Rival Sons Tour 2024

Rival Sons Forum: Diskussionen zu Rival Sons Tour 2024

eröffnet von rockimpott2012 am 10.01.2024 10:03 Uhr
31 Kommentare - zuletzt von rockimpott2012

LuddddiLustigerAstronautRingPenisJackDFrankenstolzKaan
Kaan und weitere Nutzer sprechen darüber

Icon2DerKnoxund anderen gefällt das
rockimpott2012
10.01.2024 10:03·  Bearbeitet

Im Sommer stehen Festivals in Europa auf dem Programm.
Eine baldige Nordamerika-Tournee müsste, wenn nichts dazwischengekommen ist, in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. (Edit: offensichtlich ist etwas dazwischengekommen)

Wie gewohnt ergänze ich hier im Laufe des Jahres regelmäßig neue Termine:

05.06.2024, Sölvesborg, Schweden, Sweden Rock
06.06.2024, Trondheim, Norwegen, Trondheim Rocks
09.06.2024, Oxford, England, O2 Academy (ausverkauft)
10.06.2024, Northampton, England, Roadmender (ausverkauft)
13.06.2024, Madrid, Spanien, La Riviera (ausverkauft)
14.06.2024, Burgos, Spanien, Andén 56 (ausverkauft)
15.06.2024, Lissabon, Portugal, Rock in Rio
17.06.2024, Barcelona, Spanien, Sala Apolo
18.06.2024, Clermont-Ferrand, Frankreich, La Coóperative de Mai
19.06.2024, Hannover, Deutschland, Capitol
21.06.2024, Kopenhagen, Dänemark, Copenhell
23.06.2024, Dessel, Belgien, Graspop
26.06.2024, Luxemburg, Den Atelier (ausverkauft)
27.06.2024, Strasbourg, Frankreich, La Laiterie (ausverkauft)
28.06.2024, Pratteln, Schweiz, Konzertfabrik Z7
30.06.2024, Clisson, Frankreich, Hellfest

01.07.2024, Rubigen, Schweiz, Mühle Hunziken (ausverkauft)
04.07.2024, Rouen, Frankreich, Le 106 (ausverkauft)
05.07.2024, Cognac, Frankreich, Cognac Blues Passions
07.07.2024, Ferrara, Italien, Comfort Festival
08.07.2024, Pordenone, Italien, Pordenone Blues Festival
09.07.2024, Lindau, Deutschland, Club Vaudeville (ausverkauft)
11.07.2024, London, England, OVO Arena Wembley*
13.07.2024, Carhaix-Plouguer, Frankreich, Les Vieilles Charrues
14.07.2024, Weert, Niederlande, Bospop
16.07.2024, Hengelo, Niederlande, Metropool (ausverkauft)
17.07.2024, Bonn, Deutschland, Kunstrasen**
19.07.2024, Saint-Julien-en-Genevois, Frankreich, Festival Guitare en Scène
20.07.2024, Winterbach, Deutschland, Zeltspektakel**

05.09.2024, Brooklyn, NY, USA, Brooklyn Paramount#
06.09.2024, Atlantic City, NJ, USA, Ovation Hall#
07.09.2024, Washington, D.C. , USA, The Anthem#
08.09.2024, Raleigh, NC, USA, The Ritz#
10.09.2024, Pittsburgh, PA, USA, Stage AE#
12.09.2024, Niagara Falls, ON, Kanada, OLG Stage#
13.09.2024, New Haven, CT, USA, College Street Music Hall#
14.09.2024, Bushkill, PA, USA, Berzerkus Festival
15.09.2024, Hampton Beach, NH, USA, Casino Ballroom#
17.09.2024, Boston, MA, USA, Citizens House of Blues#
19.09.2024, Cleveland, OH, USA, Jacobs Pavilion#
20.09.2024, Sterling Heights, MI, USA, Michigan Lottery Amphitheatre#
21.09.2024, Bridgeview, IL, USA, Riot Fest
22.09.2024, Fort Wayne, IN, USA, Sweetwater Performance Pavilion#
24.09.2024, La Vista, NE, USA, The Astro#
26.09.2024, Grand Rapids, MI, USA, GLC Live#
28.09.2024, Green Bay, WI, USA, Epic Event Center#
29.09.2024, Saint Paul, MN, USA, Myth Live#

01.10.2024, Des Moines, IA, USA, Val Air Ballroom#
02.10.2024, Kansas City, MO, USA, Upton Theater#
04.10,.2024, Houston, TX, USA, Bayou Music Center#
05.10.2024, Dallas, TX, USA, The Factor in Deep Ellum#
08.10.2024, Los Angeles, CA, USA, The Wiltern#
09.10.2024, Tempe, AZ, USA, Marquee Theatre#
10.10.2024, Las Vegas, NV, USA, Brooklyn Bowl#
12.10.2024, Sacramento, CA, USA, Aftershock Festival

*als Special Guest von ZZ Top
**zusammen mit Larkin Poe
#zusammen mit Clutch

Stand: 08.07.2024

Icon1NAIL gefällt das
rockimpott2012
01.03.2024 08:34

Endlich was in Deutschland:

+ 20.07.2024, Winterbach, Zeltspektakel

"Magic Blues Night" mit Larkin Poe und Henrik Freischlader.
Was ein mega Line-Up!!

rockimpott2012
11.03.2024 10:46·  Bearbeitet

+ 17.07.2024, Bonn, Kunstrasen

Ebenfalls zusammen mit Larkin Poe. Grandios. Damit hätte ich nicht gerechnet, da ich den Kunstrasen eigentlich für zu groß hielt.

Edit: In Bonn spielen übrigens Larkin Poe zum Schluss. In Winterbach hingegen die Rival Sons.

BraveNewWorld
12.03.2024 08:36·  Bearbeitet

Rival Sons sind schon genial. Aber 66€ Front of Stage für das Paket und die Location viel zu viel?
Da wird man kurzfristig Schnäppchen machen können?

rockimpott2012
12.03.2024 08:52·  Bearbeitet

Rival Sons haben auf ihren Konzerten zuletzt um die 45 Euro genommen, Larkin Poe wohl um die 50 Euro. Nicht unbedingt wenig, aber der normale Stehplatz mit 55 Euro für beide ist da schon angemessen. 66 finde ich auch im Grenzbereich, aber aufgrund der Kunstrasen-Lautstärkeproblematik werde ich wohl FOS nehmen (müssen).

Ohne FOS-Bereich und dafür 59 Euro für jedes Ticket wie bei Greta Van Fleet wäre mir jetzt auch recht gewesen, dann wäre man halt frühzeitig hingegangen für einen guten Platz.

BraveNewWorld
12.03.2024 09:01


rockimpott2012 schrieb:
Rival Sons haben auf ihren Konzerten zuletzt um die 45 Euro genommen, Larkin Poe wohl um die 50 Euro. Nicht unbedingt wenig, aber der normale Stehplatz mit 55 Euro für beide ist da schon angemessen. 66 finde ich auch im Grenzbereich, aber aufgrund der Kunstrasen-Lautstärkeproblematik werde ich wohl FOS nehmen (müssen).
Ohne FOS-Bereich und dafür 59 Euro für jedes Ticket wie bei Greta Van Fleet wäre mir jetzt auch recht gewesen, dann wäre man halt frühzeitig hingegangen für einen guten Platz.

Zitat anzeigen


Werden aber beide dann nicht so lange spielen?
Würde eigentlich nur wegen Rival Sons hingehen. Wenn die dann nur 1h spielen fände ich nicht so toll

rockimpott2012
12.03.2024 09:08·  Bearbeitet

Ja, sie werden vermutlich etwas kürzer als auf eigenen Konzerten spielen. Wenn man nur für eine Band hin möchte, ist es nicht günstig. Persönlich finde ich beide Bands sehenswert, von daher passt es.

In Winterbach (+ Support Henrik Freischlader) kostet der Stehplatz direkt beim Veranstalter 60 Euro, Sitzplatz um die 70. Das ist also wohl der Preis für so ein Paket heutzutage.

NAIL
12.03.2024 10:10

ich persönlich rechne in Winterbach schon damit das Rival Sons und Larkin Poe 75 Minuten spielen. der Freischlader bestimmt auch ne Stunde. Freue mich defintiv sehr auf den Abend

rockimpott2012
12.03.2024 10:20·  Bearbeitet

In Winterbach fangen die Rival Sons auch erst gegen 22 Uhr an zu spielen, während da am Kunstrasen schon Schluss sein muss (Curfew). Die Sets werden schon länger als eine Stunde sein. Sicherlich auch in Bonn. Nur zwei vollständige Konzerte passen dort (Zeitraum 19-22 Uhr inkl. Umbaupause) halt nicht rein. Da rechne ich in Bonn auch mit ca. 75 min, in Winterbach vielleicht auch etwas länger.

Icon2TheWizardund anderen gefällt das
rockimpott2012
14.03.2024 10:08

Here we go. Smiley
+ 19.06.2024, Hannover, Capitol
+ 09.07.2024, Lindau, Club Vaudeville


Alle weiteren Termine der Sommertour, die wohl bald noch kommen, füge ich dann kommentarlos oben der Liste hinzu.
Tipp: Strasbourg gleich hinter der Grenze lohnt sich vielleicht auch. War dort schon auf zwei tollen Konzerten der Band.

Icon1ralf321 gefällt das
TheWizard
14.03.2024 21:25

Lindau! Das ist cool und da werde ich dann wie schon bei Kreator höchstwahrscheinlich dabei sein. Danke für die Info @rockimpott2012 SmileySmiley

Hullabaloo92
14.03.2024 23:46


rockimpott2012 schrieb:
Here we go. Smiley
+ 19.06.2024, Hannover, Capitol
+ 09.07.2024, Lindau, Club Vaudeville


Alle weiteren Termine der Sommertour, die wohl bald noch kommen, füge ich dann kommentarlos oben der Liste hinzu.
Tipp: Strasbourg gleich hinter der Grenze lohnt sich vielleicht auch. War dort schon auf zwei tollen Konzerten der Band.

Zitat anzeigen


Ich peile mal Hannover an Smiley

rockimpott2012
15.03.2024 08:30·  Bearbeitet

Das Konzert in Hannover 2015 war spitze, mit echt gutem Sound und Power in den vorderen Reihen. Beim zweiten Konzert 2019 konnte ich leider nicht.

Muss mal schauen, ob ich Hannover oder Lindau schaffe, vermutlich passt das zeitlich leider nicht so gut. Immerhin Bonn und Winterbach stehen aber schon mal fest.

Edit: Hannover klappt. Smiley

NAIL
15.03.2024 08:42

Kann jedem nur das Zeltspektakel in Winterbach ans Herz legen. Kein Major dahinter, viel Ehrenamtlich. Davor ein Biergarten. Einfach ne richtig coole Atmosphäre. Durfte dort bereits Patti Smith, Joe Cocker und John Fogerty erleben.

rockimpott2012
16.04.2024 16:51·  Bearbeitet

Im September/Oktober gibt es eine Nordamerika-Tournee mit Clutch als Co-Headliner.

Dazu je nach Termin mit Support von Fu Manchu oder Black Stone Cherry.

Rival Sons auf Instagram:

"Announcing The Two Headed Beast Tour this fall with our buddies in @clutchofficial “We’ve wanted to put something together with Clutch for a long time! They’re one of the acts that we could notice people rep’ing at our shows, so we’ve always thought it could make a great double bill! Happy to bring the “Two-Headed Beast” to life! The riff will be strong on this tour …as will the good times!” - @mrfuzzlord

Titled The Two Headed Beast Tour, the North American run is set to captivate 23 cities, kicking off September 5th in Brooklyn, NY and bowing out October 12th in Sacramento. In an unexpected twist, both bands will be performing the majority of songs from one of their best-loved albums: Blast Tyrant for CLUTCH and Great Western Valkyrie for RIVAL SONS."

rockimpott2012
16.04.2024 18:44

Wir können uns zumindest darüber freuen, dass wohl für die Sommertour angedacht ist, ein paar alte Songs von "Head Down" wieder auszugraben.

Icon1rockimpott2012 gefällt das
Hullabaloo92


Hullabaloo92 schrieb:


rockimpott2012 schrieb:
Here we go. Smiley
+ 19.06.2024, Hannover, Capitol
+ 09.07.2024, Lindau, Club Vaudeville


Alle weiteren Termine der Sommertour, die wohl bald noch kommen, füge ich dann kommentarlos oben der Liste hinzu.
Tipp: Strasbourg gleich hinter der Grenze lohnt sich vielleicht auch. War dort schon auf zwei tollen Konzerten der Band.

Zitat anzeigen


Ich peile mal Hannover an Smiley

Zitat anzeigen


Nun doch safe dabei (trotz EM Spiel).
Ist eigentlich auf dieser Tour wieder ein Live Keyboarder mit auf der Bühne?

Icon1Hullabaloo92 gefällt das
rockimpott2012

Ja, ein Keyboarder ist dabei. Derselbe wie bei der Tour Ende letztes Jahr.

Jay war gestern in Barcelona wohl laut eigener Aussage etwas kränklich, aber stimmlich trotzdem auf der Höhe. Muss aber erstmal auch nichts für die nächsten Termine heißen, da das bei ihm eh sehr tagesformabhängig ist, wie stabil die Stimme ist. Grundsätzlich verändert sich die Stimme im Laufe einer Tour immer ein wenig, ist dann ganz am Ende in der Regel etwas rauer, aber sehr stark. Daher bin ich auch schon auf Bonn und Winterbach im Juli gespannt.

Drei Tage nach Tourabschluss in ca. einem Monat spielt Jay übrigens noch eine Solo-Show in London. Passt bei mir aber leider zeitlich nicht.

Hullabaloo92
·  Bearbeitet

Hmm, also das Publikum lag ihnen zwar zu Füßen, aber verglichen mit dem stimmungsvollen Auftritt von 2016 hat mich das heute so absolut gar nicht abgeholt....

Wurde das Set nicht sogar etwas gekürzt?

rockimpott2012
·  Bearbeitet

Es war jetzt sicher nicht ihre beste Show, aber ich fand es so weit noch okay. War auf dem Balkon und die Stimmung war gut. Leider war die Gitarre meiner Ansicht nach einfach oft zu laut und Jays Stimme etwas strapaziert. Dann singt er, wie ich finde, schon mal etwas druckvoller/krächziger, um die Songs durchzupowern. Zwei Songs weniger haben sie gespielt. Die Setlist an sich fand ich nett, mit Memphis Sun und Run from Revelation.

Icon1BraveNewWorld gefällt das
rockimpott2012

In Bonn spielt die Band nun doch nach Larkin Poe:

Zeiten beim Kunstrasen:
18.15 Einlass
19.00 Larkin Poe
20.45 Rival Sons

Es werden demnach wohl die vermuteten ca. 75 Minuten pro Band.

BraveNewWorld


rockimpott2012 schrieb:
In Bonn spielt die Band nun doch nach Larkin Poe:

Zeiten beim Kunstrasen:
18.15 Einlass
19.00 Larkin Poe
20.45 Rival Sons

Es werden demnach wohl die vermuteten ca. 75 Minuten pro Band.

Zitat anzeigen


Werde am Mittwoch vor Ort sehen ob ich günstiger an ein Ticket komme, denke ich. Es ist ja nicht ausverkauft. Rival Sons sind super aber 66€ FOS ist mir etwas zu viel.

rockimpott2012

Es wird denke ich mal nicht ganz so viel los sein wie bei manch anderem, bekannterem Act. Vielleicht hat man daher auch den Einlass auf 18.15 geschoben (auf dem Ticket steht 17 Uhr)?

Bei Greta Van Fleet gab es vor Ort, wie mir jemand berichtet hat, wohl noch zahlreiche Leute, die ein Ticket loswerden wollten.

  • zuletzt am 13.11.2023 11:51 Uhr von rockimpott2012
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 20.10.2023 10:51 Uhr von kesorm
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads
  • zuletzt am 12.06.2023 11:45 Uhr von LustigerAstronaut
    in Alben, CDs, DVDs & Downloads