Coachella Festival 2023 (US)

Festival Forum: Diskussion zu Coachella Music & Arts Festival 2023 (u.a. mit Bad Bunny, Blackpink, Frank Ocean)

eröffnet von Wutang1991 am 14.06.2022 19:30 Uhr
62 Kommentare - zuletzt von Bury420

HansMufffAcidXLuddddiJackDpeachPastorOfMuppets
PastorOfMuppets und weitere Nutzer sprechen darüber

Wutang1991
06.01.2023 18:25

The official announcement is still forthcoming, but word has it that the headlining acts of Coachella 2023 will be Bad Bunny, BLACKPINK and Frank Ocean.

ArcticMonkey90
06.01.2023 18:54

Wäre für die Zielgruppe ja perfekt. Hoffe dann zumindest das Frank 2024 ein paar Konzerte in Europa gibt

Icon1concertfreak gefällt das
Luddddi
Luddddi
06.01.2023 19:03Supporter

Dass jetzt alle Wrestler auch noch Musik machen müssen... Smiley

Mir gibt die Headzeile trotz Frank Ocean leider gar nichts, aber ich gehöre auch nicht zur Zielgruppe Smiley

Wutang1991
06.01.2023 19:54

Auch sehr interessant, ich schätze mal der Act war entweder Justin Bieber oder Rihanna.

Here is what I can say about #Coachella:

There has been a major headliner negotiation ongoing since (at the least) June '22 that hasn't been able to be brought across the finish line.

And has now caused a delay in releasing the poster as a decision on that spot was made.

Icon2concertfreakund anderen gefällt das
JackD
JackD
06.01.2023 20:02·  Bearbeitet

Langsam sind Gossip, Bullshit und Hype bei dem Festival mittlerweile spannender als das Lineup selbst.

Mit was für blödsinnigen Theorien jedes Jahr neue Insider um die Ecke kommen.

Icon1Luddddi gefällt das
Baltimore
06.01.2023 21:16


Luddddi schrieb:
Dass jetzt alle Wrestler auch noch Musik machen müssen... Smiley

Mir gibt die Headzeile trotz Frank Ocean leider gar nichts, aber ich gehöre auch nicht zur Zielgruppe Smiley

Zitat anzeigen


Off Topic: Wobei Bad Bunny ja schon verdammt gut im Ring abgeliefert hat für einen Musiker

Würde mir alle 3 sehr gerne anschauen!

PastorOfMuppets
PastorOfMuppets
10.01.2023 21:24Supporter

Boygenius (und dann auch noch so weit oben) sticht für mich heraus. Ansonsten finde ich das Line Up etwas größer als in den letzten Jahren. Die zweiten Namen jedes Tages sind glaube ich erstmals hervorgehoben.
Porter Robinson lese ich gefühlt jedes Jahr im Coachella Line Up und sonst nirgendwo (oder zumindest nur bei anderen US-Festivals).

concertfreak
concertfreak
10.01.2023 21:52·  BearbeitetSupporter

Ich finds im Großen und Ganzen furchtbar, auch wenn ich mir das eine oder andere ansehen würde.
Wäre mir aber die Reise niemals wert.
95% der Zielgruppe werden Björk nicht mal mehr kennen. Smiley

zell
10.01.2023 22:06


blubb0r schrieb:
idris elba legt auf?


Quasi null für mich dabei.

Zitat anzeigen


Ist schon länger dj.
Hat 2022 zb. Auf ibiza aufgelegt.

Der weltweit bekannte Schauspieler und DJ Idris Elba reist diesen Sommer erneut auf die Weiße Insel, um vom 3. Juni bis 30. September 2022 jeden Freitag den Club Room von Hï Ibiza zu moderieren

Paju
10.01.2023 22:08


zell schrieb:


blubb0r schrieb:
idris elba legt auf?


Quasi null für mich dabei.

Zitat anzeigen


Ist schon länger dj.
Hat 2022 zb. Auf ibiza aufgelegt.

Der weltweit bekannte Schauspieler und DJ Idris Elba reist diesen Sommer erneut auf die Weiße Insel, um vom 3. Juni bis 30. September 2022 jeden Freitag den Club Room von Hï Ibiza zu moderieren

Zitat anzeigen


Na dann! Geil, hin da!

Dann lieber Burning Man.

Dan2409
10.01.2023 22:08

Überraschenderweise dann doch die Gorillaz mit an Bord, damit hätte ich nicht gerechnet, bin gespannt wie viele gigs die dann dieses Jahr noch spielen, damon ist ja im Sommer mit Blur unterwegs

Baltimore
10.01.2023 22:11

Finde das Lineup echt stark - gerade in der Vielfalt. Macht mich dann wieder umso trauriger wie lieblos das Lollapalooza hier bookt.

Icon1Luddddi gefällt das
RosaBaer
11.01.2023 07:50

Den Reiseaufwand wäre es mir nicht wert, aber ich finde das Lineup auch absolut solide und (besonders) auch in den unteren Reihen noch mit einigen schönen Sachen besetzt.

Gab schon schlimmere Jahre dort!

LPShinoda
11.01.2023 09:21

Knocked Loose wird da bestimmt bei einigen Besuchern für Verwirrung sorgen Smiley

CoolProphet
11.01.2023 16:43

Wäre lange Jahre ein feuchter Traum gewesen, aber mittlerweile bin ich da irgendwie raus und wäre vermutlich auch nicht mehr die Ziel- und Altersgruppe. Bad Bunny, Blackpink... da bucht man die Headliner inzwischen wohl eher nach Tik Toks und Insta Clicks. Teilweise ab der 3. Reihe auch schon nicht mehr die großen Namen, also fande die Line Ups in der Vergangenheit auch gefühlt hochkarätiger besetzt. Finde ich objektiv nicht sonderlich spektakulär - mal unabhängig vom eigenen Geschmack.

Man verfolgt trotzdem interessiert wenn da ein neues Programm vorgestellt wird Smiley

Dizzyhoon
Dizzyhoon
11.01.2023 17:14


CoolProphet schrieb:
Wäre lange Jahre ein feuchter Traum gewesen, aber mittlerweile bin ich da irgendwie raus und wäre vermutlich auch nicht mehr die Ziel- und Altersgruppe. Bad Bunny, Blackpink... da bucht man die Headliner inzwischen wohl eher nach Tik Toks und Insta Clicks. Teilweise ab der 3. Reihe auch schon nicht mehr die großen Namen, also fande die Line Ups in der Vergangenheit auch gefühlt hochkarätiger besetzt. Finde ich objektiv nicht sonderlich spektakulär - mal unabhängig vom eigenen Geschmack.

Man verfolgt trotzdem interessiert wenn da ein neues Programm vorgestellt wird Smiley

Zitat anzeigen


Also ich bin da ebenfalls nicht mehr die Zielgruppe. Allerdings bucht man hier die neuem Superstars der jungen Generation. Blackpink haben sind nun das vierte Jahr in Folge die erfolgreichste Girlband weltweit auf Spotify. Auf YT liegen die Clickzahlen jenseits der Milliardengrenze. Also nicht nur Tiktok, wir bekommen es als "alte" Säcke einfach nicht mehr mit Smiley

robintobs
11.01.2023 17:53


CoolProphet schrieb:
Wäre lange Jahre ein feuchter Traum gewesen, aber mittlerweile bin ich da irgendwie raus und wäre vermutlich auch nicht mehr die Ziel- und Altersgruppe. Bad Bunny, Blackpink... da bucht man die Headliner inzwischen wohl eher nach Tik Toks und Insta Clicks. Teilweise ab der 3. Reihe auch schon nicht mehr die großen Namen, also fande die Line Ups in der Vergangenheit auch gefühlt hochkarätiger besetzt. Finde ich objektiv nicht sonderlich spektakulär - mal unabhängig vom eigenen Geschmack.

Man verfolgt trotzdem interessiert wenn da ein neues Programm vorgestellt wird Smiley

Zitat anzeigen


Also Bad Bunny hatte letztes Jahr die Tour mit dem größten Einspielergebnis weltweit mit 393 Mio Dollar. Zum Vergleich Elton John und Ed Sheeran auf Platz 2 und 3 hatten 274 und 251 Mio...
Zudem meist gespielter Künstler der Welt auf Spotify.

Icon1Gizmo953 gefällt das
peach
peach
11.01.2023 18:01Supporter


robintobs schrieb:


CoolProphet schrieb:
Wäre lange Jahre ein feuchter Traum gewesen, aber mittlerweile bin ich da irgendwie raus und wäre vermutlich auch nicht mehr die Ziel- und Altersgruppe. Bad Bunny, Blackpink... da bucht man die Headliner inzwischen wohl eher nach Tik Toks und Insta Clicks. Teilweise ab der 3. Reihe auch schon nicht mehr die großen Namen, also fande die Line Ups in der Vergangenheit auch gefühlt hochkarätiger besetzt. Finde ich objektiv nicht sonderlich spektakulär - mal unabhängig vom eigenen Geschmack.

Man verfolgt trotzdem interessiert wenn da ein neues Programm vorgestellt wird Smiley

Zitat anzeigen


Also Bad Bunny hatte letztes Jahr die Tour mit dem größten Einspielergebnis weltweit mit 393 Mio Dollar. Zum Vergleich Elton John und Ed Sheeran auf Platz 2 und 3 hatten 274 und 251 Mio...
Zudem meist gespielter Künstler der Welt auf Spotify.

Zitat anzeigen


Schon verrückt, wie sowas einfach komplett an mir vorbei geht. Habe bis gerade eben noch nie was von Bad Bunny oder Blackpink gehört... Nach'm reinhören ist mir auch klar warum. Läuft sowas im Radio?

Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • zuletzt von Wutang1991
    in Festivals weltweit
  • zuletzt von umiker
    in Festivals weltweit
  • zuletzt am 16.05.2022 13:26 Uhr von Wutang1991
    in Festivals weltweit
Icon