Festivals United

Unsere Favourite Littfasssäule - Der Tattoo-Thread

eröffnet am 14.11.2006 15:36 Uhr - letzter Kommentar von Madpad77

1.606 Kommentare (Seite 64)


  • MrElke MrElke 10.05.2016 12:06 Uhr
    Kühlakku in Klarsichtfolie oder zewa ist kein Problem .

    Kann mal vorkommen das es extrem anschwillt , auch wenn man das vorher so noch nicht hatte.

    sollte aber in 1-2 Tagen schon zurück gehen

  • IndieCaro IndieCaro 17.10.2016 19:26 Uhr
    Habt ihr Tipps, um besonders lange tattoo Termine durchzuhalten? Haut die Tage vorher eincremen, was spezielles essen / trinken? Oder sogar spezielle Mittelchen, die helfen?
    Habe bisher immer nur 2-3 Stunden gesessen und weiß noch nicht ob ich die 5-6 Stunden so easy aushalten werde...

  • MrElke MrElke 17.10.2016 19:50 Uhr Edited
    Haut vorher übermäßig eincremen ist keine gute Idee. Einfach so weiter machen wie du es sonst auch machst. Ansonsten mal mit dem tattowierer reden, manche tätowieren auch mit Emla ( ich glaube so heißt die ) Salbe. Das mindert die Schmerzen beim tätowieren, soll danach aber teils sehr unangenehm sein.wollen manche aber selbst Auftragen dann.
    Ansonsten , gut frühstücken und Traubenzucker & genug zu trinken mitnehmen.


  • IndieCaro IndieCaro 17.10.2016 20:11 Uhr
    ok nee, diese Salbe möchte ich nicht verwenden, habe schon allerlei schlechtes darüber gehört.
    Den Rest hätte ich eigentlich genau so gemacht. Werde wohl auch mal meinen Laptop und Musik mitnehmen, 6 Stunden nur liegen ohne irgendwas zu tun ist glaube ich fast mein größtes Problem

    Werde übrigens vom großartigen Tobias Burchert (elschwino) tattoowiert

  • MrElke MrElke 17.10.2016 21:58 Uhr
    Ui, na dann lass mal sehen danach

    Ja bin auch kein Fan der Salbe. Habe ich und werde ich nie benutzen , aber manchen kann es ja helfen.

    Ansonsten habe ich persönlich keine weiteren Tipps ,durchstehen einfach und auch Pausen machen wenn es mal nicht geht.
    Ablenkung mit Musik oder netten smalltalk ist da natürlich auch ganz gut.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 17.10.2016 22:09 Uhr SUPPORTER
    Würde mich anschließen. Gut essen, viel trinken und was auf die Ohren mitnehmen. Der Rest ergibt sich. Der Inker wird Pausen brauchen, genau wie du auch. Das entspannt das eigentlich sehr gut. Ansonsten halt wie bei kleineren Sachen auch, Schmerzspitzen irgendwie aushalten. Die durchgehenden Schmerzen nimmt man ja eh irgendwann nur noch nebenbei wahr. Finde ich zumindest.

  • IndieCaro IndieCaro 17.10.2016 22:13 Uhr
    Ja danke.
    Ich hätte da auch an sich keine Angst vor, mache mir nur Gedanken, weil ich extra dafür früh morgens nach Berlin fliege. Werde sicher gut kaputt sein und hoffe einfach, dass wir es fertig bekommen an dem einen Tag...
    Was man nicht alles macht

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 18.10.2016 12:20 Uhr SUPPORTER
    Oh okay. Anreisen würde ich bei sowas eventuell schon nen Tag eher, um dem Stress schonmal aus dem Weg zu gehen. Aber da hast du sicher schon alles fest und könntest das nicht mehr ändern oder?

  • IndieCaro IndieCaro 18.10.2016 13:07 Uhr

    DiebelsAlt83 schrieb:
    Oh okay. Anreisen würde ich bei sowas eventuell schon nen Tag eher, um dem Stress schonmal aus dem Weg zu gehen. Aber da hast du sicher schon alles fest und könntest das nicht mehr ändern oder?

    ich "muss" Mittwoch Abend noch auf ein Konzert
    und noch Geld für ein Zimmer oder ähnliches will ich auch nicht ausgeben. Der Flug dauert ja nur eine Stunde, das ist ja kein Ding.

  • Nightmare119 Nightmare119 18.10.2016 13:18 Uhr Edited
    Hab jeweils 3 Sitzungen mit ca jeweils 7h hinter mir. Am Arm ging es, war am Ende zwar auch ätzend aber es war auszuhalten. Der Rücken dann mit insgesamt knapp 14h, als er mit dem Desinfektionsmittel drüber ist dachte ich ich falle gleich in Ohnmacht. Die letzte Stunde war da wirklich absolut grenzwertig.

    Ansonsten wenn du merkst es geht nicht mehr frag nach ner Pause. Trink und iss was. Kurz die Beine vertreten hilft auch, Hauptsache irgendwie ablenken

    Kommt halt auch ganz darauf an wie schmerzempfindlich du bist.

  • IndieCaro IndieCaro 17.11.2016 16:41 Uhr Edited
    Gerade von der besagten Sitzung zurück, bzw. noch in Berlin. Aufgrund der Größe, Farbe etc. bin ich von einer viel längeren Zeit ausgegangen. Tatsächlich hat er nur 3,5h gestochen, was voll klar ging. Noch nie erlebt dass einer so schnell und gut arbeitet... bin total begeistert
    Er hat mir am Ende ein betäubungsspray empfohlen weil ich schon etwas am hadern war. Das Zeug war der Wahnsinn!! Keine Minute und die Schmerzen waren weg, völlig verrückt. Hatte nichts mit diesen sonstigen Salben gemein. Könnte mir vorstellen das wieder mal zu nutzen wenn es zum Ende kniffelig wird.
    Ich rate nur jedem davon ab, wegen Schlafmangels zu viel Kaffee in sich hinein zu schütten... war völlig aufgekratzt vorher
    Termin bei ihm im April ist wohl auch Save.


  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 17.11.2016 18:02 Uhr SUPPORTER
    Na dann ist doch alle glatt gelaufen! Glückwunsch zum neuen Tattoo! Wenn's verheilt ist, kannste ja mal sehen lassen, sofern die Stelle es hergibt.

  • IndieCaro IndieCaro 17.11.2016 18:14 Uhr
    Möchte das hier nicht unbedingt hochladen. Kann aber bei Instagram angesehen werden wer unbedingt mag

  • theusedmoni theusedmoni 10.05.2017 11:11 Uhr
    Ende August geht's zu Ms Kudu nach Krakau

  • IndieCaro IndieCaro 10.05.2017 16:45 Uhr

    theusedmoni schrieb:
    Ende August geht's zu Ms Kudu nach Krakau

    Sehr cool! Wenn du den Stil magst, könnte dir elschwino (Tobias burchert) auch Zusagen.

    Ich werde morgen von Vera ickler tattoowiert

  • IndieCaro IndieCaro 10.05.2017 16:45 Uhr

    theusedmoni schrieb:
    Ende August geht's zu Ms Kudu nach Krakau

    Sehr cool! Wenn du den Stil magst, könnte dir elschwino (Tobias burchert) auch Zusagen.

    Ich werde morgen von Vera ickler tattoowiert

  • theusedmoni theusedmoni 10.05.2017 17:35 Uhr

    IndieCaro schrieb:

    theusedmoni schrieb:
    Ende August geht's zu Ms Kudu nach Krakau

    Sehr cool! Wenn du den Stil magst, könnte dir elschwino (Tobias burchert) auch Zusagen.

    Ich werde morgen von Vera ickler tattoowiert

    Jup, auf jeden Fall cool!
    Dir viel Spaß morgen


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom Edited SUPPORTER
    So, habe heute mal Lust, einen alten Thread rauszukramen

    Hat denn von euch jemand ein Band- oder Musiktattoo? Ich finde solche Tattoos und die Geschichten dahinter immer sehr spannend. Habe selbst viele Freunde, die ihre Lieblingsbands unter der Haut tragen oder generell die Musik auf sich verewigt haben. Also erzählt Mal eure Storys und zeigt ein paar Bilder - gerade jetzt, wenn die Tätowiererzunft wieder nicht arbeiten kann

  • Madpad77 Madpad77

    Stiflers_Mom schrieb:
    So, habe heute mal Lust, einen alten Thread rauszukramen

    Hat denn von euch jemand ein Band- oder Musiktattoo? Ich finde solche Tattoos und die Geschichten dahinter immer sehr spannend. Habe selbst viele Freunde, die ihre Lieblingsbands unter der Haut tragen oder generell die Musik auf sich verewigt haben. Also erzählt Mal eure Storys und zeigt ein paar Bilder - gerade jetzt, wenn die Tätowiererzunft wieder nicht arbeiten kann

    Mein linker Arm is in Biomechanik , da hab ich das Auge mit den verdrehten Pupillen, vom Aenima Album von Tool mit eingearbeitet ! Quasi das Profilbild von mir ..

  • Waldi96 Waldi96

    Stiflers_Mom schrieb:
    So, habe heute mal Lust, einen alten Thread rauszukramen

    Hat denn von euch jemand ein Band- oder Musiktattoo? Ich finde solche Tattoos und die Geschichten dahinter immer sehr spannend. Habe selbst viele Freunde, die ihre Lieblingsbands unter der Haut tragen oder generell die Musik auf sich verewigt haben. Also erzählt Mal eure Storys und zeigt ein paar Bilder - gerade jetzt, wenn die Tätowiererzunft wieder nicht arbeiten kann

    Ich habe auf meinem rechten Oberschenkel "Favourite Worst Nightmare" (Album von den Arctic Monkeys) und unter der linken Kniescheibe "10 Points for Gryffindor" (aus dem Song Gram Rock von den Idles) stehen. Kommen aber noch ein paar Tattoos in Bezug auf Musik dazu.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 SUPPORTER
    Jap hier auch eins. Habe am Bein seitlich von Knie bis Knöchel ein Skelett mit Dudelsack und Rock an. Wird eingerahmt vom Schriftzug „United we stand - Devided we fall“ aus Boys On the Dock von den Murphys. Zu dem Zeitpunkt als das Tattoo entstanden ist meine absolute Lieblingsband. Da waren die noch in kleinen Clubs unterwegs. Ist schon ne Weile alt das Ding.

  • Jax_Harkness Jax_Harkness

    Stiflers_Mom schrieb:
    So, habe heute mal Lust, einen alten Thread rauszukramen

    Hat denn von euch jemand ein Band- oder Musiktattoo? Ich finde solche Tattoos und die Geschichten dahinter immer sehr spannend. Habe selbst viele Freunde, die ihre Lieblingsbands unter der Haut tragen oder generell die Musik auf sich verewigt haben. Also erzählt Mal eure Storys und zeigt ein paar Bilder - gerade jetzt, wenn die Tätowiererzunft wieder nicht arbeiten kann

    Rechte Wade: Antilopen Gang Logo
    Linke Wade: In Anlehnung an "Strand im Ruhrgebiet" von der Sondaschule ein Förderturm inmitten von Wellen, davor ein Strandstuhl. Das ganze in einer Kreisform, die zum Antilopen Gang Logo passt.

    Geplant ist zudem noch das Albumcover von "Der Ekelhafte" (NMZS) auf das rechte Schienbein und irgendwas noch nicht näher bestimmtes von Anti-Flag auf ein noch nicht näher bestimmtes Körperteil. Aber wohl noch in weiter Ferne, erst sind andere Tattoos geplant.

    (Vor vielen Jahren war mal das Zitat "Wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots" aus Ballast der Republik in Kombination mit ein paar Helden der Fortuna geplant, aber mittlerweile ließ sowohl die Liebe zu den Hosen als auch das Interesse am Fußball nach, daher zum Glück nie umgesetzt.)

  • Locust Locust
    Habt ihr die Grundidee mitgenommen zum tätowierer und er hat es dann ausgeschmückt? Finde Musik Tattoos spannend,
    möchte aber nichts was auf den ersten Blick erkennbar ist bzw. einfach ein Cover abpinseln. Allerdings wenn sich der
    Tätowierer nicht auskennt in der Musik wirds schwierig und selber bin ich künstlerisch eher mittel begabt. Würd mich interessieren wie ihr das angegangen seid?

  • Madpad77 Madpad77
    Mein Tätowierer ist musikmässig ziemlich gut aufgestellt , er wusste sofort was ich meine und hat den passenden Entwurf gezeichnet und es hat mir auf Anhieb gefallen !

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom SUPPORTER
    Bilder, dieser Thread braucht mehr Bilder!

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben