Muse - Will Of The People

Muse Forum: Diskussion zum Album Will Of The People

eröffnet von sckofelng am 07.01.2022 16:03 Uhr
115 Kommentare - zuletzt von Luddddi

BrodellirumlarumVencoreroxarMMPKaan
Kaan und weitere Nutzer sprechen darüber

115 Kommentare
« Seite 2 von 5 »
Luddddi
Luddddi
20.01.2022 14:15Supporter

Nach einigen Tagen Zeit kann ich für mich feststellen: Der Song hat sich auch nach der anfänglichen Euphorie gut gehalten und auch die Instrumentierung der Strophe ist nicht mehr "auffällig". Fügt sich gut in meine Playlists ein und kickt nach wie vor.

Icon1Luddddi gefällt das
Hullabaloo92
15.03.2022 07:02

Am Donnerstag gibt es mit "Compliance" wohl die nächste Single

blubb0r
15.03.2022 17:59·  Bearbeitet

Uuuund die ist kacke.

Pop Song -.-


edit:
Man kann ja mal nach dem Regisseur "Jeremi Durand" bei Twitter gucken Smiley

blubb0r
15.03.2022 18:33·  Bearbeitet

Klingt wie die softe Muse Version von Jump und in der Bridge bisschen wie Knight Rider...

Yertle-the-Turtle
15.03.2022 19:25

Ich finds ganz nett, nur das Synthie Gedudel ist etwas zu sehr 80er...

Icon1Luddddi gefällt das
Heutma
15.03.2022 19:52

Schon nach dem ersten Hören ein ganz fieser Ohrwurm....

blubb0r
15.03.2022 20:13


Heutma schrieb:
Schon nach dem ersten Hören ein ganz fieser Ohrwurm....

Zitat anzeigen



Ich habs 2x gehört und jetzt wieder völlig vergessen :lol


Luddddi schrieb:
Catchy auf jeden Fall. Hatte mir nach Wont stand down aber etwas anderes erhofft. Smiley

Zitat anzeigen



Dito.

PastorOfMuppets
PastorOfMuppets
16.03.2022 09:03Supporter

Ich finde bei Muse mittlerweile diese komplett platten und immer sehr ähnlichen Lyrics am nervigsten, ganz hohes Cringe-Level. Dass das musikalisch in dem Fall nichts ist, vor allem wenn man weiß woher die Band kommt, kommt dann noch dazu.

Die Tracklist ist auch großes Kino. Der Titel des Closers könnte von Corey Taylor geklaut sein.

01. Will of The People
02. Compliance
03. Liberation
04. Won't Stand Down
05. Ghosts (How Can I Move On)
06. You Make Me Feel Like It's Halloween
07. Kill or Be Killed
08. Verona
09. Euphoria
10. We Are Fucking Fucked

blubb0r
16.03.2022 09:08

Jap. Angeblich gab es auch einen Tracks mit Namen "The great reset" Smiley

Mal das Gesamtwerk abwarten
#ambiguitätstoleranz

Yertle-the-Turtle
16.03.2022 09:31·  Bearbeitet

Ja diese Space Trash Sci-Fi Autoritätsthematik ist nicht erst seit diesem Album durchgenudelt.

kesorm
17.03.2022 07:58

Schade das nach Won´t Stand Down die Gitarren kaputt gegangen sind Smiley

Ich geh wieder die Origin of Symmetry hören

Madpad77
Madpad77
17.03.2022 09:36

Fand das schon amüsant als hier vor einigen Wochen „Juchhu Metal Muse sind zurück“ so abgefeiert wurde !

Smiley

rockimpott2012
17.03.2022 09:46·  Bearbeitet

Bin mal gespannt auf den Song. Höre ihn erst, wenn er offiziell da ist...

Zwar etwas off topic, aber: Glaubt ihr eigentlich, dass Muse noch ein vollständiges Konzert ohne Playbacks auf die Beine stellen könnten? Ich meine, die hatten zwar schon zu Absolution-Zeiten ein paar Sachen, die vom Band abgespielt wurden, aber mit den letzten Alben sind viele Songs ja geradezu so produziert, dass sie gar nicht komplett live gespielt werden könnten. Habe zwar nichts gegen den Einsatz von Playbacks, wo es passt und die Songs das halt brauchen, aber spätestens seit dem Abspielen von zusätzlichen Vocals bei Live-Auftritten ist mir das dann doch ein bisschen zu viel vom Band.

Luddddi
Luddddi
17.03.2022 11:40Supporter


rockimpott2012 schrieb:
Bin mal gespannt auf den Song. Höre ihn erst, wenn er offiziell da ist...

Zwar etwas off topic, aber: Glaubt ihr eigentlich, dass Muse noch ein vollständiges Konzert ohne Playbacks auf die Beine stellen könnten? Ich meine, die hatten zwar schon zu Absolution-Zeiten ein paar Sachen, die vom Band abgespielt wurden, aber mit den letzten Alben sind viele Songs ja geradezu so produziert, dass sie gar nicht komplett live gespielt werden könnten. Habe zwar nichts gegen den Einsatz von Playbacks, wo es passt und die Songs das halt brauchen, aber spätestens seit dem Abspielen von zusätzlichen Vocals bei Live-Auftritten ist mir das dann doch ein bisschen zu viel vom Band.

Zitat anzeigen


Was meinst du mit könnten? Ich bin mir sicher, dass sie es rein spielerisch könnten, aber aus Soundgründen nicht wollen. Bei vielen Songs könnten sie auch nicht den Studiosound kopieren, was sie ja zumindest für die Backingspur aber scheinbar wollen.

blubb0r
17.03.2022 12:05

Kommt auf die Setlist an Smiley

Gerade bei den kleineren Konzerten (by request show bspw) ging das sicher uach ohne Unterstützung.

rockimpott2012
17.03.2022 12:08

Nun ja, ich meinte, ob das bei den Songs der letzten Album überhaupt noch überzeugend möglich wäre. Sicherlich könnten sie auf altes Songmaterial zurückgreifen, das ohne Playbacks auskommt. Habe nur so meine Zweifel, ob es hingegen genug Material von den letzten 4-5 Alben geben würde, mit dem man gänzlich ohne Playbacks eine überzeugende Show aufziehen könnte (da die Songs auf gewisse Sounds abgestimmt sind und sonst vielleicht nicht mehr so wirken). Aber klar: Vermutlich ist das für die Band eher irrelevant.

Luddddi
Luddddi
17.03.2022 17:10Supporter

Hat noch jemand eine Mail von Spotify bekommen, dass Muse ein super unschlagbares Angebot für ihre treuesten Fans haben? Smiley Mit Link zum farbigen Vinyl-Presale.

blubb0r
17.03.2022 17:16·  Bearbeitet


Luddddi schrieb:
Hat noch jemand eine Mail von Spotify bekommen, dass Muse ein super unschlagbares Angebot für ihre treuesten Fans haben? Smiley Mit Link zum farbigen Vinyl-Presale.

Zitat anzeigen



Lol... hab ich nicht Smiley wie ist der Link? (edit: lnk.to )

Hab die farbige Vinyl im US Store bestellt, natürlich inkl. Versand günstiger als im UK Store

  • zuletzt von blubb0r
    in Artists & Bands
  • zuletzt am 05.09.2023 18:51 Uhr von AcidX
    in Konzerte & Tourneen
  • zuletzt am 29.10.2022 18:15 Uhr von blubb0r
    in Konzerte & Tourneen