Festivals United

Erlebnisregion Nürburgring

eröffnet von Droogandleader am 22.09.2006 10:03 Uhr - letzter Kommentar von masterofdisaster666

1.147 Kommentare (Seite 3)


  • DerHacki DerHacki 04.01.2007 21:47 Uhr
    ICh glaube auch nicht das die Karten auf Grund der Schulden des Ring teurer werden!
    Das hätte man schon in den letzten Jahren deutlich merken müssen!

  • ignition ignition 04.01.2007 22:35 Uhr
    Hatte der Hockeheimring nicht irgentwie das selbe Problem?

  • Droogandleader Droogandleader 04.01.2007 22:41 Uhr
    noch stärker sogar ... wenn ich mich nicht irre ...


  • DerHacki DerHacki 04.01.2007 22:44 Uhr
    Die standen kur vor dem aus! Das Land Baden-Würtemberg hat die dann mit ner Finanzspritze gerettet!

  • Brinks Brinks 04.01.2007 22:45 Uhr
    Zitat:

    Honk850 schrieb:
    lasst die Sch.... Formel1 doch einfach aussterben. Der Sport ist sooooooo uninteressant!


    das ist kein sport das ist benzin verschwendung

  • ignition ignition 04.01.2007 22:47 Uhr
    Zitat:

    Brinks schrieb:
    [quote]
    Honk850 schrieb:
    lasst die Sch.... Formel1 doch einfach aussterben. Der Sport ist sooooooo uninteressant!


    das ist kein sport das ist benzin verschwendung

    [/quote]

    und umweltverschmutzung

  • adlerauge24 adlerauge24 04.01.2007 22:53 Uhr
    Mal ne Frage wiviel kostet den so ne Formel1 Karte für den Ring?

  • Droogandleader Droogandleader 04.01.2007 22:56 Uhr
    min 100 € würd ich meinen ... aber ka ... ist mir auch egal ... ich schua mir lieber langstreckenrennen anner Nordschleife an

  • DerHacki DerHacki 04.01.2007 22:57 Uhr

  • adlerauge24 adlerauge24 04.01.2007 23:03 Uhr
    Jetzt kann ich es verstehen minimum90 maximum 500 oder mehr nur für die Karte , würd da auch nicht hinfahren!

  • DerHacki DerHacki 04.01.2007 23:05 Uhr
    500???

    Schau mal: PADDOCK Club exclusives Catering inkl. Besuch der Boxengasse am Sonntag 2.199 Euro


  • svenf svenf 04.01.2007 23:07 Uhr
    Ja, trotzdem ists da immer voll auf den teuren Plätzen und wenn man unter 18 ist hat man da eh noch Glück. Ich habe für meinen Stehplatz direkt an der Strecke 30€ bezahlt.

  • didi77 didi77 06.01.2007 14:25 Uhr
    hallo leute

    habt ihr den ganzen artikel gelesen
    ....Geschäftsführer Kafitz sagte dazu: "Wir sind in allen anderen Veranstaltungen außerhalb der Formel 1 in den Schwarzen Zahlen." Die Formel 1 sei auch aus struktur- und arbeitsmarktpolitischen Gründen in der Region gewollt.....

    http://www.volksstimme.de/vsm/sport/formel_1/formel_1_aktuell/?sid=1d67ecfc85fcae0013a09a0967897506&em_cnt=216035l

  • ignition ignition 06.01.2007 15:21 Uhr
    Unvorstellbar bei den Kartenpreisen für die Formel 1 und das ganze Sponsoring dazu. Wie teuer soll das denn bitte sein so ne olle geteerte Straße als Rennstrecke zu betreiben?

  • Droogandleader Droogandleader 06.01.2007 15:32 Uhr
    Der Ring muss zich Millionen bezahlen damit die F1 überhaupt da fährt !

    Das Geld muss über Tickets wieder reinkommen. Ob der Ring von der Werbung was abbekommt bezweifle ich - das reißt Bernie doch alles wieder an sich....

  • System91 System91 10.03.2007 20:37 Uhr
    Finds lustig, dann kann man als betrunkener noch mehr scheiße machen ^^

  • Droogandleader Droogandleader 01.04.2007 21:18 Uhr
    Ganz interessant mal zu lesen ... passt hier am ehesten hin.
    Rettet den Nürburgring
    Offener Brief an Herrn Minsterpräsident Kurt Beck Staatskanzlei Rheinland-Pfalz Peter-Altmeier-Allee 1 55116 Mainz Anlage: - 1 -- (Unterschriftenliste der Unterstützer)
    Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,
    voller Sorge um die Zunkunft des Nürburgrings wenden wir uns heute an Sie, vor allem, um dem vom Geschäftsführer der Nürburgring GmbH, Herrn Dr. Kafitz, vermittelten Eindruck entgegenzutreten, die Eifel unterstütze sein Mammutprojekt Erlebnisregion. [...]

    Edith sagt:"Hier gibts noch mehr davon."


  • Honk850 Honk850 02.04.2007 13:15 Uhr SUPPORTER
    Kurt Beck, mein absoluter Lieblingsminister, der mehr bei Fr. Maischberger und Christiansen hockt, als in seinem Büro. Wenn ich den Namen schon lese, könnte ich
    Bin ja mal gespannt, wie die ganze Geschichte weitergeht. Ich kann die Angst in der Region gut verstehen!

  • Droogandleader Droogandleader 02.04.2007 15:12 Uhr
    Man muss sich wirklich mal fragen woher diese Zuschauer massen den herkommen sollen und vor allem warum? Wegen einer Achterbahn? Wegen nem Golfplatz, auf dem man dann bei starkem Wind und viel Regen golfen kann? Also ob sich dadurch auch nur ein neuer Besucher in die Pampa locken lässt.

  • FBG FBG 22.05.2007 11:20 Uhr SUPPORTER
    Zitat:
    Mit der Formel 1 schreibt der Nürburgring Millionenverluste - das will das Management mit einer "Erlebniswelt" ausgleichen. Die Anwohner sind skeptisch - weil auch Manager am Werk sind, die schon in Bremen beim Space Park Millionen versenkt haben.
    SpOn zu Erlebniswelt Nürburgring


    reiterhof, golfplatz, flaniermeile ....

  • Droogandleader Droogandleader 22.05.2007 11:26 Uhr
    Ja, die Anwohner und vom Ring abhängigen machen sich große Sorgen. Zurecht wie ich finde. Schuster bleib bei deinen Leisten.

  • Punk1 Punk1 22.05.2007 11:29 Uhr
    da sind wieder irgendwelche Tunichtgute am Werk, die alles als "Event" aufziehen wollen.

    Nürburgring-Tycoon.... und wenns schiefgeht, wirds deinstalliert und ich spiel was anderes...

  • Droogandleader Droogandleader 22.05.2007 11:34 Uhr
    Ja das ist wiklich unglaublich. Vor allem da noch keine konkreten Pläne stehen und Investoren feststehen.
    Die schaffens noch und wirtschaften den Ring zu Grunde.

    Wer die Zeche zahlt ist jetzt schon klar, nämlich diejenigen die den Ring auch bisher finanziert haben. Motorsport begeisterte Fans und Hobby fahrer, Rennteams, Autoindustrie. Und die werden das auch nciht auf alle ewigkeit tun sondern sich anch alternativen umscaheun wenn die Kosten für sie explodieren.

  • Droogandleader Droogandleader 15.07.2007 21:09 Uhr
    Zitat:

    Der Nürburgring erhält ab Herbst ein neues Gesicht. Die Strecke in der Eifel wird zu einem ganzjährigen Freizeit- und Businesszentrum ausgebaut. Als Rennstrecke bleibt "der Ring" aber weiter bestehen. [...] Das Investitionsvolumen des Projekts beträgt rund 150 Millionen Euro. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2009 geplant.


    Von der Achterbahn und dem Golfplatz scheint aufeinmal keine Rede mehr zu sein ...

    Hoffen wir mal das die Bagger am 22. Juli kein Millionen-Grab ausheben.

  • Octi Octi 15.07.2007 21:18 Uhr
    entlang der start/zielgeraden kann doch nur da sein wo die bändelausgabe und das titty twister ist, oder?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben