Hurricane/Southside Festival 2007

eröffnet von nima am 04.09.2006 15:23 Uhr
3.593 Kommentare - zuletzt von Wurzelpeter

3.593 Kommentare
« Seite 2 von 144 »
Kaan
Kaan
04.09.2006 19:57Supporter

er hat bestimmt zwei PCs, damit sich seine beiden Persönlichkeiten nicht ständig streiten auf welche Website sie nun gehen wollen
[addsig]

NoelGallagher
04.09.2006 20:19Supporter

Zitat:


nima schrieb:
möglichen kandidaten wären ja wohl:

- pearl jam
- smashing pumpkins
- red hot chili peppers
- foo fighters

diese wurden auch von folkert koopmanns als wunsch- und/ oder evtl(?) möglich kandidaten bestätigt.


Wo eigentlich? Pearl Jam hat er mal als Traum genannt. Und den Rest? Gab's da irgendein aktuelles Statement zu?

Zu meinem "Bruder" sage ich nix. Wie kann man sich nur nach einem solchen Proleten wie Liam benennen? [addsig]

nima
04.09.2006 21:20Supporter

diese bands hat er vor einigen monaten in einem visions-interview genannt. aber auch nichts konkretes. er meinte nur, dass er diese bands gerne im nächsten jahr hätte

[addsig]

frusciantefan
04.09.2006 21:49

Also ich persönlich verwette ja fast meinen Arsch darauf, dass nächstes Jahr wieder die Beatsteaks spielen.

Chili Peppers wäre natürlich traumhaft, aber das ist so ne Sache. Schon möglich, dass sie nächstes Jahr im Sommer nochmal für ausgewählte Festivals wiederkommen. Aber dann auch wieder nicht. 50-50.

svenf
04.09.2006 22:03

Zitat:


frusciantefan schrieb:
Also ich persönlich verwette ja fast meinen Arsch darauf, dass nächstes Jahr wieder die Beatsteaks spielen.


Oh das ist gefährlich, frag mal Nima.

LiamGallagher
04.09.2006 23:56

Erstmal: Nein, ich bin nicht der Noel. Aber guter Musikgeschmack.

Die Peppers hat er in dem Interview nicht genannt, das ist frei erfunden. Würden das Budget auch total sprengen.

Foo Fighters werden bestimmt nicht mehr im Sommer touren.

Smashing Pumpkins spielen, sofern es wirklich mit der Reunion klappt, bestimmt beim Ring. Wenn MLK diese unbedingt will, bekommen sie diese auch.

Pearl Jam wäre traumhaft für Koopmanns (seine Lieblingsband), aber ich glaube nicht, dass sie außer Leeds/Reading noch Festivals spielen werden.

Meine Bandtipps für's nächste Southside:

Beastie Boys (neues Album, der typische Non-Rock Headliner, so einen gibt's immer)
Bloc Party
Kaiser Chiefs
The Killers
(alle neue Alben demnächst)
David Bowie oder The Cure als Headliner (beide mit Tourplänen bzw. neuem Album), aber nicht beide.
Placebo beendet ihre FKP-Tour bestimmt wieder am Southside.
Portishead, neues Album, null RaR relevant (siehe Sigur Rós)

Mando Diao und Hives werden nächstes Jahr zu 99 % wieder bei RaR spielen, die wechseln sich immer ab mit RaR/Southside.

Beatsteaks sind FKP Stammband, könnte aber auch für MLK ziemlich wichtig sein, weil es nächstes Jahr an deutschen Bands nicht viele "große" geben wird. Seeed, Helden, Sportfreunde, Brote...alle übertourt. ---> Pause nächstes Jahr.

An Radiohead glaube ich nicht so recht.


05.09.2006 00:39

Zitat:


FieserFriese schrieb:
Ich klink mich dann im März hier ein wenn es
sinnvoll ist über Namen zu reden.


Viel Spaß bis dahin Jungs. Ist ein köstlicher Thread.

Bowie oder The Cure.
Hives oder Mando Diao.

Schmeiß dann noch ein Massive Attack oder NiN in
die Runde.

Oder wie wäre es noch mit einem Coldplay oder Björk
/ Moloko ?

Zitat:

Punk1 schrieb:
na toll... jetzt haben wir bei Ringrocker schon ne
Gerüchteküche fürs Hurricane, aber noch nicht mal
ne eigene, obwohl der Ring viel früher ist.. *möpp*


Amen. Scheiß Headlinerdiskutierer

martinzinnecker
05.09.2006 00:48

Zitat:


LiamGallagher schrieb:
Erstmal: Nein, ich bin nicht der Noel. Aber guter Musikgeschmack.

Die Peppers hat er in dem Interview nicht genannt, das ist frei erfunden. Würden das Budget auch total sprengen.

Foo Fighters werden bestimmt nicht mehr im Sommer touren.

Smashing Pumpkins spielen, sofern es wirklich mit der Reunion klappt, bestimmt beim Ring. Wenn MLK diese unbedingt will, bekommen sie diese auch.

Pearl Jam wäre traumhaft für Koopmanns (seine Lieblingsband), aber ich glaube nicht, dass sie außer Leeds/Reading noch Festivals spielen werden.

Meine Bandtipps für's nächste Southside:

Beastie Boys (neues Album, der typische Non-Rock Headliner, so einen gibt's immer)
Bloc Party
Kaiser Chiefs
The Killers
(alle neue Alben demnächst)
David Bowie oder The Cure als Headliner (beide mit Tourplänen bzw. neuem Album), aber nicht beide.
Placebo beendet ihre FKP-Tour bestimmt wieder am Southside.
Portishead, neues Album, null RaR relevant (siehe Sigur Rós)

Mando Diao und Hives werden nächstes Jahr zu 99 % wieder bei RaR spielen, die wechseln sich immer ab mit RaR/Southside.

Beatsteaks sind FKP Stammband, könnte aber auch für MLK ziemlich wichtig sein, weil es nächstes Jahr an deutschen Bands nicht viele "große" geben wird. Seeed, Helden, Sportfreunde, Brote...alle übertourt. ---> Pause nächstes Jahr.

An Radiohead glaube ich nicht so recht.


Ich stimme dir das größtenteils zu, die Beastie Boys könnten auch gut nen Alternahead am Ring abgeben, wäre nicht das erste mal, dass ne Band die nicht viel mim Rock am Hut hat da spielt, Pearl Jam ist natürlich die große Frage nächsten Sommer, mal abwarten was da passiert, sicherlich ein Kandidat für beide Festivals.
Was die deutschen Bands angeht denke ich nicht, dass nur weil sie so viel getourt haben nächstes Jahr keine Chance besteht, ich denke, dass Fettes Brot, Seeed und die Helden immer Kandidaten für beide Festivals sind.
Achja, meiner Meinung nach passen die Pumpkins viel besser aufs Southside als an den Ring, aber damit stehe ich bestimmt ziemlich alleine hier...

LiamGallagher
05.09.2006 01:04

Zitat:


FieserFriese schrieb:
Ich klink mich dann im März hier ein wenn es
sinnvoll ist über Namen zu reden.


Die ersten Headliner werden schon jetzt gebucht sein. Nicht umsonst war Depeche Mode schon am Tag nach Ende des 2005er RaR "klar".

David Bowie hat schon eine Tour angekündigt und spielt auf einem Festival ca. zwei Wochen vor dem Southside 2007...

Ich habe die Maximo Park Tour im letzten Herbst besucht und konnte mit dem Sänger danach ein bisschen reden. Sie waren damals schon für's Southside fest gebucht, über 5 Monate vor den ersten Bandbestätigungen.

Im Gegenteil, jetzt gerade läuft die heisse Phase der "Bandsuche", im März ist schon längst alles vorbei. Da wartet man nur noch auf die letzten Unterschriften der letzten "Trödler".

A. Lieberberg fliegt in den nächsten Wochen nach England und in die USA, um die ersten Bands zu buchen. Und in einer derart frühen Phase fliegt er bestimmt nicht dorthin, um eine Clubstage Nachmittagsband zu buchen.


StonedHammer
StonedHammer
05.09.2006 08:10

Zitat:


martinzinnecker schrieb:
[quote]
LiamGallagher schrieb:
Erstmal: Nein, ich bin nicht der Noel. Aber guter Musikgeschmack.

Die Peppers hat er in dem Interview nicht genannt, das ist frei erfunden. Würden das Budget auch total sprengen.

Foo Fighters werden bestimmt nicht mehr im Sommer touren.

Smashing Pumpkins spielen, sofern es wirklich mit der Reunion klappt, bestimmt beim Ring. Wenn MLK diese unbedingt will, bekommen sie diese auch.

Pearl Jam wäre traumhaft für Koopmanns (seine Lieblingsband), aber ich glaube nicht, dass sie außer Leeds/Reading noch Festivals spielen werden.

Meine Bandtipps für's nächste Southside:

Beastie Boys (neues Album, der typische Non-Rock Headliner, so einen gibt's immer)
Bloc Party
Kaiser Chiefs
The Killers
(alle neue Alben demnächst)
David Bowie oder The Cure als Headliner (beide mit Tourplänen bzw. neuem Album), aber nicht beide.
Placebo beendet ihre FKP-Tour bestimmt wieder am Southside.
Portishead, neues Album, null RaR relevant (siehe Sigur Rós)

Mando Diao und Hives werden nächstes Jahr zu 99 % wieder bei RaR spielen, die wechseln sich immer ab mit RaR/Southside.

Beatsteaks sind FKP Stammband, könnte aber auch für MLK ziemlich wichtig sein, weil es nächstes Jahr an deutschen Bands nicht viele "große" geben wird. Seeed, Helden, Sportfreunde, Brote...alle übertourt. ---> Pause nächstes Jahr.

An Radiohead glaube ich nicht so recht.


Ich stimme dir das größtenteils zu, die Beastie Boys könnten auch gut nen Alternahead am Ring abgeben, wäre nicht das erste mal, dass ne Band die nicht viel mim Rock am Hut hat da spielt, Pearl Jam ist natürlich die große Frage nächsten Sommer, mal abwarten was da passiert, sicherlich ein Kandidat für beide Festivals.
Was die deutschen Bands angeht denke ich nicht, dass nur weil sie so viel getourt haben nächstes Jahr keine Chance besteht, ich denke, dass Fettes Brot, Seeed und die Helden immer Kandidaten für beide Festivals sind.
Achja, meiner Meinung nach passen die Pumpkins viel besser aufs Southside als an den Ring, aber damit stehe ich bestimmt ziemlich alleine hier...
[/quote]

also helden brauch man doch jetzt net echt schon wieder, außerdem wäre das ein abstieg am ring nochmal head? niemals!
seeed wenn überhaupt ring, da sie dieses jahr alle scorpio festivals ausgeschöpft haben und es ist schon langweilig genug alle 2 jahre das selbe, aber jedes jahr?

david bowie hat eh noch was am sosi gut zu machen, der rest ist auch einleuchtend aber wirklich auch nixmehr besonderes und sp, pj und bb werden dann wohl die gagenabzocker werden können, sofern sie wirklich festivals spielen.

nima
05.09.2006 09:16Supporter

Zitat:


frusciantefan schrieb:
Also ich persönlich verwette ja fast meinen Arsch darauf, dass nächstes Jahr wieder die Beatsteaks spielen.



neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin!!!!!!!!!!!!!!!
tu das nicht. du wirst es bereuen

oh mann was habe ich hier nur angerichtet[addsig]

frusciantefan
05.09.2006 14:13



jo, ich hab letztes jahr auch im herbst irgendwann mit gerne poets (tomte-manager) geredet, da waren tomte auch fürs hurricane/southside und für ring und park fest gebucht, laaang laang bevor sie für eins der beiden bestätigt wurden (bei rar kamen sie ja dann erst mit dem "zweiten schwung")

ignition
21.09.2006 18:28

Zitat:


nima schrieb:
[quote]
frusciantefan schrieb:
Also ich persönlich verwette ja fast meinen Arsch darauf, dass nächstes Jahr wieder die Beatsteaks spielen.



neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin!!!!!!!!!!!!!!!
tu das nicht. du wirst es bereuen

oh mann was habe ich hier nur angerichtet
[/quote]

Die Beatsteaks haben auf dem Hurricane 2005 und Highfield 2006 ne Mordsshow geliefert. Beide Konzerte haben mir gefallen.
Allerdings will ich persönlich, dass sie jetzt mal nächstes jahr nicht so derbe die deutschen festivals besuchen, am besten gar keins.
Ne ausgiebige Hallentour wäre angebracht!

Bumann
21.09.2006 19:13

Zitat:


ignition schrieb:
...
Ne ausgiebige Hallentour wäre angebracht!


Jawoll!!!

frusciantefan
23.09.2006 19:22

beides wird passieren. sehr ausgiebige hallentour. und das hurricane werden sie wohl sehr wahrscheinlich spielen. woher ich das alles weiß, weiß der geier.

Matzee
24.09.2006 09:39

Zitat:


LiamGallagher schrieb:
[quote]
FieserFriese schrieb:
Ich klink mich dann im März hier ein wenn es
sinnvoll ist über Namen zu reden.


Die ersten Headliner werden schon jetzt gebucht sein. Nicht umsonst war Depeche Mode schon am Tag nach Ende des 2005er RaR "klar".

David Bowie hat schon eine Tour angekündigt und spielt auf einem Festival ca. zwei Wochen vor dem Southside 2007...

Ich habe die Maximo Park Tour im letzten Herbst besucht und konnte mit dem Sänger danach ein bisschen reden. Sie waren damals schon für's Southside fest gebucht, über 5 Monate vor den ersten Bandbestätigungen.

Im Gegenteil, jetzt gerade läuft die heisse Phase der "Bandsuche", im März ist schon längst alles vorbei. Da wartet man nur noch auf die letzten Unterschriften der letzten "Trödler".
(..)
[/quote]
Jo das stimmt. Tomte war für Southside 2004 auch schon Okt. 2003 fest (und wahrscheinlich noch früher). Das sind 8 Monate vorher.. für eine Band die damals noch nicht wirklich groß war

Helmut-Seubert
24.09.2006 11:01Supporter

Die Beastie Boys kommen mit sicherer Wahrscheinlichkeit nicht!
Bis zum nächsten Sommer ist zwar das Album fertig, aber dann steht erstmal eine ausgedehnte USA Tour auf dem Programm... Vielleicht 2008.

ignition
10.10.2006 21:46

Zitat:


nima schrieb:

...möglichen kandidaten wären ja wohl:

- pearl jam
- smashing pumpkins
- red hot chili peppers
- foo fighters

diese wurden auch von folkert koopmanns als wunsch- und/ oder evtl(?) möglich kandidaten bestätigt.



So wie der Trend momentan liegt, kann man Pearl Jam und die Smasing Pumpkins schon mal streichen. Sind ja schon so gut wie Ring/Park-bestätigt.

Hoch im Kurs stehen dafür die Foo Fighters fürs Hurricane/Southside um so mehr!
Wenn man der Gerüchteküche glauben schenkt, dann wären die Foo Fighters mit ihrem Akustikset fürs Open Air St Gallen gebucht worden sein. Dies findet eine Woche nach dem Hurricane/Southside statt....

Und RHCP, da kann man so viel spekulieren wie man will. Die werden mit sicherheit nicht kommen.

Headlinertaugliche Bands die noch fürs Festivaljahr 07 realistisch wären, wären mit hoher sicherheit REM und The Killers.

Slipknot1
10.10.2006 21:58

Zitat:


ignition schrieb:
[quote]
nima schrieb:

...möglichen kandidaten wären ja wohl:

- pearl jam
- smashing pumpkins
- red hot chili peppers
- foo fighters

diese wurden auch von folkert koopmanns als wunsch- und/ oder evtl(?) möglich kandidaten bestätigt.



So wie der Trend momentan liegt, kann man Pearl Jam und die Smasing Pumpkins schon mal streichen. Sind ja schon so gut wie Ring/Park-bestätigt.

Hoch im Kurs stehen dafür die Foo Fighters fürs Hurricane/Southside um so mehr!
Wenn man der Gerüchteküche glauben schenkt, dann wären die Foo Fighters mit ihrem Akustikset fürs Open Air St Gallen gebucht worden sein. Dies findet eine Woche nach dem Hurricane/Southside statt....

Und RHCP, da kann man so viel spekulieren wie man will. Die werden mit sicherheit nicht kommen.

Headlinertaugliche Bands die noch fürs Festivaljahr 07 realistisch wären, wären mit hoher sicherheit REM und The Killers.


[/quote]

Oh man ich HOFFE das

- pearl jam
und
- smashing pumpkins

nicht zu RAR/RIP kommen werden. Und die Foos zum RAR.

ignition
10.10.2006 22:00

Zitat:


Slipknot1 schrieb:
[quote]
ignition schrieb:
[quote]
nima schrieb:

...möglichen kandidaten wären ja wohl:

- pearl jam
- smashing pumpkins
- red hot chili peppers
- foo fighters

diese wurden auch von folkert koopmanns als wunsch- und/ oder evtl(?) möglich kandidaten bestätigt.



So wie der Trend momentan liegt, kann man Pearl Jam und die Smasing Pumpkins schon mal streichen. Sind ja schon so gut wie Ring/Park-bestätigt.

Hoch im Kurs stehen dafür die Foo Fighters fürs Hurricane/Southside um so mehr!
Wenn man der Gerüchteküche glauben schenkt, dann wären die Foo Fighters mit ihrem Akustikset fürs Open Air St Gallen gebucht worden sein. Dies findet eine Woche nach dem Hurricane/Southside statt....

Und RHCP, da kann man so viel spekulieren wie man will. Die werden mit sicherheit nicht kommen.

Headlinertaugliche Bands die noch fürs Festivaljahr 07 realistisch wären, wären mit hoher sicherheit REM und The Killers.


[/quote]

Oh man ich HOFFE das

- pearl jam
und
- smashing pumpkins

nicht zu RAR/RIP kommen werden.
[/quote]


dann stell dich schon mal drauf ein, dass man dich in ein paar Wochen richtig derbe enttäuschen wird ^^

LiamGallagher
10.10.2006 23:14

So wie es im Moment aussieht ist 2007 für alle genug gutes da.

Ring wohl mit:

Aerosmith
Pearl Jam
Smashing Pumpkins
KoRn
Linkin Park
The Hives (wechseln sich seit Jahren mit So/Hu ab)
Muse (ganz bestimmt!)
Sepultura Reunion
vllt. ja auch AC/DC oder Iron Maiden, laut Gerüchten.

bleiben noch jede Menge Bands "übrig", die anscheinend touren sollen:

Coldplay (Werchter will sie, auch ne Woche nach So/Hu)
Radiohead
Travis
The Cure
R.E.M.
Red Hot Chili Peppers
Incubus
Jimmy Eat World
Massive Attack
The Chemical Brothers
The Prodigy
Underworld
Audioslave
The Killers
Foo Fighters
Beatsteaks
Placebo

Unglaublicher Markt an "großen" Bands dieses Jahr.

Anzeige
Anzeige