Festivals United

Reload Festival 2021: Bands fürs Metal-, Punk- & Hardcore-Open Air

Julia LangmaackJulia Langmaack, 06.07.2020

Julia Langmaack

Julia Langmaack
06.07.2020

Vom 19. bis 21. August 2021 startet das Reload Festival 2021 in Niedersachsen in eine nächste Runde – nachdem die Ausgabe 2020 aufgrund der Auswirkungen rund um das Coronavirus (COVID-19) leider abgesagt werden musste.

Für das dreitägige Festival wird auch im nächsten Jahr die Stadt Sulingen als Location dienen. Knapp 12.000 Besucher können nach einjähriger Abstinenz dann endlich wieder zu Rock-, Metal-und Punk-Musik nationaler und internationaler Top-Acts feiern. Hinzu kommt das entspannte Camping am Fahrzeug mit jeder Menge Gleichgesinnten – es ist kurzum ein Festival ohne Schnickschnack, aber mit allem, was Festivals wirklich gut macht.

Als Künstler für das Reload Festival 2021 Line-Up sind bereits Testament, As I Lay Dying, Gloryhammer, Fever 333, Static-X, Dark Tranquillity, Jinjer, Lacuna Coil, Life Of Agony, Bleed from Within, Born from Pain, Stray from the Path und viele mehr bestätigt. Der Veranstalter wird aber schon bald weitere Namen nennen.

View this post on Instagram

Liebe Reload-Fans, vielen Dank für eure Geduld! Das Warten hat nun ein Ende – wie versprochen kommen hier die Infos zu euren Tickets für das Reload 2020 und ein erster Ausblick auf 2021! 1. Tickets: Bei allen Vorverkaufsstellen habt ihr zwei Optionen: Ihr könnt eure Tickets auf das Reload 2021 umbuchen lassen oder euer Geld zurückbekommen. Die Verfahren dafür sind bei den verschiedenen Anbietern leider unterschiedlich, die Infos dazu findet ihr unter „Tickets“ auf https://www.reload-festival.de/infos. Lest den für euch relevanten Abschnitt bitte sorgfältig durch, bei Fragen wendet euch an [email protected] Wenn ihr direkt bei uns im Shop bestellt habt, sollte dazu in den nächsten Augenblicken eine Mail bei euch eintreffen. Wir freuen uns natürlich über alle, die sich dafür entscheiden, uns zu unterstützen und direkt ihren Besuch auf dem Battlefield im August 2021 bestätigen, können aber auch verstehen, wenn ihr damit noch warten wollt. Wir können eine leichte Preiserhöhung noch nicht ausschließen. Wenn ihr euer 2020er-Ticket umbucht, seid ihr natürlich auf der sicheren Seite. Unabhängig davon, wie eure Wahl letztlich ausfällt, bitten wir euch, sie so schnell es euch möglich ist vorzunehmen, damit wir eine sichere Planungslage haben. 2. Bands: Natürlich sind wir mit so gut wie allen Bands, die 2020 spielen sollten, im Gespräch und wir sind zuversichtlich, dass wir hier bald auch weitere Bestätigungen veröffentlichen können. Diejenigen, die bereits bestätigen konnten, seht ihr unten, über die weiteren Entwicklungen halten wir euch natürlich auf dem Laufenden! 3. Vorverkauf 2021: Wenn ihr noch kein Ticket habt, aber gerne zum Reload 2021 kommen wollt, könnt ihr euch ab jetzt unter https://www.reload-festival.de/shop eindecken! Derzeit kosten sie 99 € inkl. Gebühren, eine leichte Erhöhung können wir wie gesagt noch nicht ausschließen. 4. Supporter Merch: Wenn ihr Lust auf exklusives Supporter Merch habt, könnt ihr unter https://www.reload-festival.de/shop noch bis zum 12. Juni eure Bestellung vornehmen! Das erstmal soweit. Wir hören voneinander – bis dahin: Bleibt gesund! Und: Danke für eure Unterstützung! Euer Reload-Team #thisisreload #reload

A post shared by Reload Festival Official (@reloadfestivalofficial) on

Reload Festival 2021 – Line-up

100 Kilo Herz, As I Lay Dying, Bleed From Within, Born From Pain, Controversial, Crushing Caspars, Darkest Hour, Dark Tranquillity, Die Kassierer, Dirty Shirt, Emily Falls, Fever 333, Gloryhammer, H2O, Heavysaurus, Jinjer, Kiez Live, Lacuna Coil, Life Of Agony, Mr. Irish Bastard, Municipal Waste, Our Hollow Our Home, Perkele, Phil Campbell And The Bastard Sons plays Motörhead, Pro-Pain, Russkaja, Sibiir, Smoke Blow, Static-X, Stray From The Path, Superstarfuckers, Tankard, Tears For Beers, Terror, Testament, The Black Dahlia Murder, Watch Out Stampede

Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter

Reload Festival 2021 – Ticketinfos

Wer dabei sein will, findet Tickets für 99,00 Eup (inkl. Camping und Gebühren) direkt im festivaleigenen Ticketshop auf reload-festival.de. Dort finden sich auch die Informationen zur Bearbeitung der bereits für 2020 erworbenen Karten.

Was denkst du? Hier geht’s zur Diskussion zum Reload Festival 2021 in unserer Festival Community. Wir freuen uns über deinen Input und deine Meinung!

 


Foto Header: Veranstalter

Julia Langmaack Julia Langmaack Vechelde

Julia ist eigentlich vier Julias: Sie ist Julia, die Mediengestalterin, die seit 20 Jahren in der Werbewelt unterwegs ist. Julia, die Texterin. Julia, die Fotografin. Und Julia, die Inhaberin von stagr.de