Unsere Favourite Littfasssäule - Der Tattoo-Thread

eröffnet am 14.11.2006 15:36 Uhr
1.613 Kommentare - zuletzt von Madpad77

1.613 Kommentare
« Seite 27 von 65 »
Hans-Maulwurf-Rockt
Hans-Maulwurf-Rockt
27.06.2011 08:44

Das ist ein polynesisches tattoo und es kommt auf den rechten oberarm. Fängt an der Schulter an und geht bis zur T-Shirt Grenze.

Ich hab mir jetzt nochmal eine Vorlage ohne die Gesichter machen lassen das sehe ich aber erst am Mittwoch wenn ich im Studio bin.

Kaan
Kaan
27.06.2011 10:30Supporter

Hat das irgendeine Bedeutung für dich? Bzw. hast du einen Bezug zu Polynesien allgemein/diesem Motiv?

Hans-Maulwurf-Rockt
Hans-Maulwurf-Rockt
27.06.2011 10:31

Nein, mir gefallen die Motive der polynesischen "Tattooart" einfach

Kaan
Kaan
27.06.2011 10:59Supporter


Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:
Nein, mir gefallen die Motive der polynesischen "Tattooart" einfach

Zitat anzeigen



Na gut. Ich persönlich halte nichts von Tattoos ohne persönliche Bindung. Aber das muss jeder mit sich selbst vereinbaren!

Auf jeden Fall find ich solche künstlerische Tattoos noch weit besser als Chinesische Schriftzeichen oder simple Tribals!

Gambrish
Gambrish
27.06.2011 11:05


Slipknotism schrieb:

Na gut. Ich persönlich halte nichts von Tattoos ohne persönliche Bindung. Aber das muss jeder mit sich selbst vereinbaren!

...

Zitat anzeigen



Und genau das ist der Grund, warum ich jetzt schon seit 5 Jahren sicher weiss, DASS ich ein Tattoo will und ich auch weiss, WO ich es hin haben will, aber einfach immer noch nicht weiss, WAS ich für eines haben will. Und da ich selber künstlerisch ungefähr so begabt bin wie Odonkor als Ballkünstler, zieht sich der Prozess.

Kaan
Kaan
27.06.2011 11:09Supporter

Naja, dafür war Odonkor schneller Mit Ball unterwegs als du in deiner Entscheidungsfreudigkeit!

Gambrish
Gambrish
27.06.2011 11:11

Haja, aber nu mal ehrlich, meistens kam bei dem auch nix Gescheites dabei raus.

Oder anders ausgedrückt:
Lieber gar kein Tattoo als eines, von dem ich net überzeugt bin.

DaHero
27.06.2011 11:14


Gambrish schrieb:
Haja, aber nu mal ehrlich, meistens kam bei dem auch nix Gescheites dabei raus.

Oder anders ausgedrückt:
Lieber gar kein Tattoo als eines, von dem ich net überzeugt bin.

Zitat anzeigen



Daher schiebe ich das mein Tattoo Projekt auch schon vor mir her, seitdem ich 17 bin oder so.

GraveDog
27.06.2011 11:14


Gambrish schrieb:
Haja, aber nu mal ehrlich, meistens kam bei dem auch nix Gescheites dabei raus.

Zitat anzeigen

immerhin eine wichtige Vorlage.
und das ist mehr als du für dein Tattoo schon hast



Gambrish
Gambrish
27.06.2011 11:17


GraveDog schrieb:


Gambrish schrieb:
Haja, aber nu mal ehrlich, meistens kam bei dem auch nix Gescheites dabei raus.

Zitat anzeigen

immerhin eine wichtige Vorlage.
und das ist mehr als du für dein Tattoo schon hast




Zitat anzeigen



Ach was, der eine Glücksmoment wiegt sich auf mit all meinen Kaugummi-Tattoos aus den 80ern.

Kaan
Kaan
27.06.2011 11:35Supporter

Äääääääääähhh . . . Nein?!




Ok, back to topic! Jasmin beginnt demnächst mein nächstes Projekt zu zeichnen, da mein Zeichentalent gegen Null tendiert:

Ein Oberarmsleeve aus Pink Floyd Motiven. Unter anderem natürlich das Prism, die Battersea Power Station, die Anzugträger (WYWH, vllt auch kombiniert mit dem Single Cover), das schreiende Gesicht von The Wall, das Cover von The Division Bell und mal schauen was sich noch unterbringen lässt. Aber das sind die für mich wichtigsten Motive.

Gambrish
Gambrish
27.06.2011 11:39


Slipknotism schrieb:

Ok, back to topic! Jasmin beginnt demnächst mein nächstes Projekt zu zeichnen, da mein Zeichentalent gegen Null tendiert:

Ein Oberarmsleeve aus Pink Floyd Motiven. Unter anderem natürlich das Prism, die Battersea Power Station, die Anzugträger (WYWH, vllt auch kombiniert mit dem Single Cover), das schreiende Gesicht von The Wall, das Cover von The Division Bell und mal schauen was sich noch unterbringen lässt. Aber das sind die für mich wichtigsten Motive.

Zitat anzeigen




Da bin ich mal gespannt...

IndieCaro
IndieCaro
27.06.2011 11:48

naja ich find ein Tattoo muss nicht immer eine Bedeutung haben. Will meins auch bald erweitern lassen, mit Blumenranken und wieder ein paar kleinen Schmetterlingen. Da reicht meiner Meinung nach, dass ich finde, dass es gut ausschaut, das andere bedeutet schon genug

Bin gespannt, wies dann tatsächlich auf der Haut aussieht, Yannick

Hans-Maulwurf-Rockt
Hans-Maulwurf-Rockt
27.06.2011 11:53

Also ich brauch da auch keinen "tieferen" Sinn. Solange mir das Motiv gefällt bin ich glücklich damit

Ja caro, ich bin auch gespannt Leider dauert es noch ein bisschen bis es dann komplett fertig ist. Am Mittwoch sind es ca. 3 Stunden und dann habe ich nochmal 2 Termine zu je 3 std.

nima
27.06.2011 12:03Supporter


Gambrish schrieb:


Slipknotism schrieb:

Na gut. Ich persönlich halte nichts von Tattoos ohne persönliche Bindung. Aber das muss jeder mit sich selbst vereinbaren!

...

Zitat anzeigen



Und genau das ist der Grund, warum ich jetzt schon seit 5 Jahren sicher weiss, DASS ich ein Tattoo will und ich auch weiss, WO ich es hin haben will, aber einfach immer noch nicht weiss, WAS ich für eines haben will. Und da ich selber künstlerisch ungefähr so begabt bin wie Odonkor als Ballkünstler, zieht sich der Prozess.

Zitat anzeigen



selbst mit motiv ist das nicht so einfach

ich will mir ein ambigram tätowieren lassen



gedreht


trotzdem bin ich mir nicht sicher ob ich es schön finde

Backfisch
27.06.2011 12:06


nima schrieb:


Gambrish schrieb:


Slipknotism schrieb:

Na gut. Ich persönlich halte nichts von Tattoos ohne persönliche Bindung. Aber das muss jeder mit sich selbst vereinbaren!

...

Zitat anzeigen



Und genau das ist der Grund, warum ich jetzt schon seit 5 Jahren sicher weiss, DASS ich ein Tattoo will und ich auch weiss, WO ich es hin haben will, aber einfach immer noch nicht weiss, WAS ich für eines haben will. Und da ich selber künstlerisch ungefähr so begabt bin wie Odonkor als Ballkünstler, zieht sich der Prozess.

Zitat anzeigen



selbst mit motiv ist das nicht so einfach

ich will mir ein ambigram tätowieren lassen



gedreht


trotzdem bin ich mir nicht sicher ob ich es schön finde

Zitat anzeigen



ein ambigram....sind die illuminaten an allem schuld ?[addsig]

Kaan
Kaan
27.06.2011 12:11Supporter

Sowas kann ich mir gut in klein am Handgelenk (also in etwa da, wo man die Stempel der Clubs aufgedrückt bekommt ) vorstellen. Ist halt die Frage wie ein ÖR damit umgeht bei seinen Mitarbeitern...

nima
27.06.2011 12:18Supporter


Slipknotism schrieb:
Sowas kann ich mir gut in klein am Handgelenk (also in etwa da, wo man die Stempel der Clubs aufgedrückt bekommt ) vorstellen. Ist halt die Frage wie ein ÖR damit umgeht bei seinen Mitarbeitern...

Zitat anzeigen



handgelenk ist was für mädchen wo wir bei einem weiteren problem wären. eeigentlich soll es auf den unterarm. aber dafür find ich das tattoo zu klein. würde auf dem unterarm vielleicht verloren aussehen.

auf der arbeit wird es null probleme geben.

IndieCaro
IndieCaro
27.06.2011 12:29

Handgelenk ist vorallem immer ein Problem zum Stechen. Klein, nah an den Adern und das Gelenk wird dauernd bewegt. Ich hab schonmal so nen Schriftzug am Gelenk nach 5 Jahren gesehen, dass sah aus wie ein hässlicher Tintenfleck

King1989
27.06.2011 12:54


Slipknotism schrieb:
Sowas kann ich mir gut in klein am Handgelenk (also in etwa da, wo man die Stempel der Clubs aufgedrückt bekommt ) vorstellen. Ist halt die Frage wie ein ÖR damit umgeht bei seinen Mitarbeitern...

Zitat anzeigen



Also auf Seite 22 in diesem Fred hatte ich ja meinen Unterarm gepostet und mein ÖR Arbeitgeber hat da kein Problem mit

Aber es ist wahrscheinlich so, wenn man viel mit Kunden, Mandanten, Geschäftspartnern, etc. zu tun hat ist es wohl in der Regel besser wenn das Tattoo nicht so offensichtlich bzw. gut zu verstecken ist.

GraveDog
27.06.2011 12:57


nima schrieb:


Slipknotism schrieb:
Sowas kann ich mir gut in klein am Handgelenk (also in etwa da, wo man die Stempel der Clubs aufgedrückt bekommt ) vorstellen. Ist halt die Frage wie ein ÖR damit umgeht bei seinen Mitarbeitern...

Zitat anzeigen



handgelenk ist was für mädchen wo wir bei einem weiteren problem wären. eeigentlich soll es auf den unterarm. aber dafür find ich das tattoo zu klein. würde auf dem unterarm vielleicht verloren aussehen.

auf der arbeit wird es null probleme geben.

Zitat anzeigen

auffe Stirn


vllt ne blöde Frage.... was steht denn da?
das "nima" hab ich sofort gesehen (komischerweise auch schon über Kopf)

Anzeige
Anzeige