Pearl Jam - Dark Matter

Pearl Jam Forum: Diskussion zum Album Dark Matter

eröffnet von AcidX am 13.02.2024 07:38 Uhr
24 Kommentare - zuletzt von JackD

MeteoraBrodelMMPconcertfreakKreeekpeach
peach und weitere Nutzer sprechen darüber

AcidX
AcidX
13.02.2024 07:38

Album heißt Dark Matter und kommt am 19.04.24

Tracklist:
1. Sacred Of Fear
2. React, Respond
3. Wreckage
4. Dark Matter
5. Won’t Tell
6. Upper Hand
7. Waiting For Stevie
8. Running
9. Something Special
10. Got To Give
11. Setting Sun

apfelschorle
14.02.2024 15:57

Machen wir hier mit den Preisen weiter, 39,99 € (bei JPC) für 'ne Einzel-LP, bin ich genau so raus, wie beim Konzert.

Icon1LinusVanPelt gefällt das
kesorm
14.02.2024 20:58

Leider ist 40€ für n neues Album auf Vinyl doch nichts extremes mehr. 34,99€ ist da ja mittlerweile der normale Preis für halbwegs angesagte Künstler. Gerade auf den großen Labeln.

Hier find ich's übertrieben Pearl Jam Gier zu unterstellen.

Der neue Song gefällt mir übrigens sehr gut.

AcidX
AcidX
14.02.2024 21:30·  Bearbeitet

Okayer Song.
Aber doch n bisschen viel "I love Rock'n'Roll" mit ein etwas "Kashmir" und Vedder'schen Gesang. Besser als der doch unhandliche Auftakt zu Gigaton.

Das Albumcover gefällt. Nur das vorne auf dem T-Shirt ohne Rückendruck wäre fein (und teuer...)

Fipsinator
14.02.2024 22:48

Der Song macht schon Bock auf mehr. Aber bei den Preisen hol ich mir lieber 2-3 Flaschen guten Whisky und höre mir das Album über meine HomePods an Smiley das wird langsam echt frech. Vor allem in Vergleich zu den Stones vor 2 Jahren auf Schalke

apfelschorle
15.02.2024 10:38·  Bearbeitet


kesorm schrieb:
Leider ist 40€ für n neues Album auf Vinyl doch nichts extremes mehr. 34,99€ ist da ja mittlerweile der normale Preis für halbwegs angesagte Künstler. Gerade auf den großen Labeln.

Hier find ich's übertrieben Pearl Jam Gier zu unterstellen.

Der neue Song gefällt mir übrigens sehr gut.

Zitat anzeigen


Ist keine Kritik an Pearl Jam im Besonderen, sondern einfach 'ne persönliche Grenze, welche ich für mich gezogen habe. Entweder gibt es die Platte irgendwann im Sonderangebot oder eben nicht für mich.

Alles was Konzertveranstalter oder Plattenfirmen oder eben die Bands probieren muss man, auch als Fan, nicht mitmachen.

attila80
17.02.2024 10:36

Puhhhh, Dark Matter holt mich nicht so richtig ab…erinnert mich total an aktuelle Musik von Bush- sowohl musikalisch als auch vom Stil, in dem Eddie singt. Also, kann man sich schon reintun- aber PJ ist das irgendwie nicht.

Icon1Madpad77 gefällt das
kesorm
22.03.2024 07:54

Running gefällt mir auch wieder gut.

Wenn das ganze Album so wird, dann wird das besser als Gigaton

ralf321
ralf321
22.03.2024 14:53

Ab ins Kino
Pearl Jam DARK MATTER

Enjoy Pearl Jam's DARK MATTER in Dolby Atmos
A Truly Unique Listening Experience

Global Event - One Night Only - April 16

pearljam.com

Icon1masterofdisaster666 gefällt das
Madpad77
Madpad77
19.04.2024 10:57

Wie is so der 1. Eindruck ? Ist es die „rockige“ Platte geworden , von der im Vorfeld geredet wurde ?
Gerne auch in ne Spoilerbox …

Icon1Madpad77 gefällt das
LustigerAstronaut
LustigerAstronaut
19.04.2024 11:47

Erst 1mal durch, "rockig" ist zumindest ne Vokabel, die nicht verkehrt ist.
In Summe ein bissel rauer, Richtung Ballade schielen Wreckage und Setting Sun, beide schön.
McCready scheint mir ungewohnt oft wie von der Tarantel gestochen aus dem Nichts in die Songs reinzugrätschen... dafür schonmal ein like. Smiley
Brauch noch Durchläufe... schwach wird´s aber schonmal nicht.

Icon2LightCurvesund anderen gefällt das
moai
19.04.2024 13:17

Da kommt ein neues Album von einer meiner Lieblings-Live-Band raus und es interessiert mich nicht mal…
Ja, die Ticketpreise von dieser Tour hat bei mir innerlich sehr viel zerstört.

…wollte nur mal kurz meine Gefühlswelt dazu äußern.

Danke

Icon1attila80 gefällt das
Madpad77
Madpad77
19.04.2024 13:49

Kurz und knapp : bin echt begeistert ! Nach weiterem hören werden sich die Highlight Songs raus kristallisieren ! Smiley

Icon1Madpad77 gefällt das
attila80
19.04.2024 13:55


moai schrieb:
Da kommt ein neues Album von einer meiner Lieblings-Live-Band raus und es interessiert mich nicht mal…
Ja, die Ticketpreise von dieser Tour hat bei mir innerlich sehr viel zerstört.

…wollte nur mal kurz meine Gefühlswelt dazu äußern.

Danke

Zitat anzeigen


Immerhin kann ich mich davon noch freimachen - mir gefallen die neuen Sachen echt ziemlich gut, Wreckage finde ich sogar bockstark! Viel besser als Gigaton ist Dark Matter schon beim ersten Reinhören.

LustigerAstronaut
LustigerAstronaut

Also nach etlichen Durchläufen bin ich glücklich damit.

Nach "gewöhnlichem Anfang" mit okayem Standard-Song folgt React,Respond, mit dem ich von allen irgendwie am wenigsten anfangen kann. Geht mir nicht in die Gehörgänge, hauptsächlich wohl wegen des sperrigen Refrains, nichtsdesto schöne Gitarrenarbeit.

Danach geht´s für mich dann eigentlich erst richtig los, ganz starker Block von Wreckage bis einschließlich Running, Something Special und Got to give dann bislang eher Kategorie Filler.

Und Setting Sun hat einfach ein unglaublich schönes Finale, bei dem ich mich im Geiste mit ausgestreckten "Stickman-like" Armen bei einem Open-Air sehe (...aber das soll dieses Jahr leider nicht sein...).

Still in love, still alive... Smiley

attila80


LustigerAstronaut schrieb:
Also nach etlichen Durchläufen bin ich glücklich damit.

Nach "gewöhnlichem Anfang" mit okayem Standard-Song folgt React,Respond, mit dem ich von allen irgendwie am wenigsten anfangen kann. Geht mir nicht in die Gehörgänge, hauptsächlich wohl wegen des sperrigen Refrains, nichtsdesto schöne Gitarrenarbeit.

Danach geht´s für mich dann eigentlich erst richtig los, ganz starker Block von Wreckage bis einschließlich Running, Something Special und Got to give dann bislang eher Kategorie Filler.
Und Setting Sun hat einfach ein unglaublich schönes Finale, bei dem ich mich im Geiste mit ausgestreckten "Stickman-like" Armen bei einem Open-Air sehe (...aber das soll dieses Jahr leider nicht sein...).

Still in love, still alive... Smiley

Zitat anzeigen


Glückwunsch! Bei mir hat's leider die gegenläufige Kurve genommen nach dem 5-6 Durchlauf...alles ganz OK, aber ein wirklicher Grower ist nicht zu erkennen und ich ertappe mich beim "Skip-Tasten"-Reflex.... Nee, ich glaube, mit PJ und mir, das braucht Abstand.

  • zuletzt von JackD
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 13.02.2024 12:03 Uhr von umiker
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 09.05.2023 10:32 Uhr von ralf321
    in Konzerte & Tourneen