Festivals United
image

7 neue Acts für das Reload Festival 2020 in Sulingen bestätigt

Robert SchreiberRobert Schreiber, 04.11.2019

Robert Schreiber

Robert Schreiber
04.11.2019

Mit dabei ist auch die umstrittene kalifornische Metalcore-Band As I Lay Dying sowie Dark Tranquillity, The Black Dahlia Murder und viele mehr.

Darüber hinaus wurden heute auch Russkaja, Pro-Pain, Mr. Irish Bastard und Controversial für das Reload Festival 2020 bestätigt.

In einer ersten Welle Mitte Oktober haben die Veranstalter bereits die Teilnahme von Fever 333, Lacuna Coil, Static-X, Perkele, Smoke Blow, Die Kassierer, Darkest Hour, Tankard und Our Hollow Our Home bekanntgegeben.

As I Lay Dying

Im Jahr 2013 wurde As I Lay Dying Frontmann Tim Lambesis festgenommen, da er einen Auftragsmörder auf seine damalige Frau angesetzt hatte. Dumm nur, dass der vermeintliche Auftragskiller sich als verdeckter Ermittler entpuppte. Lambesis wurde 2014 wegen Anstiftung zum Mord zu sechs Jahren Haft verurteilt und im Dezember 2016 vorzeitig auf Bewährung entlassen. Anfang 2019 meldete sich die Band mit neuem Album „Shaped By Fire“ zurück.

Reload Festival

Das Reload Festival in Sulingen ist seit 2006 die kompakte Vollbedienung für Fans von Metal, Hardcore und Punk inklusive familiärer Atmosphäre. Eine Auswahl der besten Bands der harten Gangart auf einer Bühne, ganz ohne Überschneidungen!

In den vergangenen Jahren waren unter anderem Airbourne, Amon Amarth, Bullet For My Valentine, Dropkick Murphys, Enter Shikari, Five Finger Death Punch, Heaven Shall Burn, In Flames, Limp Bizkit, Papa Roach, Sabaton, Slash, Trivium und viele mehr am Start. Weitere Infos findet ihr in unserem Festivalprofil.

Im Jahr 2020 feiert das Festival sein 15-jähriges Jubiläum!

Weitere Acts werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Tickets für das Reload Festival 2020 sind ab 99,00 Euro bei unserem Partner Eventim erhältlich.

Was denkst du? Hier geht’s zur Diskussion zum Reload Festival 2020 in unserer Festival Community. Wir freuen uns über deinen Input und deine Meinung!

Robert Schreiber Robert Schreiber Berlin