Festivals United

Highfield Festival 2007

eröffnet von Valmont am 12.01.2007 10:19 Uhr - letzter Kommentar von Henning

235 Kommentare (Seite 8)


  • 007holt 007holt 04.07.2007 22:37 Uhr
    Albert Hammond Jr., Gitarrist der Strokes, hat seinen Auftritt beim Highfield aufgrund von Terminproblemen abgesagt. Neu dabei sind dafür aber From Autumn to Ashes, Karpatenhund, Biffy Clyro, The Academy Is..., Cobra Starship und Leo Can Dive.

    quelle: purerock.de

  • Wurzelpeter Wurzelpeter 05.07.2007 01:20 Uhr
    Zitat:

    Apoc schrieb:
    Letztes Jahr war das Gelände schon umgebaut. Das Gelände wurde vor zwei oder drei Jahren umgebaut. Vorher haben noch viel weniger Leute rein gepasst.

    Das Cola Zelt wird wohl da stehen wo letztes Jahr das Motorrad Krams war...


    ist das dasselbe cola zelt wie am ring? das passt doch da nie und nimmer hin

  • JCM JCM 05.07.2007 08:56 Uhr
    Also das beim Hurricane war angeblich auch nur halb so groß wie das am Ring. Könnte also schon passen so gesehen


  • clime clime 05.07.2007 11:12 Uhr SUPPORTER
    Zitat:

    JCM schrieb:
    Also das beim Hurricane war angeblich auch nur halb so groß wie das am Ring. Könnte also schon passen so gesehen


    Das Cola-Zelt vom Hurricane würde da auf jeden Fall hinpassen...

    Zur Zahl der Bands: ...also beim Hurricane haben insgesamt 17 Bands im Zelt gespielt (außerhalb dieser Coca-Cola-Soundwave-Tour)...die letzten Jahre waren beim Highfield immer ca. 30 Bands (die genauen Zahlen kann man auf der HP unter History nachlesen bzw. nachzählen), das würde also bedeuten, dass noch etwa 15 Bands bestätigt werden, wenn man davon ausgeht, dass das Zelt-Programm ähnlich dem beim Hurricane gestaltet wird.
    Wenn ich mir die Namen bisheriger Bestätigungen so durchlese, sind da sicher auch schon einige fürs Zelt dabei, also könnte es durchaus sein, dass noch was Größeres kommt, es kann aber auch genauso gut sein, dass schon alle Headliner dabei sind, das ist beim Highfield immer etwas unklar - in einem Jahr (2004) sind Oomph und Wolfsheim Heads, im darauffolgenden dann Foo Fighters und Pixies...

  • Wurzelpeter Wurzelpeter 05.07.2007 15:39 Uhr
    2004 waren u.a. ärzte und fanta4 headliner, ausserdem hatte das festival ein überragendes mittelfeld (offspring, kings of leon, velvet revolver, sportfreunde...).

    ich finds schade dieses jahr auf mein geliebtes highfield verzichten zu müssen, aber das frequency lineup is einfach wesentlich besser, ausserdem sinds nach salzburg nur 150km und nach erfurt 450...

  • nima nima 06.07.2007 13:35 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:


    Ein Update zum Line-Up des Highfield Festivals: The Strokes-Gitarrist Albert Hammond Jr. musste seinen Soloauftritt wegen terminlichen Problemen leider absagen, dafür vermelden die Veranstalter gleich sechs Neuzugänge: Neu dabei sind nun Biffy Clyro, From Autumn To Ashes, Karpatenhund, Cobra Starship, The Academy Is... und Leo Can Dive. Das Highfield findet vom 17. bis zum 19. August am Stausee Hohenfelden statt. Eine Übersicht über das komplette Line-Up liefert euch immer aktuell

    visions.de


  • Kaan Kaan 06.07.2007 13:36 Uhr SUPPORTER ADMIN
    nima nima nima... es häuft sich in letzter Zeit...

  • nima nima 06.07.2007 20:34 Uhr SUPPORTER ADMIN
    keine ahnung woran das liegt


  • Bumann Bumann 01.08.2007 15:15 Uhr
    anscheinden kommt der timetabel heut noch

    aber zumindest sind se grad dabei, ihn online zu stellen



    und Interpol mit ...Trail of Dead zeitgleich



    so: timetable is on

    Main Stage
    16.30 - 16.50 Jump Gewinnerband
    17.20 - 18.00 Polarkreis 18
    18.30 - 19.15 The Twang (UK)
    19.45 - 20.30 The Films
    21.00 - 22.00 Tocotronic
    22.30 - 23.30 The Shins
    00.00 - 01.30 Interpol

    Coca Cola Soundwave Tent
    16.00 - 17.30 Coca Cola Soundwave
    Discovery Tour
    18.00 - 18.45 18Karpatenhund
    19.15 - 20.00 Silversun Pickups
    20.30 - 21.30 From Autumn To Ashes
    22.00 - 23.00 Enter Shikari
    23.30 - 00.30 …And You Will Know Us By The Trail Of Dead


    Samstag, 18.08.07
    Main Stage
    12.00 - 12.30 Becks Band
    13.00 - 13.30 Leo Can Dive
    14.00 - 14.30 The Enemy
    15.00 - 15.45 Biffy Clyro
    16.15 - 17.00 Funeral for a friend
    17.30 - 18.15 MIA.
    18.45 - 19.30 (+44)
    20.00 - 21.00 The Used
    21.30 - 22.30 Millencolin
    23.00 - 00.15 Fall out Boy
    00.45 - 02.00 Billy Talent

    Coca Cola Soundwave Tent
    13.00 - 17.45 Coca Cola Soundwave Discovery Tour
    18.15 - 19.00 Cobra Starship
    19.30 - 20.30 Hayseed Dixie
    21.00 - 22.00 The Academy is…
    22.30 - 23.30 Dinosaur Jr.
    00.15 - 01.10 Klaxons


    Sonntag, 19.08.07
    Main Stage
    12.00 - 12.30 Anajo
    12.55 - 13.25 Hellogoodbye
    13.55 - 14.30 The Sounds
    15.00 - 15.45 Brand New
    16.15 - 17.15 Eagles of Death Metal
    17.45 - 18.45 Chris Cornell
    19.15 - 20.15 Jimmy Eat World
    20.45 - 21.45 Silverchair
    22.15 - 23.30 Kaiser Chiefs

    Coca Cola Soundwave Tent
    13.00 - 17.00 Coca Cola Soundwave Discovery Tour
    17.20 - 18.10 Tegan & Sara
    18.45 - 19.30 Ash
    20.15 - 21.15 Moneybrother
    21.45 - 22.45 Sparta


    Fall Out Boy 23:00-00:15 ? die spinnen doch ey



  • 01.08.2007 20:26 Uhr
    Ich find den Zeitplan mehr als geil. The Shines Co-Head vor Interpol. Wie geil ist das denn bitte!?

  • 007holt 007holt 01.08.2007 20:47 Uhr
    und acts wie silverchair und chris cornell spielen kürzer als billy talent, da fällt mir nicht viel zu ein


  • Deekayone Deekayone 01.08.2007 20:49 Uhr
    Chris Cornell solo is halt nich so erfolgreich wie billy talent.

    Auf gut deutsch, der is nich so massenkompatitte.

    Bei silvrchair wundert mich das aber wirklich

  • kaisalala kaisalala 01.08.2007 20:51 Uhr
    finds nich sonderlich überraschend das billy talent head sind. und was chris cornell solo bringt muss man auch ersma sehn.

    den platz von fall out boy find ich weitaus komischer.

  • 01.08.2007 21:37 Uhr
    Wer redet denn heute noch von Silverchair??? Co-Head ist noch zu gut für die....Fall Out Boy haben halt Erfolg momentan

  • 007holt 007holt 01.08.2007 22:02 Uhr
    ok. stimmt wohl, für so ein festival ist normal dass billy talent länger spielen.

    aber silverchair und cornell machen seit jahren musik.
    cornell war bei 2 sehr erfolgreichen bands und mit temple of the dog und seinem letzten soloalbum 1999 stand er auch nicht schlecht da. und live spielt er halt alle sachen zur zeit, also seine solosachen und von soundgarden, temple of the dog und audioslave.
    silverchair stehen auch schon bei ihrer 5.platte und standen mit neon ballroom auch ganz oben am alternative rock himmel.

    und da erschreck ich mich halt, dass bands wie billy talent da auf einmal so weit oben stehen. aber die entwicklung bei rock am ring bekräftigt das ja. da war ja die hölle los. vor allem im gegensatz zu den pumpkins, wenn ich die jetzt mal gleichstelle mit cornell und silverchair.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 01.08.2007 22:30 Uhr
    von silverchair hat man aber schon ne zeitlang garnix mehr gehört, und billy talent sind im alternative bereich bei den kiddies eben total angesagt...

    cornell solo... hm ja weiß man eben nicht was einen erwartet. Sagt man den leuten dann: ja der war mal sänger bei audioslave und soundgarde, weiß dann fast jeder wer das ist!

  • Deekayone Deekayone 01.08.2007 22:34 Uhr
    Öh eigentlich ja, doch also selbst meine schwester wüsste da bescheid und Live is er sehr gut und hat auch ne super kapelle hinter sich stehn.

    Persönlich für mich, würd ich den jetz lieber sehn als billy talent, auch wenn ich gegen die garnichts hab.


  • Droogandleader Droogandleader 01.08.2007 22:36 Uhr
    Der ist Solo gut - hat mir jedenfalls sehr gefallen auffem Graspop.

  • Hubinen Hubinen 01.08.2007 22:47 Uhr
    find den timetable eigentlich ganz in ordnung. naja, trail of dead könnte auch etwas länger spielen und die überschneidung moneybrother und silverchair geht ja mal gar nicht.

    zu billy talent: headliner geht in ordnung. sind ja momentan ziemlich angesagt. silverchair sind zweifelsohne ne große band (zumindest in meinen augen) aber in letzter zeit wars doch recht ruhig um sie. und chris cornell find ich persönlich auch recht gut, aber nen höheren slot halte ich für nicht gerechtfertigt, nur weil er bei erfolgreichen bands gespielt hat. selbst audioslave würd ich in diesem line up keinen headliner slot zusprechen. liegt aber vielleicht auch daran, dass ich nicht unbedingt audioslave fan bin (gelinde gesagt)

  • Bumann Bumann 08.08.2007 16:16 Uhr
    nach der Meldung im are4-fred mal schnell im HF-Forum geguckt:

    Zitat:

    +44 und The Used werden nicht nach Europa kommen und bleiben somit auch dem Highfield leider fern. Bei The Used sind es weiterhin Gesundheitsprobleme, wir mussten ja schon beim Greenfield auf sie verzichten und nun klappt es auch bei allen August-Festivals nicht. +44 bisher ohne Grund.

    THE DATSUNS und BLACKMAIL springen ein. Very Happy

    Am Samstag sieht es nun so aus:

    Leo Can Dive
    The Enemy
    Biffy Clyro
    The Datsuns
    Funeral For A Friend
    Blackmail
    Mia.
    Millencolin
    Fall Out Boy
    Billy Talent



    HF-Forum



    find ich mal mehr als knorke


  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 08.08.2007 16:26 Uhr
    Silverchair haben im April eine neue Platte in Australien veröffentlicht,welche bis jetzt mein Anwärter für Cd des Jahres ist!
    Mich regt das mit Silverchair ziemlich auf,da sie recht selten Konzerte bei uns geben.Wenn man sie sich schon exklusiv für Festivals schnappt und es keine Einzelkonzerte gibt kann man wenigstens eine angemessene Länge erwarten.Bei Rock Im Park 2003 waren sie immerhin Alterna Head.


    Was Scorpio dieses Jahr mit dem Highfield bietet ist ziemlich armeseelig.Das Frequency ist ca doppelt so gut besetzt,trotz der ganzen Absagen.

    Mit Kaiser Chiefs und Billy Talent gibt es 2 Headliner,die selbst auf eigenen Konzerten nicht über 70 Minuten kommen.Keine Frage,die Bands sind gut und zur Zeit erfolgreich,aber sind das die Nachfolger früherer Headliner wie Foo Fighters,Placebo etc??Wäre das so problematisch gewesen Kaiser Chiefs oder Billy Talent als Co Head auftreten zu lassen,was ihre Spielzeit in keinster Weise eingeschränkt hätte und dafür Silverchair nen würdigen Slot zu geben.

    Außerdem schafft es Scorpio bei ca 10 interessanten Bands diese noch parallel spielen zu lassen,Respekt!

    Immerhin verzichtet man dieses Jahr auf Dorfbands wie Ärzte,Hosen,Beatsteaks,Sportis etc.Wobei diese Bands bei dem Line Up ironischerweise bitter nötig wären...

  • JCM JCM 08.08.2007 16:36 Uhr
    Schon mal auf die Idee gekommen, dass vielleicht einfach die Popularität Silverchairs abgenommen hat? Immerhin sind sie überhaupt Coheadliner, schau dir mal ausländische Festivals wie Lowlands oder Pukkelpop an, wo sie nachmittags auf ner zweiten Bühne spielen...Der Headslot würd ja auch keinem helfen, wenn beim Cohead mehr los ist

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle 08.08.2007 16:45 Uhr
    Und wie misst dann man die Popularität?

    Waren Pixies 2004 noch so populär das Co/Head Positionen gerechtfertigt waren?Was ist mit den Smashing Pumpkins 2007?
    Ich wüsste nicht inwiefern sich die Popularität Silverchairs von Alterna Head 2003 zu heute verändert haben soll.

    Finds halt schade,dass sie selbst beim Highfield Line Up,was echt nicht stark ist untergehen.Populärer als die Coke Stage "Headliner" sollten sie auf jeden Fall sein...
    Co Head ist auch in Ordnung,nur eine Spielzeit von 60min nicht,gerade wenn die Heads ca 60-70min spielen aber theoretisch open End haben.

  • Wurzelpeter Wurzelpeter 09.08.2007 02:10 Uhr
    haha wie geil, ich seh gerade dass alle drei headliner vom highfield auch beim frequency spielen, keiner als head bzw billy talent als 2nd stage head.

    respekt highfield, du warst eigentlich lange zeit mein lieblingsfestival, aber sowas ist einfach nur lachhaft. letztes jahr mit beatsteaks, helden und massive attack wars ja schon grenzwertig, aber dieses jahr ist das lineUp einfach verarsche. da hätte mans auch bleiben lassen können.

  • Apoc Apoc 09.08.2007 12:42 Uhr
    Gute Bands, schlecht Bands ... würdiger Headliner? .... immer diese dies e Diskussionen.

    Ich finde das Lineup dieses Jahr auch alles andere als gut ... aber es gibt mindestens 4-5 Bands auf die ich mich tierisch freu... schon allein dafür lohnt es sich...

    Ich würde es sogar sehr begrüßen wenn weniger Leute kommen als die Letzten Jahre... vor zwei Jahren mit fast 25000 Leuts war es schon zu voll.
    Viele Leute kommen zum Highfield auch einfach aus Tradition ... das Lineup ist da nebensächlich...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben