fetten nachteil: u-bahnanbindung is fürn arsch


  • Optimist Optimist 30.11.2011 13:46 Uhr
    Hier können wir uns über alles was die Konzert-Locations betrifft unterhalten.

    Würde mich auch dazu bereit erklären, ab und zu hier den Anfangspost zu editieren, wenn es erwünscht ist, dass wir Infos über Zuschauerkapazität und Sonstiges sammeln wollen.


    Wie gut ist der Sound im Kölner MTC? Ich überlege noch, ob ich zu Adept gehen soll. danke...

  • GraveDog GraveDog 30.11.2011 14:19 Uhr
    Da gibt's doch schon nen Thread irgendwo, der sich um die Lieblingslocations dreht

    Die Fassungsvermögen der üblichen Locations könnt man allerdings echt mal zusammentragen. Ggf inkl Soundstichworten

  • Optimist Optimist 12.02.2012 19:31 Uhr
    es kommt nicht vor, dass man wegen fehlender volljährigkeit zu einem konzert keinen einlass erhält, oder vor 12 rausgeschmissen wird, oder?
    werde ich gerade bezüglich des pendulum dj sets im gloria theater gefragt.
    braucht man ne einverständniserklärung der eltern, oder ist nichtmal das nötig?

    danke für eure antworten.

  • Rated-R Rated-R 13.02.2012 07:13 Uhr
    Also ich kenne es schon so, dass man einen Muttizettel und Begleitperson dabei haben sollte. Kommt dann aber immer auf die location an ob das kontrolliert wird oder nicht.

  • Keksilein Keksilein 13.02.2012 08:48 Uhr
    Bei uns wurde bei sowas immer kontrolliert... Und Einlass war an den Tagen ab 18...

  • TheMo TheMo 13.02.2012 10:50 Uhr
    Ich hab das noch nirgendwo erlebt, weder auf Festivals, noch auf normalen Konzerten, dass ich so einen Muttizettel zeigen musste. Hatte aber immer einen dabei und sogar ne Begleitperson.
    Edit: Naja, bei Laternen Joe wurde der Ausweis kontrolliert, aber das war ja wegen den personalisierten Tickets...

  • TheMo TheMo 23.02.2012 15:42 Uhr
    Ich geh mal in diesen Fred mit meiner Frage:
    Am 9. März gehe ich zu Noel Gallagher in die Max-Schmeling-Halle in Berlin. Gibt es da eine Garderobe? Auf der Seite steht nix dazu. Hab schon 2 mal so ein Frageformular auf der Internetseite der Halle abgeschickt, da kam aber nix zurück. Vielleicht weiß das ja hier jemand.

  • Mondi Mondi 09.03.2012 14:02 Uhr

    Mondi schrieb:
    Kann mir hier diesbezüglich jemand weiterhelfen:

    Seit Mitte des Jahres gibt es in München die kleine Olympiahalle, eine Location für bis zu 3.600 Leute, eine Halle, die München gebraucht hat für so mittlere Konzerte.

    Was mir persönlich auffällt ist, dass die Halle fast nicht gebucht wird. Es sind nur eine handvoll von Veranstaltungen, die dort bis Mitte nächsten Jahres derzeit vorgesehen sind. Weiß einer hier den Hintergrund ? Ist die Halle vielleicht zu teuer ?Weil ich würde gerne diese Location öfters bei meinen Konzerten erleben, besser als diese alten Industriehallen.


    So ich hab jetzt mal nachgefragt beim Olympiapark und bekam folgende Antwort:

    Vielen Dank für Ihr Interesse an der Kleinen OIympiahalle. Wir hatten seit der Eröffnung im Herbst bereits einige Konzerte in der neuen Halle, aber es ist richtig, dass die Buchungsfrequenz im Konzertbereich noch nicht so hoch ist. Zum einen liegt es daran, dass wegen einiger "Kinderkrankheiten", die bei einem Neubau kaum zu vermeiden sind, noch eine gewisse Zurückhaltung der Konzertveranstalter gibt. Zum anderen ist es ein erfreulicher Grund, dass die Halle sehr stark von Firmen gebucht wird (meist interne Events) und im Zusammenhang mit der großen Halle, so dass auch aus terminlichen Gründen einige Konzerte nicht Platz haben. Generell erwarten wir aber, dass sich die Situationen bei Konzertbuchungen im kommenden Herbst verbessern wird.

  • Mondi Mondi 09.03.2012 14:03 Uhr

    TheMo schrieb:
    Ich geh mal in diesen Fred mit meiner Frage:
    Am 9. März gehe ich zu Noel Gallagher in die Max-Schmeling-Halle in Berlin. Gibt es da eine Garderobe? Auf der Seite steht nix dazu. Hab schon 2 mal so ein Frageformular auf der Internetseite der Halle abgeschickt, da kam aber nix zurück. Vielleicht weiß das ja hier jemand.


    Da gibt es sicherlich eine Garderobe, denn damit kann man Geld verdienen.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 09.03.2012 16:41 Uhr
    .

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 27.03.2012 21:12 Uhr
    An die, die schonmal in der Wuhlheide waren: wie läuft das da ab? also wenn man nen platz im innenraum bekommt, bekommt man dann ein Band und kann dann wieder rein, wenn man mal auf der Toilette war oder nicht?

    danke schonmal!


  • Stebbard Stebbard 27.03.2012 22:32 Uhr
    Von welchem Konzert rest du denn?

    Als ich dort war, waren der Innenraum und Tribünenplätze nicht unterteilt

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 27.03.2012 22:55 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Von welchem Konzert rest du denn?

    Als ich dort war, waren der Innenraum und Tribünenplätze nicht unterteilt

    naja, ich war noch nich da. und es gibt ja steh- und sitzplätze, aber nur eine art karten oder? und wenn der innenraum voll ist, kommt ja keiner mehr rein. wenn ich dann mal kurz aufs klo will, komm ich dann wieder zu den stehplätzen nach unten?

    so verständlicher?^^

  • King1989 King1989 27.03.2012 23:05 Uhr
    Normalerweise gibts da keine Absperrung, du kannst einfach so rein und raus

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 27.03.2012 23:09 Uhr

    King1989 schrieb:
    Normalerweise gibts da keine Absperrung, du kannst einfach so rein und raus

    ah ok, alles klar, danke.

  • 18.05.2012 22:34 Uhr
    Die, die ich empfehlen kann:

    Hamburg:
    Molotow Club ~ 300 Personen
    Knust ~ 550 Personen
    Uebel & Gefährlich ~ 1.000 Personen
    Hafenklang ~ 400 Personen

    Berlin:
    Tempodrom ~ 4.000 Personen
    Wuhlheide ~ 17.000 Personen

    Heidelberg:
    Karlstorbahnhof ~ 300 Personen

    Dortmund:
    Hafenliebe ~ 300 Personen
    FZW Halle: ~ 1.300 Personen; Club: ~ 300 Personen
    Konzerthaus ~ 1.500 Sitzplätze

    Münster:
    Gleis 22 ~ 300 Personen

    Köln:
    Gebäude 9 ~ 500 Personen
    Studio 672 ~ 400 Personen

    Frankfurt:
    Jahrhunderthalle ~ 5.000 Personen

    Bielefeld:
    Forum ~ 250 Personen

    Gräfenhainichen:
    Ferropolis ~ 25.000 Personen

    Maastricht (NL):
    Muziekgieterij ~ 300 Personen

    Kann man ja als Startpost eigentlich editieren und beliebig erweitern. Fände ich jedenfalls interessant. Außerdem fällt mir gerade auf, das ich doch schon einiges umher gekommen bin und das sind die, die mir auch gefallen haben.

  • frusciantefan frusciantefan 18.05.2012 23:02 Uhr
    Angeber

  • FBG FBG 04.09.2012 21:02 Uhr
    War da mal jemand?

    Wenn ja, wie verhält sich das mit den Sitz- und Stehplätzen?
    ISt es z.B. so wie in der Jahrhunderthalle in Frankfurt, wo man auch mit ner Sitzplatzkarte in den Innenraum kommt?

  • FBG FBG 04.09.2012 21:17 Uhr
    hat sich erledigt, hab stehplatz tickets

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben