Festivals United

Coldplay

Britpop, London  London (GB)

426 Kommentare (Seite 2)


  • 27.10.2006 15:15 Uhr
    Zitat:

    svenf schrieb:
    Kommt aufs billing an, Co-Head wär auch drin.


    Niemals! Egal, wer danach kommt.

  • Oberholzklauer Oberholzklauer 27.10.2006 15:30 Uhr
    Zitat:

    svenf schrieb:
    Kommt aufs billing an, Co-Head wär auch drin.


    Zitat:

    Jupa schrieb:

    Niemals! Egal, wer danach kommt.


    wenn genesis kommen sind coldplay aber sowas von nur co-head

  • Gunslinger Gunslinger 27.10.2006 15:33 Uhr
    Zitat:

    Jupa schrieb:
    [quote]
    svenf schrieb:
    Kommt aufs billing an, Co-Head wär auch drin.


    Niemals! Egal, wer danach kommt.
    [/quote]

    Standardantwort: AC/DC


  • svenf svenf 27.10.2006 15:33 Uhr
    Okay neben ACDC Pearl Jam evtl. Aerosmith wären dann Coldplay auch nur Co-Head falls es jemals zu sowas kommen könnte...

  • 27.10.2006 15:36 Uhr
    Was kann man daraus schließen? Richtig, mindestens eine Band von denen kommt nicht.

  • svenf svenf 27.10.2006 15:37 Uhr
    Aerosmith.

  • Oberholzklauer Oberholzklauer 27.10.2006 15:53 Uhr
    Zitat:

    Jupa schrieb:
    Was kann man daraus schließen? Richtig, mindestens eine Band von denen kommt nicht.


    richtig. coldplay


  • 27.10.2006 15:54 Uhr
    Glaub ich ehrlich gesagt auch. Genausowenig kommt AC/DC.

  • 27.10.2006 15:58 Uhr
    Wer Coldplay schon mal live erlebt hat, wird sich am Bierstand aber nicht lange aufhalten (es sei denn es war schon zu viel Bier)...die Jungs sind live wirklich wahnsinn und spielen in der "U2-Liga".

  • 27.10.2006 16:00 Uhr
    Allerdings. "Politik" ist der ultimative :headbanger: Song

  • LemmyK LemmyK 27.10.2006 16:18 Uhr
    Jo von mir aus gerne...also Co-Head vor den Pumpkins....


  • 27.10.2006 16:21 Uhr
    Zitat:

    LemmyK schrieb:
    Jo von mir aus gerne...also Co-Head vor den Pumpkins....


    Immer noch nicht verstanden, oder Spaß? Mir scheint, als ob viele gar nicht wissen, wie gr0ß Coldplay mittlerweile sind...

  • LiamGallagher LiamGallagher 27.10.2006 16:28 Uhr
    Coldplay würden schon als Co-Head durchgehen, wenn danach die Beatles in Originalbesetzung spielen würden...oder U2 zu ihrer besten Zeit.


  • Henning Henning 27.10.2006 16:54 Uhr SUPPORTER
    ok Argumente umdrehen, die sind zu teuer
    Ich will was ordentliches.

  • Bumann Bumann 27.10.2006 16:55 Uhr
    Coldplay????

  • Sinuz89 Sinuz89 27.10.2006 17:33 Uhr
    o lieber gott. bitte nicht!

  • 27.10.2006 17:54 Uhr
    Coldplay wär defintiv Headliner. Da habe ich überhaupt gar keinen Zweifel.


  • Thomas-der-III Thomas-der-III 27.10.2006 18:08 Uhr
    Absolut Dafür!


  • Gerry Gerry 27.10.2006 18:41 Uhr
    auch dafür.

  • NoelGallagher NoelGallagher 27.10.2006 18:59 Uhr SUPPORTER
    Dagegen. Wenn ich solche Musik hören will, geh ich in'n Fahrstuhl.

  • 27.10.2006 19:20 Uhr
    Auch dafür

    tjaa noel, du bist fast allein


  • NoelGallagher NoelGallagher 27.10.2006 19:24 Uhr SUPPORTER
    Wo ist Sebast, wenn man ihn mal braucht?

  • Henning Henning 27.10.2006 19:38 Uhr SUPPORTER
    Laß mich dein Sebast sein ,du unfairer Dixiverbanner.
    Komischerweise hatte ich dich auch im Verdacht, die zu wollen...
    Sind ja auch ok, aber die Tendenz derzeit.. ohje

  • 27.10.2006 19:48 Uhr
    Das Noel Coldplay nicht leiden kann dürfte doch mittlerweile bekannt sein.
    Muss ja zugeben, dass mir das neuste Album auf Dauer im Endeffekt auch nicht so gut gefallen hat, wie die beiden davor (besonders das Lied "The hardest part" ko**t mich so richtig an), aber deren Qualitäten auf der Bühne sind ohne Zweifel top!

  • Sinuz89 Sinuz89 27.10.2006 19:53 Uhr
    der spruch mit dem fahrstuhl is geil

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben