Streaming-Tipps Quelle: ARD Mediathek 30:00 Teilen

Diese Seite teilen


Popmusik und Klimawandel

Popmusik und Klimawandel

Was tut die Musikbranche eigentlich für das Klima? Dass große Festivals den Stromverbrauch und das Müllaufkommen von Kleinstädten haben, ist längst bekannt. Der Stromverbrauch durch Musikstreaming ist gigantisch. Welche grünen Konzepte hat die Musikindustrie? Und reichen sie aus? "Tracks" holt sich Antworten u.a. von Brian Eno, Kat Frankie, den Giant Rooks und Luisa Neubauer.

Auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum jeweiligen Anbieter wie bspw. Eventim oder Amazon und weiteren Partnern. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!