Festivals United
image

Michael Patrick Kelly eröffnet KSK Music Open 2019 in Ludwigsburg

Mike KunzMike Kunz, 20.10.2019

Mike Kunz

Mike Kunz
20.10.2019

Die Ludwigsburger KSK Music Open 2019 starten am Donnerstagabend, den 25. Juli mit der jährlichen Auftaktveranstaltung. Das erste Konzert in diesem Rahmen gebührte dabei Sänger, Songwriter und Gitarrist Michael Patrick Kelly. Als perfekte Location für dieses außergewöhnliche Konzert diente das Ludwigsburger Schloss. Im Ludwigsburger Hochsommer pilgerten die Zuschauer bei teilweise über 40 Grad gemütlich zum Ludwigsburger Schloss, in dem das Konzerterlebnis stattfand. Um 20:30 Uhr begann das Intro zur Show und Michael Patrick Kelly betrat kurz danach zum Song "Lazarus" die Bühne vor einer großen LED-Leinwand. Diese quittierte dann leider im Laufe des Abends irgendwann ihren Dienst. Es war ihr wohl zu warm. An seiner Seite hatte der Sänger eine Liveband, der man ihr Spielfreude deutlich anmerkte.

Der Hochsommer war endlich da – bei teilweise über 40 Grad schlenderten die Besucher gemütlich zum Ludwigsburger Schloss, wo um 20:30 Uhr dann das das Intro zum ersten Konzertabend begann. Michael Patrick Kelly betrat kurz danach zum Song „Lazarus“ die Bühne und trat vor eine großen LED-Leinwand. Als musikalische Unterstützung hatte der beliebte Solo-Sänger – berühmt geworden als Mitglied der Kelly Family – eine Liveband, der man ihre Spielfreude deutlich anmerkte.

 

(stagr / Mike Kunz)
(stagr / Mike Kunz)

Die Zuschauer zeigten sich in bester Laune, im gesamten Bereich vor der Bühne wurde gesungen, getanzt und man hielt die mitgebrachten Fahnen und Schilder hoch. Eines der Schilder sorgte gar dafür, das Kelly in einem seiner Song den Text vergaß, während er darauf den Text versuchte zu lesen. Darauf stand:

„Meine Frau liebt mich und dich. Von mir hat Sie vier Kinder. Von dir möchte Sie nur ein Selfie.“

Sogleich begab der charismatische Sänger sich nach unten zu den Fans und gewährte der Frau den Wunsch. Total sympathisch. Der Ehemann schoß ein Bild nach dem anderen. Aber auch während des restlichen Konzerts suchte Kelly immer wieder die Nähe seines Publikums.

Gänsehaut-Momente kamen dabei auch nicht zu kurz, z. B. als der Song „Higher Love“ gespielt wurde. Michael Patrick Kelly saß am Klavier und das Publikum sang jede Strophe textsicher mit. Dabei gingen Handy und Feuerzeuge in die Luft.

(stagr / Mike Kunz)
(stagr / Mike Kunz)

Band und Sänger gaben knappe zwei Stunden lang Vollgas. Mit dem Song „Shake Away“ gab es nochmal ordentlich Power, denn der hatte für Kelly eine besondere Bedeutung. Damit schloss er auf dem Album „Human“ mit seiner Vergangenheit ab.

Zum großen Finale schossen Konfettischlangen in die Höhe und bei der zweiten Verlängerung des Songs machte sich Kelly auf, für ein letztes Mal durch das Publikum.

(stagr / Mike Kunz)
(stagr / Mike Kunz)

Mike Kunz Mike Kunz München

Der aus dem Süden Deutschlands stammende Mediengestalter ist seit 2014 als Konzertfotograf unterwegs. Von kleinen Clubs über Hallen bis zu großen Festivals, alles hat für Ihn den gleichen Reiz. Der Versuch die Musik und die Atmosphäre in Bildern festzuhalten.