Festivals United
image

Erste Bands beim Juicy Beats Festival 2020

RedaktionRedaktion, 05.11.2019

Redaktion

Redaktion
05.11.2019

Auch zur 25. Auflage des Juicy Beats Festivals werden wieder über 150 Acts an zwei Tagen auf etlichen Bühnen im Dortmunder Westfalenpark auftreten.

Nachdem der erste Headliner Alligatoah bereits vor einigen Tagen bekanntgegeben wurde, haben die Veranstalter heute gleich ein Dutzend neuer Acts präsentiert. Zum 25. Jubiläum dürfen sich die Fans auf Acts wie Kummer, Faber, Apache 207, 102 Boyz, Lari Luke, Drunken Masters, Miwata, Team Rhythmusgymnastik, Joey Bargeld, Blond, Mavi Phoenix und Tube & Berger freuen.

Juicy Beats Festival

Was 1996 im kleinen Club eines Freizeitzentrums in einer Dortmunder Nebenstraße begann, hat sich zum größten, freien und unabhängigen Musik-Open Air im Ruhrgebiet entwickelt. Neben dem abwechslungsreichen Line-Up erwartet die Besucher in diesem Jahr laut Veranstalter ein Park, den sie so noch nicht gesehen haben. Denn nicht nur die Webseite, Flyer und Social Media Accounts des Juicy Beats zeigen sich in neuem Design, auch der Dortmunder Westfalenpark soll komplett neu dekoriert werden.

Das Juicy Beats Festival findet im kommenden Jahr zum 25. Mal statt. In den vergangenen Jahren waren unter anderem AnnenMayKantereit, Bilderbuch, Boys Noize, Casper, Cro, Deichkind, Editors, Fettes Brot, Fritz Kalkbrenner, Kraftklub, Marteria, Trailerpark und viele mehr am Start. Weitere Infos und die History findet ihr in unserem Festivalprofil.

Weitere Acts sollen bereits Anfang Dezember bekannt gegeben werden. Tickets für das Juicy Beats Festival können auf der Homepage des Festivals bestellt werden.

Was denkst du? Hier geht’s zur Diskussion zum Juicy Beats Festival 2020 in unserer Festival Community. Wir freuen uns über deinen Input und deine Meinung!

Redaktion Redaktion Berlin

Nicht alle Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit "Redaktion“ gekennzeichnet sein können. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text oder Line Up Updates handelt.