Korn - Greatest Hits Vol.1

KoRn Forum: Diskussionen zu KoRn

eröffnet von RegularJohn am 12.08.2004 22:24 Uhr
26 Kommentare - zuletzt von stoph

shellshockRunnerdoKukkaKreeekRingPenisstyx90126
styx90126 und weitere Nutzer sprechen darüber

RegularJohn
12.08.2004 22:24

Hier schon mal die Tracklist:

(Reihenfolge kann sich noch ändern)
1. Word Up
2. Another Brick In The Wall
3. Y'all Want A Single
4. Right Now
5. Did My Time
6. Alone I Break
7. Here To Stay
8. Trash
9. Somebody Someone
10. Make Me Bad
11. Falling Away From Me
12. Got The Life
13. Freak On A Leash
14. Twist
15. A.D.I.D.A.S.
16. Clown
17. Shoots And Ladders
18. Blind
19. Freak On A Leash (Dante Ross Remix)

Zwei Coverversionen sind drauf. Zum Einen "Word up" von Cameo und "Another brick in the wall" von Pink Floyd.

RiotGrrrrl
12.08.2004 22:36

Zitat:
HR


Tusum schrieb:
Super. Kaufen, marsch, marsch!!!!!!! Smiley
HR

argh,sag das nich, tu mir das nich an *augenzuhalt*
/me hasst diese werbung Smiley

aber an sich alles nett Smiley[addsig]

Tusum
12.08.2004 22:49

Zitat:
HR


RiotGrrrrl schrieb:
[quote]
Tusum schrieb:
Super. Kaufen, marsch, marsch!!!!!!! Smiley
HR

argh,sag das nich, tu mir das nich an *augenzuhalt*
/me hasst diese werbung Smiley

aber an sich alles nett Smiley
[/quote]

Kannst du mir nochmal verzeihen???
In Zukunft werde ich versuchen andere Sprüche zu finden Smiley

RiotGrrrrl
12.08.2004 22:58

Zitat:
HR


Tusum schrieb:

Kein Problem Smiley
HR

wenn du hier eh scho rumgeisterst, wieso kommst du dann nich innen chat?[addsig]

sirprice
12.08.2004 23:57

faget und dead bodies everywhere fehtl... sonst ganz nett, gespannt bin ich ja mal aufs pink floyd cover "another brick in the wall"... kann ich mir von korn performed gar net vorstellen...

Comatose
22.10.2004 10:59

Bin n bisserl spät dran, ich weiß... aber gestern hab ich mir den Silberling geholt und wiiiiie feetttt ist denn der Pink Floyd Cover!!! Hammer! Schön ist auch die Live Bonus DVD....
19 Tracks + Live Bonus DVD von 35 Minuten... das ganze für nen normalen CD Preis.... find ich gooooil! Smiley

[addsig]

RegularJohn
22.10.2004 11:25

Also ich finde beide Coverversionen total fürn Arsch. Damit verspielen sich Korn im Moment den letzten Funken Respekt bei mir. Schade, das war mal eine vielversprechende Band

RiotGrrrrl
22.10.2004 13:29

also ich hab die scheibe (noch?) nich, aber das neue video und der song...also..ähm..ich sag mal..nicght so mein fall ... Smiley[addsig]

frankterhart
22.10.2004 14:27

Das einzig gute an Word up ist das Video. Sonst stimme ich RegularJohn zu das die Cover fürn Popo sind.

Comatose
23.10.2004 18:28

Also Word Up! is wirklich fürn arsch... aber Another brick in the wall !?!? Also bitte![addsig]

hidlen
25.10.2004 12:13

ich find das greatest hits geil....word up is auch richtig cool
man muss sich zwar am anfang etwas an den stil gewöhnen aber dann wirds immer besser.
the wall is jetz ned sooo geil....aber der rest. also die alten hits sind fein zusammengestellt

Ungolf_ASD
26.10.2004 12:49

Also so wirklich Hinter dem Ofen hervorlocken kann man mich mit den Coverversionen nicht. Bei den Titeln ist irgendwie nichts mehr von dem Typischen Korn Sound übriggeblieben...

Ansonsten kann ich ich eher die limitierte Version empfehlen, den da ist noch eine Bonus DVD mit einigen Live Titeln drauf.

Mandragora
26.10.2004 15:31

Das beste Cover dass ich je von Korn gehört hab ist "One" von Metallica, schade dass es nicht auf der Compilation drauf is´. Zum Hündchenvideo sag ich nur dass der Jon Davis langsam den Tittenkoller kriegt, liegts an seiner Ische?
Who knows?!

Scarface666
26.10.2004 16:41

Naja... mit der Dame ist er schon recht lange zu sammen, ja verheiratet.

Das Best Of ist für "Neufans" bestimmt ganz nett, nadere haben ihe eigene KoRn Best of doch eh schon im Schrank, hm?

Naja...das neue ist nett, mehr nciht udn das Video irgendwie geklaut,weiß jmd mehr ?

Gerry
12.11.2004 10:21

Kritik: Faltet die Hände zum Gebet, denn es ist an der Zeit Abschied zu nehmen. Die Ära des Nu-Metal neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Die große Schar der Alternative-Rock-Fans wendet sich neuen Bands und Stilen zu. Die alten Helden verkaufen immer weniger Platten und bekommen schon lange keine überschwänglichen Kritiken mehr. Eine Szene blutet aus wie viele andere Hypes zuvor auch. Doch halb so schlimm. Der nächste Trend steht bereits in den Startlöchern – wir wissen nur noch nichts davon.

Auch Korn haben sich entschlossen, die erste Dekade ihres Schaffens stilvoll abzuschließen, um sich ab 2005 neuen Herausforderungen zu stellen. Aus diesem Grund erscheint rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft eine umfassende „Greatest Hits“-CD mit limitierter Bonus-Live-DVD. Fan-Herz, was willst du mehr? Zehn Jahre, sechs Alben und 20 Millionen verkaufte Tonträger nach ihrem bahnbrechenden Debütalbum, das als Auslöser der New-Metal-Bewegung gilt, schließen Jonathan Davis (Vocals), Fieldy (Bass), David Silveria (Drums), James „Munky“ Shaffer (Gitarre) und Brian „Head“ Welch (Gitarre) das erste Kapitel ihrer Geschichte ab und fahren insgesamt 19 Songs als „Greatest Hits Vol. 1“ auf – darunter zwei nagelneue Tracks und ein Remix.

Auch wenn die Moral solcher „Best Of“-Werke durchaus angezweifelt werden kann, hat man sich bei der Zusammenstellung der Songs und der Album-Aufmachung wenigstens soviel Mühe gegeben, dass das Doppel-CD-Set für Komplettisten und Neueinsteiger zugleich einen Sinn ergibt. So werden in umgekehrter Reihenfolge der Veröffentlichung jeweils zwei bis vier Tracks der ersten sechs Korn-Alben in neu gemasterter Klangqualität auf den Hörer losgelassen. Von „Korn“ (1994) stammen die Songs „Clown” und „Shoots and ladders. „Life Is Peachy“ (1996) featured „Twist” und „A.D.I.D.A.S.”. „Follow The Leader“ (199Smiley beherbergte „Got the life” und „Freak on a leash”, das auch als Remix von Dante Ross vertreten ist. „Issues“ (1999) ist mit „Trash“, „Somebody someone“, „Make me bad” und „Falling away from me” an Bord. Von „Untouchables“ (2002) nahm man „Alone I break” und „Here to stay” und vom letzten Studioalbum „Take A Look In The Mirror“ (2004) gibt es ein Wiederhören mit „Did my time“, „Right now” und „Y´all want a single”.

Die Könige der tiefergestimmten, siebensaitigen Monster-Gitarren (man höre nur „Blind“ oder „Did my time“) liefern eine amtliche Hit-Sammlung ab, die mit zwei neuen Tracks zugleich einen Wink auf das kommende Album gibt. Angeblich wollen Korn ein reines Cover-Album produzieren, dessen Vorboten „Word up!“ (im Original stammt der 18 Jahre alte Song von One-Hit-Wonder Cameo) und der Pink-Floyd-Klassiker „Another brick in the wall“ sind. Beide Songs bleiben dicht an den Originalversionen. Lediglich die brettharten Gitarren verraten das neue Zuhause der beiden 80er Jahre Tracks, die zwei nette Dreingaben zu einem pickepacke vollen Album sind.

Durch die rückläufiger Verkaufszahlen hat im Nu-Metal-Bereich so was wie eine natürlich Auslese eingesetzt. Nur die Besten werden überleben. Und Korn werden hoffentlich dazugehören. Deshalb lasst und auf weitere zehn Jahre anstoßen und nochmals im Chor die prägnanteste Zeile aus dem Song „Right now“ anstimmen: „I fuckin’ hate you!!!!”

Anspieltipps:


Blind
Right now
Got the life
Y´all want a single
Shoots and ladders
Somebody someone
Another brick in the wall (Parts 1, 2 , 3)


Gerry
24.12.2004 21:38

also another brick in the wall hab ich letztens auf viva gesehen und muss schon sagen, egal wer diesen song spielt, der song ist so genial und auch von korn hört sich so dermaßen geil an... allein die baßläufe ein wahnsinn.

Smiley

Kaan
Kaan
02.01.2005 20:19AdminSupporter

toll nur dass die Bassläufe 1 zu 1 vom Original kopiert sind... deshalb wird Korn es wohl auch nie Live spielen - weil da keiner in der Lage ist so zu spielen... die haben meiner Meinung nach NUR die Gesangparts geändert... hört euch das Original (nicht remastered) und dann Korn und dann wieder das Original an... dann wird's nur zu offensichtlich...

Gerry
02.01.2005 22:14

irgendwie aber ein widerspruch oder?

ich mein, wenn jemand eine coverversion aufnimmt, live spielt, dann ist er doch eigentlich schon dazu in der lage oder?

und da das video in meinen augen schon von nem live-mitschnitt ist, kann ich mir schon vorstellen, das korn es spielen kann.

und haben sie nicht another brick in the wall live gespielt, als sie in deutschland waren? da hat damals sogar die mtv news darüber einen ausschnitt von genau diesem song gebracht.

  • zuletzt von rockimpott2012
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 03.02.2022 17:25 Uhr von Madpad77
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads
  • zuletzt am 11.11.2021 17:25 Uhr von masterofdisaster666
    in Artists & Bands