Southside Festival 2024

Festival Forum: Diskussion zu Southside Festival 2024 (u.a. mit Bring Me The Horizon, Ed Sheeran, K.I.Z)

eröffnet von Christian am 18.06.2023 15:29 Uhr
89 Kommentare - zuletzt von Luddddi

MMPralf321johnnycash666RunnerdoNightmare119bumbangcrash
bumbangcrash und weitere Nutzer sprechen darüber

Aschbacheronkel
18.06.2023 15:29

Das Southside findet nächstes Jahr 21-23.6 statt und Tickets gibt es ab Dienstag für 199€

ralf321
ralf321
20.06.2023 13:07·  Bearbeitet

Ab Dienstag, den 20. Juni um 14 Uhr gehen die Tickets für das Southside Festival 2024 in den Shop für schlanke 199€ in der ersten Preisstufe.
Aber damit nicht genug: Für die Turbofans unter euch gibt es erstmals und streng limitiert die [i]Southside Lovers Box
für 369,- €, die neben dem Festivalpass noch folgende weitere fantastische Goodies enthält: eine Beanie, Siebdruckposter des 2024er Tieres und einen Rucksack, hergestellt aus den Bannern unserer diesjährigen Bühnen – alles verpackt in einer exklusiven Geschenkbox.[/i]

snookdog
snookdog
20.06.2023 14:40


MattHerandez schrieb:
Auch hier Preisstufe 2 bereits nach 15 Minuten...

Zitat anzeigen


Quasi wie jedes Jahr? Smiley

Hab mal zugeschlagen. Der Zweitmarkt war dieses Jahr nicht sooo attraktiv, auch wenn ich am Ende Glück hatte. Falls das Lineup dann doch nichts ist, wird es eben wieder verkauft.

Mezmerize
Mezmerize
20.06.2023 16:08


IvanTKlasnic schrieb:


Aschbacheronkel schrieb:
Preisstufe 3 ist schon aktiv

Zitat anzeigen


Da stellt sich die Frage nach der Größe der Kontingente. Smiley

Zitat anzeigen


Oder ob wirklich so schnell, so viele Tickets verkauft worden sind. Ich hab ja meine Zweifel das es wirklich so gut angelaufen ist, das man innerhalb weniger Stunden von Preistufe 1 auf 3 springt. Aber nun gut Smiley

Heutma
20.06.2023 16:14


Mezmerize schrieb:


IvanTKlasnic schrieb:


Aschbacheronkel schrieb:
Preisstufe 3 ist schon aktiv

Zitat anzeigen


Da stellt sich die Frage nach der Größe der Kontingente. Smiley

Zitat anzeigen


Oder ob wirklich so schnell, so viele Tickets verkauft worden sind. Ich hab ja meine Zweifel das es wirklich so gut angelaufen ist, das man innerhalb weniger Stunden von Preistufe 1 auf 3 springt. Aber nun gut Smiley

Zitat anzeigen


Das war beim Southside letztes Jahr aber auch schon deutlich schneller als z. B. beim Hurricane. Ich könnte mir schon vorstellen, dass das Southside eine große Zahl an Stammfahrern hat, welche die Kontingente dann eben aufbrauchen.

Ddraig
20.06.2023 16:36


Heutma schrieb:


Mezmerize schrieb:


IvanTKlasnic schrieb:


Aschbacheronkel schrieb:
Preisstufe 3 ist schon aktiv

Zitat anzeigen


Da stellt sich die Frage nach der Größe der Kontingente. Smiley

Zitat anzeigen


Oder ob wirklich so schnell, so viele Tickets verkauft worden sind. Ich hab ja meine Zweifel das es wirklich so gut angelaufen ist, das man innerhalb weniger Stunden von Preistufe 1 auf 3 springt. Aber nun gut Smiley

Zitat anzeigen


Das war beim Southside letztes Jahr aber auch schon deutlich schneller als z. B. beim Hurricane. Ich könnte mir schon vorstellen, dass das Southside eine große Zahl an Stammfahrern hat, welche die Kontingente dann eben aufbrauchen.

Zitat anzeigen


Zum einen das, ich habe über die Jahre genug Menschen kennen lernen dürfen, die jedes Jahr seit 2010 und stellenweise auch früher schon jedes Jahr zum SoSi fahren. Zum anderen halt auch weil das SoSi so ziemlich unangefochtener Platzhirsch ist in dieser Ecke von Deutschland. Aus den beliebten Universitätsstädten Tübingen und Freiburg bist du in ca. 1-2 Std. Fahrtzeit dort, zum Ring sinds minimum 4 Stunden und selbst zum Park 3 Stunden. Da macht es schon Sinn nicht ewig weit fahren zu wollen.

ralf321
ralf321
20.06.2023 17:02

Trailer Camping ist auch schon weg. Glaube das läuft..
Bis wie weit gehts 299€ ?

ralf321
ralf321
20.06.2023 17:03·  Bearbeitet

Fürs Archive:
1. Preisstufe - 199,00 EUR (10.000 Tickets binnen 15 Minuten)
2. Preisstufe - 219,00 EUR ((10.000 Tickets)
3. Preisstufe - 239,00 EUR
4. Preisstufe - 259,00 EUR

Trailer Park 99,00 EUR (3000 Trailer Park Plaketten)
Trailer Park Power Claim (Nur in Verbindung mit Festivalpass Regular)299,00 EUR

Camping Claim - (Nur in Verbindung mit Festivalpass Regular) 249,00 EUR

Resort Camping (pro Person / ohne Unterkunft) 249,00 EUR
Strom im Resort 119,00 EUR
WLAN im Resort 10,00 EUR

Platin Lounge All Days inkl. VIP Camping 699,00 EUR

Gold Lounge All Days inkl. VIP Camping 349,00 EUR

Sunshine Loft
Sunshine Loft 5 Personen 2.899,00 EUR
Sunshine Loft 4 Personen 2.499,00 EUR
Sunshine Loft 3 Personen 2.199,00 EUR
Sunshine Loft 2 Personen 1.799,00 EUR

Summer Tent 4-6 P.
Summer Tent 6 Personen 2.199,00 EUR
Summer Tent 5 Personen 1.899,00 EUR
Summer Tent 4 Personen 1.549,00 EUR

Summer Lodge
Summer Lodge 2 Personen 1.499,00 EUR

Summer House
Summer House 2 Personen 1.499,00 EUR

Sundeck Plus
Sundeck Plus 2 Personen 1.399,00 EUR

Sun Lounge
Sun Lounge 4 Personen 2.099,00 EUR
Sun Lounge 3 Personen 1.699,00 EUR
Sun Lounge 2 Personen 1.399,00 EUR

Sundeck
Sundeck 2 Personen 1.299,00 EUR

Sunny Side
Sunny Side 3 Personen 1.399,00 EUR
Sunny Side 2 Personen 1.199,00 EUR
Sunny Side 1 Person 899,00 EUR

Summer Tent 2-3 P.
Summer Tent 3 Personen 1.199,00 EUR
Summer Tent 2 Personen 849,00 EUR

Heutma
20.06.2023 21:27

Ich finde es sehr angenehm, auch so früh schonmal konkrete Zahlen zu kommunizieren. Das war die letzten Jahre nicht der Fall, oder?

CoolProphet
14.10.2023 00:02

Haben ja eigentlich wieder alles richtig gemacht. Früh veröffentlicht und auf den ersten Blick dann auch direkt einen Kracher rausgehauen. Ausser Ed Sheeran ist aber das Programm in meinen Augen absolut nix aussergewöhnliches neben dem üblichen Block der dieses Jahr erst am Ring war. Da ändert es auch nix wenn man jetzt mehr Bands auf dem Plakat groß schreibt.

Jetzt direkt nochmal nachzulegen war so oder so schlau und dürfte dann im Gesamtbild auch noch genug Leute abgreifen bevor RaR rauskommt. Selbst wenn die dann das hochkarätigere Line Up haben sollten.

Locust
14.10.2023 10:15·  Bearbeitet

Naja für die die sich zwischen beiden Festivals entscheiden macht es sm mristen Sinn den 02.11. abzuwarten. Ich denke aber für viele ist es ohnehin recht klar.

RaR war 23 nicht wegen dem HuSo so unerfolgreich, da dies eigentlich im normalen Bereich lag. Da muss man sich sn die eigene Nase Fassen

Icon2Luddddiund anderen gefällt das
Kenny82
14.10.2023 13:04


CoolProphet schrieb:
Haben ja eigentlich wieder alles richtig gemacht. Früh veröffentlicht und auf den ersten Blick dann auch direkt einen Kracher rausgehauen. Ausser Ed Sheeran ist aber das Programm in meinen Augen absolut nix aussergewöhnliches neben dem üblichen Block der dieses Jahr erst am Ring war. Da ändert es auch nix wenn man jetzt mehr Bands auf dem Plakat groß schreibt.

Jetzt direkt nochmal nachzulegen war so oder so schlau und dürfte dann im Gesamtbild auch noch genug Leute abgreifen bevor RaR rauskommt. Selbst wenn die dann das hochkarätigere Line Up haben sollten.

Zitat anzeigen


Sehe ich nicht so. Avril, The National und Sido sind Buchungen im oberen Bereich (!), die man nicht oft bekommt. Natürlich sind The National ein bisschen 'Perlen vor die Säue', ich finds dennoch großartig, dass man auch den Ü30-Indie-Fan ansprechen möchte. Gerne noch mit Sam Fender oder Liam nachlegen, das wäre top.

ralf321
ralf321
13.12.2023 08:32

Puhh, schaut man sich die Tage an sind 2-3 Bands am Tag, da aber auch nix was man unbedungt gesehen haben muss. Und nicht eh schon gesehen hat.
Ne fällt für mich auch diesmal aus, dabei wärs doch so schön um Eck.
Bin gespannt auf die Berichte wie sich die Buchungen aufs Puplikums auswirken.
Rechne mit einer verjüngung und mehr Festival Neulingen.

Locust
13.12.2023 09:03

ist das nicht ein recht gängiges line up? Sind doch einige dauergäste.

Ich geh zur Abwechslung mal seit ewigkeiten aber nur freitags.
Ist auch ums eck

julius2612
13.12.2023 10:07


Locust schrieb:
ist das nicht ein recht gängiges line up? Sind doch einige dauergäste.

Ich geh zur Abwechslung mal seit ewigkeiten aber nur freitags.
Ist auch ums eck

Zitat anzeigen


Finds auch recht Standard, viele Dauergäste, dazu aber Ed, Avril oder The National auch Überraschungen (gabs aber auch schon öfters). Bin gespannt wie sich das Publikum zusammensetzt, jung wars aber ja schon länger. Kann dann gerne berichten, bin, wie jedes Jahr, das ganze Wochenende vor Orr

Doo
13.12.2023 13:09

Ich bin ehrlich, ich bin vom Lineup enttäuscht! Gehöre auch zur ü30, klar das sich das Lineup an die Zeit anpassen muss. Aber Rock kann man kaum finden, das war in den letzten Jahren anderst! Ich muss auch sagen, das nichts vom Hocker reist! Wir gehen regelmässig, haben auch schon Karten, Freunde von uns werden ihre Karten wieder verkaufen. Ich werde definitiv keine Karten mehr vor einem Lineup kaufen!!
Dieses Jahr war das Lineup einfach der Hammer..

runnerdo
runnerdo
13.12.2023 13:12Supporter

Find auch ist sieht schon ziemlich aus wie immer.
Headline etwas anders als sonst aber ist ein Hu/So Lineup.

IvanTKlasnic
13.12.2023 13:50


Runnerdo schrieb:
Find auch ist sieht schon ziemlich aus wie immer.
Headline etwas anders als sonst aber ist ein Hu/So Lineup.

Zitat anzeigen


Sehe ich genau, die Headliner finde ich stark dieses Jahr, darunter ist aber quasi nichts, was ich interessant finde

IvanTKlasnic
13.12.2023 14:07


kollektivturmstrasse schrieb:
Ich finde Ayliva für nen Headliner-Slot noch etwas zu klein.

Zitat anzeigen


Demnach wäre alles außer Ed zu klein? Smiley

Anzeige
Anzeige
  • zuletzt von ralf321
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt von Stoeps92
    in Mitfahrgelegenheiten
  • zuletzt von NicoObs
    in Festivals in Deutschland