Southside Festival 2023

Festival Forum: Diskussion zu Southside Festival 2023 (u.a. mit Die Ärzte, Kraftklub, Muse)

eröffnet von Luddddi am 21.06.2022 13:30 Uhr
121 Kommentare - zuletzt von TKraix

Nightmare119TKraixfcfreak91snookdogJackDFeatherweight
Featherweight und weitere Nutzer sprechen darüber

121 Kommentare
« Seite 2 von 5 »
Featherweight
Featherweight
08.11.2022 17:55


Supermatze05 schrieb:


maxmaxmax schrieb:
Gibt es schon Vermutungen wer hinter den beiden versteckten headlinern steht?

Zitat anzeigen


Mäneskin/Macklemore, The Prodigy

Zitat anzeigen


Maneskin bekommen niemals so nen großen Slot und Macklemore ist bis Anfang Mai in Europa unterwegs und spielt da auch Hamburg und München. Ist damit auch eher raus.

Mein Best Guess sind Billy Talent oder The Prodigy und irgendein EDM-Act.

Tobbi
Tobbi
08.11.2022 18:09

Hoffe (fürs Hurricane) nach gestriger Bestätigung fürs download ja ein bisschen auf Pendulum Smiley

Paju
08.11.2022 18:38·  Bearbeitet


Featherweight schrieb:


Supermatze05 schrieb:


maxmaxmax schrieb:
Gibt es schon Vermutungen wer hinter den beiden versteckten headlinern steht?

Zitat anzeigen


Mäneskin/Macklemore, The Prodigy

Zitat anzeigen


Maneskin bekommen niemals so nen großen Slot und Macklemore ist bis Anfang Mai in Europa unterwegs und spielt da auch Hamburg und München. Ist damit auch eher raus.

Mein Best Guess sind Billy Talent oder The Prodigy und irgendein EDM-Act.

Zitat anzeigen


Maneskin sind eher Headliner als Macklemore. Momentan oder besser gesagt mittlerweile.

Kann mir The Prodigy gut vorstellen.

blubb0r
08.11.2022 18:42

Maneskin hatte ich gar nicht am Schirm, kann aber sehr gut sein.

Prodigy sehe ich eher beim Ring. Ich vermisse noch einen weiblichen Head. Florence wurde ja eher unwahrscheinlich durch diesen Gig vom Tempelhof-Partnerfestival...

DragonB04
08.11.2022 20:21

Ich tippe auf Billy Talent und Fettes Brot.
In der zweiten Reihe dann vielleicht Måneskin und Broilers. Damit sollten die ganz großen Namen dann aber auch durch sein.
Wäre für mich persönlich richtig fett!

Luddddi
Luddddi
08.11.2022 20:35Supporter

Sehe hier auch Fettes Brot. Hamburg wurde ja fix verkauft, jetzt wird noch ein bisschen Resttour abgesetzt und dann go for it Smiley

Locust
08.11.2022 20:53·  Bearbeitet


DragonB04 schrieb:
Ich tippe auf Billy Talent und Fettes Brot.
In der zweiten Reihe dann vielleicht Måneskin und Broilers. Damit sollten die ganz großen Namen dann aber auch durch sein.
Wäre für mich persönlich richtig fett!

Zitat anzeigen


Måneskin hätte ich auch niemals so weit oben gesehen, spielen aber große Hallen.
Allerdings sehe ich von den Bands eigentlich Broilers am größten.
Fettes Brot und Billy Talent könnte aber gut sein.

Icon1Locust gefällt das
IvanTKlasnic
08.11.2022 21:45


Locust schrieb:


DragonB04 schrieb:
Ich tippe auf Billy Talent und Fettes Brot.
In der zweiten Reihe dann vielleicht Måneskin und Broilers. Damit sollten die ganz großen Namen dann aber auch durch sein.
Wäre für mich persönlich richtig fett!

Zitat anzeigen


Måneskin hätte ich auch niemals so weit oben gesehen, spielen aber große Hallen.
Allerdings sehe ich von den Bands eigentlich Broilers am größten.
Fettes Brot und Billy Talent könnte aber gut sein.

Zitat anzeigen


Beim Southside bin ich voll bei dir, aber beim Hurricane zieht mit Sicherheit Fettes Brot am meisten, kenne einige Leute, die keine Tickets für Hamburg oder Kiel bekommen haben und jetzt entweder in andere Städte fahren oder Tickets vom Schwarzmarkt holen wollen. Da kommt man vermutlich auch nicht viel günstiger raus als mit dem Hurricane und das ist ja sehr einfach zu erreichen.

Würde nicht unterschätzen wie groß Fettes Brot im Norden ist und es gibt halt den Abschiedsbonus

maxmaxmax
maxmaxmax
09.11.2022 10:05


DragonB04 schrieb:
Ich tippe auf Billy Talent und Fettes Brot.
In der zweiten Reihe dann vielleicht Måneskin und Broilers. Damit sollten die ganz großen Namen dann aber auch durch sein.
Wäre für mich persönlich richtig fett!

Zitat anzeigen


Haben broilers nicht vor 2/3 jahren schon den head slot bekommen?

fcfreak91
fcfreak91
09.11.2022 10:09·  BearbeitetSupporter


maxmaxmax schrieb:


DragonB04 schrieb:
Ich tippe auf Billy Talent und Fettes Brot.
In der zweiten Reihe dann vielleicht Måneskin und Broilers. Damit sollten die ganz großen Namen dann aber auch durch sein.
Wäre für mich persönlich richtig fett!

Zitat anzeigen


Haben broilers nicht vor 2/3 jahren schon den head slot bekommen?

Zitat anzeigen


Nein, zuletzt waren sie Co-Head von Billy Talent

maxmaxmax
maxmaxmax
09.11.2022 10:20


fcfreak91 schrieb:


maxmaxmax schrieb:


DragonB04 schrieb:
Ich tippe auf Billy Talent und Fettes Brot.
In der zweiten Reihe dann vielleicht Måneskin und Broilers. Damit sollten die ganz großen Namen dann aber auch durch sein.
Wäre für mich persönlich richtig fett!

Zitat anzeigen


Haben broilers nicht vor 2/3 jahren schon den head slot bekommen?

Zitat anzeigen


Nein, zuletzt waren sie Co-Head von Billy Talent

Zitat anzeigen


Hab gerade auch nachgeschaut hatte ich anders im kopf aber ja dann würden sie ja noch ganz gut rein passen

Locust
09.11.2022 12:17

Seither sind aber 5 Jahre vergangen und Broilers deutlich gewachsen. Ich denke beide sind möglich aber entweder oder nicht und
Ich tippe eher auf Billy Talent

Icon1PlugInBaby gefällt das
MMP
MMP
09.11.2022 12:40

Billy Talent wohl angeblich der fehlende Head beim Deichbrand. Daher kein HuSo 2023.

Locust
09.11.2022 13:58

stimmt, hab aus dem Süden das Hurricane nicht so auf dem Schirm.
Dann könnte Fettes Brot gut passen

Featherweight
Featherweight
09.11.2022 15:24


MMP schrieb:
Billy Talent wohl angeblich der fehlende Head beim Deichbrand. Daher kein HuSo 2023.

Zitat anzeigen


Schade drum. Ist die Info sicher?

MayoMayo
10.11.2022 11:46

Was ist denn mit AM? Touren in dem Zeitraum (zwei Wochen später in Belgien), würden gut für den Freitag passen und waren 4 Jahre nicht mehr da (ja okay, dazwischen lag nur ein Festival, aber vielleicht trotzdem ne Option?).

Und wäre Pendulum Samstag Nacht möglich oder ist das Wunschdenken von mir?

Baltimore
10.11.2022 11:51

AM spielen an allen 3 Tagen in London.

https://www.songkick.com/artists/520117-arctic-monkeys/calendar

MichiUrlaub
MichiUrlaub
13.12.2022 13:45·  Bearbeitet

Viele neue Acts und ein weiterer Headliner für Southside 2023 bestätigt

Mit Billy Talent steht ein weiterer Headliner für das Hurricane und Southside Festival vom 16. bis 18. Juni 2023 fest. Die kanadischen Rock-Legenden machen die Headliner-Riege aus Muse, Die Ärzte, Kraftklub, Placebo, Casper, Peter Fox und Queens Of The Stone Age fast komplett – Ein weiterer großer Name wird im kommenden Jahr bekanntgegeben. Schon jetzt freut sich Veranstalter FKP Scorpio, mit den heute veröffentlichten 34 Namen ein hochkarätiges und spannendes Line-up für die Zwillingsfestivals in Scheeßel und Neuhausen ob Eck kuratiert zu haben.

Sechs Jahre haben Billy Talent ihre Fans auf ein neues Album warten lassen. Schon mit den ersten vorab veröffentlichten Single-Auskopplungen war allerdings klar, dass sich das Warten lohnen würde. Die Musik von „Crisis of Faith“ ist das Produkt einer langen und intensiven Schaffensphase und wirkt in ihrer Anlage fast schon symphonisch, ohne die rohe Spielfreude vermissen zu lassen, der die Band ihren Durchburch verdankt. Den Kanadiern, die im kommenden Jahr seit 30 Jahren auf der Bühne stehen, ist damit ein großer Wurf gelungen: Eine breit angelegte, aber harmonische Erweiterung ihres Sounds, ohne das zu verwässern, was Billy Talent insbesondere live zu dem gemacht hat, was sie sind: Eine international erfolgreiche und ikonische Alternative Rock-Formation, die gleich mehrere Genres geprägt hat.

Die ebenfalls bestätigten Namen sind genauso stilprägend wie vielseitig:

Aussagekräftiges Songwriting und eingängige Hymnen liefern Bosse, Clueso, Bukahara, Gayle, Cavetown, Edwin Rosen, Dylan, Picture This und Will Linley. Härtere Gitarrenklänge haben folgende Acts im Gepäck: Madsen, Donots, Enter Shikari, Sondaschule, Funeral For A Friend, Betontod, The Interrupters, Anti-Flag, Kaffkiez, Zebrahead, Akne Kid Joe, Deaf Havana, Razz, The Amazons und Taylor Acorn. Intensive Beats und großartige Hooklines liefern BHZ, Trettmann, Loyle Carner, Ashnikko, 01099 und Drunken Masters. Auch Freunde elektronischer Musik kommen mit Daði Freyr, Alle Farben und Mezerg auf ihre Kosten.

Weitere Acts, inklusive eines Headliners, werden bald bekanntgegeben.


Quelle : Southside Webseite

.... Schade doch kein Broilers !
Aber abwarten wer den letzten Headslot am Sonntag übernimmt Smiley

Nightmare119
Nightmare119
02.03.2023 21:48

Eine Freundin von mir verkauft ihr Ticket falls jemand Interesse hat.

Sie hat damals 240€ bezahlt und würd die auch im Idealfall gerne wieder reinbekommen, aktuell sind’s 259€.

Bei Interesse PN Smiley

Anzeige
Anzeige
  • zuletzt von Luddddi
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt von ralf321
    in Festivals in Deutschland
  • zuletzt von Stoeps92
    in Mitfahrgelegenheiten